Runflat von Felge abziehen & NonRFT montieren

Diskutiere Runflat von Felge abziehen & NonRFT montieren im Runflat Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo, gleich vorab: Ja, ich habe die Suche mehr als genug bemüht, leider finde ich auf meine Frage keine befriedigende Antwort! Ich fahre...

  1. #1 ruebenmesser, 15.04.2009
    ruebenmesser

    ruebenmesser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bretten
    Hallo,

    gleich vorab: Ja, ich habe die Suche mehr als genug bemüht, leider finde ich auf meine Frage keine befriedigende Antwort!

    Ich fahre den 120d(FL), und möchte von RFT auf nonRFT wechseln, aber natürlich die gleichen Felgen weiterfahren. (Leasingfahrzeug, deshalb behalte ich die RFT für den Rückgabetermin)

    Wie problematisch ist das Abziehen der RFT, ist die Beschädigungsgefahr wirklich so groß, wie es hier teilweise klingt? Ich werde mir doch nicht wegen des Umstieges neue Felgen kaufen. Die RFT sollen natürlich nur einmal demontiert werden, für den Winter habe ich einen eigenen Felgensatz.

    Wie sind eure Meinungen, Erfahrungen, wo lässt man das am besten machen (ausschließlich bei BMW?)

    Danke vorab
     
  2. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde es nicht machen. Die RFT Montage bzw. Demontage ist nicht ganz ungefährlich.

    Sogar bei einem normalen Reifen ist es nicht unbedingt zu empfehlen die Reifen runter und wider drauf zu machen.

    Sind dir die RFTs zu unkonfortabel? Welche (Marke) sind es genau? Auf welcher Felge?

    Werner
     
  3. #3 HavannaClub3.0, 15.04.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    abgewandert!
    naja, abmontieren und erst zur Abgabe wieder aufziehen - da kann nicht viel falsch laufen, zumindest nicht bei dir... :wink:

    einfach drauf achten dass die Reifen warm sind, der Reifenhändler RFT kennt und entsprechende Maschinen hat und der Monteur sich Zeit lässt.
     
  4. #4 Steak1986, 15.04.2009
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Hallo rubenmesser,
    Ich habe meine RFT auch nach 500 gefahrenen km abziehen lassen und mir nonRFT draufmachen lassen. Das waren die 18" fürn Sommer. Das kommt immer auf den Reifenhändler und die Fähigkeiten von jenem draufan. Es sollte auf jeden Fall eine neuere Maschine sein.
    Es gibt diese älteren wo der Reifen einfach nur von der Felge "gedrückt" wird. Damit geht ein RFT zu 100% kaputt. Die neueren Maschinen "drehen" den Reifen drauf bzw runter. Wenn damit dazu noch vorsichtig umgegangen wird ist es auch kein Problem RFT zu demontieren.
     
  5. #5 HavannaClub3.0, 15.04.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    abgewandert!
    doch. ist es. die Reifenhersteller behaupten dass nur 5 De-/Montagen möglich sind...
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    5 sind doch mehr als 2 ... also müsste gehen...

    irgendwo im Forum flog ja mal so ein Video rum mit so nem Typn der vorführt was passiert wenn man die mit der falschen Maschine versucht zu de-/montieren ... so ein Hape Kerkeling Verschnitt... weiß jemand wo das war?

    Wenn man sich dieses Risiko bewusst ist und das richtig macht - dann gibt's wohl keine Probleme...
     
  7. David

    David 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Seit meinem letzten Unfall kommt mir nix andres mehr ans Auto als Runflats.
     
  8. #8 ruebenmesser, 16.04.2009
    ruebenmesser

    ruebenmesser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bretten
    Danke für eure Meinungen!
    Ich denke ich werde den Umstieg machen, und natürlich auf einen zuverlässigen Montagebetrieb achten.
    Meine jetzige Bereifung ist 205/55 R16, Continental Premium Contact auf der Doppelspeichen-Felge 222.

    ANDERE FRAGE: Wie bekomme ich meinen Status als "1er Interessent" weg, bzw. wie kann ich den Text ändern? In den Profilangaben finde ich es nirgends! (Oder bin ich blind?)

    Danke soweit
     
  9. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    gehört zwar hier nicht her... aber soweit ich weiss... mind. 50 Beiträge schreiben...
     
  10. #10 bursche, 16.04.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Der Titel ändert sich automatisch mit der höhe deiner Beiträge hier im Forum.


    zum Thema RFT ab- und aufziehen.
    Habe 16er Stahlfelgen mit Winterreifen und 16er Alus mit Sommerfelgen hier rumfliegen und überlege die Reifen zu tauschen und die Alus für den nächsten Winter zu nehmen. Jetzt suche ich ne Werkstatt die die Kompetenz hat meine RFT fachmännisch und ohne Makel zu wechseln und mir nicht gleich 92,40€ für alle 8 Räder abknöpfen will wie mein :)
     
  11. #11 flanker, 03.05.2009
    flanker

    flanker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    andreas
    Hallo ,

    habe mir kürzlich auch ein 1 er zugelegt und suche vorab schon für den Winter Winterreifen. Da mein 1 er auch RFT Sommerreifen hat möchte ich gerne zum Winter auf non RFT wechseln, meine Frage wäre das problemlos möglich, da ich ja die Reifendruckanzeige habe. Ist diese Funktion irgendwie dann wegschaltbar ( komplt mit Felge)? Was müsste noch dabei beachten?

    Hat vielleicht jemend damit Erfahrung mit einem 118d?

    Wenn man sich in den einzelnen Forums so umsieht, ist die Tendenz klar zu erkennen weg von RFT`s hin zu non RFT`s. Und wie man sieht geht BMW von dieser Politik auch weg.

    Wie gesagt habe meinen 1 er erst seit kurzem und wenig Erfahrung.

    Danke
     
  12. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    5
    Kannst ruhig auf nonRFT umsteigen denn dein ReifenPannenAnzeige (ist KEIN ReifenDruckAnzeige!) funktioniert über die ABS Sensoren. Die RPA überprüft einfach ständig ob ein Rad schneller dreht als die Anderen. Wenn ja, meldet er ein Reifenpannen.
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe auch umrüsten lassen.
    Mein Reifenhändler meinte nur, daß die Reifen raumtemp. haben müssen und auf keinen Fall kälter. Ansonsten würde es wirklich heikel.
    Wenn es ein guter Monteur ist, der eben Ahnung hat, dann ist das
    ein normaler Reifenwechsel. BMW hat da nicht das Monopol!

    Wenn der Händler keine Ahnung hat, dann lieber doch zu einem anderen. Am besten mal mit ihm sprechen und auf die RFT hinweisen. An der Antwort merkt man schnell, ob er weiss, worum es geht.
     
  14. Fletch

    Fletch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Hi,

    ich häng mich einfach mal hier mit zu. :)
    Also, ich habe einen 1er mit RFTs auf einer 16" Alu Felge. Ansich ist ja RFT eine feine Sache, doch habe ich irgendwie das Gefühl, dass mir mein Auto etwas zu hart ist. Federungstechinsch. Liegt das wirklich an den RFTs? Sind die wirklich so hart im fahren?
    Meine Überlegung ist jetzt die, die RFTs runter machen, auf die ALU Felgen dann nonRFTs Winterreifen und für den Sommer dann neue Felgen mit ebenfalls nonRFT.
    Am liebsten dann eine Doppelspeiche 261 oder 313 in 18".
    Die Frage dazu wäre dann auch, wie sieht das mit der Reifengröße auf den Felgen aus? Brauchen die vorne 215 und hinten 245 (ist das dann Mischbereifung?), oder gehen auf solche Felgen auch vorne und hinten 215 bzw sogar 205?
    Oder sind die 215/245 Größen für einen 116i nicht "überdimensioniert"?

    gruß
    Fletch
     
  15. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    kommt auf die Felgenbreite an. Bei 8" wird es mit 205ern knapp. Hier brauchst Du eine Mantagefreigabe des Reifenherstellers.
    Die 215er sind nicht breiter als die 205er (lt. ETRTO) aber die können
    auf die 8" montiert werden. 205er rundherum sollten keinerlei Problem mit dem TÜV sein. Man kann aber auch 225er rundherum eintragen lassen. Ich habe dies auf den M207 (7 und 7,5") sowie auf 8x17 ET40
     
  16. Fat1er

    Fat1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2004
    Frage am Rande...
    Kann man non Runflatreifen auf eine Runflat Felge ziehen :?: :?: :?:
     
  17. #17 Volkmar, 13.10.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    yes
     
  18. #18 HavannaClub3.0, 13.10.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    abgewandert!
    ja klar - und die Felge fühlt sich danach viel wohler weil sie nicht immer so geschüttelt wird... :wink:
     
  19. warp10

    warp10 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Laut der Aussage meines :icon_smile: geht das nicht, die Felgen seien so konstruiert, dass sich nur RFT-Reifen aufziehen lassen.

    cheers,
    Thorsten
     
  20. #20 HavannaClub3.0, 11.12.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    abgewandert!
    such dir nen neuen ehrlichen :icon_smile:
     
Thema:

Runflat von Felge abziehen & NonRFT montieren

Die Seite wird geladen...

Runflat von Felge abziehen & NonRFT montieren - Ähnliche Themen

  1. Felgen beim Lagern sichern

    Felgen beim Lagern sichern: Bei uns in der Region räumen sie gerade mal wieder Garagen aus. Vorzugsweise hochwertige Fahrräder und eingelagerte Sommerräder. Sichert ihr eure...
  2. [F20] Meine neuen M140i xdrive Winterreifen auf alten Felgen. 379 17“

    Meine neuen M140i xdrive Winterreifen auf alten Felgen. 379 17“: Nach 6 Jahren Sommerdienst werden die Sportline Felgen 379 als Winterböcke benutzt mit neuen Pirelli Sottozero 3 225/45 R17 [IMG] [IMG] Mit dem...
  3. BMW 405 Felgen

    BMW 405 Felgen: Suche BMW 405 Felgen in 19 Zoll ohne Beschädigungen.
  4. Tausche 1m OEM Felgen Seidenmatt Schwarz gegen OEM Silber

    Tausche 1m OEM Felgen Seidenmatt Schwarz gegen OEM Silber: Wenn jemand Interesse hat seine Originalen 1m felgen gegen meine Schwarz Seidenmatten Pulverbeschichteten zu tauschen, der kann sich gern bei mir...
  5. Härtevergleich: 17Zoll mit und 18 Zoll ohne Runflat

    Härtevergleich: 17Zoll mit und 18 Zoll ohne Runflat: Mein 1 er hat das M - Sportfahrwerk und ich habe die Sternspeiche 383 m drauf mit mir nicht wirklich gefällt. Jetzt würde ich gerne die 461 m - 18...