Runflat- Sinn oder Blödsinn???

Diskutiere Runflat- Sinn oder Blödsinn??? im Runflat Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Jetzt mal ne Meinung von nem Neuling hier: Habe jetzt ja auch nen 1er gekauft und mußte logischerweise jetzt auch Winterreifen ordern. Ich...

  1. toba

    toba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72534 Hayingen
    Jetzt mal ne Meinung von nem Neuling hier:
    Habe jetzt ja auch nen 1er gekauft und mußte logischerweise jetzt auch Winterreifen ordern.
    Ich arbeite für Michelin im Motorsport, habe somit denk ich da auch nen ganz guten Draht zu.
    Michelin selbst baut KEINEN RFT bzw ZP (bei Michelin) Reifen in 195/55 16, ich fahr jetzt nen Pirelli.
    Die ganzen Diskussionen sind ja schön und gut, ABER: was nützt mir ein Kompressor bei nem 3-4mm Loch in der Lauffläche, da geht mir die Luft so schnell wieder ab wie ichs eingefüllt hab, die Kautschukmasse hilft da auch nicht mehr weiter.
    Komforteinbußen gegenüber dem Standartreifen sind logisch aber erträglich.
    Im Grunde genommen ist es eine Glaubensfrage ob ich es benötige oder nicht, ich werde es somit wieder auch im Winter nachrüsten, auch wenn es momentan keine Reifen von meiner "Hausmarke" gibt, das ist mir meine Sicherheit und Unabhängigkeit werd. BMW wird genügend Gründe dafür haben dieses System so einzusetzen und zu verfechten.
    Dies ist mit Sicherheit nur eine Meinung von vielen, das kann jeder halten wie er möchte.
    Jetzt können sie losgehen die Diskussionen, denke aber wie bereits oben beschrieben das es eine Glaubensfrage ist.
    Bitte, bittttttteeeeee nicht in den falschen Hals bekommen, habe gerade selber erst ne interessante Debatte mit meinem Chef bei der Michelin darüber geführt, kein einfaches Thema.
    Danke fürs Lesen... :P :P
     
  2. Miles

    Miles Guest

    ....hoffentlich nicht schon wieder..... :twisted:
    Dieses Thema wurde schon einige Male hier diskutiert!

    Gruß

    Miles
     
  3. toba

    toba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72534 Hayingen
    nee, keine Angst, ging einfach nur um meine Meinung :oops: :oops:
    Gruß
    Onkel Tom
     
  4. #4 scubafat, 17.06.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ich finde die Runflats sehr praktisch. Somit werden es auch für den Winter Runflats. Genau so habe ich es auch bei meinem MINI gemacht.
     
  5. #5 Deichsteher, 17.06.2007
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Pannensicherheit=> Super!!
    Fahreigenschaften=> voll daneben :thumbsdown: :shit:
    Muss jeder für sich entscheiden was ihm wichtig ist
    Gruß
    Stephan
     
  6. #6 BMW-Freund, 18.06.2007
    BMW-Freund

    BMW-Freund 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gladbeck
    Verstehe ich nicht? Meine sind gut.
     
  7. #7 scubafat, 18.06.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Habe auf zwei Autos welche und kein Problem. Selbst mit dem MINI GP nicht!
     
  8. #8 HavannaClub3.0, 18.06.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    abgewandert!
    um das zu verstehen sollte man schonmal in den genuss einer wirklich guten Fahrwerk/Reifen Kombination gekommen sein - in Verbindung mit ausreichend Leistung. Sonst fehlt der Vergleich ....

    aber stimmt schon - auch ein RFT rollt. nur eben anders :wink:
     
  9. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    so nun auch noch mein senf:

    glaubensache > ja!

    ich bin den direkten vergleich mit der selben reifengröße mit und ohne runflat gefahren (18" mischbereifung). ich finde gerade bei den schmalen flanken der 18" räder fällt der komfortnachteil der 18" besonders auf. bei höheren querschnitt mag das nicht so drastisch sein jedoch möchte ich glaub ich für meinen teil keinen 19" runflat reifen mit 30er oder 35er querschnitt fahren.

    Soweit "meine" Meinung! :wink:
     
  10. #10 Equilibrium, 18.06.2007
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    jain - bin mit meinen brückensteinen nun recht zufrieden.
    die original-bereifung.... nun, reden wir nicht drüber. ;)
     
  11. #11 Deichsteher, 18.06.2007
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hi Leute,
    will meine Meinung natürlich gern erläutern:
    Ich fahre die Runflates als 18 Zoll Mischbereifung.
    Die Reifen sind ja darauf ausgelegt im Notfall ohne Luftdruck fahrbereit zu sein.
    Deshalb sind die Seitenwände (Flanken) wesentlich härter als bei normalen Reifen.
    Infolge kann der Reifen keine Federarbeit(Eigendämpfung) mehr übernehmen,so dass Querfugen nahezu ungefiltert weitergegeben werden.
    Der Reifen rollt härter ab,"schmiegt" sich bei bremsen ,beschleunigen und schnellen Kurvenfahrten nicht so an den Asphalt wie herkömmliche Gummis.
    Er hebt schneller ab,das Auto verliert den Bodenkontakt,die Elektronik greift schneller ein und regelt ab.
    Außerdem vermittelt der Reifen bei sportlicher Fahrt,ein "seifiges" nicht genau definiertes Fahrgefühl.
    Dieser Effekt mag bei 18-Zöllern weit grösser als als bei kleineren Felgen,hab ich noch nicht ausprobiert.
    Trotzdem ist das Auto klasse zu fahren,keine Frage.
    Aber mit normalen Reifen dürfte der Spass nochmals zu steigern sein.
    Gruß
    Stephan
     
  12. #12 graucho_01, 18.06.2007
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Da muss ich meinem "Vorschreiber" recht geben, ich empfinde es genauso. Aber ich entscheide mich dann doch fürt die Sicherheit, habe einmal einen Platzer erlebt und bin dankbar, wenn man es vl. vermeiden kann.
     
  13. Günni

    Günni Guest

    @deichsteher,
    100% richtig. :daumen:
     
  14. #14 BMW-Freund, 19.06.2007
    BMW-Freund

    BMW-Freund 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gladbeck
    Danke Deichsteher. :D

    Mit meinem 116i werde ich das wohl nicht so wirklich merken. Ich bin eh eher ein ruhiger Fahrer.

    Grüße vom BMW-Freund
     
  15. #15 MisterK, 21.06.2007
    MisterK

    MisterK 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vater hatte Runflat auf dem 3er drauf (E92). Leider ab Werk. Er hat die Dinger binnen kürzester Zeit verflucht. Knüppelhart dazu noch unpassend zur Abstimmung des Fahrwerks. Dazu lief die Kiste jeder Spurrille nach wie ein Dackel ner Fährte.
    Er ersetzte dann die Runflats durch normale Reifen und siehe da: plötzlich lief der 3er manierlich geradeaus, der Komfort war endlich alltagstauglich und das Fahrwerk konnte endlich seine guten Eigenschaften voll entfalten.
    Pannenset ist im Kofferraum nur für den Fall der Fälle.

    Meine Meinung zu Runflat: Dinge die kein Mensch braucht. Hat niemand gefragt und sollte beim Autokauf auch kein Zwang sein. Völlig blödsinnige Idee von BMW.
     
  16. #16 evolution, 21.06.2007
    evolution

    evolution 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flörsheim am Main
    Naja, ich find die "Idee" absolut nicht blödsinnig. Es gibt Gegner und es gibt Befürworter für die Runflatreifen. Ich tendiere auch mehr zu Letzteren. Habe wohl noch keinen Reifenplatzer gehabt, aber wie ich hier im Forum schon lesen konnte hatten das ein paar und die sind echt froh gewesen als sie Runflat hatten. Komforteinbußen ist klar. Aber was bringt mir der Komfort, wenn ich die Rüben von unten dünge...
     
Thema:

Runflat- Sinn oder Blödsinn???

Die Seite wird geladen...

Runflat- Sinn oder Blödsinn??? - Ähnliche Themen

  1. 18 Zoll Mischbereifung 225 und 245 ohne runflat- welche Sommerreifen?

    18 Zoll Mischbereifung 225 und 245 ohne runflat- welche Sommerreifen?: Welche Erfahrungen gibt es bei den Sommerreifen ? Gerade bei den Hinterreifen ist die Auswahl an neutralen Reifen nicht so groß. Viele haben...
  2. Härtevergleich: 17Zoll mit und 18 Zoll ohne Runflat

    Härtevergleich: 17Zoll mit und 18 Zoll ohne Runflat: Mein 1 er hat das M - Sportfahrwerk und ich habe die Sternspeiche 383 m drauf mit mir nicht wirklich gefällt. Jetzt würde ich gerne die 461 m - 18...
  3. Winterkompletträder BMW 1er Hankook Runflat

    Winterkompletträder BMW 1er Hankook Runflat: Biete nen Satz quasi kaum genutzter Winterkompletträder an. Reifen Hankook Runflat 205/55R16 Speedindex bis 210Km/h auf Stahlfelgen mit Original...
  4. [F20] Ganzjahresreifen NonRunflat statt Runflat?

    Ganzjahresreifen NonRunflat statt Runflat?: Ich hatte schon vor der 1er-Anschaffung diesen Jahres beschlossen, statt den werksseitigen 17" 205/55 RFT Sommerreifen, Ganzjahresreifen auf die...
  5. Bridgestone DriveGuard - Die nächste Generation Runflat?

    Bridgestone DriveGuard - Die nächste Generation Runflat?: Hallo zusammen, Ich wollte einmal fragen ob hier jemand schon die relativ neuen DriveGuard Winterreifen von Bridgestone auf dem 1er/2er fährt? Im...