RunFlat oder nicht RunFlat...

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Pinto, 06.03.2008.

  1. Pinto

    Pinto 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg


    ...das ist hier die Frage!

    Erst mal ein Servus an alle...

    Bin derzeit auf der Suche nach Alufelgen für meinen 1er. Fahre einen 1.18er Benziner in schwarz metallic.

    Jetzt kommt natürlich die Frage auf welche Reifen ich montiere?!

    Was sind eure Erfahrungswerte? RunFlat oder nicht?

    Was macht der Reifen am Fahrgefühl aus?

    Danke für Eure antworten!

    Gruß
    Pinto
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    :such_doch:

    da thema wurde schon etliche male ausgiebigst diskutiert! ;) gib mal in der suchfunktion runflat ein und stöber ein bisschen.

    ich denke dann wird dir deine entscheidung ganz schnell abgenommen!



    RUNFLAT :brenner:


    = HOLZREIFEN! :wink:

    Gruß

    TiTho
     
  4. #3 uwepaul, 06.03.2008
    uwepaul

    uwepaul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Pinto:

    Also, wir fahren ein FL-Modell mit Runflat-Reifen.

    Ich finde die Reifen-Kombi völlig in Ordnung (nicht zu hart in Verbindung mit dem Standard-Fahrwerk und gute Dynamik).

    Ich denke die Runflats der ersten Generation waren deutlich schlechter.

    Wenn Du nicht gerade auf die Rennstrecke mit Deinem 1-er möchtest, dann nimm ruhig die Flats.

    Der Sicherheitsaspekt ist nicht zu vernachlässigen.


    Liebe Grüße

    Uwe
     
  5. #4 Alpinweiss, 06.03.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Hätte ich die Wahl würde ich nonRFT Bereifung wählen und für alle Fälle einen Kompressor mit Dichtmittel im Kofferraum verstauen.
    Wobei ich bisher erst 2 Reifenschäden hatte bei denen jeweils die Reifenflanke komplett aufgerissen war, hier hätte auch das Dichtmittel nicht geholfen.
     
  6. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    und wohl auch kein runflat!!???
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Berthold, 06.03.2008
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    RunFlat!!

    Ich hatte letztes Jahr das unwahrscheinliche "Glück" zweimal eine Spaxschraube aufzusammeln:

    Das erste Mal im Golf: Also Ersatzreifen drauf ( Das Teil ist echt ein Witz ) und zum Reifenhändler.

    Kurz darauf :twisted: eine Spax im BMW-Reifen. Ich hätte das gar nicht gemerkt, wenn nicht die Meldung im Display erschienen wäre. Ich konnte immerhin noch heim fahren, einen Termin vereinbaren und kam auch noch sehr gut zum :D .

    Zum Thema Dichtmittel: Eine Supersache, dann solltest du aber auch immer einen Kompressor dabeihaben!!

    Immer einen dichten Reifen!!

    Berthold
     
  9. #7 saintlwl, 06.03.2008
    saintlwl

    saintlwl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönkeberg
    Moin,
    also ich bin letztes Jahr von 16" org. Alus mit 205er RFT auf 17" 225er zu "normalen " Reifen (Conti CSC3) gewechselt. Ich muss dazusagen, dass ich zu der Zeit recht viel und vor allem auch schlechte Straßen gefahren bin und gerade in Verbindung mit meinem (org.) Sportfahrwerk war mir das schon mit den 16" RFT-Reifen zu holperig. Das Fahrgefühl ist jetzt etwas indirekter, was jedoch nur am ersten Tag nach dem Wechsel auffällt. Der Fahrkomfort ist aber im gleichen Moment deutlich besser geworden.
    Anzumerken wäre in dem Zusammenhang auch noch der deutliche Aufpreis von RFT Reifen.
     
Thema:

RunFlat oder nicht RunFlat...

Die Seite wird geladen...

RunFlat oder nicht RunFlat... - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Biete neuwertigen BMW Winterradsatz Y-Speiche 380 mit Conti Winter Contact TS830P Runflat

    Biete neuwertigen BMW Winterradsatz Y-Speiche 380 mit Conti Winter Contact TS830P Runflat: Biete einen Satz fast neuwertige Winterräder für den 1er F20/21 und 2er F22/F23 OHNE Reifendruckkontrolle. Original BMW Y-Speiche 380 mit...
  2. Beite Winterkomplettradsatz RDKS und Runflat BMW Turbinen Styling 381 17"

    Beite Winterkomplettradsatz RDKS und Runflat BMW Turbinen Styling 381 17": Biete hier einen neuwertigen Winterkomplettradsatz zum verkauf an. Radsatz wurde vergangenes Jahr neu gekauft und wird nun wegen Fahrzeugwechsels...
  3. Günstiger Satz Alufelgen Dezent RE in 16 Zoll mit 195/55 Runflat Sommerreifen

    Günstiger Satz Alufelgen Dezent RE in 16 Zoll mit 195/55 Runflat Sommerreifen: KBA 47687. ET 35. Die vier angebotenen Felgen sind auf den Fotos auch einzeln zu sehen und wurden 2009 gekauft. Seitdem liefen sie mit...
  4. Bridgestone POTENZA 205/50 R17 89V Runflat

    Bridgestone POTENZA 205/50 R17 89V Runflat: Hallo, ich habe im Moment die o.g. Reifen drauf. Bald steht ein Reifenwechsel vor der Tür. Empfehlt ihr die gleichen Reifen die schon ab Werk...
  5. Runflat Reifen Y-Index Flickchance?

    Runflat Reifen Y-Index Flickchance?: Hinten im Reifen des M135i steckt eine kleine Schraube in der Lauffläche. Gibt es eine Chance, dass mir irgendein Händler das Teil flickt?...