[E87] Rundum neue Bremsen

Diskutiere Rundum neue Bremsen im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo! Mein 1ser sagt mir dass ich in 800km vorne und in 3000km hinten die Bremsen wechseln muss. Das soll alles auf einmal erledigt werden und...

  1. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo!
    Mein 1ser sagt mir dass ich in 800km vorne und in 3000km hinten die Bremsen wechseln muss.

    Das soll alles auf einmal erledigt werden und weil die Scheiben auch schon runter sind (106 tkm) werden diese auch noch mitgewechselt.

    Sprich: 4xScheiben, 4x2 Bremsklötze, 4x Verschleißssensoren

    War gestern bei einem Autoteilehändler der mit Erstausstatterqualität liefert. Die Kosten für alle Teile liegen hier bei ~330€ (selbsteinbau)

    Eine freie Werkstätte hat mir ein Angebot von ~500€ inkl. Feststellbremse gemacht. (inkl Einbau)

    Die BMW Fachwerkstätte ruft mich erst am Montag an und sagt mir was nur die Teile an sich kosten und der Einbau.


    Jetzt habe ich die Qual der Wahl.

    -Ist das Bremsenwechseln selber sehr schwer?
    -Müssen bzw. sollten es originale Teile sein?
    -Bei BMW Parts komme ich online auf 750€ nur Materialkosten, dass ist schon um einiges mehr als die Teile + Einbau in der freien Werkstatt

    Welche Variante würdet Ihr mir empfehlen? :?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nock

    nock 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Florian
    Wenn du keine Erfahrung mit dem Einbau von Bremsen hast kann ich nur ganz klar sagen Finger weg! Schwer ist es zwar an sich nicht, aber man kann trotzdem viel falsch machen. Und bei Sachen wie Bremsanlage ist damit nicht zu spaßen.
    Die innenliegende Feststellbremse ist auch was recht eigenes und bedarf etwas Wissen.

    Die Teile musst du natürlich nicht von BMW kaufen. Zubehörteile in Erstausrüsterqualität sind im Normalfall nicht schlechter als Originalteile - aber dafür erheblich günstiger.

    Das Angebot von 500 Euro incl. allem finde ich ganz gut! Wenn man die komplette Bremsanlage auf einmal braucht sind es immer recht viele Kosten auf einmal aber dafür kannst du dann auch wieder lange fahren.
     
  4. #3 r-feschi, 24.08.2013
    r-feschi

    r-feschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfaffenheck
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    René
    Stimme meinem Vorredner da zu, hab nur eine Anmerkung zu der Intervall Anzeige:

    ich habe meine Bremsen bei ca. 100.000 km neu gemacht, vor kurzem (ca. 10.000 km) vorne die Beläge. Hinten hat er mir dann etwa vor 9.000 km angezeigt, dass ich in 3.000 auch neue brauche, also hab ich nach geschaut und der Belag ist noch gut sowie die Scheiben auch. Er zeigt mit das jetzt noch immer an und ich hab etwa 9.000 km, also das etwa dreifache an Strecke zurückgelegt. Ich mache den Tausch nur, wenn es notwendig ist (rote Anzeile vom Verschleißsensor oder deutliche Verschleißerscheinung an Belag bzw. Scheibe. Muss allerdings dazu sagen, dass ich auch gewerblich mit Kfz zu tun habe und daher das einschätzen kann.

    Bei Dir scheinen ja die Scheiben runter zu sein, also die richtige Entscheidung alles zu erneuern, Bremsen müssen immer und jederzeit zu 100% funktionieren. Daher keine Kompromisse :daumen:

    Ich empfehle immer ATE, die sind wirklich gut und auch Erstausrüster in vielen BMW-Modellen.
     
  5. #4 mindwipe80, 24.08.2013
    mindwipe80

    mindwipe80 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Spritmonitor:
    Ich finde den Preis von rund 500 Euro für alles zusammen ziemlich gut und würde es dort machen lassen. Ich habe letzte Woche die Bremse an der Vorderachse in einer freien Werkstatt wechseln lassen (Bremsscheiben ATE Power Disk, Bremsklötze und Verschleißkontakt) und dafür 305 € bezahlt.

    Beim BMW Service habe ich vor zwei Jahren die Bremsen hinten im Rahmen der Inspektion erneuern lassen und dafür satte 550 Euro hingeblättert (Die Kosten für die Inspektion rausgerechnet).
     
  6. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Danke für eure Einschätzungen!

    Hoffentlich kommen bei der freien Werkstätte nicht China Beläge und Scheiben rauf, er hat mir nur den Preis genannt nicht die verwendeten Marken.

    Werde da nochmal nachfragen und es wahrscheinlich dort erledigen lassen :icon_smile:
     
  7. nock

    nock 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Florian
    Unbedingt nachfragen!

    Aber eine seriöse Werkstatt verwendet nur sehr gute Qualität. Alleine schon deshalb um sich Ärger zu ersparen.
    Wie r-feschi aber bereits gesagt hat sollte vorher erstmal kontrolliert werden ob die Teile wirklich ausgetauscht werden müssen. Auf den Bordcomputer kann man sich da nicht verlassen. Sollte die Werkstatt aber ohnehin vor dem Ausbau machen.
     
  8. Ll112

    Ll112 Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ....
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2009
    Morgen habe mal eine frage ich habe noch 1,5 Jahre Garantie am Auto . Wenn jetzt die Bremsen runter sind muss ich die Bremsen bei bmw machen lassen oder kann ich auch in die freie werkstad fahren . Wie Wirt das eingestellt das der Computer mir sagt wann die wieder neu gemacht werden müssen kann das nur bmw oder auch die freie werkstad ?

    Und was Wirt eigendlich im serviceheft alles eingetragen ? Auch die Bremsen ?

    Bekäme ich Probleme wenn ich in der Garantie zeit die Bremsen woanders machen würde ?
    Danke
     
  9. #8 hossi, 25.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2013
    hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Das ist ein interessantes Thema über das ich mich erst vor kurzem mit meinem Händler unterhalten habe. Um über die Gewährleistung oder die Kulanz ab dem 3ten Jahr nicht mit BMW diskutieren zu müssen reicht es aus, wenn du einfach alle Teile von BMW besorgst. Einbauen kannst du diese dann in jeder Fachwerkstatt (auch Freie). ;)
    Die Rechnung der Teile dient dann als Nachweis, auch wenn du einen Stempel von der Freien Werkstatt bekommst.

    Wenn du möchtest kann ich dir mal ein Komplettangebot der benötigten Teile (Bremse vo+hi) von meinem Händler (BMW Matthes) erstellen lassen. Dann hast du noch einen weiteren Vergleich. ;)
    Er macht gute Preise, wie der ein oder andere hier ja schon mitbekommen hat. ;)
     
  10. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    und dann wollen sie im fall der fälle einen nachweis über den bmw-ordnungsgemäßen einbau haben...

    @ Ll112: du solltest echt mehr im forum suchen / googlen!
    ständig fragst du in deinen posts/threads nach dingen, die schon xxx mal beantwortet wurden.
     
  11. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Deswegen ja Fachwerkstatt. ;)
     
  12. Ll112

    Ll112 Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ....
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2009
    entschuldige . bis ich genau das richtige gefunden habe kann ich es schnell schreiben .

    finde nämlich nix . kann die mir den einer kutz beantworten ?
     
  13. WK

    WK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Hattingen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2008
    Howdy,

    habe vor ca. 2 Monaten die Bremse komplett erneuert an meinem 118D. Waren soziemlich genau 890,- Euro. Mit TÜV habe ich 970,-Euro bezahlt.
    Die Nachfrage bei freien Werkstätten hätte mir etwa 100,-Euro Ersparnis gebracht, wäre aber mit mehr Aufwand verbunden gewesen. Da der freundliche:lol: gleich neben an ist, war es einfacher.
    Gruß WK
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo!

    Komme eben von der freien Werkstatt.
    Die 500€ all incl. waren leider ohne MwSt. Habe jetzt doch 670€ bezahlt.

    Verbaut wurde JURID.

    Wie gesagt, alle Scheiben + Klötze + Sensoren.

    Denke der Preis ist noch ok oder?


    Andere Frage aus Interesse:

    Die Scheiben beim 118d sind ja innenbelüftet. Woran erkenne ich den Unterschied zu normalen? Einfach an dem Luftspalt zwischen dem inneren und äußeren Bremsbaken der sonst Vollmaterial wäre oder?


    Danke!
     
  16. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Hier mal zum Vergleich die Teilepreise (Original BMW) für einen 320d E90 LCI 177PS ;)

    Bremsscheibe vorne 57,00 Euro
    Bremsbeläge vorne 68,00 Euro
    Bremsscheibe hinten 38,00 Euro
    Bremsbeläge hinten 57,00 Euro
    Satz Handbremsbacken 42,00 Euro
    Satz Federn 10,00 Euro
    Belagfühler 16,00 Euro

    Preise sind Brutto ohne Montage. Beim 1er wird es wohl etwas günstiger sein, sofern die Bremse kleiner ist. ;)
     
Thema: Rundum neue Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue bremsen kosten bmw www.1erforum.de

Die Seite wird geladen...

Rundum neue Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  2. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  3. B58 neuer Turbolader ab 07.2017

    B58 neuer Turbolader ab 07.2017: Hallo zusammen, Das Thema wurde bereits in der Gerüchteküche angesprochen, bevor sich das 2. Facelift herauskristalisiert hatte. Als dann klar...
  4. BMW E87 PDC Leisten Stoßstange VORNE NEU

    BMW E87 PDC Leisten Stoßstange VORNE NEU: Hallo Zusammen, ich biete hier unlackierte PDC Leisten Vorne für die Stoßstange an. Die Teile sind NEU und Originalverpackt. BMW Teilenummer:...
  5. BMW E87 Chromnieren Kühlergrill NEU

    BMW E87 Chromnieren Kühlergrill NEU: Hallo Zusammen, ich biete hier originale BMW E87 Chromnieren an. Diese sind original von BMW und noch nie ausgepackt(NEU). Bitte informieren Sie...