Rundum gleiche Bereifung bei Styling 207

Diskutiere Rundum gleiche Bereifung bei Styling 207 im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo. Ich habe die M207 Felgen zuhause und möchte diese neu bereifen. Jetzt gibt BMW die Felgen mit Mischbereifung vorne 205/50 R17 und...

  1. Jenson

    Jenson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76857
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2009
    Spritmonitor:
    Hallo.

    Ich habe die M207 Felgen zuhause und möchte diese neu bereifen.

    Jetzt gibt BMW die Felgen mit Mischbereifung vorne 205/50 R17 und hinten mit 225/ R17 an.
    Erscheint mir auch logisch, da die Felge vorne 7"x17" und hinten 7,5"x17" hat.

    Kann ich trotz der unterschiedlichen Felgen gleiche Bereifung fahren?
    Also rundum 225/45 R17?
    Oder auch 205/50 R17 rundum?

    Danke für eure Antworten und Erfahrungen!

    Grüße aus der Pfaz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 munzi70, 17.02.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Jo geht. Fahr aktuell auf der Felgenkombi im Winter 205er rundum. Die nächsten Winterreifen werden 225er rundum. :wink:
     
  4. #3 drummingmonkey, 17.02.2011
    drummingmonkey

    drummingmonkey 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Franz
    Nur kann man dann die Felgen nicht von vorne nach hinten tauschen, oder?
     
  5. #4 munzi70, 17.02.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
  6. #5 drummingmonkey, 17.02.2011
    drummingmonkey

    drummingmonkey 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Franz
    Mein ich mal irgendwo gelesen zu haben wegen der unterschiedlichen Felgenbreiten. Aber wenn des geht dann is es natürlich super.
    Muss dann irgendwas eingetragen werden oder so?
     
  7. #6 joern1977, 17.02.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    weil bmw das nicht vorsieht.
    dokumentiert entweder in der zulassungsbescheinigung oder in deiner EG-Übereinstimmungsbescheinigung.


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  8. #7 munzi70, 17.02.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Na und, dann fährst halt zum TÜV... Fahrtechnisch und optisch merkst Du keinen Unterschied ob du ne 7,5'' mit 225 oder 8'' mit 225 auf VA/HA oder andersrum fährst... :roll:
     
  9. #8 joern1977, 17.02.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    wir reden jetzt davon, die breitere Felge vorne zu fahren?
    die Eintragung will ich sehen.


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  10. #9 munzi70, 17.02.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Hast Du Dich mit dem Thema schon mal konkret beschäftigt und nachgefragt @yossi?

    225er darfst Du generell ab 7,5'' aufziehen. Das ist herstellerunabhängig...

    Kannst Du mir konkret begründen, was dagegen spricht 7,5" mit 225er hinten und 8" mit 225 vorne aufzuziehen?
     
  11. #10 joern1977, 17.02.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    da spricht technisch gar nix dagegen, solange es passt.
    Wahrscheinlich unterdrückt es sogar das schaiss untersteuern ein bissel.
    Audi hat das damals schon beim rs2 gemacht und auch in einem aktuellen Modell, glaub ich.

    ich sag nur: du darfst es nicht und es wird dir mit größter Wahrscheinlichkeit keiner eintragen.


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  12. #11 munzi70, 17.02.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Nochmal @yossi: warst Du schon mal wegen Reifeneintragungen beim TÜV, weil Du hier solche Behauptungen aufstellst, daß das keiner einträgt??

    Wie kommst Du darauf, daß man das nicht darf?

    Ich war schon mal wegen Reifeneintragung bei denen... :wink:

    Wüßte nicht, was in dem Fall - unter den Gesichtspunkten, unter denen es der TÜV prüft - dagegenspricht. Fahrtechnisch spricht nix dagegen. Du wirst deshalb auch nicht weniger Untersteuern haben. Die Reifenauflagefläche ist identisch. Du spürst den Unterschied defact nicht... Ob ich 205er auf 7,5" vorne oder die 8" vorne fahre - kein Unterschied! Wie auch...!?????
     
  13. #12 joern1977, 17.02.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    nochmal: ich sage nicht, dass technisch etwas dagegen spricht, aber ich habe ein wenig Einblick, welche Grundlagen für einen 21er (eigentlich) vorhanden sein müssen.
    natürlich gibt's nichts, was es nicht gibt, auch die formeleinsgedenkaluflügel wurden teilweise abgenommen.

    hast du's eingetragen bekommen?


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  14. #13 munzi70, 17.02.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Ich hab mich erkundigt, es aber bis jetzt nicht eintragen lassen. :wink:

    Bis jetzt fehlt immer noch Deine Begründung, warum man es NICHT eingetragen bekommt. Gerade, wenn Du Einblick hast...
     
  15. #14 joern1977, 17.02.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    weil du keine positive arbeitsgrundlage dafür finden wirst sondern im gegenteil (die ganzen Serien "mischbereifungen") nur negative.
    es gibt ein gemeinsames Papier aller überwachungsorganisationen, in dem die Abnahme von "reihenweise gefertigten Fahrzeugteilen" geregelt ist.
    ohne entsprechendes vergleichsgutachten sollte da im Einzelfall eigentlich nichts laufen.
    klar gibt's tüvis, die es trotzdem machen, aber meistens leider nicht lange.


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  16. #15 munzi70, 17.02.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Also ich hab bei mir die PP269er von der VA des E46 8x18 rundum 225er vom TÜV PROBLEMLOS abgenommen und eingetragen bekommen. Bei der Abnahme habe ich damals gleich die Bewertungskriterien für eine TÜV-Abnahme/Freigabe/Gutachten erfragt. :wink: Ob da Serie/vom Werk ne Mischbereifung drauf ist, ist imho egal!
     
  17. Jenson

    Jenson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76857
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2009
    Spritmonitor:
    Danke für die Beantwortung meiner Frage.:daumen:

    Dann werd ich wohl auf 225/45 R17 rundum wechseln.
    Ist einfach günstiger.



    P.S.
    Wünsch euch noch viel Spaß bei der TÜV-Diskussion :lol:
     
  18. #17 joern1977, 17.02.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    schau, das
    ist ein apfel.

    und das
    ist eine birne.
    und wir wissen doch, was man mit äpfeln und birnen nicht tun soll. :narr:

    für dein beispiel, kann ich dich mit entsprechenden vergleichsgutachten erschlagen.
    die festigkeit der räder ist schon durch die verwendung auf dem e46 klar, die geometrischen verhältnisse durch teilegutachten anderer hersteller millionenfach geprüft, die abnahme eigentlich larifari.

    aber zeig mir ein gutachten, in dem die verwendung breiterer räder auf der va als auf der ha, konkret beim einser geprüft wurde.
     
  19. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich hatte auf meinem 130i rundrum 225/45-17 auf dem M207-Felgen
    gefahren. TÜV-Eintragung war problemlos (ohne BMW-Papiere).

    Fährt sich übrigens sehr gut!
    Ein Unterschied sieht man kaum, ob der Reifen auf der 7" oder der 7,5" ist.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Was sollte das auch für einen Sinn machen?
    Es gibt auch durchaus kranke Ideen!

    Nur weil Audi bei einem komplett anderem Antriebsprinzip
    diese Idee gezogen hat, macht es noch lange nicht
    beim 1er Sinn.
     
  22. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich hatte mit den 225/45-17 rundrum auf dem M207 keine Untersteuerprobleme!
     
Thema:

Rundum gleiche Bereifung bei Styling 207

Die Seite wird geladen...

Rundum gleiche Bereifung bei Styling 207 - Ähnliche Themen

  1. Doppelspeiche M 207

    Doppelspeiche M 207: Hallo zusammen brauche eure hilfe. Hab sehr günstig die bekannten M207 17 zoll Felgen kaufen können, die müssen nun unbedigt mein 118i Cabrio...
  2. BMW-Felgen Styling 98 / mit 4,5mm WR

    BMW-Felgen Styling 98 / mit 4,5mm WR: Hallo, da ich meinen E87 (130i) verkauft habe, biete ich hier vier 17"-Felgen original BMW Styling 98 in gutem Zustand an. Aufgezogen sind vier...
  3. Satz Bereifung E8x M-Paket 215 / 240, nRFT, 18".

    Satz Bereifung E8x M-Paket 215 / 240, nRFT, 18".: Hi, suche einen gut erhaltenen Satz Reifen für die originale M-Paket Bereifung. Also vorn 215/40 und hinten 240/35 in 18". Die Reifen sollte noch...
  4. BMW M Performance Styling 269, Neuwertig

    BMW M Performance Styling 269, Neuwertig: Abzugeben: Absolut neuwertiger Satz BMW M Performance Styling 269 in 18" Vorne 7.5J ET 49 Hinten 8,5J ET 52 Bereifung Bridgestone Potenza RFT...
  5. Bmw Styling 261 Radsatz 18 Zoll

    Bmw Styling 261 Radsatz 18 Zoll: Guten Tag, verkaufe meinen Original BMW Styling 261 Radsatz. Die Felgen befinden sich in einem sehr guten Zustand (ohne Bordsteinbeschädigungen)....