Ruhestörung - oder doch nicht?

Diskutiere Ruhestörung - oder doch nicht? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Moinsen Ich werde seit ca einem Jahr jeden Morgen nett von 5-6 Autos geweckt , 1. Ein Diesel , normale Lautstärke , wird jedoch so so oft neu...

  1. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Moinsen
    Ich werde seit ca einem Jahr jeden Morgen nett von 5-6 Autos geweckt , 1. Ein Diesel , normale Lautstärke , wird jedoch so so oft neu Eingeparkt , das ich irgendwann davon wach werde. Ist der Wagen dann doch eingeparkt , wird ne riesen Schiebetür mit kawumm aufgerissen und mit Voll - Power zugeschmissen , das ca. 2-3 mal. Wer dann nicht wach ist , wird von nem Golf oder sowas in der Art , Tiefer Breiter , Lauter aufgeweckt , das einparken dauert wie beim Diesel , nur das einem bei gefühlten 1500 U/MIN schon die Ohren vom Stamm fallen.. Nach 2 Minuten einparkzeit wird dann DELTA angedreht ( Radiosender :P ) Schön Laut , das es auch jeder hört..
    Ist das nun schon ne Ruhestörung? - Des weiteren gibts Nachts ~ 22-23 uhr immer ne sehr nette Lichtshow , da Katzen durch nen Bewegungsmelder Latschen und damit ein halbes FLutlicht angeworfen wird , was zufällig direkt in mein Kämmerchen scheint.. P.S.: Das ganze Auto gedöns findet ~5:20 - 6:00 statt! Ab und werden auch mal Palette oder Eisenstangen irgendwo raufgeworfen...

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nightperson, 04.06.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Da würde ich 'mal bei der Polizei anrufen und mich erkundigen, ob was zu machen ist. Allerdings kann ich Dir da wenig Hoffnung machen. Ich würde auch die Vollkrise bekommen, wenn das bei mir passieren würde.

    Ich habe eine Bushaltestelle gegenüber auf der anderen Straßenseite. Die Fahrer haben morgens ab 5 auch immer die Motoren laufen lassen, weil es ein Halteplatz ist. Bin dann 'rüber und habe denen gesagt, die sollen die Motoren ausmachen - hat leider nicht immer 'was genutzt. Die Sheriffs waren auch nicht willens zu helfen und das Ordnungsamt konnte nichts machen. Also habe ich die Busbetreiber, also die Arbeitgeber, angerufen - und siehe da, seitdem ist Ruhe.

    Viel Glück und Erfolg bei der Lösung des Problems, kann verstehen, wie nervig das ist:!:

    Gruss,
    Andreas
     
  4. #3 joern1977, 04.06.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    klingt echt übel diese ruhestörungssache.
    aber wenn das erst ein jahrlang so geht, kannst du ja noch von glück reden.[​IMG]

    ich werde schon seit mindestens 15 jahren jeden morgen, wenn ich grad meine schönsten träume habe von einem aufdringlichen wecker aus dem schlaf gerissen. im sommer ist es noch schlimmer. da meine partnerin nie die rolläden ganz runterläßt, werd ich manchmal davon wach, dass mir die sonne ins gesicht scheint. und damit nicht genug...manchmal kommt es sogar vor, dass der wasserbehälter meiner espressomaschine leer ist, oder sogar der kaffeebohnenbehälter, oder noch schlimmer, der satzbehälter ist voll. da steh ich da in schönster kaffeeerwartung und muß mich erst mal mit küchenarbeit rumplagen...

    dagegen sollte mal einer was machen[​IMG]
     
  5. #4 idealist, 04.06.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte dir ja wirklich nicht zu nahe treten,
    aber hast du vielleicht nicht die richtige Einstellung zum ganz normalen Leben, siehe hier:
    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=19166&postdays=0&postorder=asc&start=0
    das reale Leben ist nun mal nicht so unkompliziert wie es oft in den Medien dargestellt wird,
    nimm das Leben doch einfach lockerer,
    und wie ich dir glaub ich schon mal geschrieben habe,
    du kannst die anderen Menschen nicht ändern, wenn du etwas ändern möchtest, fang damit einfach bei dir an.
     
  6. #5 joern1977, 04.06.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    jetzt bin ich aber mal gespannt wer von uns beiden gleich heftig ausgeschimpft wird. :fahne:
     
  7. #6 idealist, 04.06.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen schonmal die weiße Fahne,
    du Angsthase.
     
  8. #7 derBarni, 04.06.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Meine Freundin ist Ende März umgezogen in eine echt tolle Wohnung in einem echt netten Stadtteil von Hamm (davon gibts da nicht so arg viele, ich weiß ;)). Alles Top! Bei der Besichtigung ist kein Haken aufgefallen, bei Betrachtung der Fotos fiel dann aber eine Kirche auf, ca. 150 m nebendran, kein weiteres Gebäude dazwischen. Naja, klingelt wohl manchmal da oben im Turm, aber sonst nichts dabei gedacht. Eingezogen, alles Tutti...

    Der erste Morgen, es war ein stinknormaler Sonntag, sieben Uhr. Fünf Minuten Dauerfeuer :shock: und wir standen senkrecht im Bett! Mittlerweile haben wir uns echt daran gewöhnt und hören es kaum noch. Aber die ersten Wochen, speziell natürlich die Wochenenden (von Feiertagen ganz zu schweigen) hatten mit Kirche nix zu tun. Sie waren die Hölle! :twisted:

    Was ich mit dieser Anekdote sagen will? Du kannst entweder zu den Leuten hingehen und sie bitten leiser zu sein oder aus dem Fenster brüllen oder die Polizei rufen oder den Inhaber des Strahlers bitten diesen anders einzustellen oder oder oder.

    Aber sag mal dem Pastor er soll mit dem sch... Lärm aufhören! Da haste überhaupt keine Chance! Noch nicht mal vor Gericht! :motz:


    :lachlach:
     
  9. #8 joern1977, 04.06.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    jaja, das letzte mal als ich ihn angezweifelt habe, hat er mich übel zusammengestaucht.
    (unter uns: ich bin mir sicher er ist der 116iracer, und wenn man ihm blöd kommt läßt er seine hooliganfreunde von der leine)
     
  10. #9 idealist, 04.06.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0

    Dann trommelst du doch sicher wieder die Hardliner zusammen,
    aber ich glaub nicht das er der116iracer ist,
    ist aber auch egal, ich schreib jetzt nichts mehr zu diesem Beitrag,
    sonst wird das wieder so eine NeverEndingStory.
     
  11. #10 Pedal2Metal, 04.06.2009
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Ich wohne auch direkt neben einer Kirche, ich kann dich da beruhigen, nach ner Zeit hörst du das nicht mehr :D
    Einer meiner Nachbarn ist auch von der Tiefer-Breiter-Lauter-Fraktion und hat einen E39, wenn der das Ding morgens anmacht stehe ich auch kerzengrade im Bett! Jetzt zieht er aber aus :D
     
  12. shinin

    shinin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bis letzten Dezember fünf Jahre in Wuppertal verbracht (sagt eigentlich schon alles). Auf der Wohnungsseite mit Schlafzimmer direkt die Straße mit Kopfsteinpflaster wo morgens alle durchfahren, auf der gegenüberliegenden Seite die Bahnschienen und die Wohnung gegenüber wurde dann irgendwann von einer Mutter mit zwei Blagen und zwei Kötern bewohnt. Das war ein Spaß, kann ich dir sagen.

    Als ich dann endlich umziehen konnte, habe ich darauf geachtet eine extrem ruhig Wohnung zu finden und seitdem geht es mir viel besser 8)

    Das mal so als kleiner "Einschub" ;)
     
  13. #12 Stuntdriver, 04.06.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    So, so... :wink:

    @robert: Sehr gut! Ich lasse den Wecker etwas länger ticken und später schrillen, dafür gibt's dann den Kaffee im Büro. Es ist aber auch blöd daß morgens immer schon so früh die Nacht zuende ist, der Tag bräuchte einfach mehr Stunden, da gibt es noch Verbesserungspotential.
     
  14. #13 oVerboost, 04.06.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.974
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    *kopfnick* :lol:
     
  15. #14 derBarni, 05.06.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Mit dem Segen von oben... :whistle:
     
  16. #15 Stuntdriver, 05.06.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Sozusagen :wink: Dieses Argument sollte immer ziehen :D
     
  17. #16 joern1977, 05.06.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    ihr fahrt morgens auto, ohne vorher einen kaffee getrunken zu haben?[​IMG]

    ist das überhaupt erlaubt?
    [​IMG]
    ja hier isses:
    bußgeldkatalog, laufende nr. 117, tatbestand: ...fahrzeug in betrieb genommen, ohne ausreichende zufuhr von coffein, ohne sachbeschädigung 35€...
     
  18. #17 Spiderin, 05.06.2009
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Oje, da mach ich mich ja wirklich strafbar. Ob da eine Nachschlung was bringt?
    Ne, Kaffee gibts bei mir erst im Büro. Sonst steh ich im Auto (um aufs Thema zurückzukommen).
    Und noch mehr zum Thema: wir wohnen neben einer Kirche, unser Haus und die Kirche trennt nur eine Straße mit zwei Bushaltestellen, die von drei Buslinien bedient werden. Also bis in die Nacht und ab dem frühen Morgen alle paar Minuten ein kräftiges wrrruuuummmmmmm tacker tacker tacker wruuuuummmmm quieeeeeetsch tacker tacker tacker tacker wruummmmmmmmm.
    Und am Sonntag das übliche Gebimmel. Wobei ich das als Landei eh gewohnt bin und eher vermissen würde.
    Wir wohnen erst drei Monate in der Wohnung und sinds längst gewohnt.

    Wenn was nach längerer Zeit immer noch stört, würd ich ebenfalls mal zur Polizei gehen und mich erkundigen. Mit direkt ansprechen kommt man ja üblicherweise nicht allzu weit (kommt drauf an, in der Stadt ist es den Leuten sch... egal, ob jemand gestört wird, auf dem Land kennt man sich und kann vielleicht eher mal miteinander reden).
     
  19. #18 Stuntdriver, 05.06.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Naja bevor ich mich zuerst daran gewöhne und dann plötzlich einmal morgens der Kaffee alle ist und ich mit Entzug fahren muß lasse ich's lieber. Außerdem hat meine bessere Hälfte letztes Jahr so einen Espressoautomaten geholt. Der kann zwar alles, aber nichts perfekt. Bevor ich aber im Halbschlaf im Arbeitszimmer ein riesen Chaos mit der (von mir heldenhaft) geretteten Kaffeemaschine anrichte, warte ich lieber und muß dann nicht in Hetze, sondern kann ganz in Ruhe Kaffee trinken während ich arbeite. Somit habe ich dann in Summe auch wesentlich mehr Koffein zu mir genommen. 8)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Klar , ich kenne auch Leute die an Gleisen wohnen und den Zug nicht mehr hören , das ist ja im meisten Fall ungefähr immer das selbe Geräusch , und die Zeitspanne ist auch immer fast die selbe.
    Die Arbeiter fahren entweder an einem Tag wie die bescheuerten Hochtourig wie nix gutes , oder normal , durch die Vielfalt der Autos kann man sich gar nicht dran gewöhnen.. Im Winter stört mich da snicht , da sind se um 6:30 im Gange , da bin ich schon hoch , aber jetzt geht das ne Stunde vorher los.

    - Und was kann ich nun an MIR ändern das der Lärm verschwindet , naja , ich geh da jetzt nicht weiter drauf ein , wird mir auch ein wenig zu blöde mit dir -.-

    Da Fragt man mal ob das ne Ruhestörung ist oder nicht und schon wird hier wieder irgendwelche scheiße geschrieben..
     
  22. #20 ziboy84, 05.06.2009
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    @c116i

    was ist denn das für n spruch in deiner signatur?-bissel doof bist du aber schon oder? :roll: ...dann sauf doch deinen dreck aus der holländischen massentierhaltung und freu dich nackig!

    man man man...regst dich über jede schei.. auf, ohne ansatzweise zu wissen wovon du redest/schreibst....
     
Thema:

Ruhestörung - oder doch nicht?