Rücktrittsrecht auch für Händler ?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von DerMicha, 04.06.2008.

  1. #1 DerMicha, 04.06.2008
    DerMicha

    DerMicha 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde !

    Ich habe mal eine vielleicht für Euch blöde Frage . Hat ein Händler , wenn er zum Beispiel merkt , daß er sich häftig verrechnet hat , das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten ? Was würden die Konsequenzen für ihn sein ? Bitte antwortet recht schnell , wenn ihr Euch in der Beantwortung der Frage sicher seid . Ja ?

    Micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Bei mir gab es mal folgenden Fall:

    Ich hatte mit dem Händler mündlich einen Komplettpreis für Auto+Wi-Räder vereinbart - schriftlich war nur das Auto geregelt, die Räder kamen halt als extra dazu.
    Den vereinbarten Preis habe ich bei Abholung des Fahrzeugs bezahlt. Der Verkäufer hat das Geld angenommen und die Fahrzeugpapiere ausgehändigt.

    Nach einige Tagen rief er an, er hätte sich mit dem Preis wohl vertan, und die Räder zu günstig verkauft - ich solle doch was nachzahlen. Natürlich habe ich nichts nachträglich gezahlt, war ja alles vereinbart + Geschäft angeschlossen. Habe nichts mehr wieder gehört.


    Hier aber mal ein Text, der evtl. helfen könnte:

    Kalkulationsirrtum im Zivilrecht

    Den Irrtum über die Grundlage der Berechnung der Höhe eines Preises bezeichnet man als Kalkulationsirrtum. Von einem verdeckten Kalkulationsirrtum spricht man, wenn die Berechnung dem Vertragspartner nicht offen gelegt wird. Bei einem offenen Kalkulationsirrtum kann der Vertragspartner den Fehler in der Kalkulation mitverfolgen. Bsp.: Der Käufer möchte gerne 3 Äpfel à 35 Cent erwerben, der Verkäufer rechnet daraufhin laut und erklärt versehentlich aufgrund eines Rechenfehlers: "3 mal 35 Cent, das macht dann 95 Cent." Die Behandlung des Kalkulationsirrtums ist gesetzlich nicht geregelt. Der offene Kalkulationsirrtum wird teilweise als Grund für eine Anfechtung angesehen. Der verdeckte Kalkulationsirrtum (im Beispielsfall rechnet der Verkäufer den Preis im Kopf aus und kommt zum falschen Ergebnis) ist ein Fall des unbeachtlichen Motivirrtums->nicht anfechtbar.

    Wir sind aber alle keine RA - hast du keine Rechtschutz-Versicherung?
     
  4. #3 DerMicha, 04.06.2008
    DerMicha

    DerMicha 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke dir UND natürlich hab ich eine Rechtschutz . Bei mir ist es so .....nach dem unterschreiben der Papiere , hat er seinen Fehler gemerkt bzw. das Programm im Rechner . Er ist fast kollabiert hat aber eben alles wie gehabt gelassen - - - Mit der Bemerkung - - - Na hoffentlich macht da mein Chef mit .
    Ich warte seit gestern auf einen Anruf des Verkäufers und er "ist auch nicht da " . Dachte ich hab ihn heut Abend auf meinem Hof . Da bin ich mir aber auch gar nicht mehr so sicher . Der Verkäufer hat ja noch dazu Hammer Sachen ( schriftlich ) mit dazu gepackt . Also er bekommt mit Sicherheit Ärger .
     
  5. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hmmm, aber das scheint doch dann eine Sache zwischen dem Verkäufer und dem Chef zu sein.

    Wahrscheinlich ist er schon gefeuert :mrgreen:
     
  6. #5 Stuntdriver, 04.06.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    :roll: Vergiss diese Sprüche wie: "Da geht jetzt meine gesamte Provision flöten"..."eigentlich wollte ich dieses Jahr mit meiner Familie in Urlaub, aber,...";"schade, jetzt bekommt mein Sohn sein erstes Fahrrad eben später...."etc., pp
     
Thema:

Rücktrittsrecht auch für Händler ?

Die Seite wird geladen...

Rücktrittsrecht auch für Händler ? - Ähnliche Themen

  1. Händler im Raum Lübeck

    Händler im Raum Lübeck: Wo geht ihr, wenn ihr im Rahmen von Garantiearbeiten/Inspektionen zum BMW Vertragshändler müsst? Die Google Bewertungen der meisten Händler in...
  2. Suche guten BMW Händler Umgebung Darmstadt

    Suche guten BMW Händler Umgebung Darmstadt: Hallo 1er Community, bei mir steht nun langsam aber sicher das ein oder andere an Service für meinen BMW an... Da ich noch Garantie habe würde...
  3. [Gefunden] Original BMW NOX-Sensor oder günstige Händler

    Original BMW NOX-Sensor oder günstige Händler: Hallo Community, da mein NOX-Sensor so langsam schlapp macht bin ich auf der Suche nach einem Neuen für meinen E87 116i. Der Sensor hat folgende...
  4. [E87] Ölwechsel beim BMW-Händler oder in einer freien Werkstatt?

    Ölwechsel beim BMW-Händler oder in einer freien Werkstatt?: Hallo Leute, ich bin gerade in folgendem Zwiespalt. Mein 1er ist nun mehr als 4 Jahre alt, Garantie ist ausgelaufen, Kilometerstand beträgt fast...
  5. [F20] Händler verkauft nicht zugelassenes Komplettrad - was nun?

    Händler verkauft nicht zugelassenes Komplettrad - was nun?: Hallo, ich habe im August bereits Winterkompletträder für meinen 120xd bei eBay erworben, Reifengröße 205/55 R16, Felge Rial X10 7.0 x 16 ET...