Rücktritt vom Leasing möglich???

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Autofetischistin, 30.06.2008.

  1. #1 Autofetischistin, 30.06.2008
    Autofetischistin

    Autofetischistin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ihr Lieben,

    aus gravierenden persönlichen Gründen (natürlich auch finanzieller Art) muss ich mich von meinem so geliebten 1-er trennen. Ich habe den Wagen bei Buchner+Linse geleast auf 3 Jahre. Ende August ist das erste Jahr um.

    Ich möchte also das Leasing vorzeitig beenden.

    Ein Anruf bei denen hat nicht viel gebracht, außer, ich solle den Wagen in speziellen Foren bewerben; es müsste sich jemand melden, der den Wagen zu meinen (übrigens sehr guten) Leasingkonditionen übernimmt.

    Habt Ihr Erfahrungen damit? Habe ich wirklich keine Möglichkeit, irgendwie vom Vertrag zurückzutreten? Muss ich wirklich eine Person suchen, die das Fahrzeug übernimmt und weiterleast?

    Bitte, gebt mir einen Tipp! Bin für alle Hinweise dankbar!

    Herlichst
    Autofetischistin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Ne, Vertrag ist Vertrag und du kannst nur einen Nachfolger mit Zustimmung des Leasinggebers in den Vertrag einsteigen lassen. Dazu musst Du die Vertragskonditionen auf versch. Leasingbörsen bereitsstellen und hoffen, dass dir jemand den Vertrag abnimmt. Die Entscheidung trifft die Leasingbank und die Umschreibung kostet bei BMW ca. 500 € und dauert ca. 7 - 14 Tage.
    Möglichkeiten seinen Wagen schneller loszuwerden sind natürlich sehr gute Leasingkonditionen oder dass man auf einen Teil der Sonderzahlung verzichtet.

    So far,
    Cl25.

    P.S. Wie lauten denn deine Konditionen, was für ein 1er ist das?
     
  4. #3 Alpinweiss, 30.06.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    In diesem Fall ist so und so die BMW Leasing dein Ansprechpartner.
    Am günstigsten ist es, wie vom Händler schon empfohlen, wenn der Vertrag von einer anderen Person übernommen wird. Jedoch muss man hier wegen den immer noch günstigen Leasingangebote bei Neuwagen schon äußerst attraktive Konditionen bieten um eine ernsthafte Alternative zum Neuwagenleasing darzustellen.
    Alternativ sollte auch die Möglichkeit der sofortigen Ablöse bestehen, dies dürfte jedoch die teuerste Variante sein, was aber die BMW Leasing genau beziffern kann.
    Ich drücke die Daumen, dass du schnell aus der Nummer raus kommst und empfehle gleich ein lukratives Angebot ins Netz zu stellen als wochen lang den Preis nach unten zu korrigieren bis vielleicht jemand zuschlägt.
     
  5. #4 Spiderin, 30.06.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    In der Regel ist es tatsächlich so, dass man jemanden finden muss, der das Leasing übernimmt. Schließlich hat der Leasinggeber das Auto vorfinanziert und die Leasingrate ist auf die gesamte Laufzeit ausgerichtet. Das heisst, am Ende der Laufzeit stimmt die gezahlte Summe in etwa mit dem Wertverlust + Auslagen überein. Nachdem der Wertverlust aber nicht linear ist, sondern am Anfang am höchsten, hast Du bis jetzt weniger gezahlt als den bisherigen Wertverlust. Sprich: Verlust auf Seiten des Leasinggebers.
    Du kannst das Auto sicher zurückggeben, aber die Anzahlung und die gezahlten Raten kannst Du wahrscheinlich vergessen, wenn Du nicht noch irgend eine Strafgebühr zahlen musst. Dir bleibt also wohl nichts anderes übrig, als einen zu finden, der das Leasing übernimmt.
    Ich habe selber noch kein Leasing abgebrochen, deswegen bin ich mal gespannt, was die anderen sagen.
     
  6. #5 Alpinweiss, 30.06.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Wurden hier eingestellt und sind sicher nur gegen mehrere Hände voll Euro obendrauf an den Mann oder die Frau zu bringen.
     
  7. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Autsch, günstig nenne ich was anderes... Das wird nicht billig den Vertrag los zu werden...
     
  8. Azmo

    Azmo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich glaube auch, dass du da kaum ne Chance hast jemanden zu finden.

    Bis heute gibts ähnliche Fahrzeuge nagelneu für 100€ weniger im MOnat. Rechnet man noch die Mehrkilometer drauf werdens vielleciht 50-60€ mehr. Ob das jemand freiwillig zahlt?!

    Ich denke 24*50 = 1200 + Überschreibung wirst du da sicher drauflegen :-/
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jonni

    Jonni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Hier unsere Erfahrung mit VW-Leasing. Fahrzeug: Touareg R 5 TDI. Wegen Neuorientierung (kein Diesel mehr, zu wenig km) inseriert bei leasingpool24.de. Leasingrate war günstigste von allen Fahrzeugen bundesweit. Ernsthafte Interessenten gabs 3 bis 4 die das Fahrzeug haben wollten. Letztlich an einen Berliner Interessenten abgegeben, der seinen X3 wegen Insolvenz verloren hatte. Umschreibung verlief problemlos. VW hat hierfür ca. EUR 200,-- berechnet. Sonderzahlung bekamen wir noch z.T. erstattet, da der Berliner dieses Fahrzeug unbedingt haben wollte. Alle anderen Interessenten hätten einen Anteil für die Sonderzahlung nicht erstattet. Das Problem ist, dass es für kleinere Autos, wie auch für den 1er, keine entsprechende Nachfrage gibt. Die Intressenten, die sich in solchen Börsen umschauen, sind fast ausnahmslos selbständig und suchen dort nach dem Motto "viel Auto für wenig Geld".

    CU
    Jonni
     
  11. #9 Alpinweiss, 08.07.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Naja "viel Auto für wenig Geld" bietet der 1er aktuell eben auch vom Händler neu und nach Wunsch. Zu den abgeschlossenen Konditionen würde ich ganz sicher keinen Gebrauchten übernehmen. Aber vielleicht bekommen wir noch eine Rückmeldung wie die Sache ausgegangen ist.
     
Thema: Rücktritt vom Leasing möglich???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zustimmung des Leasinggebers in Rücktritt

    ,
  2. leasingVertrag auf Freundin umschreiben

Die Seite wird geladen...

Rücktritt vom Leasing möglich??? - Ähnliche Themen

  1. F20 FL ohne Navi, Musiksteuerung möglich?

    F20 FL ohne Navi, Musiksteuerung möglich?: Hallo, ist beim F20 FL ohne Navi (Radio Professional) eine Steuerung und Wiedergabe der Musik vom Smartphone über Bluetooth möglich?
  2. 3ér Felgen auf 1ér möglich??

    3ér Felgen auf 1ér möglich??: Hallo ich habe einen 120D Cabrio und suche dafür Winterreifen. Jetzt hab ich ein angebot Reifen mit Felgen die vom 3ér sind passen die??
  3. Leasing Übertragen 118d

    Leasing Übertragen 118d: Hi zusammen, ich habe einen 118d seit 04/2016 im Leasing (3J/ 10tkm) für 360€ p.M. bei einem Listenpreis von 40.300€ (Schadensfrei und erst...
  4. Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug

    Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug: Moin zusammen Habe heute morgen meinen 116i Bj. 2014 zum Händler gebracht für den ersten Service, Ölwechsel und Filter Austausch. Jetzt bekomme...
  5. 7,5JX18H2, ET42 am 123d Coupe möglich?

    7,5JX18H2, ET42 am 123d Coupe möglich?: Hi Leute, ich habe aktuell einen E87 116i. An dem fahre ich die Ronal R46 Felgen mit 7,5JX18H2, ET42, 215/40er Reifen. Damit musste ich damals...