[E87] Rückbank feucht - Kofferraum knochentrocken - ratlos

Diskutiere Rückbank feucht - Kofferraum knochentrocken - ratlos im Mängel im Innenraum Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Ich hatte schon mal Wasser im Kofferraum und eine braun speckig-feuchte Rückbank. Der Grund waren wochenlang im Innenraum gelagerte Kompletträder...

  1. #1 Tri-City-Maniac, 25.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich hatte schon mal Wasser im Kofferraum und eine braun speckig-feuchte Rückbank. Der Grund waren wochenlang im Innenraum gelagerte Kompletträder mit versifften Rostfelgen (und einem wahrscheinlich nicht ganz geschlossenen Fenster wegen der Kurbel).

    Nachdem ich eine andere gebrauchte Rückbank eingebaut hatte, war NICHTS mehr. Heute teilte mir meine Frau mit (da sie immer bei unserem Sohn hinten sitzt), daß die rechte Wange der Sitzbank und die Bank selbst auf der rechten Seite wieder feucht ist.

    Hab dann hinten im Kofferraum nachgeschaut und da ist es knochentrocken.

    Rückbank hingenommen und unten hingefasst - furztrocken. Der Filz ist auch trocken. Die Feuchtigkeit muss dann also von oben kommen und nicht von unten.

    Himmel - trocken.

    Und nein, unser Sohn hat nicht auf die Rückbank gepinkelt (meine Frau auch nicht ;-)). Ausgeschüttet wurde auch nichts, da wir keine Flüssigkeiten mit dabei hatten.

    Der Wagen hat kein Schiebedach, also fällt das auch flach. Wenn was mit der Heckklappe wäre, wäre der Kofferraum auch feucht. Aber hier ist rein gar nichts mehr.

    Ich dachte dann zuerst an die rechte Türe oder das Fenster. Ich kann hier absolut KEINE Feuchtigkeit entdecken. Wenn es von hier käme, müsste man doch hier zumindest ein paar Tropfen sehen - und ich hab wirklich alles abgesucht und abgeleuchtet.

    Also JETZT fällt mir da nichts mehr ein. Bin absolut ratlos. Ich hab die relevanten "Schwachstellen" abgesucht und nichts gefunden. Von unten kommt es nicht, da die Bank unten absolut trocken ist und von oben kann es nicht sein, da hier auch alles trocken ist.

    :confused::confused::confused:

    Gibt es eventuell noch was, was man überprüfen könnte?
     
  2. #2 Tomtheschmälzer, 26.05.2019
    Tomtheschmälzer

    Tomtheschmälzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    95
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Claus
    Nachdem ich eine andere gebrauchte Rückbank eingebaut hatte, war NICHTS mehr. Heute teilte mir meine Frau mit (da sie immer bei unserem Sohn hinten sitzt), daß die rechte Wange der Sitzbank und die Bank selbst auf der rechten Seite wieder feucht ist.
    ab dann hinten im Kofferraum nachgeschaut und da ist es knochentrocken.


    Frau tauschen!--)
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  3. #3 Tri-City-Maniac, 26.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wenn du nichts Nützliches beitragen kannst oder willst, dann halt den Rand.
     
    BMWAndi gefällt das.
  4. #4 1 er lifestyle, 26.05.2019
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Kann es sein das es aus der rechten Türverkleidung rein kommt ? Oder was du auch mal machen könntet. Dich oder Deine Frau hinten rechts reinsetzen und von ausen mal das Auto auf der rechten Seite großflächig mit dem Gartenschaluch abspritzen über nen längeren Zeitraum, vielleicht könnt Ihr was erkennen und nehmt ne Taschenlampe mit rein, aber bitte nicht in der Sonne wegen den Wasserflecken. Steht Dein Auto in der Garage oder ? da es im Moment sehr viel regnet bei uns zumindest, wenn er draußen stehen würde wäre er dann klitsch nass hinten rechts ?

    Oder Ihr fährt in die Waschstrasse und hinten beobachtet der jenige ob was rein kommt ? Ich würde das mit dem Gartenschlauch an mehrerer Stellen mal probieren. Oder nen ganzen Wassereimer von außen,
    rechts mal auf die Türe schütten ?
     
  5. #5 Tri-City-Maniac, 26.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Der Wagen steht im Unterstand.

    An der Tür und der Verkleidung ist innen nicht mal ein Hauch von Feuchtigkeit.
     
  6. #6 1 er lifestyle, 26.05.2019
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Ja trotzdem wenn es hi. rechts oben an der Bank feucht ist muss es ganz langsam reinkommen, von rechts Dach oder Türverkleidung. Mach eine Wasserprobe im Schatten Staffelei aufstellen und dann Gartenschlauch mit Kabelbinder oder Isolierband fixieren und Richtung Türe und Dach sprühen.
     
  7. #7 Tri-City-Maniac, 26.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Sowas müssten wir in der Waschbox machen, da wir jetzt kein Haus mit Garten oder sowas haben, wo wir das mit dem Schlauch machen könnten.

    Langsam reicht es mir mit dem Ding eh. Sowas wie das hab ich in meinen über 25 Jahren noch nicht gehabt.

    Heute nochmal alles rausgerissen und genau angeschaut. Ich hab an einer Beispielrückbank mal markiert, wo es feucht ist. Links und rechts aussen auf der Bank und die beiden Wangen. Und eben auch nur oberflächlich, von unten/innen ist gar nichts. Alles andere ist trocken.

    Hab die beiden Wangen auch mal rausgerissen, aber darunter ist es auch trocken. Da ist es aber innerhalb eines Tages eben so feucht geworden (vorgestern stand das Auto ein paar Stunden draussen im Regen), dass man doch eigentlich an den ganzen Gummis, Rahmen und Kanten der Türen und Türöffnungen zumindest ein paar feuchte Stellen sehen müsste. Da ist nichts, da ist sogar alles staubtrocken (sogar noch der Staub von unserer letzten Waldfahrt vor ein paar Tagen)! Das würde doch dort nicht schneller trocknen als auf der Bank!

    Wir reden hier nicht nur von ein paar Tropfen, die die Bank "benetzt" haben, sondern von größeren oberflächlichen Wasserflecken. Man müsste dann im Staub Wasserschlieren sehen. Da ist keine Feuchtigkeit. Irrsinn!

    BMW-1er-E87-Rücksitzbank-Sitze-hinten-Basis-anthrazit.jpg
     
  8. #8 DerDortmunder, 26.05.2019
    DerDortmunder

    DerDortmunder 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2009
    Können nur die hinteren Dichtungen sein. Das Problem ist jetzt ein anderes. Da Regenwasser wesentlich weicher ist als Wasser aus dem Schlauch wird es mit dem Schlauch länger dauern bis Du was findest. Auch wenn die Dichtungen trocken sind wie Du sagst werden es die Dichtungen der hinteren Türen sein.
    Ich würde auch einfach auf Verdacht mal die hinteren Türen neu einstellen.
     
  9. #9 Tri-City-Maniac, 26.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ok, danke.

    Eine andere Frage... wo GENAU sind eigentlich die Verschlussstopfen im Unterboden auf Höhe der Rückbank? Sollen ja zwei oder vier sein. Gibts da evtl. ein genaueres Foto? In den Hohlräumen soll sich das Wasser ja nur so sammeln.

    Es ist schon immer wieder geil zu sehen, daß es anscheinend Aufgabe des Käufers ist, das Fahrzeug wieder so herzustellen, daß man es einigermaßen problemfrei nutzen kann. Der Hersteller hält sich wie so oft aus allem raus. Und das bei einem renomierten Hersteller.

    Schon cool... hier Löcher bohren, dort alles rausreißen und trockenlegen, im Unterboden die Verschlußstopfen entfernen, damit die Brühe ablaufen kann, die Heckentlüftung neu machen und/oder abdichten... klasse. Danke BMW.
     
  10. #10 1 er lifestyle, 26.05.2019
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Klarer Fall es kommt oben bei den hinteren Türen rein. Türdichtungen. Oder in Deinen Türverkleidungen fehlt die Abdichtung. Wäre an der Zeit jetzt die Rücksitzbank herausgenommen zu lassen und dann den Wagen in den Regen zu stellen und sich dann hinten auf die Lauer zu legen. Oder so durch die Waschhalle zu fahren. Da ist was mächtig faul bei Deinem Wagen und das muss zu finden sein da kannst von innen zu schauen. Leider. Fensterkurbel hast du nicht zufällig ? Hinten oder ? Gab da schon die verrücktesten Fälle auf der Rücksitzbank in Punkto Kinder mit Kindersitz nur so nebenbei.
     
  11. #11 Tri-City-Maniac, 26.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ja, hinten hab ich keine elektrischen Fensterheber.

    Naja, wenn es evtl. an den Türverkleidungen liegen würde... wäre dann nicht auch der Fuß Raum feucht? Vielleicht ist es wirklich die Fensterdichtung. Da es hier aber staubtrocken ist, glaub ich eher nicht dran. Es bleibt nichts anderes übrig, als mal die Kiste zu "bewässert".

    Ich hab bis jetzt auch immer nur davon gelesen, dass das Wasser vom Kofferraum (bei defekten Heckentlüftungen) bis zur Rückbank gelaufen ist und nicht umgekehrt... also von undichten Fenstern zur Rückbank und von dort in den Kofferraum.

    Aber denke wirklich auch, dass ich mal die Stopfen im Unterboden entfernen sollte, um dort eventuell vorhandenes Wasser abzulassen. Da ich keinen Zugriff auf ne HB habe, arbeite ich wieder mit meinen Wagenhebern und Böcken. Deshalb müsste ich mal ein Bild davon haben, wo genau die Dinger im hinteren Bereich sind, damit ich mich nicht dumm und dämlich suche. Irgendein Typ aus Rumänien hat die Teile dann gleich komplett weggelassen.
     
  12. #12 1 er lifestyle, 26.05.2019
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Das mit den Kurbeln ist nicht zu verachten. Kinder spielen gerne dran und man sieht es nicht gleich und hört das auch nicht beim Fahren, auch kann sich ne Kurbel wenn Sie nicht auf Spannung ist lösen und
    das Fenster nach unten wandern. Gerade in Betracht auch mit Kindersitzen bleibt man dort auch gerne mal hängen.
    Ist die Kurbel nicht auf Spannung genügt oft schon das Tür zu schlagen dann wandert die Scheibe ohne das man es merkt bei einem nicht mehr so intakten Kurbelapparat nach unten. Schonmal ausprobiert,wenn die Kurbel nicht auf Spannung ist wieviel sich die Scheibe nach unten drucken läßt mit zwei Händen ?
     
  13. #13 Tri-City-Maniac, 27.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Naja, vor dem Regen habe ich die Fenster überprüft und nochmal richtig angezogen. Kann mir nicht vorstellen, daß da was ist. Und wenn, dann zünde ich die Kiste bald an, da mich das Teil tierisch nervt. Sowas hab ich noch nie erlebt. Kann man ja keinem zumuten, da mitzufahren, grausam. Viele meiner früheren Autos hatten auch nur manuelle Fensterheber und da war NIE was. Was sollte ich an diesen Fensterhebern denn nun ändern können? Da kann man doch dann eh nichts mehr machen. Die Türen schließen absolut dicht, also hab ich keinen blassen Schimmer mehr, woher das Wasser nun kommt.

    Also sorry, wenn ich die ganzen negativen Dinge im Net so lese, dann möchte ich lieber was anderes. Typischer Schnellschuß, da ich dringend ein Auto gebraucht habe, Hätte ich das vorher gelesen, wäre ich lieber zu Fuß gegangen.

    Werd versuchen, die Mühle wieder brauchbar herzurichten und dann ab damit. Von mir aus nach Swasiland. Hauptsache ich muß den Schrott nicht mehr sehen! Keine Lust mehr, nun noch mehr Zeit damit zu verplempern. Als ob ich keine anderen Probleme hätte.

    Nochmals sorry, aber mir kommt aktuell grad die Galle hoch.

    Trotzdem erneut... hat denn niemand ein Pic von den Verschlußstopfen im Unterboden? Das Wasser muß raus... kommt für den Verkauf einfach besser.
     
  14. #14 Tri-City-Maniac, 29.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wie schauts jetzt aus? Wo genau sind die Stopfen im Unterboden?

    Danke.
     
  15. #15 Tri-City-Maniac, 29.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Das haben wir hier schon lang und breit diskutiert. Darum geht es hier schon lange nicht mehr.
     
  16. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.047
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2017
    Wahnsinn- das nenne ich mal einen netten, freundlichen Umgangston :roll:
    Dir muss hier im Forum keiner kostenlos helfen. Es kann hier keiner was dafür, dass dir dein Auto Probleme bereitet. So eine schroffe Art und Weise finde ich persönlich unangemessen.

    Viel Glück dennoch weiterhin bei der Fehlersuche.:blumen:
     
    Admin gefällt das.
  17. #17 Tri-City-Maniac, 29.05.2019
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bavaria
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Was war daran unfreundlich, wenn ich normal schreibe, daß wir das schon diskutiert haben und schon weiter sind. Richtig... nichts. Wenn du streiten willst, dann woanders. Man kann sich auch anstellen.

    Was hätte ich deiner Meinung nach schreiben sollen? Das wir das noch nicht hatten? Warum liest man nicht erstmal, bevor man antwortet?

    Solche Leute wie dich mag ich. Nie in dem Thread hier geschrieben, aber dann einfach so aufschlagen und Stunk machen, weil die Eier schmerzen. Ich war hier höflich gegenüber anderen und meine letzte Antwort war ganz normal.

    Egal. So nen Mist muss ich mir jetzt nicht geben.

    Bitte Account löschen und dann passt das. Die Scheißkiste fliegt eh weg.

    Wiederschauen.
     
  18. #18 Sixpack66, 29.05.2019
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.088
    Zustimmungen:
    2.188
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Das ist natürlich auch ein Lösungsansatz.:respekt:
    Quasi die Endlösung...................:-k
     
  19. #19 Laguna85, 29.05.2019
    Laguna85

    Laguna85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Grafschaft
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Ist ja wie im Kindergarten hier. Reisende soll man nicht aufhalten...
     
  20. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.510
    Zustimmungen:
    2.442
    Ort:
    Bundesland Mittelfranken
    Vorname:
    Carlo

    gehts noch :unibrow:

    lesen - verstehen - handeln

    https://www.1erforum.de/threads/umgang-im-forum.240818/
     
Thema:

Rückbank feucht - Kofferraum knochentrocken - ratlos

Die Seite wird geladen...

Rückbank feucht - Kofferraum knochentrocken - ratlos - Ähnliche Themen

  1. Vogel im Kofferraum?

    Vogel im Kofferraum?: Servus Leute, seit längerer Zeit höre ich ein zwitscherndes Geräusch kommend von der Rückbank/Kofferraum/hinten Rechts. Das Geräusch kommt NUR...
  2. Original BMW 1er,2er Kofferraum,Bodennetz,Gepäcknetz, F20,F21,F30, neu,724853004

    Original BMW 1er,2er Kofferraum,Bodennetz,Gepäcknetz, F20,F21,F30, neu,724853004: [IMG] EUR 9,99 End Date: 25. Jun. 21:10 Buy It Now for only: US EUR 9,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Original BMW 1er F20 F21 Gepäckraum-Formmatte Kofferraum Matte Urban 2219975

    Original BMW 1er F20 F21 Gepäckraum-Formmatte Kofferraum Matte Urban 2219975: [IMG] EUR 75,00 End Date: 08. Mai. 14:53 Buy It Now for only: US EUR 75,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Original BMW 1er F20 F21 Gepäckraum-Formmatte Kofferraum Matte Sport 2220001

    Original BMW 1er F20 F21 Gepäckraum-Formmatte Kofferraum Matte Sport 2220001: [IMG] EUR 73,98 End Date: 08. Mai. 14:55 Buy It Now for only: US EUR 73,98 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Original BMW 1er,2er Kofferraum,Bodennetz,Gepäcknetz, F20,F21,F30, neu,724853003

    Original BMW 1er,2er Kofferraum,Bodennetz,Gepäcknetz, F20,F21,F30, neu,724853003: [IMG] EUR 8,88 (0 Bids) End Date: 16. Apr. 19:34 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden