Rückabwicklung Kauf F20 und Grund

Diskutiere Rückabwicklung Kauf F20 und Grund im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Wollte mal fragen ob und wer schon im Rahmen der Sachmangelhaftung die Rückabwicklung seines Kaufvertrags hinter sich hat und aus welchem Grund....

  1. #1 ckornie, 24.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2012
    ckornie

    ckornie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Wollte mal fragen ob und wer schon im Rahmen der Sachmangelhaftung die Rückabwicklung seines Kaufvertrags hinter sich hat und aus welchem Grund.

    Diskussionen über die Rückabwicklung des Kaufvertrags bitte in einem anderen Thema.

    Antworten bitte nach folgendem Muster...:narr:

    Max Muster
    Mod. 118dA,
    Kupplung, Lenkung, Klappern

    Hoffe meine Frage ist nun verständlicher...:lach_flash:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo

    mo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Mo
    Gewandelt? :kratz:
     
  4. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    Heist du gibt dein auto ab und bekommst neues
     
  5. #4 totoskillachi, 24.08.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Ich glaub nach aktuellem Rechtstand ist es sowieso nicht die Rede von Unsinn oder Sinn, sonder von "gravierenden Fehlern, die nicht behoben wurden". Da sollte man heir anfangen, was war bei dir los?
     
  6. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    325
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hi,

    ich bin beim "wandeln", ob bmw das fahrzeug tauscht oder es die kohle zurückgibt (plus gerichtsverfaheren) liegt nun alleine in den händen von bmw. seit januar 2012 war ich 8x in der werkstatt, 4 wochen war das suto in rgensburg wegen der dämpfer. danach haben sich in 4 monaten folgende sachmägel ergeben, die in dieser zeit innerhalb von 3 gesetzten nachbeserungsfristen nicht behoben wurden:

    -Tausch: Lenkgetriebe (plus Softwareupdate), lenkung hängt
    -Tausch vorder Bremsbeläge gegen neuen Serienbeläge, quietschen
    -Tausch Kühlwasserpumpe, betreibsgeräusch kreischen wenn warm
    -Prüfung/Tausch Turbolader nach Kühlwasserpumpentausch, hoher sirrender ton wenn warm
    -Tausch leichtgängiger Innenspeigel gegen revidiertes neues Serienmodell, spigel senkt sich selber
    -Behelfsreparatur Windbrumm, später Tausch revidierte Dichtungen, brumm ab 80km/h
    -USB Schnittstelle? Lösung mir bisher nicht bekannt, knacksen und knistern wie zu LP zeiten bei hoher lautstärke, sowohl mit USB speichermedien wie ipod, von CD/Radio Festplatte ohne knaksen
    -Füllstandswarnung des Wischerwassserbehälters erfolgt viel zu spät, danach reicht´das restwasser nicht mal mehr für einen scheibenwaschzyklus, heck und scheinwerfer (xeneon) haben da schon lange kein wasser mehr.


    gefordert hatte ich die reparatur und deren zusage bis 28.07.2012. nachdem dieser termin verstrichen war, habe ich über meinen ADAC Rechtsbeistand den Farzeugtausch gefordert und bei nichterfüllen den Rücktritt vom Kaufvertrag angekündigt, Frist 2 Wochen. Das Autohaus hat eine Fristverlängerung von weiteren 2 Wochen angefragt, nachdem erst am 16.08.12 BMW München Gewährleistungsabteilung eingeschaltet worden war (3 Tage vor Fristablauf).

    Thats it. Never ending story!

    Gruss
     
  7. #6 misteran, 24.08.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Einige Probleme, sind mal wirklich lächerlich.
     
  8. hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mag sein, dass auch Kleinigkeiten dabei sind!
    Aber interessiert es mich, dass ich mit einem neuen Auto zigmal in die Werkstatt muss und dort an allen Ecken und Enden herumgeschraubt wird?!
    Mich jedenfalls nicht!

    Ein, zwei Dinge können bei jedem Neuwagen vorkommen, was aber hier bei BMW abgeht, ist echt schon grenzwertig!
     
  9. #8 ralle2000, 24.08.2012
    ralle2000

    ralle2000 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    wenn du eines davon hättest weiß ich nicht wie du dann reden würdest. selbst das mit dem spiegel - ey sorry aber ein hersteller der dauernd was von premium und perfektion labert der darf sich gerade bei den basics sowas ned erlauben.
     
  10. mo

    mo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Mo
    Also ich finde ehrlich gesagt kein einziges der Probleme lächerlich...?
     
  11. #10 Domy120d, 24.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2012
    Domy120d

    Domy120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage, sind die Probleme alle noch aktuell?????? Sorry, habe es überlesen :-), ich denke wirklich, die sollen dieses Auto verschrotten oder den Azubis geben zum spielen?!?

    Gruß
     
  12. #11 deftl, 24.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2012
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    325
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    das ist der aktuelle reklamationstand aller in den letzten 4 monaten aufgelaufener problemen vo denen keins behoben wurde. bremsen wurden gereinigt (quietschen weiter), windbrumm nicht lokalisiert (die ursache wurde im forum mithilfe von ombre lokalisiert), kühwasserpumpe in 2 werkstattbesuchen als quietscher lokalisiert, davor mal spannerrolle und keilriemen getauscht. der turbolader sirrt am auspuffrohr laut, auch deutlich zu hören bei ausgehängtem keilriemen aber nur im warmen zustand. alle weiteren punkte wurden dokumentiert und reklamiert, ohne dass überhaupt ein repaarturversuch von der werkstatt stattgefunden hat;
    im april wurden die hinteren dämpfer/stützlager im werk regensburg getauscht (dauer 4 wochen). im juni wurden die heckleuchten normal gegen LED getauscht, die waren ab werk falsch verbaut (xeneon)...softwareupdates wurden bereits 2x durchgeführt: klimakompressor und dann auf 2.46.x, anpassung Vmax, Klimaklappenpfeiffen (ob behoben ist nur im herbst zu testen); achja, die xeneons wurden jsutiert und leuchten nun so wie sie sollen...aber das war ja echt keine meisterleistung. auch das war bei übergabe ab händler nicht geprüft worden.


    mehr details?....man könnte noch einiges berichten!

    gruss
     
  13. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    Also kein Mangel ist lächerlich
    Und selbst innenspiegel ist wichtig das er sich nicht verstellt ich würde mir wünschen das mehr leute den besser im blick hätten ;-)
    Was blos bedenklich finde ist das Bmw nicht schneller reagiert
    Hatte damals kleines prob mit meinem ersten vfl bj 2004 der wollte die automatic im 120d machmal im stand losfahren. Nach dem ersten versuch der bmw werkstadt ist bmw münchen in den norden gekommen haben getestet und Wandler getauscht und denn wagen auf dyno neu eingestellt war mit der Arbeit echt zufrieden und das prob war behoben und ist in die endwiklung eingeflossen
    Aber damals ging es bmw noch nicht so gut und heute sind sie die"wertvollste und beliebteste Automarke" und da gibt man sich wohl keine mühe mehr :-)
     
  14. #13 totoskillachi, 24.08.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Wie siehts eigentlich aus, muss man jedes Mal zu der Werkstatt des Händlers oder kann man sich diese frei (BMW Werkstatt) auswählen? Ist in einem Dorf uninteressant, aber in Berlin z.B. schon. Wenn die Werkstatt vom Händler inkompetent, unfreundlich ist, dann könnten vielleicht andere Helfen? Weiß ich aber nicht wie die Frage mit der Wandlung ist, wenn man eine dritte Werkstatt aufsucht?
     
  15. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    325
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    für reparaturen innerhalb der gewährleistung kannste hin, wo auch immer, hauptsache vertragshändler. wenns behoben ist, gut, wenn nicht und du bist dann woanders...fängt schon an, erstevrsuch dort, 2 versuch am auto...

    wandeln/rücktritt: diese massnahme kann man nur an den händler richten, der das fahrzeug verkauft hat; er ist vertragspartner. da gehts dann bei internethändlern schon los...

    daher: normalerweise ist man wohl bei einem händler und wenn unterwegs mal was ist oder im urlaub machts auch ne andere bmw werkstatt....

    nun ist es ja nicht so, dass ich mich nur an die werkstatt gewandt habe: da war auch bmw münchen dabei und AB samt publikation wegen der lankungssache...und mehr als 3 monate habe ich auf ein softwaerpatch nicht warten wollen, daher tausch gefordert, der auch nicht durchgeführt wurde. was will man noch mahr machen, wenn die nicht können und wollen, dann gibts sanktionen!

    gruss
     
  16. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    Also will mich nicht festlegen lassen aber reklamieren kannst du bei jeder bmw service
    Aber wenn man bei einer autohaus das gemacht hast müsstest du da auch wieder hin zumindest die ersten drei mal danach vielleicht zum nächten bmw Autohaus.
    Was du auf alle fälle machen solltest ist Bmw münchen einschalten wenn das erste autohaus versagt nach und keine Besserung in Sicht ist. Und im ersten jahr müsste auch eine Wandlung oder Reduzierung des Kaufpreis drin sein aber erst nach drei versuchen!
     
  17. #16 McAllstar, 24.08.2012
    McAllstar

    McAllstar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Offtopic: Witzig, dass keiner, außer deftl vielleicht, auf die Frage des TE antwortet. Ich leider auch nicht, außer das wenn das letzte Wort mit dem Händler/mit BMW gesprochen ist, ich wohl meinen Anwalt kontaktieren würde.
     
  18. #17 Morphous, 24.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2012
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hi,
    ich denke... keiner der Kunden einer Premiummarke wie BMW darf(!) so behandellt werden. Und da helfen Ausreden welcher art auch immer einfach nicht! Nicht um sonst sind wir bei dennen Kunden... oder doch vielleicht?
    Wenn man sich die Beiträge hier durchließt fällt spontan einem ein:
    Pfusch, Profitttgier und "neulich" auch Arroganz! einfach nun mal an. Da hilft einem kein noch so ein "großer" BMW-Bekenner weiter!
    Wir sind PREMIUMKUNDEN!!! das sollte mal BMW irgendmal mal wieder schnallen!? Ansonsten gehen wir zu Daccia oder Skoda, wenn es ohnehin (sch..) egal sei sollte, nur hallt deutlich billiger...
    Es kann nicht sein, daß man teilweise wie ein Trottel, Spinner oder sonst was deffiniert wir sobald man bei denen mit einem Problem auftaucht? Das war mal anders... Die Wärkstätten sind plötzlich taub und auch blind, der Service-Bereich sagt dir: Ist alles in Ordnung... Ja sicher... warten wir doch mal ab bis deine Garatie abgelaufen ist...? Das kann doch wohl ein Witz sein!
    Sorry für meine "Entladung" hier aber ich glaube, daß das einige hier ähnlich sehen werden.
    Also sowas...

    Grüße
    Morph.
     
  19. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    325
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nun, ich weiss von 3 wandlungen...ist sicher auch das allerletzte mittel. schlimm nur, das es überhaupt notwendig ist. beteilgt waren stoßdämpfer und mal lenkung und ne kombination aus anderem dazu. anscheinend rudert bmw auch da inzwischen mächtig gegen, nach dem motto, was nicht sein darf, kann auch nicht sein (kunden wollen wandeln, bei bmw gibts das nicht!).

    dass sich die beteilgten nicht outen wollen kann ich durchaus verstehen....

    ich bin ein mensch der fakten und öffentlichkeit gerne miteinander verbindet.

    dann heissts zwar einzelschicksal, aber damit kann ich echt gut leben.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. drseb

    drseb 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Was passiert eigentlich mit den Autos wenn die gewandelt sind?
     
  22. #20 Dr.House, 25.08.2012
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    Also ich muss sagen, dass es ganz stark vom ServiceMitarbeiter abhängt. Auch bei uns hier in Hannover gibt es solche und solche. Letztens musste ich zu einem anderen, weil der wo ich sonst immer meine Termine mache Urlaub hatte, das war auch ein Depp. Aber ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass die Niederlassungen freundlicher sind als Händler. Die von B&K waren auch total daneben.
     
Thema:

Rückabwicklung Kauf F20 und Grund

Die Seite wird geladen...

Rückabwicklung Kauf F20 und Grund - Ähnliche Themen

  1. Kauf F20 118d

    Kauf F20 118d: Hallo zusammen, aufgrund eines Unfalls und dem daraus resultierenden Totalschaden meines E90 liebäugle ich im Moment stark mit der der...
  2. Ein neuer F20 an der Mosel

    Ein neuer F20 an der Mosel: Hallo, seit gut 5 Wochen und ca. 3.500 km darf ich mich auch zu den stolzen Besitzern eines 1er F20 zählen. Ich bin der Johannes, 26 Jahre und...
  3. F20 Facelift Sport Line oder Advantage?

    F20 Facelift Sport Line oder Advantage?: Guten Abend zusammen, ich bin auf der Suche nach einem 1er für mich. :) Es soll ein 120d steptronic werden. Ich habe einen zur Probe gefahren und...
  4. Bmw 114i f20 nieren!

    Bmw 114i f20 nieren!: Hallo , Ich bekomme demnachst ein M paket auf meinen kleinen 1er, was ich vergessen habe zufragen kommen dann da automatisch neue nieren drauf?...
  5. Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert

    Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert: Verkaufe eine M Front lackiert in black sapphire metallic ohne Zierelemente für Fahrzeuge mit Scheinwerferreinigungsanlage, PDC und M...