[E82] Ruckelndes Anfahren beim 123d

Diskutiere Ruckelndes Anfahren beim 123d im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo, ich fahre nun meinen 123d gute 5.000km, konnte etwas Erfahrungen sammeln und wollte diese mal austauschen. Zu Beginn sei gesagt, ich...

  1. _mOe_

    _mOe_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ilsfeld
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Hallo,

    ich fahre nun meinen 123d gute 5.000km, konnte etwas Erfahrungen sammeln und wollte diese mal austauschen.

    Zu Beginn sei gesagt, ich habe schnell gemerkt, dass der 123d schon seeehr kurz übersetzt ist, das Anfahren im 2. Gang schon fast mehr Spaß macht :narr:

    Der 1. Gang mit bissel Drehzahl fängt gut an einzukuppeln, beim Schalten von 1. in 2. Gang allerdings habe ich immer ein ruckeln, vor allem wenn ich sachte anfahren will. Entweder schalte ich immer zu spät, oder bin zu blöd ... :lach_flash: ... nein, kann aber jemand das Problem bestätigen und mich beruhigen?

    Ansonsten kann ich nur noch ein Rasseln vorne im Motorraum bemängeln. Das Rasseln habe ich nach dem LLK-Tausch und Kennfeldoptimierung. Soweit ich weis, kann durch den größeren LLK vom 120d keine Abdeckung verbaut werden?! Mir kommt es vor, dass dieses Rasseln daher rührt. Speziell wenn man den Wagen mit Kupplung anrollen lässt, sorgen die Vibrationen für das Rasseln.

    Ich danke für Infos und Ratschläge die ich unternehmen könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hanshans, 31.03.2015
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Ich kann das Problem bestätigen. Das hat sich bei mir aber mit der Zeit (zu meiner Schande muss ich gestehen, ich habe auch um die 5000 km gebraucht) aber sehr gebessert.

    Ein BMW will mit der richtigen Drehzahl eingekuppelt werden, besonders vom 1. in den 2. Gang.

    Ich meine sogar gelesen zu haben, dass BMW das Problem inzwischen so löst, dass die neuen Autos (ab B47 Motor, also unsere Nachfolger) ein System haben, dass den manuellen Schaltvorgang unterstütz,. Das funktioniert so, dass immer schon beim Auskuppeln die annähernd richtige Drehzahl für den nächsten Gang gehalten wird. Wir müssen das leider mit einem sensiblen Gasfuß hinbekommen.
     
  4. _mOe_

    _mOe_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ilsfeld
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Danke für die Info, ich habe es befürchtet :cry:

    Sowas hat Opel bereits auch teilweise verbaut, hatte mal einen Astra Leihwagen, dort hörte man 1-2 Sekunden, dass die Drehzahl stehn bleibt, dachte das Gaspedal klemmt ... dachte bei Opel vielleicht normal :lach_flash:

    Gut, dann fahr ich halt strammer an :P


    Kann jemand noch etwas zum Thema Rasseln sagen, woher das kommen könnte? Ich habe noch keinen LLK selbst verbaut, um zu wissen ob man den irgendwie fixieren kann.
     
  5. #4 Matthias91, 01.04.2015
    Matthias91

    Matthias91 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Zum Thema Rasseln des LLK empfehle ich: (falls es wirklich vom LLK kommen sollte)
    http://www.1erforum.de/bmw-123d/123d-performance-ladeluftkuehler-133953-9.html Dort hab ich mit Bildern beschrieben, dass der PP LLK beim 123d nicht richtig befestigt werden kann, da er eigentlich nur für den 120d ist.

    Wegen den Anfahrproblemen:
    http://www.1erforum.de/tipps-tricks-beim-1er-bmw/pimp-my-cdv-tutorial-124864.html Hab das Ventil selbst bereits bei zwei 1ern ausgebaut und bin seitdem wirklich überrascht :) Kein nerviges Ruckeln mehr beim Anfahren. Was allerdings auch vollkommen logisch ist, wenn man sich den Durchlass von dem Ventil mal anschaut.. das KANN gar nicht funktionieren.
     
  6. _mOe_

    _mOe_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ilsfeld
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Danke Matthias!

    Der LLK lässt sich nicht richtig befestigen, ok das würde das Problem seit dem Tausch ja erklären. Kann man hier nichts tun? Schwingungsdämpfern zwischenpacken oder ähnliches? Verspannen / vorspannen?


    Zum Ventil, wenn das dein ernst ist, melde ich mich SOFORT an bei dir :)
    Leider sehe ich keine Bilder in der Anleitung, warum auch immer ...

    Aus welchem Raum biste?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Matthias91, 01.04.2015
    Matthias91

    Matthias91 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Das mit dem Ventil macht eigentlich jede gute Werkstatt.. ist einfach nur abstecken und danach Bremssystem entlüften. Ganz easy ;)

    Zu dem LLK: Hab meinen mit Kabelbinder etwas befestigt. Dann rasselt der nicht mehr ganz so rum ;) Hab ich in dem Thread aber auch beschrieben wie genau ich das gemacht hab.
     
  9. _mOe_

    _mOe_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ilsfeld
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Ah, habe den Thread gesehen ...

    Habe nun sämtliche Teile mal bei Leebmann bestellt für ca. 60 EUR!

    Muttern, Plastikabdeckung, Dichtband und Drosselventil.

    Kabelbinder etc. verkaufe ich selbst in Massen und habe ich in allen erdenklichen Varianten da :)
     
Thema: Ruckelndes Anfahren beim 123d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. B47 ruckeln

Die Seite wird geladen...

Ruckelndes Anfahren beim 123d - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust beim 118i- bekannte Schwachstellen?

    Ölverlust beim 118i- bekannte Schwachstellen?: Guten Abend! Ich möchte mir einen 118i zulegen und habe mir am Freitag gleich 2 Fahrzeuge in Berlin angeschaut (jetzt weiß ich auch wieso man in...
  2. Was kann man alles beim BMW 116 i machen

    Was kann man alles beim BMW 116 i machen: Guten Abend Ich stehe kurz davor einen BMW 116 i zu kaufen hat um die 130 k gelaufen von 2008 und ich wollte mal nachfragen was ich alles am Auto...
  3. Gebrauchter Schlüssel beim Freundlichen programieren

    Gebrauchter Schlüssel beim Freundlichen programieren: Moin von der Küste, hab meinen Schlüssel verloren. Bei der Bucht gibt es einen Gebrauchten. Kann der Freundliche direkt auf meinen Wagen...
  4. Dinge die man nicht versteht (speziell beim M 135i/M 140i)

    Dinge die man nicht versteht (speziell beim M 135i/M 140i): So, nach nem guten halben Jahr M 135i sind mir doch Dinge aufgefallen, wo ich sage: "wieso geht das nicht anders/besser/ab Werk. Wem noch was...
  5. [E87] 123d nach Start keine Leistung

    123d nach Start keine Leistung: Hallo Forumsmitglieder, ich bin gestern morgen in meinen 123d gestiegen und das Auto hatte auf einmal keine Leistung mehr...also nicht wenig...