[E81] Ruckeln nach Start

Diskutiere Ruckeln nach Start im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, habe seit einiger Zeit das Problem, dass der Motor kurz nach dem Anlassen für ca 5 Sekunden total vibriert/wackelt und die...

  1. #1 pertert, 18.08.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Hallo zusammen,

    habe seit einiger Zeit das Problem, dass der Motor kurz nach dem Anlassen für ca 5 Sekunden total vibriert/wackelt und die Drehzahl um 150u schwankt. Nach den 5 Sekunden ist alles wieder normal... Das Problem tritt unregelmäßig im kalten sowie warmen Zustand auf. Hab leider noch keine Möglichkeit den Fehlerspeicher auszulesen. (Habt ihr Tipps welche Variante hier am besten ist?)
    Fahrzeugdaten:
    EZ 2008 104.000km Automatik Zündkerzen bei 70.000 gewechselt.

    Hat jemand von euch vllt eine Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Noke, 18.08.2015
    Mr.Noke

    Mr.Noke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Ich kann Dir leider nur die Offtopic Frage aus den Klammern beantworten:

    Empfehle Dir als Diagnose für Amateure die App BMWhat/Carly for BMW in der Vollversion sowie den speziell passenden BMWhat Bluetooth-Dongle. Ist total einfach und selbsterklärend, läuft stabil und sowohl das codieren als auch der Rest klappt gut bei mir.

    Mit dem Ruckeln bist du aber auch nicht der Einzige hier. Vermutlich bekommst du gleich Hinweise in Richtung Magnetventile, Zündspulen + Kabel usw. Da ist es schwierig als Hobbyschrauber zu erkennen woran es wirklich liegt, ohne direkt Alles auf Verdacht zu tauschen.
     
  4. #3 pertert, 19.08.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Hi,

    dann werde ich mir wahrscheinlich auch so einen Adapter zulegen.

    Von dem Ruckeln habe ich auch schön öfter gelesen, tritt bei den meisten allerdings während der Fahrt auf soweit ich mich erinnern kann.
     
  5. #4 pertert, 23.08.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    So, habe den Fehlerspeicher nun ausgelesen. Kann jemand etwas mit den Fehlern anfangen? Werde sie jetzt mal löschen und alles weiter verfolgen.

    0. Motorsteuerung:
    <--------------------------->
    Engine / Motor:
    - Fehler: Kurbelwelle - Auslassnockenwelle, Korrelation
    - Code: 002A99
    <===========================>
    1. ABS/DSC/Bremse:
    <--------------------------->
    Dynamische Stabilitaets Kontrolle / DSC:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <===========================>
    2. Airbag:
    <--------------------------->
    Airbag:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <===========================>
    3. Getriebesteuerung:
    <--------------------------->
    Transmission / Getriebe GS 19:
    - Fehler: :Actual Mileage / Range / K-Can Bus Aus
    - Code: 00CF17
    <===========================>
    4. Instrumentierung:
    <--------------------------->
    Instrument cluster / Kombiinstrument:
    - Fehler: Shutdown
    - Code: 00A559
    <--------------------------->
    Central info display / Zentrales Display:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <===========================>
    5. Heizung/Klima:
    <--------------------------->
    Air conditioning / Klimaanlage:
    - Fehler: Frischluft / Umluft / Staudruckklappe LIN
    - Code: 009C4A
    <===========================>
    6. Wegfahrsperre:
    <--------------------------->
    CAS:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <===========================>
    7. Einparkhilfe/PDC:
    <--------------------------->
    Park Distance Control / PDC:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <===========================>
    8. Schiebedach / Verdeck:
    <--------------------------->
    Sunroof / Schiebedach:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    Roof / Dach:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <===========================>
    9. Audio/Navi/Kommunikation:
    <--------------------------->
    Phone / Telefon:
    - Fehler: Lange und / oder haeufige Unlocks
    - Code: 00D691
    <--------------------------->
    Hifi Amplifier / Verstaerker:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <--------------------------->
    Tuner Antenna / Antenne:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <--------------------------->
    Hybrid Radio USA:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    Digital Satellite-Tuner USA:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    Navigation:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    CD-Changer / Wechsler:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    Audio-System:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <--------------------------->
    Video:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <===========================>
    10. Sitze:
    <--------------------------->
    Seats / Sitze:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    Seats / Sitze:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <===========================>
    11. Systeme:
    <--------------------------->
    Junction Box Passenger / Beifahrer:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <--------------------------->
    Fuel pump / Kraftstoffpumpe:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <--------------------------->
    Tire pressure control / Reifendruck Kontrolle:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    Passive Go System:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    Car Communication Computer CCC:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <--------------------------->
    Car Communication Computer CCC:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <--------------------------->
    Car Communication:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <===========================>
    12. DiebstahlWarnanlage:
    <--------------------------->
    Interior protection / Innenraumschutz:
    - Fehler: :Fehler in der internen Batterie
    - Code: 009D12
    <--------------------------->
    Theft alarm / Diebstahl Warnanlage:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <===========================>
    13. Body:
    <--------------------------->
    Trailer / Anhaenger:
    - Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
    <--------------------------->
    Fussraummodul /FRM:
    - Steuergeraet OK, kein Fehler Code
    <===========================>
     
  6. #5 svjanson, 23.08.2015
    svjanson

    svjanson 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Sven
    Hi,

    Fehler 2A99 ... das sieht mir stark nach dem VANOS Magnetventil der Auslassseite aus. Ist das untere der beiden auf der vorderen Motorseite. Kostet neu bei BMW ca. 80€ und ist in 5 Minuten eingebaut.

    Wenn es das nicht ist, dann muss wird es aufwändig.

    Gib einfach mal BMW N52 2A99 bei Google ein, da findest du Haufenweise Anleitungen zum Austausch.

    Müsste folgende Teilenummer sein: 11 36 7 585 425

    Kannst auch versuchen das alte herauszunehmen und über Nacht in Bremsflüssigkeit einzulegen um es wieder zu reinigen. Ich hatte das gleiche auf der Einlasseite... und habe das Ventil letztendlich ausgetauscht.

    Eine Hilfe bei der Fehlersuche wäre die beiden Ventile gegeneinander zu tauschen um zu sehen ob der Fehler dann sporadisch auf der Einlassseite anstatt auf der Auslassseite auftritt. Wäre dann 2A98 wenn ich das recht erinnere.

    Viele Grüße

    Sven
     
  7. #6 pertert, 23.08.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Ja, habe ich mir auch gedacht... Werde ich dann wohl demnächst mal wechseln bzw reinigen. Macht es Sinn das andere Ventil direkt mit zu tauschen?

    Hab jetzt mal alle Fehler gelöscht und bis jetzt (20 km) ist nur der Getriebefehler (was auch immer das ist) Wieder aufgetaucht. Problem mit dem Ruckeln besteht aber weiterhin bei jedem Start in warmem Zustand.
     
  8. #7 pertert, 02.10.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    auch nach ca 2tkm erscheint der Fehler nicht mehr im Speicher. Problem besteht aber weiterhin im warmen Zustand. Die Ventile untereinander zu tauschen macht ja dann auch wenig Sinn oder?
    Folgendes ist mir noch aufgefallen: Wenn ich den Wahlhebel während den ~5 sekunden Ruckeln auf R,D,DS stelle ist es sofort weg.
     
  9. #8 pertert, 23.10.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Ventil auf der Auslassseite heute getauscht, leider ohne Erfolg....
     
  10. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Wie verhält sich der Motor bei höhere Drehzahlen in Höhere Gänge?
    Ich hatte nähmlich den selben Fehlercode aber die Leistung ging abrupt zurück und der Motor klung rauer ab ungefähr 5500 U/min unter vollast im 4. oder 5. Gang.

    Die Motorkontrolleuchte ging ab und zu auch an.

    Nachedem ich beide Magnetventile getauscht hatte war wieder alles absolut normal.

    Vielleicht ist bei dir das Magnetventile auf der Einlassseite defekt.

    Ruckeln und drehzahlschwankungen hatte ich allerdings nicht.
    Im stehen, im Neutral (meiner hat ein Schaltgetriebe), als ich ganz leicht und kurz das Gaspedal angetippt habe ist die Drehzal mit eine verzögerung hoch gegangen und langsam wieder runter gegangen. So als hätte der Motor keine Lust gehabt.
     
  11. #10 pertert, 25.10.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen, werde aber mal genauer drauf achten und berichten. Werde zu Testzwecken mal das ausgebaute Ventil der Auslassseite oben einbauen und testen. Wenn beide nicht mehr richtig funktionieren wird das natürlich wenig bringen.
     
  12. #11 Bone130i, 16.11.2015
    Bone130i

    Bone130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    laatzen
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Stefan
    Mach es erst richtig sauber bevor du es wieder einbaust ;-)
    Hab bei mir letzte Woche beide Ventile draussen gehabt und gereinigt- Seitdem ist der Fehler 2A99 nicht wieder aufgetaucht ( ca 1000km )
    Der Motor läuft nun deutlich ruhiger, hängt besser am Gas ( fühlte sich vorher träge an ) und subjektiv würd ich sagen der hat jetzt 50PS mehr.
    Das ruckeln nachm anlassen hab ich allerdings trotzdem.
     
  13. #12 pertert, 17.11.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    werde das Ventil am Wochenende gründlich reinigen und wieder einbauen. Ansonsten habe ich aber echt keine Probleme mit Leistungsverlust etc.
    Bone130i hast du auch Automatik?
     
  14. #13 Bone130i, 17.11.2015
    Bone130i

    Bone130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    laatzen
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Stefan
    Jap, hab auch Automatik.
     
  15. #14 pertert, 18.11.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Und bei dir ist das auch nur im warmen Zustand?
     
  16. #15 Bone130i, 18.11.2015
    Bone130i

    Bone130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    laatzen
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Stefan
    Das ruckeln?
    Hab ich ehrlich gesagt noch nicht so richtig drauf geachtet. mach das auto eher selten an wenns warm ist.
    Könnte aber durchaus sein, denn momentan hab ichs nicht. werde nachher mal testen wenn ich wieder zu hause bin und die karre abgestellt hab, einfach nochmal starten.
     
  17. #16 pertert, 19.11.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Das wäre super
     
  18. #17 Bone130i, 20.11.2015
    Bone130i

    Bone130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    laatzen
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Stefan
    Das Ruckeln ist kalt wie warm vorhanden, allerdings kalt nicht so stark, vll wegen der erhöhten Drehzahl.
    Warm ist das Ruckeln aber auch nicht immer da.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  19. #18 pertert, 20.11.2015
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Komisch... Habe heute das obere Ventil ausgebaut und gegen das gereinigte Ventil von unten getauscht. Leider ohne Erfolg .
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pertert, 23.03.2016
    pertert

    pertert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Kleine neue Info:
    war gestern in der Waschanlage, Motor warm. Als ich den Motor zum Ausfahren gestarte habe gab es nur ganz minimales ruckeln. Kein Vergleich zu sonst. Gestern Abend dann wieder das gewohne Ruckeln bei Warmstart...
     
  22. #20 1_3_0_i, 04.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2016
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Das Thema kommt hier öfters. So weit ich weiss, sind die leichten Rückler im Sitzt immer warnehembar. Inzwischen habe ich sowohl die Magnetventile als auch die Kerzen getauscht. Danach sind die um einiges zurückgegangen. Wirklich weg kriegt man die bei wohl nicht. Bei manchen N52B30 aus dem Z4-Forum, soweit mir bekannt ist, wurde der Zylinderkopf getauscht, dann war es auch weg.
    Aktuelle bin ich schon ca. 10T km so gefahren. Habe keine Fehlerspeichereinträge. Habe auch 260 PS auf der Rolle gemessen. Das Auto ist im Serienzustand: kein Chip-Tuning, kein PP-ESD oder Lufteinlass. Daher denke ich, dass man entweder es so hinnimmt oder eben bei BMW Zylinderkopf wechseln lässt, wenn es einem Wert ist.
     
Thema: Ruckeln nach Start
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 002a99 bmw

    ,
  2. bmw 420i auto ruckelt beim starten

    ,
  3. bmw n52 kein fehler im fehlerspeicher bei alter zündkerze?

    ,
  4. bmw 130i 002a99
Die Seite wird geladen...

Ruckeln nach Start - Ähnliche Themen

  1. [E81] Start Stop Automatik nur wenn Motor abwürgt

    Start Stop Automatik nur wenn Motor abwürgt: Hallo zusammen, habe jetzt viel gelesen aber leider nichts gefunden. Bei meinem 118d (2008) funktioniert die SSA leider nicht - wenn ich jedoch...
  2. Ventilrasseln beim Start

    Ventilrasseln beim Start: Hallo, seit einer Weile stelle ich bei meinem 125i sehr häufig fest, dass die Ventile im ersten Moment des Starts rasseln. Das Klingeln hält ca...
  3. Start/Stopp Funktion läuchet beim fahren

    Start/Stopp Funktion läuchet beim fahren: Hallo , ich habe aktuell folgendes Problem mit meinem 116i das beim Fahren die Start/Stopp Funktion im Display während des Fahrens öfters Blinkt ,...
  4. [F20] Start/Stop Funktion leuchtet beim fahren

    Start/Stop Funktion leuchtet beim fahren: Hallo , ich habe aktuell folgendes Problem mit meinem 116i das beim Fahren die Start/Stopp Funktion im Display während des Fahrens öfters Blinkt ,...
  5. Wer nutzt die Start-Stopp-Automatik SSA?

    Wer nutzt die Start-Stopp-Automatik SSA?: Hallo, mich hätte mal interessiert wer von den M-Performance-Fahrern auch SSA-Nutzer ist?