[E87] Ruckeln im Stand - ein Problemthread zum N52

Diskutiere Ruckeln im Stand - ein Problemthread zum N52 im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; So hats nun meinen 130i auch erwischt - das sonst so sorgenfreie Fahren is im Moment nicht mehr. Zunächst Symptome: Stark spürbares ruckeln im...

  1. #1 oshiikuru, 05.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    So hats nun meinen 130i auch erwischt - das sonst so sorgenfreie Fahren is im Moment nicht mehr.

    Zunächst Symptome:
    Stark spürbares ruckeln im Stand (Leerlauf schwankt auch etwas). Hörbar als würde er nicht auf allen Pötten laufen. (Heute). Springt wieder normal an.
    Gestern ging er auch schwer an (musste orgeln und auch mal mim Gaspedal helfen) und lief dann noch ruckeliger als Heute.

    Davor:
    Luftfilterkastendeckel oben war ab, wollte noch den Luftfilter mal säubern - kam nicht dazu bin also ca. 30-40Km damit gefahren - was an sich ja kein Problem sein sollte - der Filter ist ja fest drin. Aber soll nur für die Theorie B erwähnt sein.

    Bei ruhiger Fahrt auf der Autobahn kam die MKL - kurz ausgelesen: Fehlercodes ( p0174 & p0171 - Bank 1 und Bank 2 system too lean). Gelöscht - alles wie immer. Dann vor der Haustüre - nach einer größeren Pfütze (braver BMW) dann im Stand das radikale Ruckeln (als würden nur 5 oder gar 4 der Zylinder laufen).


    Getan:
    - Zündkerzen ausgebaut
    - Luftmengenmesser ausgebaut
    - DISA Klappe ausgebaut

    Zündkerzen sahen normal aus, DISA einwandfrei, ohne Luftmengenmesser - ändert sich NICHTS.


    Möglichkeiten/Theorien:
    a) Zündspule defekt (später nochmal mit Carly auslesen - mein Torque möchte nicht mehr kommunizieren)
    b) Falschluft oder etwas im Spritsystem (Düse, ect) - Falschluft werde ich später noch testen.
    c) Zu viel Wasser an den Luftmengenmesser gekommen (würde aber nicht erklären warum er ohne genauso läuft wie mit - ruckelig und es wurde ja besser von Gestern auf Heute)
    d) es fehlt der Turbo und die Direkteinspritzung... nein Spass... etwas woran ich nicht gedacht habe.

    Video:



    Danke für die Hilfe und Anteilnahme schon mal :D
    Auf dat er bald wieder wie immer läuft :(
     
  2. #2 oshiikuru, 05.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Nach kurzer Diagnose steht wohl eine Zündspule als Schuldige fest. War erst im Fehlerspeicher drin und dann nachm Tauschen zwar nicht mehr - aber zieht man die entsprechende Spule ab ändert sich am 5zylinder Sound nichts. Und dann rotzt er hinten auch noch gut raus - dat man den Sprit sehen kann ;) (das gute Super Plus).

    Also hoffentlich nur viel Aufregung um nichts.
     
  3. #3 1_3_0_i, 05.02.2016
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Gut das Du den Fehler identifizieren konntest. Neue Zündspule rein und dann weiter viel Spaß mit dem Wagen!

    Ich glaub alle N52 rückeln leicht im Stand. Evtl. wenn man alle Zündspulen wechselt bringt das Ruhe. Das ist aber nur eine Vermutung.
     
  4. #4 oshiikuru, 05.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Das war net nur bisschen brummeln wie normal beim N52 - sondern ruckeln und man hörte dat net alles so lief wie es soll. Plus man hats ausm Auspuff rauchen sehen - weil ja nix mehr gezündet hat :/

    Ja der Motor ist sonst 1A - hatte schon etwas Panik von wegen Luftmengenmesser wegen Wasser kaputt oder gar wie Snare vor paar Wochen seine DISA Klappe im Motor gefunden hat...

    Jetzt mal abwarten - DI/MI soll die neue Spule da sein, dann weiß ich mehr. Aber Nach dem Fehlercode und dem abziehen - kann man eigentlich was anderes ausschließen. Hoffentlich.
     
  5. #5 ExigeCup260, 05.02.2016
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Nähe größter Domstadt am Rhein
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Seit wann ist das denn so?
     
  6. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Bei der DISA Klappe Aktion hat der Motor nur einmal geruckelt.....dann war schluß. :crybaby:

    Hoffentlich wird sich dein Problem mit den neuen Spulen beseitigen lassen. Ich drücke dir die Daumen! :wink:
     
  7. #7 oshiikuru, 06.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Aber auch Wahnsinn wie es die zerstückelt haben muss. Das Teil ist ja so groß wie die Drosselklappe und die Kanäle um einiges kleiner.

    Ich berichte am Di/Mi - wenn die Spule da ist (dann war es halt ein ellenlanger Thread umsonst ;) )
     
  8. #8 Motorsound-Genießer, 07.02.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Also so was "grausames" wie in dem Video habe ich noch nie gesehen, das ist auf keinen Fall normal :eusa_naughty: absolut nicht. Meiner läuft schön ruhig im Stand - auch kalt direkt nach dem Anlassen - ein Ruckeln kann ich nicht feststellen :winkewinke:
     
  9. #9 makkakrani, 07.02.2016
    makkakrani

    makkakrani 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    M.
    Spritmonitor:
    "klingt" eher wie zweimassenschwungrad... aber normal klingt das echt nicht. bin auf die diagnose gespannt
     
  10. #10 1_3_0_i, 08.02.2016
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Ich habe vom anderen Rückeln gesprochen. Hier gab es schon ein Paar Topics zu diesem Thema. Meistens handelt es sich um vFL-Modelle. Diese haben ein leichtes Rückeln mit Klima aus im Leerlauf. Dieses Rückeln spürt man ganz leicht im Sitzt. Mit Klima an ist es weg.

    Soweit ich weiss, wurden bei den FL-Modelen ein Paar Sachen am Motor verändert, so dass es weniger oder gar nicht mehr kommt :)
     
  11. #11 oshiikuru, 08.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Da ist wohl eher am Leerlaufregler was verändert (PID Regler) ;)

    Btw. In dem Video läuft er auf 5Pötten oben... :D Ich glaube das wurde etwas überlesen ;) NATÜRLICH IST DAS NICHT NORMAL :D
     
  12. #12 oshiikuru, 09.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    so Spule getauscht... ist besser ABER immernoch nicht ganz weg. Und nach kurzer fahrt kam Missfire Zylinder 4.
    Wenns jetzt 2 Spulen geschossen hat fress ich nen Besen :/

    Lambdasonden check ich später mal ab. Aber das ist doch nen Scherz jetzt.
     
  13. #13 AlpinWhite-Diesel, 09.02.2016
    AlpinWhite-Diesel

    AlpinWhite-Diesel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2007
    Spritmonitor:
    Überprüf mal den richtigen Sitz der Stecker an den Zündspulen. Hab meine Kerzen getauscht und ewig gefummelt bis der wieder normal lief. Die Stecker gehen ein bisschen schwer/schlecht auf die Zündspulen. Musste die mehrmals abziehen und neu aufstecken. Jedenfalls ist das meine Erfahrung. Was hat dich eine Spule gekostet?
     
  14. #14 oshiikuru, 10.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    25 Euro war die Boschspule.

    So aber mal festgestellt - alle Spulen funken :/
    Lambdasonden ab bzw. über OBD überprüft - regeln
    Unterdruck im System passt mit -0,8bar auch. Falschluft gabs keine - auch mit Bremsenreiniger nix.
    LMM nochmal ab bzw. im OBD beobachtet - kommt nichts unplausibles an.

    Vermutung mittlerweile (da jetzt auch noch Spule 4,5,6 als Missfire mal angezeigt wurden) - ein Sensor. OT-Kurbelwelle ggf. oder Nockenwelle. Oder ein Kabelbrauch dazwischen - dem die Pfütze den Rest gegeben hat oder wie auch immer.

    Morgen geht das Ding mal zur Werkstatt zum Tester und dann wird man sehen was die Sensoren sagen :/
     
  15. #15 ExigeCup260, 11.02.2016
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Nähe größter Domstadt am Rhein
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    AGR-Ventil schon überprüft?
     
  16. #16 oshiikuru, 11.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Steht grad in der Werkstatt. OT-Geber wird noch getestet wenns geht. Sicherungen und ECU waren soweit ok. Es scheint auch mal besser, mal schlechter zu werden. Wenn da jetzt nichts gefunden wird - muss er wohl zu BMW :(

    Das kann ja nur teuer werden alles wieder...
     
  17. #17 WhiteWolf, 11.02.2016
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    3.350
    Zustimmungen:
    636
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Oh Mist... Ich hoffe für dich, das der Fehler Bald, Schnell und Billig gefunden wird...
     
    oshiikuru gefällt das.
  18. #18 Zeimen, 12.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2016
    Zeimen

    Zeimen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    65
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Simon
    ... So ein Mist hat er zum Glück nicht [emoji6]

    Wurden beide DISA Klappen geprüft? Es scheint ja nur die zweite Bank betroffen zu sein. Ähnliches habe ich mal bei einem M54 gehabt - da lag es an der DISA - der hat aber nur eine.

    Was hat er denn gelaufen?
     
  19. #19 ExigeCup260, 12.02.2016
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Nähe größter Domstadt am Rhein
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Sorry, hatte nicht gesehn, dass das bei unseren 130ern über die Ventilüberschneidung realisiert wird.
     
  20. #20 oshiikuru, 12.02.2016
    oshiikuru

    oshiikuru 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    DISA 1 war einwandfrei. DISA 2 noch nicht nachgesehen. ABER zieht man am 4.Zylinder die Spule ab tut sich nix (mit egal welcher Spule - Kerze sieht auch bescheiden aus aber egal mit welcher anderen Kerze es bleibt so). UND der Fehler wird mal besser mal schlechter - mal war er kurz sogar weg.

    Die Tage wird der Kabelstrang und die DME mal überprüft (ggf. noch dann wenn möglich das OT-Signal vom Kurbelwellenwinkelgeber ausgelesen).
    Die Werkstatt war mitm Latein am Ende. Jetzt mal auf den Codierprofi warten - der schaut mitm Laptop ganz tief rein und checkt die Sachen dann mal.

    Sicherheitshalber messen wir mal Kompression - was aber nicht das wechselnde Fehlerbild erkären würde (mal besser - mal schlechter und das ohne wärmeeinflüsse).

    Gelaufen 166000 Km.
    PS: werde DISA2 noch auf die to-do Liste setzen. Ist nur nervig die ganze Ansaugbrücke abzunehmen :/ aber werd ich nachm Kompression messen mal tun.

    PPs: danke für die vielen Tipps/Hilfestellungen :-) top Jungs
     
Thema: Ruckeln im Stand - ein Problemthread zum N52
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n52 Kompression

    ,
  2. P0171 bmw n52b30

    ,
  3. BMW e87 n52

    ,
  4. n52 disa testen mit rheingold,
  5. n52 falschluft,
  6. n52 zündspule,
  7. n52 Falschluft Abgas Krümmer,
  8. p0174 bmw n52,
  9. Einspritzventil tropft Symptome Fehler p0174,
  10. n52 Leerlauf p0174,
  11. bmw n52 wasser,
  12. n52 AGR,
  13. bmw leerlauf schwankt n52,
  14. p0174 fehler n52 abgaskrümmer,
  15. bmw n52 Kühlflüssigkeit,
  16. bmw n52 zündspule defekt,
  17. bmw n52 zündspule defekt symptome,
  18. n52 ruckeln erste sekunden,
  19. 1er ruckel etwas im stand
Die Seite wird geladen...

Ruckeln im Stand - ein Problemthread zum N52 - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln niedertourig

    Ruckeln niedertourig: Hallo Leute, mein Problem ist folgendes. 120i n43 E81 2008 Ich habe in letzter Zeit immer ein rucken beim beschleunigen aus dem niedertourigen...
  2. [E81] Kaltstartprobleme: Ruckeln / Klackern

    Kaltstartprobleme: Ruckeln / Klackern: Hallo 1er-Fans, nach regelmäßiger abendlicher Suche bei Google und mittlerweile 3 Werkstattbesuchen hoffe ich, durch Erstellen eines neuen Themas...
  3. [E87] Dichtung Excenterwellensensor N52

    Dichtung Excenterwellensensor N52: Halli Hallo, Hab gestern mal die Motorabdeckung entfernt um zu sehen wo das Öl ,welches oberhalb der Krümmer klebt , herkommt. Glaube, das es...
  4. [E8x] N52 mit hoher Laufleistung auffrischen / Pleullager tauschen..Fahrwerksupdate

    N52 mit hoher Laufleistung auffrischen / Pleullager tauschen..Fahrwerksupdate: Halli Hallo liebe Gemeinde, Ich habe mir einen 2005er 130i gekauft der eine recht hohe Laufleistung (280000 km) aufweisst. Bei der Besichtigung...
  5. Ruckeln im Leerlauf / Schlechtes Starten des Motors / AGR oder NOX

    Ruckeln im Leerlauf / Schlechtes Starten des Motors / AGR oder NOX: Hi zusammen, mein Auto (BMW E88 118i Cabrio von Ende 2008, Motor N43) hat zur Zeit immer wieder Probleme im Leerlauf. Ich versuch es mal zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden