[E82] Ruckeln bei 1600 1/min - 2000 1/min

Diskutiere Ruckeln bei 1600 1/min - 2000 1/min im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Habe ein folgendes Problem, wenn es draußen unter 17 Grad ist, fängt mein 135i zwischen 1600 1/min - 2000 1/min an zuruckeln, füllt sich an wie...

  1. #1 BWM 135i, 05.02.2015
    BWM 135i

    BWM 135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Habe ein folgendes Problem, wenn es draußen unter 17 Grad ist, fängt mein 135i zwischen 1600 1/min - 2000 1/min an zuruckeln, füllt sich an wie ein Zündaussetzer.
    Sobald es aber mehr 17 Grad sind, habe ich das Problem nicht mehr.
    Ausgetauscht habe ich schon die Zündkerzen und alle Zündspulen.

    Hatte jemand schon ein Problem?
     
  2. #2 #bimmer, 06.02.2015
    #bimmer

    #bimmer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Spritmonitor:
    Lass den fehlerspeicher auslesen. Wird an den Injektoren oder der Hochdruckpumpe liegen!!
     
  3. #3 BWM 135i, 06.02.2015
    BWM 135i

    BWM 135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Fehlerspeicher ist leider Leer.
     
  4. #4 #bimmer, 06.02.2015
    #bimmer

    #bimmer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Spritmonitor:
    Ok. Dennoch würde ich den Wagen mal zu BMW bringen, denn es gibt für die Injektoren und für die HDP jeweils ein Testmodul welches die Funktionen überprüft. Die Bauteile einfach auf Verdacht zu tauschen wäre zu teuer denke ich. Für den Injektorentest muss der Motor aber kalt sein!!
    Andere Möglichkeit wäre Verkokungen im Ansaugtrakt/Einlassventile. Dafür müsste man die Ansaugbrücke runternehmen. Da gibt es auch gute Reinigungsverfahren für Im Prinzip simpel und da du dann neue Dichtung verwendest kannst du dort auch Falschluft ausschließen.

    Aber so pauschal ist das wie immer recht schwer. Vllt hilft dir das ja etwas weiter.

    LG
     
  5. #5 BWM 135i, 07.02.2015
    BWM 135i

    BWM 135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Alles klar. Danke dir fürs erste.
    Ich werde der Sache nachgehen.

    Was komisch ist, dass es von der Außentemperatur abhängt.
     
  6. #6 135ibert, 07.02.2015
    135ibert

    135ibert 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Meiner funktioniert einwandfrei
     
  7. UPZ

    UPZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Wie ist denn dein Leerlaufverhalten?

    Ich hatte auch kleine Ruckler und einen unruhigen Leerlauf.
    Habe die Zündkerzen gewechselt (NGK) und alles ist wieder okay.

    Die 60 Euro waren es jedenfalls wert.
     
  8. #8 Calandy, 08.02.2015
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    334
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    danke, das du dafür keinen eigenen Fred eröffnet hast :wink:
     
  9. #9 BWM 135i, 08.02.2015
    BWM 135i

    BWM 135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Leelauf mässig, hat er ein paar ruckler, aussetzer.
    Zündkerzen sind auch neu und es hat sich nicht verändert.
     
  10. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Es gibt nur 3 Dinge die das verursachen können.

    - OEM-Zündkerzen (Ersatz durch NGK)
    - Zündspulen (Kann man messen wie hoch der jeweilige Widerstand ist und entsprechend neu kaufen)
    - Injektoren ( Worst Case, aber wenn oben alles einwandfrei ist, die letzte Möglichkeit.)
     
  11. #11 CarbonFreak-HH, 09.02.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Wie lassen sich für injektoren checken?
    Kann man auch einzeln tauschen oder ist es ratsam alle zu wechseln?
     
  12. #12 BWM 135i, 09.02.2015
    BWM 135i

    BWM 135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Zündkerzen sind von NGK, Zündspulen wurden bereits erneuert und keine Verbesserung.
     
  13. #13 BMW_FANatiker, 10.02.2015
    BMW_FANatiker

    BMW_FANatiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Straubing
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Mike
    Ich denke das bei den Injektoren nur elektrisch Kapazität und Widerstand gemessen wird um einen Piezoschaden bzw. Masseschluss auszuschließen.
    Zumindest wüsste ich nicht was man da sonst Testen könnte im eingebauten Zustand.
     
  14. #14 Gunna, 10.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2015
    Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Dann bleibt ja nicht mehr viel übrig, wenn du dir sicher bist, das das alles io ist.
    Eine Ansaugkanalreinigung kann ich dir noch als Hoffnungsschimmer anbieten, dann wird's dunkel. :cry:
    Ab ca 50.000 km wird das ja eh empfohlen.
    Wieviel hast du runter ?

    http://www.1erforum.de/bmw-135i/fehlzuendungen-177030.html
     
  15. #15 BWM 135i, 10.02.2015
    BWM 135i

    BWM 135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Bin bei 100 tkm:shock:
     
  16. #16 UPZ, 10.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2015
    UPZ

    UPZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Es gibt noch die Magnetventile an der Ein- und Auslasseite, die dafür verantwortlich sein könnten.

    Google mal danach.

    Denke aber, dann wird ein Fehler auszulesen sein.
    Du hast aber gesagt, es gibt keinen Eintrag im Fehlerspeicher.
     
  17. #17 BWM 135i, 12.02.2015
    BWM 135i

    BWM 135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Fehlerspeicher ist leer.
    Ich denke, der Fehler ist zu kurz( dauer ) damit das Motorsteuergerät es abspeichern kann.
     
  18. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter


    ja die Vanos Magnetventile können auch ein leichtes ruckeln bewirken
    würde aber eine Fehler im Speicher zeigen
    es ist möglich diese zu reinigen oder auch zu ersetzen
    kosten so 80 euro das Stück werden 2 gebraucht
    Einbau ist nicht so schwer

    Injektoren es gibt Serien die haben Probleme
    das wird man nur anhand der Serien Nummer finden

    NKG sind auf 0,6mm gebogen?

    Verkokung sollte nicht solche grossen Problem machen


    j-p
     
  19. #19 BWM 135i, 15.02.2015
    BWM 135i

    BWM 135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Bei denn Zündkerzen habe ich nicht drauf geachtet wie die aufgebogen sind.
     
  20. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    die NKG haben ohne Biegen so 0,7 bis 0,8mm
    damit läuft der Motor nicht richtig


    j-o
     
Thema: Ruckeln bei 1600 1/min - 2000 1/min
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er m coupe falschluft

Die Seite wird geladen...

Ruckeln bei 1600 1/min - 2000 1/min - Ähnliche Themen

  1. Kein Mobil 1 New Life mehr erhältlich:-(

    Kein Mobil 1 New Life mehr erhältlich:-(: Liebe Community, seit ich meinen 125i besitze, fahre ich das Mobil 1 New Life 0W-40 und bin super zufrieden( ca. 90 TKM) Jetzt ist der dritte...
  2. Versicherungskosten mit Stage 1

    Versicherungskosten mit Stage 1: Guten Abend Freunde der flotten Fortbewegung, hat jemand relativ aktuelle Informationen, wie Versicherer auf eine eingetragene...
  3. Wie vermeidet ihr das Ruckeln beim Anfahren? E87/E81

    Wie vermeidet ihr das Ruckeln beim Anfahren? E87/E81: Hi Leute, mein Name ist Nic, ich bin ganz frisch hier und sage allen freundlich ein Hallo! :winkewinke: Ich habe vor 2 Monaten einen E81 118i...
  4. Suche Carly Adapter gen 1

    Suche Carly Adapter gen 1: Hab mir jetzt für jedes Wetter einen VW geholt, leider funktioniert mein gen 2 OBD da nicht habe zwar noch einen Noname Adapter der ist aber mit...
  5. [E88] Starkes Ruckeln und vibrieren unter 2000 U/min Automatik

    Starkes Ruckeln und vibrieren unter 2000 U/min Automatik: Hallo, habe ein BMW 120d BJ 09/2008 Automatik, 240.000KM Seit 200.000Km wird folgendes Problem schleichend schlimmer: Beim leichten...