rote "limit" Warnung bei 180km/h E81 ohne iDrive

Diskutiere rote "limit" Warnung bei 180km/h E81 ohne iDrive im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Grüße Leute, ich bin auf der Suche nach Erleuchtung. Seit ich mein Auto (E81 kein Idrive; Bj 2010) in der Werkstatt hatte (hintere Bremsen waren...

  1. #1 cheremo, 11.11.2016
    cheremo

    cheremo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Grüße Leute,

    ich bin auf der Suche nach Erleuchtung.
    Seit ich mein Auto (E81 kein Idrive; Bj 2010) in der Werkstatt hatte (hintere Bremsen waren fällig) war, kommt bei 180km/h eine Warnung im Amaturenbrett inklusive einer akustischen Meldung. Eine Auswirkung auf die Fahreigenschaften gibt es nicht, ich kann auch ohne weiteres weiter beschleunigen.

    Ich war nochmal in der freien Werkstatt, welche die Bremsen erneuert hat, und habe nachgefragt ob die da was eingestellt haben.. angeblich nein. Mir konnte das auch keiner rausnehmen.
    Ich solle doch ein Bild das nächste Mal machen.. Ja ist klar bei 180 Sachen :o.

    Im Internet findet man immer nur den Hinweis man könne das im Idrive deaktivieren, was ich aber nicht habe.

    Habe mal ein Bild angefügt..

    Kann mir jemand helfen? Das wäre sehr toll!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sixpack66, 11.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Vielleicht ein kleiner Trost :mrgreen:
    Beim Bugatti Veyron ist auch ein separater Schlüssel notwendig um schneller als 375km/h zu fahren.

    Im Ernst......
    bin mit den Exx-Modellen nicht vertraut, aber ist es möglich dass versehentlich ein Speed-Limiter aktiviert wurde?
    Beim F2x limitiert der auch wirklich und bringt nicht nur eine Warnmeldung.
     
  4. #3 Maulwurf, 11.11.2016
    Maulwurf

    Maulwurf 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.805
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Helgoland
    Ein Blick ins Handbuch hilft:

    Die Meldung bedeutetet: "Eingestelltes Geschwindigkeitslimit* überschritten". Sinnvoll z.B., wenn man Winterreifen mit Geschwindigkeitsbeschränkung montiert. Allerdings dürfte diese Meldung bei dir nicht vorhanden sein, denn dieses Limit lässt sich nicht mit Navi-Bildschirm setzen. Vielleicht wurde dort mal etwas rumkodiert?
     
  5. #4 BMWPeter, 11.11.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Aber der fällt beim Abschalten des Motors raus. Aber eine Warnung kann man im iDrive einstellen. Ich habe sie für Schweizer Verhältnisse auf 140 kmh eingestellt.
     
  6. #5 Daniel., 11.11.2016
    Daniel.

    Daniel. 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    bei München
    Vorname:
    Dani (20)
    Hat sehr wahrscheinlich jemand rein codiert. Kann dir aber jeder Codierer wieder entfernen oder auf eine andere Geschwindigkeit setzen.
     
  7. #6 BMWPeter, 11.11.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Am besten nie mehr unter 180 kmh fahren :mrgreen:
     
  8. #7 Motorsound-Genießer, 11.11.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Vielleicht hat dir die freie Werkstatt einfach nur günstige Bremsteile aus Fernost verbaut, die halt nur bis 180 km/h überhaupt was taugen - und will so rechtlich jegliche Haftung ausschließen? :kaffee: Immerhin hätten sie ja extra eine Warnung im Armaturenbrett inklusive einer akustischen Meldung eingestellt :respekt: und wären somit wohl ggf. fein raus aus der Sache
     
  9. #8 cheremo, 11.11.2016
    cheremo

    cheremo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Antworten. Habe nächsten Monat einen Termin beim freundlichen zu einer "Serienstandverbesserung" - eventuell fliegt dann auch die Codierung raus? Oder ich frag dort einfach mal.. :)

    . @Motorsound-Genießer: es sind ATE Ersatzteile verbaut worden.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Goldilocks13, 11.11.2016
    Goldilocks13

    Goldilocks13 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    108
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2010
    Spritmonitor:
    Ich hab das Ganze im Winter immer drin wegen den Reifen. Bei Umstieg auf Sommerreifen wirds dann mit Carly wieder deaktiviert.
    Das muss dir jemand machen, beim :) gehts auf jeden Fall, ist quasi kein Aufwand ;)
     
  12. #10 cheremo, 21.12.2016
    cheremo

    cheremo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ganzen Antworten. Hatte die Schüssel bei BMW zur Serienstandverbesserung. Der Mitarbeiter meinte, dass da wohl was codiert war und durch das durchgeführte Update überschrieben wurde. Seitdem ist Ruhe.
     
Thema:

rote "limit" Warnung bei 180km/h E81 ohne iDrive

Die Seite wird geladen...

rote "limit" Warnung bei 180km/h E81 ohne iDrive - Ähnliche Themen

  1. M-Fahrwerk E81 120i

    M-Fahrwerk E81 120i: Hallo Aus verschleissgründen suche ich ein originales M-Fahrwerk für meinen E81 120i. Die Federn benötige ich nicht zwingend. Bitte alles...
  2. MSD + ESD für E81 120i

    MSD + ESD für E81 120i: Hallo zusammen Ich suche eine eine Abgasanlage für meinen BMW 120i E81 2008. Sie sollte den ESD und MSD enthalten. Ich möchte die Anlage nach...
  3. SUCHE FRM E81 E82 E88 AHL Xenon

    SUCHE FRM E81 E82 E88 AHL Xenon: Moin, ich suche für einen E82 Bj. 2008 Xenon, AHL mit Welcomelight usw. ein Fussraum Modul. Das Modul sollte natürlich einwandfrei funktionieren...
  4. iDrive - Updatebar?

    iDrive - Updatebar?: Hallo Zusammen, ich habe im Dezember 2015 meinen nagelneuen BMW 120d bekommen. Dieser ist das 2016er Modell. Mitten 2016 ist das neue iDrive...
  5. H&R Federn im BMW M2

    H&R Federn im BMW M2: Ich habe zwar selbst noch keine Erfahrungen zum Fahrverhalten, möchte aber hier kurz die Bilder teilen, die ich zu den den H&R 30/20mm...