[E87] rostige Kupplung nach 40T km?!?

Diskutiere rostige Kupplung nach 40T km?!? im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, Ich bin total angefressen! Zu Recht? Nachdem ich an der Kreuzung keine Gänge reinbekommen habe, bin ich in die Werkstatt....

  1. #1 fass_ohne_boden, 18.12.2012
    fass_ohne_boden

    fass_ohne_boden 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Ich bin total angefressen! Zu Recht?

    Nachdem ich an der Kreuzung keine Gänge reinbekommen habe, bin ich in die Werkstatt.

    Dort hieß es gleich, dass es die Kupplung ist und allein der Ausbau, um überhaupt nachschauen zu können, 500€ kostet. Wenn es die Kupplung ist, erhöht sich der Betrag auf insgesamt 900€.

    Der hat gerade mal 40.000 km runter, ist aber Bj. 05/2008. Ich selber habe ihn erst vor ca. 1,5 Jahren und mit 20.000 km übernommen.

    Sowohl der Händler als auch die Kundenbetreuung haben die Kulanz abgelehnt.

    Laut der Vertragswerkstatt ist die Kupplung verrostet, Grund ist angeblich Spritzwasser.

    Nun habe ich wenig Ahnung von solchen Dingen, aber mal ehrlich - 4 Jahre und 40.000km - kann das sein?

    Der Witz an der Geschichte ist, vor ca. 8 Monaten war was am Motor, zum Glück in der Garantiezeit.

    Wenn sich jmd. mit dem Thema auskennt, die Erfahrung auch schon gesammelt oder mehr technisches Verständnis als ich hat, würde ich gerne eine Meinung dazu hören.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellsgore, 20.12.2012
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    mein Beileid und ich finde es auch ein hartes Stück, dass die Kulanz vollkommen ausgeschlossen ist. Obwohl das Fahrzeug gerade mal 40TKM runter hat.

    Naja, Spritzwasser kann natürlich überall hinkommen, auch wenn du einen Unterbodenschutz hast. Aber selbst wenn es von Außen so stark verrostet wäre, hätte es eigentlich immernoch keinen solch starken Einfluß auf die Funktion. Ich meine, was soll denn in den letzten 4 Jahren dort der Rost gefressen haben? Du hast das Auto bestimmt nicht mit Wasser besprüht und in die Salzwüste gestellt.

    Aber wenn man mal google fragt, gibt es tatsächlich ein paar Meldungen darüber... Hilft dir nur im Moment nichts.

    Wenn sich dort jeder querstellt, dann bleibt dir nicht viel übrig außer:
    - Anwalt nehmen und rechtliche Schritte in die Wege leiten, wird dir aber vermutlich bei einem Verschließteil Null-Komm-Nix bringen
    - Andere Werkstatt / Freie Werkstatt suchen und dir die Kupplung komplett wechseln lassen. Sollte irgendwas um die 700€ kosten.
    - Bei BMW machen lassen. Dann sinds knapp 900-1000€. Wie du schon geschrieben hast.

    Leider musst du wohl oder übel in den sauren Apfel beißen und die Kupplung tauschen lassen.

    Gruß
    Mattes
     
  4. #3 diggnboy, 20.12.2012
    diggnboy

    diggnboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Köln
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Dave
    Spritmonitor:
    Ich wüsste mal zu gern wie Spritzwasser in ein geschlossenes System kommen soll?
    Wenn wir von der Kupplung sprechen dann meinen wir doch sicherlich alle die Geber/Nehmerscheibe im INNEREN der Kupplung oder versteh ich da was falsch?
    Km sind ja bei verschleissteile unerheblich, man bekommt ne Kupplung auch nach 10000km kaputt wenn man will!
    Allerdings hat das ganze wohl nix damit zu tun, evtl baufehler oder falsche montage was dann definitiv zu lasten von BMW gehen sollte.
    Falls du Verkehrs/Rechtschutz hast dann geh zum Anwalt oder frag einen Sachverständigen/Gutachter der sich das mal anschauen soll.
    Mir kommt das ganze bisl komisch vor!
     
  5. samedi

    samedi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis HX
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Spritmonitor:
    Trennt oder greift die Kupplung nicht mehr, oder was meinst du mit "kriege keine Gänge rein". Wenn die Kupplung noch trennt, sich aber kein einlegen lässt kanns auch simpel am Schaltgestänge liegen (War beim E90 von meinem Vater so). Kupplung verrostet ? Seltsame Diagnose finde ich.
    Würde mal eine andere Werkstatt aufsuchen und eine zweite Meinung holen.
     
  6. #5 Hellsgore, 21.12.2012
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Von Mopeds kennt man das. Dort rostet es vor sich hin, wenn die Kiste zu lange steht und zu wenig geschmiert ist. Auch wenn es ein geschlossenes System ist.

    Aber der TE sollte sich vielleicht doch noch eine weitere Meinung einholen. Aber sollte die 2te Meinung 200€ oder mehr kosten, dann kann er sie auch direkt wechseln lassen.
     
  7. samedi

    samedi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis HX
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Spritmonitor:
    Aber bei nem Wagen der regelmäßig bewegt wird, find ichs recht unwahrscheinlich.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: rostige Kupplung nach 40T km?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kupplung rostig

Die Seite wird geladen...

rostige Kupplung nach 40T km?!? - Ähnliche Themen

  1. ZMS und Kupplung für N47

    ZMS und Kupplung für N47: Hallo, ich möchte bei meinem 120d mit N47 das ZMS und die Kupplung erneuern. Hab trotz CDV Ausbau dieses Rupfen und bald steht bei mir eh eine...
  2. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  3. Kupplung selber wechseln - Wie viel spare ich

    Kupplung selber wechseln - Wie viel spare ich: Guten Tag liebe Experten, meine Kupplung ruckelt stark und macht mittlerweile starke Geräusche, ich gehe davon aus, dass es am...
  4. DSC greift nach ca. 25 km unkontrolliert ein

    DSC greift nach ca. 25 km unkontrolliert ein: Hey Leute, ich habe ein Problem mit meinem 120d und jetzt schon einige Tage gegoogelt, aber keine passende Lösung für mein Problem gefunden....
  5. M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen

    M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen: Hi, mein 123d Coupé gefällt mir noch genauso gut wie am ersten Tag :icon_smile: Nur sind in den letzten Tagen / Wochen einige Problemchen...