Rost unterm Auto

Diskutiere Rost unterm Auto im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Als ich letztens die AHK angebaut habe, ist mir dieser Gammel unterm Auto aufgefallen. Wenn es nach 2 Jahren so aussieht, ist da nach 10 Jahren...

  1. #1 Breisgauer, 10.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2010
    Breisgauer

    Breisgauer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Eike
    Als ich letztens die AHK angebaut habe, ist mir dieser Gammel unterm Auto aufgefallen. Wenn es nach 2 Jahren so aussieht, ist da nach 10 Jahren nichts mehr da, oder? Was meint Ihr? Das ist ja nur dünnes Blech und man merkt jetzt schon deutlich, das Material fehlt.

    [​IMG]

    Gruß Eike
     
  2. #2 mb_120i, 10.10.2010
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    So viel ich weiß, ist das Stück Teil der Hinterachse. Bei mir sieht das Gottseidank noch rostfrei aus. Aber wahrscheinlich nur, weil ich Hohlraumkonservierungswachs draufgesprüht habe :mrgreen:

    Aber der hintere Teil (Antriebswellen am Hinterachsgetriebe) sieht mir auch nicht sehr gesund aus. Bei mir das Gleiche. Da ich aber aufgrund von Pfeiffgeräuschen des HAG gerade in Kulanzverhandlung mit München bin, lass ichs erst mal mit dem Konservieren.

    Tipp von mir: Mach Rostumwandler drauf und sprühe danach das Ganze mit Wachsspray ein. Hält ewig :wink:

    LG

    Tom
     
  3. #3 bmdoubleyou, 10.10.2010
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
  4. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Das sieht natürlich nicht "schön" aus,aber dieses Flächenrostproblem wird wohl jeder haben. Außer Sommer /Sonntags und Schönwetterfaher. An den Qerträger ist eine Einfachlackierung drauf ,die hat kein "Dauerhalt" .Bei Fremdmarken ebenso.:nod: Das sieht für ein Premiumfahrzeug SCH... aus .aber ehe es durchgerostet ist haste den 1er nicht mehr.:lach_flash:
    Gruß Bernd.
     
  5. #5 bmdoubleyou, 10.10.2010
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    ...find ich trotzdem nicht ganz "premium" like...
     
  6. #6 A1exander, 10.10.2010
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
  7. #7 Breisgauer, 11.10.2010
    Breisgauer

    Breisgauer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Eike
    Erst mal: Wir sind Schönwetterfahrer :icon_smile: Die Kiste steht sogar in der Garage. Ich habe ja noch diese Anschlußgebrauchtwagengarantie und werde BMW mal drauf ansprechen. Das ist kein Flugrost, sondern es fehtl schon Material! Ich kann mir nicht vorstellen, daß das noch über 10 Jahre hält.

    Gruß Eike
     
  8. #8 joern1977, 11.10.2010
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    seh ich genauso.
    das bild ist zwar ein wenig unscharf aber die korrosion ist schon deutlich heftiger, als sie bei diesem fahrzeugalter sein sollte.

    das problem ist auch, dass der hinterachsträger die volle ladung fahrdynamik abbekommt und quasi immer "am schaffen ist", was das fortschreiten von korrosion begünstigt.
     
  9. #9 Breisgauer, 25.10.2010
    Breisgauer

    Breisgauer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Eike
    So, heute war ich bei BMW in München und habe es mal gezeigt. Man meinte - für mich als Laien durchaus überzeugend - daß der Träger nicht durchrosten würde, wil zu dick. Er sagte was vom 3 mm dickem Blech. Der "Oberflächenrost" wäre nicht so schlimm. Kann das stimmen?

    Gruß Eike
     
  10. #10 Nerothan, 25.10.2010
    Nerothan

    Nerothan 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Daniel
    Auch 10mm Blech rosten durch. Es ist nur eine Frage der Zeit...
     
  11. zorro

    zorro Guest

    Schaut euch nen Rolls Royce oder Bentley von unten an. Sieht genauso aus. Völlig normal.

    Kannst ja deine Achsen ausbauen und komplett pulver beschichten. Dann haste Ruhe!
     
  12. #12 Blaumann, 25.10.2010
    Blaumann

    Blaumann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    Oliver
    Bmw ist halt auch nur ein Auto. Wahrscheinlich wird er dich sogar überdauern.:wink: Solange die Türspitzen und die Hecklappe nicht rostet.....
     
  13. zorro

    zorro Guest

    Rost an der Heckklappe hatte ich schon. Wurde auf Kulanz entfernt!

    An den Blechen wo die Dämpfer verschraubt sind und unter dem Gummi des Wischers. Soviel dazu ;)

    zwar im Anfangsstadium aber Rost ist Rost!
     
  14. #14 Breisgauer, 25.10.2010
    Breisgauer

    Breisgauer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Eike
    Achsen und Differentialgehäuse sind egal, die rosten nie durch. Aber bei diesem vergleichsweise dünnen Blech bin ich nicht so sicher. Ich werde wohl mal etwas Rostumwandler drauf machen.

    Gruß Eike
     
  15. #15 spitzel, 25.10.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Nur weil wir im Jahre 2010 leben, heist es noch lange nicht, dass wir unsere Autos nicht mehr Pflegen müssen.

    Wie du schon sagst im Frühjahr unters Auto legen, den Rost abschleifen, Rostumwandler drauf und dann lackieren.
    Nur Rostumwandler langt nicht. Da sieht die Stelle nach dem Winter noch schlimmer aus.
    Ist aber jedes Jahr die gleiche Leier.

    Und wenn du etwas gutes tun möchtest, baust du im Frühjahr die Radkästen aus und putzt dahinter schön. Da sammelst sich der ganze Schlamm und Salz vom Winter.
     
  16. #16 Steelhorse, 01.11.2010
    Steelhorse

    Steelhorse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Asperg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    da der Winter vor der Türe steht, werde ich mal etwas Wachsiges draufsprühen:wink:



    Kann man sonst noch was vor dem Winter als Laie selbst tun ??


    Greetz
    Steelhorse
     
  17. #17 mb_120i, 03.11.2010
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Hohlraum-Wachs in die Wasserablauflöcher gesprüht hat meiner Erfahrung nach noch nie geschadet. Einfach ein wenig bücken, entsrechende Löcher in den Türen / Klappen suchen / finden und sprühen, was das Zeug hält :mrgreen:

    Auch hab ich die Erfahrung gemacht, das bereits angerostete Stellen - mit Hohlraumwachs behandelt - nicht weiter gammeln, da kein Sauerstoff mehr dran kommt :wink:

    Also nicht nur die sichtbaren Flächen bedürfen der Fahrzeugpflege. Auch im Jahr 2010 hat sich seither pflegetechnisch nicht sehr viel geändert!

    Wer sein Fahrzeug liebt, der schiebt. Oder um es zeitgemäß auszudrücken: Eigene Prüfung und vorbeugende Pflege kompensiert mangelndes Qualitätsmanagement des Herstellers und schützt vor bösen Überraschungen... :twisted:

    LG

    Tom
     
  18. #18 bmdoubleyou, 03.11.2010
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Salve, genau so sehe ich das auch.
    Und ich bleibe dabei...das ist nicht premium-like.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  19. #19 spitzel, 03.11.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Mensch Premium heist doch nur dein Geldbeutel muss mehr leiden als beim Dacia:narr:
     
  20. #20 bmdoubleyou, 03.11.2010
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Tzt tzt. ..ich vergaß....

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
Thema: Rost unterm Auto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blech Auto rost

    ,
  2. achskörper angerostet bmw e81

    ,
  3. rostige hinterachse 1er bmw

    ,
  4. e87 rostprobleme,
  5. rost bmw 1 hinterachse,
  6. 1er bmw dünnes blech,
  7. BMW 1 Rost hinterachse
Die Seite wird geladen...

Rost unterm Auto - Ähnliche Themen

  1. Wieder Zettel am Auto wegen Ankauf..

    Wieder Zettel am Auto wegen Ankauf..: Kennt Ihr das? Ihr stellt Euer Auto vor einer Shopping-Meile oder am Supermarkt ab oder wo auch immer, und wenn Ihr wiederkommt, hängt ein Zettel...
  2. Auto Startet morgens seit dem es kälter wird schlecht bis gar nicht

    Auto Startet morgens seit dem es kälter wird schlecht bis gar nicht: Hallo, Also seit paar Tagen startet das Auto sehr schlecht wenn es kälter ist. Sobald es "wärmer" wird, wird's besser. Es hört sich aber so an...
  3. Onkel Erdogan baut ein Auto

    Onkel Erdogan baut ein Auto: http://www.rp-online.de/politik/ausland/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-will-tuerkisches-auto-produzieren-lassen-aid-1.7178703 Onkel Erdogan will...
  4. Tachoscheiben getauscht, nun startet Auto nicht mehr

    Tachoscheiben getauscht, nun startet Auto nicht mehr: Hallo zusammen, Ich habe im deutsch- und englischsprachigen Foren gesucht, irgendwie scheine ich der einzige zu sein, der dieses Problem hat(te)....
  5. Das "Beste" Auto für 15.000€?

    Das "Beste" Auto für 15.000€?: Hi, ich wollte mal die versammelte Expertise nach Rat fragen. Ihr habt 15.000€ zur Hand (für das Nonplusultra aufstockbar auf 20k) und ihr setzt...