Rost Hinterachse

Diskutiere Rost Hinterachse im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, Ich interessiere mich derzeit für einen gebrauchten E82 125i aus 2008. Allerdings hat mich der Blick unter das Auto leicht...

  1. #1 marco611, 17.06.2018
    marco611

    marco611 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich interessiere mich derzeit für einen gebrauchten E82 125i aus 2008. Allerdings hat mich der Blick unter das Auto leicht geschockt. Sind solche Rostspuren bei einem 10 Jahre alten Auto normal? Sollte man evtl. direkt den kompletten Hinterachsträger tauschen oder gar Abstand von dem Auto nehmen? Was mir insbesondere Bauchschmerzen macht, sind die gammeligen Aufnahmen für die Lagergummis und diese beiden Risse an der Antriebswelle. Aber seht selbst ....
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      67,5 KB
      Aufrufe:
      328
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      52 KB
      Aufrufe:
      407
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      54,8 KB
      Aufrufe:
      283
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      62,3 KB
      Aufrufe:
      303
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      46,5 KB
      Aufrufe:
      260
    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      48,9 KB
      Aufrufe:
      263
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      51,5 KB
      Aufrufe:
      261
  2. #2 OGOL_2016, 17.06.2018
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Die Antriebswellen sind nicht gerissen, ist nur der Schutzlack.
    Vom Kauf würde ich aber trotzdem Abstand nehmen, wer weiß was der nächste TÜV Prüfer dazu sagt :shock:
    und falls Reparaturen in dem Bereich anstehen werden einige Schraubverbindungen mit Sicherheit nicht mehr gutwillig aufgehen.
     
  3. #3 alpinweisser_120d, 17.06.2018
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.939
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Selbstst. Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Sieht alles ziemlich normal aus!
     
    fe82lix, macerna und BlackE87 gefällt das.
  4. #4 BlackE87, 17.06.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.027
    Zustimmungen:
    1.868
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ich denke auch das ist halt bei dem Fahrzeugalter so wenn das Auto im Winter Salz abbekommen hat. Problematisch ist der Rost an den von dir fotografierten Stellen eh nicht, das sind ja keine Karosserieteile. Einen Achsträger hat man vergleichsweise einfach getauscht.
    Beim Fahrzeug sollte halt das Preis/Leistungsverhältnis stimmen, wenn es jetzt einer der teureren 125i ist ist es was anderes als wenn er zu den Günstigeren gehört.
     
  5. #5 OGOL_2016, 17.06.2018
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Als normal würde ich es nicht unbedingt bezeichnen, je nach dem wo das Fahrzeug gelaufen ist.
    Der E60 von meiner besseren Hälfte ist auch von 2008, schaut aber am Fahrwerk bei weitem besser aus.
    Nur von Bildern allein lässt sich so ein Zustand auch schlecht einschätzen.
     
  6. #6 BlackE87, 17.06.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.027
    Zustimmungen:
    1.868
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Das kommt vor allem auf den Kilometerstand an, und ob er im Salz gefahren wurde. Bei meinem von 2005 sieht der Hinterachsträger deutlich schlimmer aus, was aber auch normal ist bei dem Alter, der Laufleistung und dem Salz hier in Bayern.
     
  7. #7 marco611, 17.06.2018
    marco611

    marco611 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal Danke für die Rückmeldung. Geht ihr davon aus, dass man den Achsträger noch erhalten kann oder müsste der eigentlich schon ausgetauscht werden?

    Das Fahrzeug hat übrigens 140.000km gelaufen und soll 14.000€ kosten. Finde das ehrlich gesagt ganz schön gesalzen, wenn man sich mal den Unterboden anschaut. Muss da sicherlich noch einiges investieren....
     
  8. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.724
    Zustimmungen:
    3.714
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Bei den Fahrzeugen normal, angeblich wurde 2009 dort irgendwas geändert.

    Mein 18i aus 01/08 sah am Ende (2016) mit 130tkm leider ähnlich aus.
    Der E90 aus 06/09 sieht inzwischen mit 150tkm ebenfalls ähnlich aus, wenn auch nochmal ein gutes Stück besser, als der auf den Bildern
    Mein 20d aus 03/11 mit 175tkm hat wiederum zum Glück kaum braune Stellen am Träger, der ist noch nahezu frei von Rost

    Ergo würde ich es ebenfalls als normal bezeichnen. Hängt halt extrem davon ab, wie viel Salz die gesehen haben.
    Geht deutlich besser, als auf den Bildern, aber auch noch schlechter

    Also wenn sonst alles passt, kaufen
     
    macerna gefällt das.
  9. #9 macerna, 18.06.2018
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Meiner sah beim Kauf ähnlich aus. Habe den Träger da wo ich hinkam abgeschliffen, Rostumwandler drauf, Zink und Lack drüber und anschließend mit ASR voll gesprüht. Aktuell blüht es nicht und es ist alles stabil. Kommende Woche geht meiner wegen ein paar Reparaturarbeiten in die Werkstatt und dann wird auch nochmal nach Rost geguckt.
     
  10. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Mag sein Flo, aber wenn man sein Fahrzeug ein wenig pflegt (heißt ab und zu durch die Waschanlage mit Unterbodenwäsche) sieht es wesentlich anders aus. Mein 120dA sah, als ich ihn verkauft habe, mit 313tkm wesentlich besser aus. Nur paar Flugroststellen. Auch mein 130i aus 2007 mit mittlerweile über 150tkm sieht wesentlich besser aus.
     
    Flo95 und alpinweisser_120d gefällt das.
  11. #11 BlackE87, 18.06.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.027
    Zustimmungen:
    1.868
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Im Winter kann man sich die Unterbodenwäsche eigentlich sparen wenn man jeden Tag fährt und in Süddeutschland wohnt. Da kommt eh sofort wieder Salz dran, und ob es dann auch noch gut ist wenn der Unterboden immer wieder komplett Nass gemacht wird... Ich glaube eher wenn man Pech hat drückt es das Salz noch tiefer in die Ritzen und man verschlimmert das ganze noch.

    Wenn es natürlich kein Daily ist, ist es was anderes.
     
  12. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Meine jahrelange Erfahrung ist halt eine andere.
     
    DaniloE31 gefällt das.
  13. #13 marco611, 18.06.2018
    marco611

    marco611 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Würde der Wagen denn so noch TÜV bekommen?

    Und nochmal zu den beiden „Rissen“ in der Antriebswelle: Sind diese tatsächlich nur oberflächlich im Lack oder kann da auch die eigentliche Antriebswelle beschädigt sein?
     
  14. #14 BlackE87, 18.06.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.027
    Zustimmungen:
    1.868
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Wenn die Antriebswelle beschädigt sein sollte hörst du es während der Fahrt, das ist nur der Lack.
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  15. #15 alpinweisser_120d, 18.06.2018
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.939
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Selbstst. Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass das Fahrzeug problemlos durch den TÜV kommt. Generell ist es erst dann problematisch wenn sich die Wandstärke durch die Oxidation stark verringert hat. Dadurch steigen die Spannungen im Bauteil an.(σ=F/A, bei sinkendem Querschnitt A und konstanter Kraftbeaufschlagung steigt die Spannung)
    Das an der Antriebswelle ist auf jeden Fall der Schutzlack. Das "Schadensbild"ist absolut normal bei den Fahrzeugen und als unproblematisch einzustufen.
     
    SilberE87 gefällt das.
  16. #16 BlackE87, 18.06.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.027
    Zustimmungen:
    1.868
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ich fahre demnächst meinen auf die Bühne wenn der Ölservice ansteht, dann mache ich mal ein Foto vom Hinterachsträger. Der sieht deutlich schlimmer aus und ich bin damit noch ohne Anstand durch den TÜV gekommen. Ich denke aber beim nächsten (im Oktober), spätestens beim übernächsten TÜV muss er getauscht werden. Das ist aber normal bei dem Alter und kein Qualitätsmangel o. Ä.
     
    macerna gefällt das.
  17. #17 macerna, 18.06.2018
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Mache ich auch, wenn meiner auf der Bühne steht.
     
  18. #18 marco611, 19.06.2018
    marco611

    marco611 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Was mir insbesondere Bauchschmerzen macht,
    ist die Lageraufnahme für das Diff in Bild 6. Wenn ich da das Lager wechseln würde, würde die Aufnahme das vermutlich nicht überleben oder täusche ich mich da und es sieht schlimmer aus als es ist?
     
  19. #19 CeterumCenseo, 19.06.2018
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Rost hat etwa das 3,5 fache Volumen von Eisen bzw. Stahl, daher schaut das immer recht wild aus, wenn der Rost aufblüht. Wie schlimm es wirklich ist, kann man anhand von Bildern natürlich nicht sagen, da muss man schon mal mit dem Hammer ran um das näher zu prüfen.

    Rein nach der Optik ist der Achsträger wohl noch zu retten, d.h. ausbauen, entrüsten, Rostumwandler, neue Lackierung, ... der Aufwand ist aber vll. Doch einfach zu groß. Würde da eher einen neuen besorgen, den aber auch gleich besser vor Korrosion schützen.
     
    macerna gefällt das.
Thema: Rost Hinterachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hinterachse bmw 1er rost

    ,
  2. Bmw e60 rost

    ,
  3. rost stoßdämpfer normal

    ,
  4. 116i hinterachse rost
Die Seite wird geladen...

Rost Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. Blechernes Knackgeräusch Hinterachse - Was soll das sein?

    Blechernes Knackgeräusch Hinterachse - Was soll das sein?: Hallo, Ich bin gerade etwas am Verzweifeln. Es wurde vor ungefähr 400 Kilometer ein STX eingebaut. Dazu die neuen Domlager von Sachs. Seit heute...
  2. Ölverlust an der Hinterachse M140iA

    Ölverlust an der Hinterachse M140iA: Hallo und einen Guten Rutsch an alle hier im Forum, ganz besonders an die, die hier antworten.:mrgreen: Bin eben von zuhause von unserem Hof...
  3. [Verkauft] Stoßdämpfer Koni gelb Hinterachse

    Stoßdämpfer Koni gelb Hinterachse: Biete 2 Koni gelb Stoßdämpfer für die Hinterachse, härteverstellbar, welche ich rund 20000 Km auf meinem 130i gefahren hatte. Sind übrig da...
  4. Klacken von der hinterachse bei der fahrt

    Klacken von der hinterachse bei der fahrt: Hi, seit ca. 2 wochen klackt irgendwas bei meiner hinterachse (hinten rechts). Das Geräusch kommt meine ich nur nach einer gewissen Zeit (bin mir...
  5. Rost im Radkasten hinten rechts

    Rost im Radkasten hinten rechts: Hallo, ich habe mir einen gebrauchten 135i aus 2008 gekauft und erstmal einen Rundumcheck gemacht. Dabei habe ich die Radhausschalen hinten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden