Rost an den Schrauben beim Heckklappenschloss

Diskutiere Rost an den Schrauben beim Heckklappenschloss im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Hallo zusammen. Ich habe meinen "kleinen" ja jetzt noch nicht einmal ganz 2 Wochen. Er hat in dieser Zeit noch keinen Regen, sondern nur einmal...

  1. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen.

    Ich habe meinen "kleinen" ja jetzt noch nicht einmal ganz 2 Wochen. Er hat in dieser Zeit noch keinen Regen, sondern nur einmal eine Handwäsche bei Andreas bekommen. Trotzdem schaut Euch das hier mal an. Unglaublich! :shock:

    https://www.dropbox.com/s/xoqffbytf1e4qg0/Foto.JPG

    So sehen beide Schrauben rechts und links vom Heckklappenschloss aus.

    Langsam übertreiben die es mit dem Sparwahn.
    Hat die Schraube wohl wieder 0,2ct weniger gekostet. :roll:

    Ich will gar nicht wissen wie die nach einem Winter bzw. Herbst aussehen werden, wenn der kopf jetzt schon so verrostet ist.

    Hoffentlich sind nicht noch mehr solche billigen Kleinteile verbaut! :disgust:

    Schaut mal lieber bei Euch nach. Vielleicht bin ich ja auch ein Einzelfall.

    Gruß Falk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Morphous, 15.07.2013
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
  4. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.396
    Zustimmungen:
    229
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    na, ist das dann dreck oder rost vom Schraubendreher?
     
  5. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Und was willst du mir damit sagen? Das die Teile rosten dürfen? :mrgreen:

    Keine Ahnung. Ich findes es jedenfalls nicht normal, zudem ich noch KEINE Regenschauer abbekommen habe, sondern nur eine Handwäsche. :?
     
  6. chack

    chack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Das Plastik nicht rosten kann:roll:
     
  7. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Du siehst aber schon das Bild, das eine rostende Schraube zeigt. :wink:
    Da ist mir völlig egal ob laut irgendeinem Teilekatalog Spreiznieten verbaut sein sollten. Fakt ist da sind Schrauben die rosten.

    Die kommen laut deinem Link in Position 12 rein.
     
  8. #7 Morphous, 15.07.2013
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Habe/wollte hier nichts in Frage stellen...war nur überrascht! Laut ETK „sind/sollten“ die Teile schon aus Kunststoff sein, genauso wie beim mir. Wenn da was anderes verbaut wurde, dann hast Du recht. Darf natürlich nicht sein!:wink:
     
  9. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Sorry, wollte nicht so hart sein. Werde die Teile beim nächsten Aufenthalt bei meinem Händler gleich mal gegen die Kunststoffversion tauschen. Würde aber auch gerne wissen warum da bei mir Metallschrauben verbaut sind. :-s
     
  10. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Die von die Fotografierte "Schraube" kann nicht Rosten da es sich um eine Spreizniete aus Plastik handelt.. abwischen und gut is... oder du willst dir nen sich vor lachen krümmenden Serviceberater ink Werkstattmitarbeiter geben.. bist dann für die ab dann immer der mit dem rostenden Plastikniet--- (was ich jetzt persönlich nicht sein will...)

    bei dir is nix aus metall.. des teil gibts ned aus Metall, ..
     
  11. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Und wo kommt der Rost dann her?? Da ist doch überhaupt kein Gegenstück.
    Echt eigenartig. :mrgreen:
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    von einem Verschmutzten Werkzeug mit dem zuvor a verrostete Schraube geöffnet wurde ( vermutl hat dein Händler da schon was gemacht.. weil im Werk wird des Teil nicht geschraubt, sondern nur reingeklopft..)
     
  14. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Hab ich schon abgecheckt. Der Karosseriebauer war definitiv nicht dran. Dort musste ja auch gar nichts geändert werden.

    Sei es wie es ist. Ich mach die jetzt sauber und dann ist gut. ;)

    Danke euch für die Aufklärung. :)
     
Thema:

Rost an den Schrauben beim Heckklappenschloss

Die Seite wird geladen...

Rost an den Schrauben beim Heckklappenschloss - Ähnliche Themen

  1. Was kann man alles beim BMW 116 i machen

    Was kann man alles beim BMW 116 i machen: Guten Abend Ich stehe kurz davor einen BMW 116 i zu kaufen hat um die 130 k gelaufen von 2008 und ich wollte mal nachfragen was ich alles am Auto...
  2. Gebrauchter Schlüssel beim Freundlichen programieren

    Gebrauchter Schlüssel beim Freundlichen programieren: Moin von der Küste, hab meinen Schlüssel verloren. Bei der Bucht gibt es einen Gebrauchten. Kann der Freundliche direkt auf meinen Wagen...
  3. Dinge die man nicht versteht (speziell beim M 135i/M 140i)

    Dinge die man nicht versteht (speziell beim M 135i/M 140i): So, nach nem guten halben Jahr M 135i sind mir doch Dinge aufgefallen, wo ich sage: "wieso geht das nicht anders/besser/ab Werk. Wem noch was...
  4. [E87] Radio geht beim Motorstop mit aus

    Radio geht beim Motorstop mit aus: Ahoi, seit kurzem hab ich das Phänomen, dass wenn ich den Motor über den Start Stopp Knopf abschalte alles aus geht. Meist mindestens das Radio...
  5. [F20] Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?

    Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?: Hallo, die BA sagt ja, dass bei niedrigen Temperaturen das Vorglühen den Start etwas verzögern kann und dieses quasi "automatisch" dem...