RME oder Pflanzenöl-Umbau 120d

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks beim 1er BMW" wurde erstellt von Pfeifenraucher, 01.09.2005.

  1. #1 Pfeifenraucher, 01.09.2005
    Pfeifenraucher

    Pfeifenraucher 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tachchen!

    Hat jemand bereits Erfahrung mit Biodiesel oder Pflanzenöl-Umbauten. Bei den heutigen Spritpreisen, würde sich eine Umrüstung rechnen.

    solong,
    Erik.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkFreeman, 02.09.2005
    DarkFreeman

    DarkFreeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Also ich hab mich gestern zufällig mit meinem Vater drüber unterhalten. Er denkt nämlich auch über einen Pflanzenöl-Umbau nach... Er sagte das man mittlerweile Pflanzenöl-Fässer im Internet günstig schiessen kann, so dass da ein Liter vielleicht 66 Cent kostet... Da würde sich der Umbau je nach Fahrleistung recht schnell lohnen. Weiss aber nicht, welche Auswirkung das auf Leistung usw. hat!

    Auf jeden Fall gibt es eines zu sagen: DIE HABEN JA WOHL NEN SCHATTEN MIT DEN BENZINPREISEN!!!!!!
     
  4. Payne

    Payne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ansbach
    eine überlegung lohnt es sich schon!
     
  5. #4 Bluegixxe, 02.09.2005
    Bluegixxe

    Bluegixxe 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wie ist das mit der leistung des Motors ist er dann langsamer oder sO?

    Gruss
     
  6. #5 DarkFreeman, 03.09.2005
    DarkFreeman

    DarkFreeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Hab nochmal meinen Vater gefragt. Der hat sich wohl mittlerweile sehr stark drüber informiert und ein Kollege von ihm, will jetzt auch seinen Wagen umrüsten!

    Leistung soll wohl gleich oder wenigstens sehr ähnlich bleiben...
     
  7. #6 Jürgen, 04.09.2005
    Jürgen

    Jürgen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainburg
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    BMW hat bewusst die RME - (Biodiesel) - Ausstattung Stück für Stück wieder zurück genommen.
    Habe das in mehreren BMWs gehabt und bin absolut nicht überzeugt. Ausser vom Preis.
    Das Auto ruckelt manchmal, erreicht nicht die top-speed etc......
    ---> bei einem Premium-Wagen wie BMW nicht zu empfehlen.
     
  8. #7 Pfeifenraucher, 22.09.2005
    Pfeifenraucher

    Pfeifenraucher 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tachchen!

    Das mit dem Biodiesel (RME) ist in der Tat so eine Sache - das Zeugs ist einfach zu aggressiv. - das Zeugs ist Klasse zum Heizöltank entschlacken.
    Bei kalt gepresstem Pflanzenöl ist das jedoch nicht der Fall. Dort besteht das Problem in der Viskosität der Suppe, sodass einerseits länger vorgeglüht (so in der Art Schnellglühanlage von VW von 1995) und größere Leitungen verbaut werden müssen. Bei einem Bekannten haben wir zusätzlich den alten Tank des Golf V 2,0 TDI ausgebaut und durch einen größeren mit 98l-Fassungsvermögen ersetzt - der kommt vor 2000km nicht zur Tanke bei Aldi.

    Das ist in der Tat ein Problem, wo immer mehr Kunden angesichts der Zapfsäulenpreise drauf drängen sollen - das Problem der Pumpen, Schläuche und Verbindungen ist seit Mitte der Neunziger bekannt.

    solong,
    Erik.
     
  9. #8 Pfeifenraucher, 22.09.2005
    Pfeifenraucher

    Pfeifenraucher 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tachchen!

    Oder so - wenn du Pech hast, verbrauchst du bei gleicher Fahrweise ca. 0,5l mehr. Die Problematik aus meiner Sicht sind eher die Systeme:
    1. P-Oel & Diesel in einem Tank -> egal was du gerade zur Verfügung hast, solange es innerhalb der Spezifikationen und Reinheiten liegt, kannst du es reinkippen.
    2. Zusatztank für P-Oel -> Es wird mit Diesel gestartet und auf Knopfdruck (also Manuell durch den Fahrer) am Ende der Fahrt werden die Leitungen mit Diesel durchgespült. Dieses System ist m.E. zu fehleranfällig - weil halt ein Benutzer an etwas denken muss.

    solong,
    Erik.
     
  10. #9 Jakob83, 23.05.2008
    Jakob83

    Jakob83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    bietet mittlerweile schon jemand für den 1er bmw an?
     
  11. Jaaaa

    Jaaaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Ich habe da auch schonmal gesucht und nix eindeutiges im Internet gefunden...allerdings wage ich zu Bezweifeln das bei den Hightechmotoren eine umrüstung möglich ist, die Motoren sind bis zum "Anschlag" ausgereizt und gar nicht mehr mit den alten Dieseln zu vergleichen, da konnte man ja reinkippen was man wollte und es lief , war aber auch ne ganz andere Literleistung, mein alter Golf 2 1,6l und 60 PS, der neue 120d 2l und 177 PS 8)
     
  12. #11 Jakob83, 24.05.2008
    Jakob83

    Jakob83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    naja bei dne vw pumpe düse motoren ist es mittlerweile kein problem das zu tun
     
  13. #12 qx44905, 30.05.2008
    qx44905

    qx44905 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hallo jungs,

    vieleicht hat sich ja etwas gravierendes in den letzten Monaten geändert aber einen 1er D auf POEL unzurüsten ist ebenso nicht möglich wie ein Gasumbau.
    Wenn ich daran denke, wie die Suppe bei den Einspritzdüsen ankommt und vorher versucht wurde, 1800 bar zu erreichen, gehts mir kalt den Rücken runter.
    Kein Direkteinspritzer Diesel wird mit Pflanzenöl starten, geschweige laufen.
    Sorry Leute, aber diese Motoren sind entwickelt worden um mehr als 100kw und Verbräuche unter 6L zu erreichen. Vieleicht, weil auch der Sprit teurer wird.
    Poel kann man mit nem alten Vorkammer Diesel fahren.
    Schön ne alte E-Klasse mit 2L 70 PS.
    Verbraucht so um die 10L Poel, manchmal auch weniger.
    Braucht ne spezielle Heizanlage für das Öl im Winter und die Betankung ist auch ne Sache für sich.

    Ciao
    Stephan
     
  14. #13 Jakob83, 04.12.2008
    Jakob83

    Jakob83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    @ qx die PD motoren von VW laufen sehr wohl mit planzenöl. geb bei google mal Wolg planzenöltechnik ein
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 qx44905, 30.03.2009
    qx44905

    qx44905 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich buddelts ein und ein anderer buddelts wieder aus. :roll:


    Gut, ich habe gegoogelt. Finde die Seite wolf-pflanzenoel-technik.de.

    1. Lese Behauptungen
    2. Finde keinen PD mit Pflanzenölmbau im Netz, der noch fährt.
    3. Letzte Aktuallisierung der Seite: 2005

    Bedenke doch bitte, manche glauben, dass ein 120d umgebaut werden kann.
    Darüber nachzudenken ist reine Zeitverschwendung, so wie dieser Beitrag hier :lol:

    Ok, grundsätzlich ist es möglich einen solchen Motor dazu zu zwingen, Öl zu verbrennen.
    Aber der technische Aufwand steht mit dem Nutzen nicht in einem geeigneten Verhältnis.

    Ach bevor ichs vergesse. Nicht zu guterletzt, hat der DPF jedes POEL Projekt zur Strecke gebracht.

    Gibts jetzt noch immer Zweifel?

    Ciao
    Stephan
     
  17. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Der Grund warum die damals beim E46 3er die RME Sonderoption wegfallen haben lassen und auch nie mehr angeboten haben, war dass zwar alle Leitungen und Dichtungen RME tauglich waren, aber die Einspritzdüsen von Bosch ausdrücklich keine Freigabe erhielten. Somit war Einsatz von Pflanzenöl gestorben. Anscheinend hat sich die Lage durch DPF zusätzlich verschlechtert... wenn ihr wirklich mit Pflanzenöl fahren wollt, dann führt wohl kein Weg an Ur-Alt Diesel Fahrzeuge vorbei...
     
Thema:

RME oder Pflanzenöl-Umbau 120d

Die Seite wird geladen...

RME oder Pflanzenöl-Umbau 120d - Ähnliche Themen

  1. 1er Cabrio e92 V8 Umbau

    1er Cabrio e92 V8 Umbau: Mahlzeit, jetzt habe ich endlich einen Grund, mich hier an melden zu können! Ich habe kürzlich einen e88 gekauft. Komplett umgebaut auf E92 M3...
  2. [E87] Radio Umbau

    Radio Umbau: Hallo erst mal, Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage und hoffe auf Eure Hilfe Ich weiß, es ist schon sehr viel über dieses Thema...
  3. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  4. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  5. [E82] Umbau auf 135i Front

    Umbau auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...