RK Tuning Diffusor alternativen?

Diskutiere RK Tuning Diffusor alternativen? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Verpflichtend ist nur die Abschleppöse vorne, aber ob das klug ist...:engelteufelil7: Ja, richtig, Rieger hat eine ABE, auf den Unterschied wollte...

  1. #81 SilberE87, 24.03.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.573
    Zustimmungen:
    1.180
    Ort:
    Norddeutschland
    Verpflichtend ist nur die Abschleppöse vorne, aber ob das klug ist...:engelteufelil7:
    Ja, richtig, Rieger hat eine ABE, auf den Unterschied wollte ich ursprünglich auch mit hinaus. :daumen:
     
  2. #82 TB140i, 26.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2020
    TB140i

    TB140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Nähe Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Sooodele, habe den sonnigen Quarantäne-Tag gut genutzt und meinen Rieger Diffusor + Maxton Dachpoiler montiert. \:D/ Der Umbau hat alles in allem gute 4 Stunden gedauert.

    Angefangen habe ich mit dem Spoiler, da a) denkbar einfach (ausmessen, markieren, reinigen, aufkleben :wink:) und b) ich den auf jeden Fall behalten wollte, beim Diffusor war ich mir ja noch nicht sicher. :-k

    DSC04414.JPG

    Da ein äußerliches Anhalten des Diffusors aber unmöglich ist und Umtausch nur mit Schutzfolie geht (die aber zur Montage zumindest an den Rändern entfernt werden sollte), habe ich mich entschlossen, es einfach drauf ankommen zu lassen. Vorweg: Ich wurde nicht enttäuscht! :mrgreen: Leider trübt ein kleiner Zwischenfall eigener Blödheit meine Euphorie etwas... dazu später mehr! :?

    Also:
    - Die Stoßstange muss definitiv komplett runter! Da der Diffusor zwar ebenso Laschen hat, diese aber nicht einrasten, sondern mit einer Schraube gesichert werden, führt also kein Weg daran vorbei! Außerdem kommen zwei Metallbügel zum Einsatz, die am Rahmen verschraubt werden müssen.
    - Demontage der Stoßstange beschreibe ich nicht in allen Einzelheiten... nach den üblichen Schrauben in den Radhäusern, der einen Spreizniete und den Schrauben unter der Stoßstange gibt es noch eine versteckte T20 Schraube im Radhaus! Diese übersieht man definitiv, wenn man nichts davon weiß, da sie im Gegensatz zu den anderen versteckt unter dem Spritzschutz, senkrecht Richtung Fahrzeugdach eingeschraubt wird (s. Bild mit meinem "Spezial Schraubendreher :mrgreen:)

    IMG_20200326_145739.jpg

    - Dann sollten die Rücklichter noch raus, denn so bekommt man die Stoßstangen Clipse darunter schonend gelöst! Kofferaum auf, das kleine Kläppchen aufgehebelt und schon lacht einem die 10er Mutter entgegen. Mehr Befestigungen hat das Rücklicht nicht, ist aber etwas umständlich zu lösen. Wackeln/Klopfen und nach hinten rausziehen war wohl das Mittel der Wahl...irgendwann fügte es sich! Achtung: Kabel ausstecken, bevor man es abreißt! :icon_smile:

    - Dann gehts auch schon an die Stoßstange selbst: An den Radhäusern anfangen und seitlich wegziehen, dann die Laschen unter den Rücklichtern mit einem Trim Tool leicht anheben und lösen und letztendlich die Stoßstange ein Stück nach hinten wegziehen. Achtung, viele Kabel! Decken auf dem Boden sind außerdem ein guter Schutz, falls irgendas runter- oder umfällt! :eusa_doh:
    Ich habe mir den Rieger Karton zur Hilfe genommen, der eine optimale Höhe hat, um die Stoßstange darauf abzulegen und in aller Ruhe die PDC Sensoren und Kennzeichenbeleuchtung auszustecken.
    An die Stecker der Beleuchtung kommt man ohne weiteres nicht dran. Man kann aber super easy die Leuchten nach unten aus der Stoßstange drücken und dann ausstecken! :wink:
    IMG_20200326_151552.jpg IMG_20200326_151934.jpg

    - Wenn alles ab ist, Stoßstange inkl. Diffusor auf einer Decke etc. lagern und den alten Diffusor rausclipsen... geht sehr easy, ebenso wie die Reflektoren!
    Der Rieger Diffusor zeigte sich ziemlich passgenau, es gab keine größeren Probleme beim einstecken und es liegt eine gute, deutsche und bebilderte Anleitung bei! Für mein Empfinden könnte er an den Rändern noch 1-2mm weiter nach außen bauen... hält man die Stoßstange gegens Licht, sieht man an den Stellen der Laschen noch die Schlitze am Außenrand! Fällt nachher aber nichtmehr auf!

    - Diese komischen, zusätzlichen Metallbügel hätte ich am liebsten garnicht montiert! Erstens erscheinen sie mir überflüssig, zweitens stimmen die Maße in der Anleitung nicht! Ich habe einfach die Löcher unten im Diffusor gemessen und sie demnach so weit wie möglich nach außen gesetzt! Ruhig gut anknallen, man bekommt sie nachher immernoch bewegt (aber nichtmehr an die Schrauben).

    IMG_20200326_160556.jpg

    Die Laschen am Diffusor haben teilweise wie bereits erwähnt Löcher und werden mit Blechschrauben einfach gegen herausrutschen gesichert. Das einschrauben ist an manchen Stellen etwas fummelig, geht mit kleiner Ratsche+Kreuzbit aber problemlos! Dann noch die Reflektoren übernehmen und festschrauben (hier nicht geclipst!)

    -Tjoa und dann eben wieder alles rückwärts zusammenbauen, versteht sich von selbst, ne? :P :mrgreen:
    Darauf achten, dass die Stoßstange auch in die 4 Laschen unterhalb der Kofferaum-Dichtung korrekt eingeführt ist! Die übersieht man leicht, weil man sie beim Ausbau nicht offensichtlich löst bzw. wahrnimmt... sie sind aber da! :wink:

    Jaaa und dann noch zu meinem Missgeschick, für das ich mich selber sowas von in den Arsch beißen könnte :fire_red::motz::crybaby:: Wie schon erwähnt: Decken retten Leben! War natürlich klar, dass mir diese Kack Stoßstange ausgerechnet dann und an die Stelle kippt, wo in diesem Moment ca. 10cm Decke gefehlt haben! :daumen: Jetzt habe ich unterhalb des rechten Rücklichts ein paar fiese Kratzerchen in der Stoßstange! Morgen mal gucken, was ich da mit Politur retten kann. Ggf. noch einen Lackstift kaufen und damit probieren! :swapeyes_blue: Die Krazter an der Kante sind definitiv bis aufs Plastik durch. Auf Spotrepair hab ich eigentlich wenig Bock! :crybaby:

    IMG_20200326_190922.jpg IMG_20200326_184722.jpg IMG_20200326_191042.jpg

    Ich hoffe ich konnte dem Ein oder Anderen die Entscheidung erleichtern, oder Inspiration bieten... :icon_smile:
     
    Emalio1972, linx2002, chris900 und 4 anderen gefällt das.
  3. #83 TB140i, 26.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2020
    TB140i

    TB140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Nähe Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Hier noch das Missgeschick... :shock:
    IMG_20200326_180420.jpg
     
  4. #84 BadPlayer61, 26.03.2020
    BadPlayer61

    BadPlayer61 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Hey kann dir zu 100% zustimmen. Habe es genauso gemacht und auch mir ist zum glück nur an den ecken was passiert, was garnicht mal auffält.:motz:

    Aberder Rieger Diffusor macht das KFZ wesentlich schöner:daumen::daumen:
     
    Mb2win und TB140i gefällt das.
  5. TB140i

    TB140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Nähe Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Jo, von 1,5m weg fällt es einem Unwissenden auch nicht auf, aber ich weiß ja, das die Kratzer da sind, deswegen stört es mich jetzt! :icon_mad: :mrgreen:

    Was mich noch wundert: Dafür, dass die Rücklichter so schwer rausgehen, rastet beim wieder reindrücken überhaupt nichts ein... die kommen mir auch festgeschraubt immernoch etwas wackelig vor. Ist das normal so, bzw. war es bei dir auch so? hab vorher leider nicht wirklich drauf geachtet...:-k
     
  6. #86 BadPlayer61, 27.03.2020
    BadPlayer61

    BadPlayer61 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Nach paar Tagen wirst du nichtmal ansatzweise daran denken:blumen: ausser du schaust jeden Tag hin:mrgreen:

    ja raus gingen die saumäßig schwer aber rein ganz einfach und genau wie du dachte ich auch iwas ist faul weil es etwas wackelt:nod: aber ist bei jedem neuen Teil das gleiche. Erstmal langsam fahren und testen ob alles auch fest sitzt und nicht wieder runterfällt und dann gib ihm :driver::lach_flash:
     
    TB140i gefällt das.
  7. TB140i

    TB140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Nähe Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Habe heute mal drüber poliert... ist schon besser geworden, aber man sieht es natürlich immernoch, wenn man es weiß! :?
    Werde jetzt noch ein paar Tage warten, ob sich der Frust legt und es mich weniger stört, ansonsten eben in den sauren Apfel beißen und 230€ für die Smartrepair bezahlen (habe mir heute einen KV machen lassen) :roll:

    Sehr gut, dann bin ich beruhigt, dass es bei dir mit den Rücklichtern genauso lief! :mrgreen: Probefahrt mit Autobahn ist heute jedenfalls gut verlaufen, noch alle Teile dran! :lol:

    Optisch bin ich weiterhin sehr zufrieden, hier nochmal zwei Fotos "in freier Wildbahn" :wink:

    IMG_20200327_175123II.jpg IMG_20200327_175219I.jpg
     
    Emalio1972, linx2002, BörnexX und 2 anderen gefällt das.
Thema:

RK Tuning Diffusor alternativen?

Die Seite wird geladen...

RK Tuning Diffusor alternativen? - Ähnliche Themen

  1. Blackline Rückleuchten für den F20: Tönung als Alternative?

    Blackline Rückleuchten für den F20: Tönung als Alternative?: Liebe Community, ich liebäugle schon seit längerem meinem 1er F20 LCI die Blackline-Rückleuchten zu spendieren. Ist zwar nichts neues, allerdings...
  2. Tipp zum alternativen Desinfektionsmitteln - BMW Reiniger

    Tipp zum alternativen Desinfektionsmitteln - BMW Reiniger: wer nun Desinfektionsmitteln kaufen möchte und sie nirgendwo findet oder sich vor dem aktuellen hohen Preis scheut, kann vielleicht einen Blick...
  3. Suche E82 Carbon Diffusor

    Suche E82 Carbon Diffusor: Moin Moin, suche E82 Carbon Diffusor. Original oder Sk Challenge (o.ä.) Hat wer von euch noch jemand einen abzugeben?
  4. SUCHE BMW Performance Diffusor E81/E87 oder Coupé E82

    SUCHE BMW Performance Diffusor E81/E87 oder Coupé E82: Servus Leute.. Suche Performance Carbon Spoiler für den Hatch E81 oder E87 Suche aber auch den Performance Diffusor fürs Coupé E82 aus Carbon....
  5. M140i Diffusor

    M140i Diffusor: Hallo, suche wie oben beschrieben einen RK-Diffusor oder einen von der Optik vergleichbaren. Gesucht wird für einen BMW M140i. Farbe ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden