Riemenschaden/Wasserpumpenradbruch

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von TomHagen, 20.11.2008.

  1. #1 TomHagen, 20.11.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Wie vielleicht einige aus vergangen posts von mir wissen hatte ich in der Vergangenheit schon einige Probleme mit meinem 120d, Baujahr Sep 2007, 25,400km.

    Am Dienstag kam allerdings das ganz dicke Ende, ich blieb auf der A8 kurz hinter Augsburg, Fahrtrichtung Stuttgart, aufrgund eines Riemenschadens, beziehungsweise Bruch des Wasserpumpenrads liegen.

    Dieser machte sich durch angehen der Batteriewarnleuchte, dann Warnung Wassertemperatur, ABS Warnung, Ausfall des Tachos, Scheibenwischer gingen an, Licht fiel aus, Bremskraftverstärker, und zu guter letzt die Lenkung.

    Konnte mich ebennoch so in eine Notbucht retten, da die A8 hier keinen Pannenstreifen hat. Zum Zeitpunkt der Ausfälle hatte ich zirka 220 kmh drauf. Die Ausfälle waren innerhalb von 1 minute.
    Alles in allem eine äusserst gefährliche situation, vorallem bei Nacht, die ich wirklich keinem Wünsche.

    Hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem?

    Wurde von Mobile Care abgeschleppt und das Fahrzeug steht nun in Augsburg zur Reperatur. Musste mit einem Mini Cooper nach Hause fahren. Fahrzeug soll nun am Montag überführt werden. Einziger lichtblick Mobile Care war nach 15 min da, sehr nett und kompetent.

    Aufgrund der Mängel in der Vergangenheit und den untengelisteten Mängel habe ich mir schon länger einen Anwalt genommen um eine Wandlung zu erzwingen da BMW, und die NL München sich weigern die Mängel anzuerkennen, sie aber auch nicht beheben können. Sie hatten mir zwar einen Wechsel angeboten, aber die konditinen waren so unverschämt.

    Aktuell sind an meinem Fahrzeug ausserdem noch defekt:

    Klimaautomatik
    Radio/MP3
    Spiegel verstellen sich
    Fenster sind undicht
    DTC funktioniert nicht einwandrei-beinahe Unfall
    Komfortzugang spinnt-Schlüssel löscht gespeicherte Einstellungen
    Spritverbrauch bis zu 12 Liter Diesel- nein liegt nicht an der Fahrweise

    Fühle mich wirklich verarscht, und habe ernsthaft Sorge um meine Sicherheit wenn ich in dieses Fahrzeug steige. Bin jetzt zweimal um ein Haar schlimmeren entgangen. Es ist erschreckend das ein so teures Fahrzeug solche gefährlichen Mängel aufweist, und BMW so ignorant und inkompetent mit ihnen umgeht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 20.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Schande! :shock: Zum Glück ist dir wenigstens nichts passiert!
    Die Liste ist eideutig zu lang! 12 Liter Diesel? Was sagt denn der :D
     
  4. #3 TomHagen, 20.11.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Also mein :D bei dem ich Service und so machen lasse ist das Autohaus Mulfinger in Göppingen, super Service, sehr nett und auch kompetent. Aber die haben eben nur begrenzte Möglichkeiten, und BMW macht es ihnen auch nicht leicht, Freigabe von Ersatzteilen.
    Gekauft, beziehungsweise geleast hab ich das Auto bei der NL München. Von da aus war er dann auch im Werk ohne großen Erfolg.

    Die haben des ganze auch nie ernst genommen und verschanzen sich hinter dem Argument die Mängel müssen 2 mal aufgetreten sein. Was bei den Scheiben nun der Fall ist. Was den Verbrauch angeht waren wir im Begriff ein Gutachten anfertigen zu lassen.
    Ich hoffe nur das nach dem Vorfall am Dienstag es jetzt schnell geht. Den wie gesagt es sind wirklich gefährliche Mängel.

    Ich hatte ja auch das Problem mit dem Lader, welches Fehlerhaft behoben wurde und ich vermute das dadurch im ganzen System Schäden entstanden sind. Motor lief danach nie wieder wie zu Anfang. Meine Serviceanzeige stimmt auch nicht, da werden dinge angezeigt die gar nicht gemacht werden müssen, wie zb der Kraftstoffilter.

    Was das Werk beziehungsweise die NL München genau am Fahrzeug gemacht haben weiß ich nicht genau, den es wurde nicht in der Fahrzeughistorie hinterlegt.

    Es ist wirklick schade um das Auto. Den eigentlich gefällt mir der 1er nach wie vor und ich würde ja auch wieder einen nehmen, haöt nie wieder einen Diesel, da ich auch mit dem 123d wohl kaum glücklich würde.
     
  5. #4 Stuntdriver, 20.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Mulfinger kenne ich flüchtig, hatte man in der NL SH einen Wagen mit einem Wildschaden, die sind unkompliziert und kompetent.
    Dein Wagen ist doch noch unrepariert. Ich würde einen RA nehmen, der NL München schreiben und ankündigen, daß du den Wagen von einem unabhängigen Sachverständigen prüfen lassen wirst, wenn jetzt nicht endlich die Sache geregelt wird. Ich nehme an du würdest trotzdem wieder einen BMW fahren, möchtest nur ein funktionstüchtiges Modell, oder? Das sollte eigentlich für BMW die kostengünstigere Lösung sein!
     
  6. #5 TomHagen, 20.11.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    An dem Punkt war ich ja schon mal, aber das damalige Angebot war so dreist daß ich es nicht gemacht habe. Wollte auf den 130i umsteigen hätte auch ein Paar Euro mehr LR ankzeptiert, und wollte noch nicht mal einen Neuwagen mit einem VFW oder DW wäre ich auch zufrieden gewesen aber das haben die komplett abgeblockt. So ein Fahrzeug könnten sie nicht besorgen.
    Warte jetzt was mein RA morgen zusagen hat, und dann sehen wir weiter, die Reperatur lass ich aber machen, weil ich ein Auto brauche, und für die AB nehm ich dann bis zur Klärung den A6 3.0TDI von meinem Dad. Mit dem kommt man immer an.

    Der 1er ist halt das ideale Auto für mich im Moment. Mir gefiele zwar auch der A3, aber da käme nur der S3 in frage, und da waren bisher die Leasingangebote nicht der Knaller, hat sich nun vielleicht geändert. Dafür müsste ich es eben schaffen aus dem BMW Vertrag rauszukommen, und mein Geld.

    NL SH ist wo?
     
  7. #6 Stuntdriver, 20.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Niederlassung Schwäbisch Hall

    Ich drücke dir die Daumen, ärgerlich das Ganze und irgendwie seltsam.
    Und es gibt niemanden der erlkären kann wie man auf 12Liter Diesel kommen kann?
     
  8. #7 TomHagen, 20.11.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Es kann mir oder will mir auch niemand sagen warum das scheiss DTC nicht richtit funktioniert, das regelt ständig, Kanaldeckel, Eisenbahnschienen, Spurillen auf der AB, in meiner Garagenausfahrt, und halt bei Nässe deswegen hats mich ja fast zerlegt.
    Das Problem mit dem DTC ist wesentlich gravierender aber eben schwer nachzuweisen.
    Da ich nicht sagen kann wann es kommt, teilweise ist Wochenlang Ruhe und dann wieder ständig. Wo hingegen das mit dem Verbrauch ja leicht nachzuweisen ist, den der Normverbrauch darf nur um 10% überschritten werden. Das heist beim 120d im Drittel mix 4.8l plus 0.5l heißt 5.3l.
    Das selbst das nicht realistisch ist, ist mir auch bewußt, obwohl es zu schaffen ist, mein BC stand lange bei 6.1l dann kam der Laderschaden und danach ging es nur noch nach oben. Als die Karre neu war hab ich nie mehr als 7.5l gebraucht und dann war ich mehr als zügig unterwegs.

    Zum Vergleich mein Dad sein A6 schluckt auf der AB bei sehr zügiger Fahrweise nicht mehr als 10l, und das ist noch ein Quattro und eine Automatik drin. Hab ja auch schon alles versucht, es ist vollkommen egal ob ich Stadt, Überland da schluckt er noch mehr, oder AB fahre. Es spielt auch keine Rolle wie schnell, bei mir geht die Reichweite immer nur nach unten.
     
  9. #8 Stuntdriver, 20.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Du meinst wahrscheinlich das DSC, oder? Das Ding würde mir auch zuviel regeln, drum würde ich es auch auslassen, aber die Diskussion gab's ja an anderer Stelle schon vor Kurzem :wink: Ich finde das ist einfach zu sensibel, der Wagen liegt doch auch ohne Klasse.

    Eben und dazu müsstest du ja k.A. den ganzen Tag auf der Rennstrecke sein, oder wie soll sonst so ein Vergleich auf öffentlicher Straße zustande kommen, das kann BMW doch nicht unkommentiert lassen, da muss doch ein Fehler zu finden sein. :shock:
     
  10. #9 TomHagen, 20.11.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    In ihrem letzten Schreiben wurde mir nahegelegt das ich sie nicht mehr mit meinen Problemen belästigen soll. Aber sie haben den Fehler gemacht Schriftlich zu bestätigen das alles IO ist. Was es offensichtlich nicht ist.

    Klar, meinte das DSC. Diese eingriffe wo sie nicht nötig sind, sind halt nicht ohne weil sie dann die Fahrsicherheit beinträchtigen den sie führen ja eine gegenreaktion herbei. Der beinahe Unfall war ja aufgrund von Wasseransammlung auf einer Bundestrasse, bin nicht mal aufgeschwommen, war eigentlich schon durch da bremst das System so hart ab, daß das Heck ausgebrochen ist, hab ihn grad noch so abgefangen. Bremsen ist ja bei Aquaplaning die Todsünde schlecht hin. Da macht sich das Fahrsicherheitstraining bezahlt.

    War dann damals bei einem Ingenieur der Fahrwerksentwicklung in München, der meinte, kein Scherz, das läge an den Reifen, ich hätte die Reifen nicht richtig angefahren, nach 18000km. Dachte jetzt kommt gleich das ich mir Heizdecken kaufen soll, und die Telemetriedaten nach jeder fahrt zum Bäcker auswerten soll.
     
  11. #10 Stuntdriver, 20.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hmmm....was du so schreibst läßt mich grübeln :-k noch habe ich ja nicht bestellt.
    Fuhr dieser Ingenieur dein Auto? Der Fehlerspeicher sagt nichts?
    Du gehst ja von Fehlfunktionen aus, oder? Denn du schreibst wenn ich richtig verstehe daß er mal bei dir bei den gleichen Situationen regelt und dann mal wieder nicht. Klar ist, daß er bei z.B. Schienen regeln kann wenn die z.B. feucht sind. Das ist aber eben auch genau das,was ich meine, keinen halbwegs vernünftigen Menschen haut es in die Botanik nur weil das Auto mal auf Straßenbahnschienen für einen kurzen Moment etwas Schlumpf bekommt, aber DSC (zumindest mein ASC+T) würde da Leistung wegnehmen daß man eine Verbeugung macht. Ich will ja jetzt nicht wieder einen Rüffel kriegen weil ich Menschen dazu anrege die Elektronik abzuschalten, :ninja: aber nachdem du ein Fahrertraining gemacht hast, kannst du ja mal versuchen, ob du ohne harmonischer fährst...zumindest wirst du dann nicht mehr von Regelattacken überrascht.
    Aber das musst du natürlich selbst entscheiden.

    Die schreiben dir allen Ernstes daß 12l Diesel Durchschnitts(!)verbrauch in Ordnung ist? :shock: Dieses Schreiben solltest du dir dann aber rahmen lassen.
     
  12. #11 Christoph, 21.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hallo Tom,
    ist ja wahnsinn was Dein Auto da so treibt. Gott sei Dank ist Dir nichts passiert :!:
    Wahrscheinlich hätten andere die Karre längst zerlegt...

    Ich denke Du solltest hier mit Deinem Anwalt dringend die letzte Chance zur Nachbesserung geben und denen dann das Auto aufn Hof stellen.
    Welcher Händler bestätigt Dir das denn, das alles OK ist? Die NL München, die den Wagen ja offenbar nicht ständig aufm Hof hat oder Dein Service-Händer?
    Was sagt die Gewährleistungsabteilung?

    Viel Erfolg weiterhin

    Christoph
     
  13. #12 TomHagen, 21.11.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo Chrsitoph,

    Die NL München, beziehungsweise das Werk/Qualitätssicherung/Fahrwerksentwicklung hat das bestätigt. Meinen Serive-Händler hab ich da nicht weiter reingezogen. Der hat mir bisher gut weiter geholfen, aber wie schon gesagt der bekommt noch nicht mal die Teile, wollte mir einen neuen Lader einbauen, BMW hat es abgelehnt.

    Bin wirklich kein ängstlicher Mensch, aber da wurde mir schon warm. Wer die AB an der Stelle kennt weiß wie gefährlich es da ist, vorallem bei Nacht, und bei den Geschwindigkeiten.

    Gruß Tom
     
  14. #13 Christoph, 21.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Manchmal ist die Politik von BMW einfach nicht nachvollziehbar, Du hast Ansprüche auf Gewährleistung in ganz Europa und die geben Deinem Händler keine Ersatzteile frei... Nicht zu fassen. Halt uns mal auf dem Laufenden...
    Grüße
    Christoph
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 TomHagen, 21.11.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Davon kannst du ausgehen, das kann ich nicht für mich behalten. Montag sollte mein Anwalt etwas erarbeitet haben, dann sehen wir weiter.
    Morgen wird meiner auf dem Transporter hergebracht und geht am Dienstag zu meinem :D zum Check und um die anderen Mängel nochmal zu untersuchen, Fensterthematik, Klima, Radio etc, und um die Reperatur zu Überprüfen.
     
  17. #15 Christoph, 21.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Dein Anwalt sollte erzielen, dass der Wagen erst mal an BMW / Gutachter geht und Du bis zur entgültigen Klärung einen Ersatzwagen bekommst :!:

    Was anderes ist wohl kaum zumutbar oder akzeptabel...
     
Thema:

Riemenschaden/Wasserpumpenradbruch