Richtige Reifengröße

Diskutiere Richtige Reifengröße im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo, spricht irgendwas dagegen eine Mischbereifung mit 225/35r19 vorne und 235/35r19 hinten zu fahren? Die Felgenbreite beträgt vorne 8 Zoll,...

  1. #1 Dan19, 18.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2016
    Dan19

    Dan19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2006
    Hallo,
    spricht irgendwas dagegen eine Mischbereifung mit 225/35r19 vorne und 235/35r19 hinten zu fahren?
    Die Felgenbreite beträgt vorne 8 Zoll, hinten 9.
     
  2. #2 Sixpack66, 18.06.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    2.218
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Vielleicht eine fehlende Betriebserlaubniss und damit Wegfall des Versicherungsschutzes..........nur ne spontane Idee.:-k
     
  3. #3 Motorsound-Genießer, 18.06.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    1.274
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    kriegst du auch nicht eingetragen: wenn man als Ausgangsgröße die größte OEM Raddimension beim E87 FL nimmt, so ist bei dir die Differenz zum Original-Rad HA * 245/35R18 * satte 2,92 % - es wären 5,6 cm mehr Abrollumfang & 1,8 cm mehr Rad-Durchmesser - und das abzunehmen versuchen durch den TÜV, also das wird sicher lustig :mrgreen: Da bei der Abweichung von der Seriengröße die größer als +/- 1,5% Fehlfunktionen im Bereich der Regelsysteme (z.b. ABS, ASC, DSC, DTC) möglich und sehr wahrscheinlich sind, wird dir wohl auch kein Reifenhersteller ein Unbedenklichkeitsgutachten ausstellen, zudem wäre bei deinem Vorschlag eine Tachoangleichung erforderlich
     
  4. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Von der technischen Seite her, ist die Reifengröße problemlos fahrbar. Ist ja quasi Standartbereifung bei 19".
    Wenn man von der Serienbereifung 205/55 R16 ausgeht. Abweichung zur Serie VA 1,3% und HA 2,4%. 3% wäre die Grenze.
    Also sollte es auch über §21 eintragbar sein.
     
  5. #5 Sixpack66, 18.06.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    2.218
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Die übliche dreifach-Auswahl, da ich gerade den Grill anwerfe...........

    -die Variante "raw": Die Kombination ist in deiner CoC eingetragen.

    -die Variante "medium": ABE bzw Gutachten zur ABE vorhanden und eintragen lassen.

    -die Variante "well done": Einzelabnahme.

    ....vielleicht hat jemand noch mehr auf dem Grillrost :mrgreen:



    Unabhängig von der Grösse sollten natürlich auch die Eckdaten der Felge passen.

    z.B. ist abgesehen von der Grösse, nicht jede Felge für jede Motorisierung/Leistung geeignet.

    Deshalb gibts eben Gutachten.
     
  6. #6 Motorsound-Genießer, 18.06.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    1.274
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    So weit ich weiß ist die Grenze bei 1,5% bezüglich der Regelfunktionen + bei 2% wegen einer dann nötig werdenden Tachoangleichung. Wie kommst du jetzt auf 3% ?
     
  7. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Hast recht. Aber meine Angaben sind die Abweichung zur Serienbereifung.
    Abweichung VA zu HA wäre dann 2,4% - 1,3% = 1,1%.
    Also alles im grünen Bereich. :daumen:

    Durchmesser darf 3% abweichen und VA zu HA 1,5%
     
  8. Dan19

    Dan19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2006
    Die 1,5% gelten soweit ich weiß für die Abweichung von Vorderachse zu Hinterachse..
    Bei 225/35 und 235/35 hat man eine Abweichung von 1,13% von der Vorder- und Hinterachse.

    Habe nur ein Gutachten für den E82 für die Hinterachse, für den E87 gibt es nur ein Gutachten für die 8j Felge..
    Zudem gibt es dort diese Kombination der Reifengrößen nicht.. Also gibt es nur die Variante "well done" :D
     
  9. #9 Motorsound-Genießer, 18.06.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    1.274
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Bist du dir da ganz sicher?
     
  10. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Durchmesser war jetzt vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Es ist der Abrollumfang. Wobei es aber auf das gleiche raus kommt.
     
  11. #11 Motorsound-Genießer, 18.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    1.274
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Das ist richtig, da beide bekanntlich miteinander genau um 3,1415 korrelieren :wink:
    Aber bist du dir ganz sicher, daß die 1,5% Abweichung nur in Bezug auf VA zu HA gilt, und OEM Rad zu Wunschrad bis zu 3% abweichen darf?

    Ha! Mit der OEM vFL Bereifung liegt man ja sogar näher dran, aber auch da hätte man HA 225/40R18 zu 235/35R19 immer noch 1,6% Differenz - und ob man da eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausgestellt kriegt vom Reifenhersteller, ich weiß es nicht
     
  12. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Du müßtest mal mit der kleinsten Seriebereifung rechnen und auch das als Ausgangslage nehmen.
     
  13. #13 gotcha43, 18.06.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    2.795
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Dann setz doch mal die OEM Größe vom VfL 205/45R18 in's Verhältnis. Mit etwas Aufwand sind 225/35R19 und 235/35R19 als Einzelabnahme einzutragen. Da würde ich mir gar keine Sorgen machen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema:

Richtige Reifengröße

Die Seite wird geladen...

Richtige Reifengröße - Ähnliche Themen

  1. Bluetooth funktioniert nicht richtig

    Bluetooth funktioniert nicht richtig: Hallo zusammen, In letzter Zeit habe ich das Problem, dass meine Musik nicht von der Autoanlage wiedergegeben wird, obwohl ich mit meinem Handy...
  2. Welche Reifengröße ist erlaubt?

    Welche Reifengröße ist erlaubt?: Hallo zusammen, nun mache ich doch einmal hier ein Thema auf, da ich gerade am Verzweifeln bin. Finde einfach nirgends verlässliche Infos, welche...
  3. Welches domlager ist richtig?

    Welches domlager ist richtig?: Hi, will mir in meinen e87 ein Gewindefahrwerk einbauen + domlager. Allerdings weiß ich nicht was für ein domlager ich hinten nehmen soll bzw was...
  4. Ändert sich die Reifengröße bei Umstieg von RFT zu non-RFT?

    Ändert sich die Reifengröße bei Umstieg von RFT zu non-RFT?: Siehe Titel, wenn ich meine abgefahrenen RFT gegen non RFT tauschen möchte, kann ich die gleichen Reifengrößen kaufen oder ändert sich da etwas?
  5. Reisebordcomputer funktioniert nicht so richtig

    Reisebordcomputer funktioniert nicht so richtig: Wie im Titel oben steht funktioniert der Reisebordcomputer nicht richtig. Dort gibt es ja die Option "Automatisch zurücksetzen", wenn ich dort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden