RFT gegen "normaler" Reifen

Diskutiere RFT gegen "normaler" Reifen im Runflat Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; hi, mir geht es um den komfort und das fahrverhalten. hat jemand von euch beim selben auto schon mal rft's und nicht rft's verwendet (beim selben...

  1. #1 Sushiman, 12.03.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    hi,
    mir geht es um den komfort und das fahrverhalten. hat jemand von euch beim selben auto schon mal rft's und nicht rft's verwendet (beim selben fahrwerk beim 1er) und kann mir da was berichten?
    Danke,
    lg, sushiman
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der_haNnes, 12.03.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ich kann in 14 tagen davon berichten, da sind dann meine neuen OZ's da :D
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 12.03.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    klar. hab ich aber schon... :wink: andere auch... :wink:

    da du (vermutlich durch lesen der Überschrift) schon das richtige Unterforum gefunden hast schaffst du den Rest sicher auch noch... 8)

    :such_doch:
     
  5. #4 Sushiman, 12.03.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    in diesem unterforum hab ich nix gefunden (danke für den tip mit der suche...)
    g, Sushiman
     
  6. #5 HavannaClub3.0, 12.03.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    es dürfte kein Problem sein von mir was zu finden da ich ne zeitlang täglich über die RFTs gelästert hab.

    die Kurzfassung: ja, die normalen sind sowohl aus fahrdynamischen als auch unter komfortbezogenen Gründen besser. deutlich!
     
  7. #6 Thorsten33, 05.06.2008
    Thorsten33

    Thorsten33 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    also mit normalen reifen (winterreifen) brauch ich 0,75l weniger auf 100 km. liegt wohl daran daß der rft-reifen schwerer ist als ein normaler reifen. ansonsten fährt sich das auto auch spritziger.
     
  8. #7 der_haNnes, 06.06.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ich brauch immernoch über 13l :)
     
  9. #8 Kampf_Frettchen, 06.06.2008
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich wechsle nächste Woche auch von 205 16" RFT auf 215/245 18" non-RFT, kann dann ja kurz Bescheid geben ob sich was ändert bzw. was ;)
     
  10. #9 Thorsten33, 06.06.2008
    Thorsten33

    Thorsten33 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    mit winterreifen (non-rft) 6,5 l
    mit sommereifen (rft) im moment so ca. 7,3 l im moment auf 100 km
     
  11. #10 der_haNnes, 07.06.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    naja, aber die winterreifen sind doch auch nicht so breit wie die sommerreifen oder ? vom rft mal abgesehen...
     
  12. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich bin letzte Woche von der 16' Goodyear RFT Serienbereifung auf Dunlop SP Fastresponse (non-RFT) Reifen umgestiegen (205/50 R17 rundum). Mittlerweile damit etwas über 1000km gefahren. Vom Fahrgefühl her ist ein deutlicher positiver Unterschied zu spüren, man fährt einfach viel weicher und dieses Hoppeln bei Straßenunebenheiten ist weg.
    Zum Verbrauch kann ich nichts sagen, das halt ich nicht so genau unter Beobachtung :D (bliebt aber mehr weniger zwischen 6,5 und 6,7)
     
  13. #12 Kampf_Frettchen, 19.06.2008
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Kann es auch nur bestätigen.

    Vorher: 205(16") rundum, nun Non-RFT 215/245(18")....irgendwie liegt das Auto seeeehr viel besser auf der Straße. Ob in Kurven oder auf der AB.

    Kann natrülich auch an den 245ern hinten liegen, aber ich werde sicher nicht mehr auf RFT zurücktauschen(Mobility Set muss ich noch kaufen :()
     
  14. #13 oefruechtchen, 10.10.2008
    oefruechtchen

    oefruechtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Möchte zu diesem "alten Thema" auch meinen Senf dazugeben. Habe gestern meinen Kleinen von 195er 16Zoll RFT Bereifung auf 205er 17Zoll nonRFT umgerüstet. Kurze Probefahrt durch die Stadt und bis 180 km/h über die BAB. Mein Eindruck: Die Reifen rollen geschmeidiger ab. Sünden der Straßenbaukunst werden besser gedämpft. Insbesondere auf der BAB werden Querfugen und Brückenabsätze nicht mehr so ungefiltert weitergegeben. Außerdem meine ich, dass der Wagen bei höheren Geschwindigkeiten nicht mehr so nervös ist. Ob das nun an RFT / nonRFT oder an der anderen Reifendimension / Hersteller liegt, kann ich natürlich nicht beurteilen. Aber bisher eine eindeutige Verbesserung.
     
  15. #14 el.jenzo, 11.04.2010
    el.jenzo

    el.jenzo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mehr fahrkomfort bei 18" non-rft als im Winter mit 16" rft. Hätte ich nicht geglaubt, ist aber so.

    Wenn dir RFT zu hart sind, lass die luft raus, dann gehts :) Fahren kannst du ja immer noch :lach_flash:
     
  16. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    alter Leichengräber....:roll:

    :mrgreen:
     
  17. Rakete

    Rakete Guest

    Die non-RFT Reifen sind komfortabler, aber mit RFT hast du einfach mehr Sicherheit.

    Ich glaube nach einem Reifenplatzer würden sich die meisten für die RFT Reifen entscheiden.

    Aber wie gesagt, muss jeder selber entscheiden, was wichtiger ist.:icon_smile:

    Komfort gegen Sicherheit.
     
  18. #17 kitchenman, 17.04.2010
    kitchenman

    kitchenman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Spritmonitor:
    hatte bei meinem MINI Cooper S auch Runflat ,
    und bin froh darüber gewesen:

    Am 31.12. hatte ich auf der schwäbischen Alb auf einmal einen riesen Nagel im Reifen. Konnte ganz entspannt 50km zum nächsten BMW-Händler in Ulm fahren , der ein Ersatzrad da hatte und es mir noch aufzog .
    Super!
    Kann auch nicht sagen das RFT besonders unkomfortabel ist.

    grüße von Stefan
     
  19. #18 Stuntdriver, 17.04.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Alles Ansichtssache, meine Frau denkt ähnlich wie du (die fährt aber auch Mini :grins:)
    Ich hatte neulich auch einen platten Reifen und bin damit 3km zum :D gefahren. Zur Not gibt's das Pannenset und eine Mitgliedschaft beim ADAC. Letzteres natürlich inkl. Zeitverlust, kein Thema. Man kann nicht alles haben.
    Wenn die Generation3 RFT's die Nachteile der bisherigen Serien nicht mehr haben würden und genausogut wären wie die Non-RFT's würde ich sie auch kaufen. Solange das nicht so ist, bleiben bei mir Non-RFT's drauf. :driver:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    wenn der RFT platzt ist genauso ende wie beim non-RFT.
    ich denke mal du beziehst das eher auf schraube/nagel eingefahren und den damit in verbindung stehenden platten right?
    dafür gibts dann das pannenset wie von stunti beschrieben ;)
     
  22. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
Thema:

RFT gegen "normaler" Reifen

Die Seite wird geladen...

RFT gegen "normaler" Reifen - Ähnliche Themen

  1. BMW 313 Performance Felgen mit Reifen 18 Zoll

    BMW 313 Performance Felgen mit Reifen 18 Zoll: Ich biete für einen Freund gebrauchte BMW Perfomance 313 Felgen in 18 Zoll inkl. Bereifung an. Die Felgen sind in gutem Zustand und haben, bis auf...
  2. Reifen Mobiliy Set

    Reifen Mobiliy Set: Biete hier ein Reifen Mobility Set an. Der Neupreis beim BMW Händler war 104,55 Euro. Der Verkaufspreis ist 80 euro Vb. Der Set wurde nie benutzt...
  3. 215/225 35 R19 und 245 30 R19 Reifen neuwertig

    215/225 35 R19 und 245 30 R19 Reifen neuwertig: Am liebsten Michelin PSS
  4. Welche Reifen passen auf M Doppelspeiche 261 ?

    Welche Reifen passen auf M Doppelspeiche 261 ?: Hallo! Habe mir die o.g. Felgen gegönnt und wollte mal fragen welche Reifen drauf passen ? Was ich bisher weiß ist, das Vorne: 215/40/r18 und...
  5. SUCHE Alufelgen (ggf. mit Reifen)

    SUCHE Alufelgen (ggf. mit Reifen): Hallo, für meinen E87 aus 2010 suche ich für den Sommer ein paar schöne Alufelgen. Als bevorzugte Reifengröße sollten 205 50 R17 oder 205 55 R16...