RFT auf normale Felgen?

Dieses Thema im Forum "Runflat" wurde erstellt von oefruechtchen, 11.10.2008.

  1. #1 oefruechtchen, 11.10.2008
    oefruechtchen

    oefruechtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Hallo,

    habe hier im Forum nichts konkretes gefunden, daher neuer Thread. Habe meinen 1er gerade von den original 16Zoll Alu's auf 17 Zoll Radialspeiche 73 mit 205er nonRFT Reifen umgerüstet. Ist es eigentlich möglich, auf diese Felgen auch RFT aufzuziehen oder benötigt man dafür grundsätzlich die speziellen Felgen? Meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass man RFT auch auf "Standartfelgen" aufziehen kann.

    Gruß
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas Crown, 11.10.2008
    Thomas Crown

    Thomas Crown 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klein-Paris, Dunkeldeutschland
    1. Nein, es ist nicht möglich, da die Felge 73 keine EH2-Felge ist, also keine extended Hump, dass die RFt nicht abspringen können.
    2. Musst Du diese Felge per EINZELABNAHME eintragen lassen. Nur so als Tipp, denn diese Felge hat KEINE ABE für den Einser!
     
  4. #3 oefruechtchen, 11.10.2008
    oefruechtchen

    oefruechtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Wieso abnehmen lassen? Ist eine original BMW Felge vom e46 mit der für den 1er zugelassenen Größe 7Jx17 ET 47.
     
  5. #4 Thomas Crown, 11.10.2008
    Thomas Crown

    Thomas Crown 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klein-Paris, Dunkeldeutschland
    Ich habe mich erkundigt. Die Felge 73 ist von BMW NICHT für den 1er freigegeben. Das war auch mein Gedanke. Aber nitschewo.
    Falls Du einen Unfall baust, bist Du Deinen Versicherungsschutz los.
    Glaube mir!!!
     
  6. #5 oefruechtchen, 11.10.2008
    oefruechtchen

    oefruechtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Naja, seltsam :? . Wüßte nicht, was der "Freigabe" entgegensprechen sollte. Von der "Festigkeit" der Felgen problemlos, da für den schwereren e46, und die Maße für den 1er zugelassen. Kann mir höchstens vorstellen, dass BMW was wegen der RFT dagegen hat. Werde nächste Woche mal beim TÜV anfragen, wie die das sehen.
     
  7. #6 Thomas Crown, 11.10.2008
    Thomas Crown

    Thomas Crown 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klein-Paris, Dunkeldeutschland
    Erstens habe ich die EG-Unterlagen über die zugelassenen Felgen, hat mein :) mir mitgegeben. Dort taucht die Felge nicht auf.
    Desweiteren ist die Felge 73 deutlich älter und taucht deswegen nicht in der Zulassung auf.
    Ebenso wird mein Händler wohl Interesse am Umsatz haben, aber der riet mir auf Grund des Vorfalls einer ähnlichen Geschichte bei einem Kunden ab!!!! (Felge 73 mit Dunlop 205 V 2062,- zu 141 miit 205 RFT 1440,-)
    Der hat mir definitiv keinen Mist erzählt!!
     
  8. #7 HavannaClub3.0, 11.10.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    das ist so nicht ganz richtig. auch auf normale H2 Felgen dürfen RFT Reifen aufgezogen werden sofern eine Reifendruck Warnung vorhanden ist. wieviel schlechter sich der RFT Reifen bei Druckverlust auf der normalen Felge hält kann ich dir mangels Erfahrung nicht sagen - aber erlaubt ist es. Hast du schon mal bei der Montage eines RFT Reifens zugeschaut? ich kann mir nicht vorstellen dass der sooo leicht wieder abspringt... :wink:
     
  9. #8 oefruechtchen, 11.10.2008
    oefruechtchen

    oefruechtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Äh, wer suchet, der findet :oops: . Habe gerade mal auf der Homepage von Brückenstein nachgeschaut. Dort ist das Prinzip der RFT erklärt und es wird eindeutig darauf hingewiesen, dass deren Reifen KEINE spezielle Felge benötigen, allerdings, wie havannaclub3.0 schon schreibt, über ein Druckverlustsystem verfügen müssen.
     
  10. #9 Thomas Crown, 11.10.2008
    Thomas Crown

    Thomas Crown 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klein-Paris, Dunkeldeutschland
    Man lernt nie aus. Da habe ich wohl was falsch gemacht :oops:

    Dann hast Du ja alles, was Du hpts. wissen wolltest.
    Zur Eintragung rate ich Dir aber dringend wegen der Felge 73!
     
  11. #10 oefruechtchen, 11.10.2008
    oefruechtchen

    oefruechtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Wieso :oops: ?? Danke dir, dass du dir die Mühe gemacht hast, auf meine Frage zu antworten. Hätte ich vorher mal ein wenig gegoogelt, hätte ich mir die Frage auch sparen können. Außerdem hätte ich dann wohl nicht den Hinweis bekommen, dass die Felgen eingetragen werden müssen. War der irrigen Annnahme, dass original BMW-Felgen in zugelassenen Dimensionen mir den Gang zum TÜV sparen. Werde ich aber in Angriff nehmen, da ich eh überlege, die HA noch mit 10er Spurplatten zu bestücken. Dann kann ich das alles in einem Abwasch erledigen.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 oefruechtchen, 12.10.2008
    oefruechtchen

    oefruechtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Habe gerade mal noch auf der Homepage von Continental geschnöft. Auch dort wird geschrieben, dass deren Reifen mit dem SSR-System kompatibel zu Standardfelgen sind.
     
  14. #12 Der_Franzose, 12.10.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ja genau, die sind "kompatibel".... :D Hatte ich auch vor ein Paar Jahren gelesen......
    Aber wenn Du einen Platten hast, dann solltest Du eine RFT-Felge haben, damit Du in aller Sicherheit uml die Kurven kommst.
     
Thema:

RFT auf normale Felgen?

Die Seite wird geladen...

RFT auf normale Felgen? - Ähnliche Themen

  1. Felge innen verbogen

    Felge innen verbogen: Servus zusammen, Habe vor ein paar Tagen meine Winterreifen montiert, gestern beim Bremsen hat mein Auto leicht das Schlingern angefangen,...
  2. styling 108 felgen

    styling 108 felgen: Wer von euch künslern ,kann mir die 108er Felge Faken?. [IMG] Schüssel in Schwarz. ( Das geschraubte teil ) Felgenhorn in Alpinweiss. ( schmaler...
  3. 4x BBS CH-R Felgen 8x18 ET40 5x120 Schwarz matt

    4x BBS CH-R Felgen 8x18 ET40 5x120 Schwarz matt: Hallo, verkaufe einen Satz BBS CH-R Felgen (OHNE Reifen) in der Größe 8x18 ET40 in schwarz matt. Die Felgen sind in einem sehr guten Zustand,...
  4. Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé

    Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé: Hallo :-) Ich suche für einen BMW Coupé originale BMW Felgen. Beim Design habe ich mich nicht festgelegt, die Farbe darf aber gerne Anthrazit...
  5. E82 Coupe mit M436 Felgen

    E82 Coupe mit M436 Felgen: Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines schönen 1er Coupes. Mir wurde der Wagen mit den M436 Felgen als Sommerreifen verkauft.Leider hab ich die...