RFL : Reparatur wohl doch nicht so einfach möglich?

Diskutiere RFL : Reparatur wohl doch nicht so einfach möglich? im Runflat Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo zusammen, habe jetzt seit gut 3 Wochen meinen neuen 1er und prompt nach zehn Jahren Führerschein und gut 120' KM mit meinem Golf III...

  1. #1 londoneye27, 28.01.2008
    londoneye27

    londoneye27 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    habe jetzt seit gut 3 Wochen meinen neuen 1er und prompt nach zehn Jahren Führerschein und gut 120' KM mit meinem Golf III meinen ersten Reifenschaden gehabt.

    Kurz nach Fahrtantritt auf dem Autobahnzubringer ertönte das Warnsignal und ich habe die 25 KM bis München auf der Autobahn wie vorgeschrieben mit Tempo 80 (gut: Tempo 110) fortgesetzt.

    Zu Hause angekommen habe ich mich dann an den Thread zur Reparatur eines RFL Reifen erinnert und schnell den "Bundesverband der Vulkanisierer" (oder so ähnlich) ausfindig gemacht. Von der netten Dame des Bundesverbandes wurde mir ein Reifenreparaturdienst in der Landsberger Straße empfohlen. Am Telefon hieß es dort, dass eine Reparatur theoretisch möglich ist, wenn einige Bedingungen erfüllt wären.

    Vor Ort hat der Chef des Reparaturdienstes dann auf den ersten Blick entschieden, dass eine Reparatur bei "Sicherheitsreifen" (er meinte wohl RFL's) nicht erlaubt ist und das ich einen neuen Reifen bräuchte.

    Wurde dann innerhalb von 10 Minuten erledigt und hat mich 170 Euro gekosten. Neuer Goodyear 18 Zoll Winterreifen. Einfacher Austausch war möglich, da gerade mal 0,5 mm Profil abgefahren wahren.

    Wer weiß, vielleicht gibt es doch Firmen, die RFL's reparieren, aber ich fühle mich trotzdem deutlich sicherer mit dem neuen Reifen, wenn auch um etwas Geld ärmer.

    Viele Grüße,

    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Also, bisher ging ich davon aus, dass eine Reparatur in den meisten
    Fällen in weniger als 10 Minuten für eine Hand voll Euros möglich ist.
    So wurde es mir von befreundeten BMW Fahrern beschreiben, die Ihre
    RFT reparieren ließen.

    Zu Deinem Glück hatte Dein Reifendealer "Grad noch einen RFT auf Lager".
    Denn er dürfe Dich "so auf keinen Fall vom Hof fahren lassen".[-X
    Also hat er in weniger als 10 Minuten lieber 170 € berechnet.
     
  4. #3 treehacker, 30.10.2008
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Martin
    Ich hatte an meinem neuen 1er mit Bridgestone Potenza 18" RFT Reifen gestern auch eine Panne. Es war ein nagel im profil. Also ein ganz normales Loch.
    Bei BMW hat man mir gesagt, dass BMW keine RFT Reifen reparieren darf. Das liegt daran, dass wenn man lange auf einem Platten RFT fährt, die aussenhülle möglicherweise beschädigt wird und BMW darf als Vertragshändler sowas nicht reparieren da es ja auch immer eine Garantie gibt von BMW und die BMW Werkstatt nicht einfach blind drauf vertrauen darf, dass ich erst 10Km mit dem platten gefahren bin.

    Naja.. ich wollte jetzt auch nicht gleich einen neuen Reifen haben zumal der ja eigentlich noch neu ist. Also bin ich zu einer Werkstatt, die mir das Loch für 5€ gestopft hat ;-)
    Achso... nur zur Info. Ich lebe auf Gran Canaria, daher auch so billig :-P
     
Thema:

RFL : Reparatur wohl doch nicht so einfach möglich?

Die Seite wird geladen...

RFL : Reparatur wohl doch nicht so einfach möglich? - Ähnliche Themen

  1. Service/Reparaturen 150000km? Was steht an? DPF??

    Service/Reparaturen 150000km? Was steht an? DPF??: Hallo zusammen, bei mir steht demnächst der 150000er Service meines 120d F20 an. Abgesehen von den Dingen die im BC angezeigt werden und div....
  2. [F20] 118d, NaviPro, SHZ, Leder, Xen, PDC, Finanzierung möglich

    118d, NaviPro, SHZ, Leder, Xen, PDC, Finanzierung möglich: Das Fahrzeug ist im Prinziep ab sofort verfügbar, wird aber im Moment noch weiter gefahren. Besichtigung und Probefahrt nach Absprache möglich....
  3. [E87] Updates, Updates - was ist möglich und sinnvoll?

    Updates, Updates - was ist möglich und sinnvoll?: Hallo, ich bin nun endlich besitzer einen 120d E87 Ed. Sport mit Navi Business (EZ 04/2011, sollte also CIC Mid 16GB sein) - die Karten und die...
  4. Reparatur-Historie-wird diese bei BMW gespeichert?

    Reparatur-Historie-wird diese bei BMW gespeichert?: Hallo, habe mal folgende Frage. Wenn man beim freundlichen grössere Reparaturen durchführen lässt zB Geriebewechsel oder Unfallschäden reparieren...
  5. Neue Fehlercodes nach PDC SG Reparatur

    Neue Fehlercodes nach PDC SG Reparatur: Guten Morgen, ich hatte einen Wassereinbruch am PDC. Ein Bekannter konnte das PDC SG wieder reparieren. Die Stecker im Fahrzeug waren auch leicht...