Review: Car-Intergration vom Motorola Defy

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von Sattler, 19.01.2011.

  1. #1 Sattler, 19.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Servus zusammen!

    Nach langem überlegen, welches Smartphone für mich das geeignetste ist, bin ich schlussendlich beim Motorola Defy gelandet. Hätte im Dezember schon fast ein Eierfon gekauft - aber als Nicht-Apple-Fanboy waren mir 600 Steine für ein Telefon doch ein wenig zu happig.

    Meine Kriterien waren:

    - Robust (Feuerwehrtauglich)
    - Klein (Hosentaschengeeignet)
    - Sollte im Auto mein Navigon ersetzen und dort als MP3 Player fungieren
    - Sowie der übliche Smartphone Schnickschnack sollte möglich sein (Internet, Apps etc)

    Das Defy kostet derzeit bei Amazon und MM ca. 280 Euro, ich habs über Sparhandy.de für 240 Euro bekommen. Hauptausschlaggebend für den Kauf war letztendlich der Preis, das Betriebssystem Android und die Robustheit. (Kratzfest, Wasser- und Staubdicht)

    Folgendes Zubehör habe ich im Einsatz:

    - Original Fahrzeughalterung mit Ladegerät für 30 Euro
    - 16 GB SDHC Karte für 20 Euro
    - Brodit Halterung (War bereits vorhanden)
    - BT FSE über MFL hatte ich ebenfalls bereits verbaut (Parrot 3000 Evo)

    Zusätzlich installierte Software für den Fahrzeugeinsatz:

    - Car Dock Home V3 (Bedienoberfläche im Auto) 0 Euro
    - PowerAmp (als MP3 Player) 0 Euro
    - Stau Mobil (Stauapp) 0 Euro

    Montage:

    Die originale Halteplatte habe ich mittels eines Möbelknopfes an die vorhandene Brodit-Halterung geschraubt. In der Halteplatte ist ein Magnet, der das Defy in den Fahrzeugmodus versetzt. Über Car Dock Home V3 habe ich folgendes eingestellt:

    - Ausschalten WiFi
    - Einschalten BT und GPS
    - Lautstärke auf Max
    - Starten der Fahrzeugbedienoberfläche (wie auf Bild zu sehen)

    Das Defy geht automatisch beim einlegen in die Halterung in obigen Zustand und auch wieder in den Normalmodus beim entnehmen. Extrem Praktisch! :nod:

    Hier sind Pics aus meinem Cockpit: ImageShack Album - 3 images

    Navigiert wird momentan mit der kostenlosen App Google Maps. Die Software ist in Ordnung aber nicht so gut wie mein Navigon, werd daher wohl noch auf den Navigon Mobile Navigator umsteigen. (59 Euro)

    Die MP3 Funktion über Aux-In ist dagegen Top! Super Sound und Bedienbarkeit! Einziger Nachteil: Die Titelauswahl geht natürlich nicht übers MFL - stört mich aber ehrlich gesagt wenig...

    Telefonieren funktioniert ebenfalls super! Das Defy verbindet sich automatisch über BT mit meiner FSE. Durch die günstige Position des Telefons kann auch sehr gut manuell gewählt werden und eingehende Nachrichten gelesen werden. Sprachsteuerung funktioniert ebenfalls. Auch das "Multitasking" - eingehende und abgehende Anrufe während dem Betrieb anderer Programme - ist problemlos und störungsfrei möglich.

    Insgesamt erfüllt die Lösung zu 100% meine Ansprüche. Das Smartphone läßt sich wunderbar im Auto integrieren und eignet sich somit hervorragend als Navi, MP3 Player und Autotelefon.

    Fazit:

    + Sehr guter Preis (Mein Preisleistungssieger bei Smartphones)
    + Robust und klein
    + Sehr gute Fahrzeugintegration!
    + Fast schon ein kleiner Car-PC

    - Keine MP3 Titelwahl über MFL möglich

    :daumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 striker118, 19.01.2011
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Hast du dazu Details oder Fotos? Ich hab mir nämlich ein Motorola Milestone zugelegt und spiele auch mit dem Gedanken, das mit der Autohalterung als Navi zu verwenden. Ich will aber keinen schwulen Saugnapf, sondern die Moto-Halterung an der BMW-Navi-Halterung befestigen...
     
  4. zorro

    zorro Guest

    Wieso sind Saugnäpfe schwul?
     
  5. #4 Sattler, 19.01.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    So einen Möbelknopf hab ich auf die Broditplatte geschraubt:

    Mbelgriffe und Mbelknpfe - Mbelknopf, Messing - Nickel 167000

    Den hab ich für 3 Euro im Baumarkt erstanden, da passt dann die Befestigung der Halteplatte drauf.
    Das originale Motorola Kugelgelenk war allerdings ca. 1mm dünner, hab dann einfach die Kugel vom Knopf kurzerhand etwas abgeschliffen.
     
  6. #5 striker118, 19.01.2011
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Weil sie an der Scheibe pappen, die Sicht versperren, nicht halten und das Kabel in der Gegend rumbaumelt.
     
  7. zorro

    zorro Guest

    und deswegen ist ein Gegenstand schwul. Interessant vor allem weil man selber den Saugnapf befestigt!
     
  8. #7 Sattler, 06.02.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    So, nach den ersten Wochen Testfahren noch ein paar Infos.

    - Die Onboard Google Navigation wird immer besser, bin jetzt ernsthaft am überlegen, ob sich die 59 Euro für den Navigon Mobile Navigator noch lohnen (Zumal mit Google die Maps immer up to Date sind)

    - MP3 Funktion: Hab mittlerweile für 3 Euro die Vollversion von PowerAmp gekauft und bin vom Sound des Defy über Aux In echt begeistert.

    Dazu ist mir was aufgefallen: In meinem Auto war das Standard Stereo-System verbaut. Vorne hab ich selbst im Dezember mit den originalen Hifi-Lautsprechern aufgerüstet (HT+MT).
    Der CD-Sound war m.E. trotzdem dürftig, was meiner vermutung nach daran liegen könnte, dass ich mein Radio noch nicht auf HIFI hab umprogrammieren lassen (EQ-Anpassung).

    Über Aux-In hab ich jetzt folgenden Effekt: Der Klang ist absolut Top! Einzig die Lautstärke kommt natürlich nicht mit richtigen Hifi-Systemen mit, da ja kein Verstärker verbaut ist. Also entweder ist im AUX-IN Kanal das Frequenzband nicht speziell auf Stereo programmiert, oder der EQ des MP3-Players kompensiert die "falsche" Einstellung. Jedenfalls bin ich klanglich über MP3 mit HIFI-LS vorne mehr als begeistert! \:D/

    Wenns jetzt ne einfache Möglichkeit gäbe, ohne viel Aufwand das Signal vorne zu verstärken, wär ich glücklich :icon_cool:
     
  9. #8 Xiphias, 06.02.2011
    Xiphias

    Xiphias 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Falls du zufälligerweise bei der Telekom bist, kannst du Navigon Select kostenlos herunterladen. Find ich wesentlich besser, als die Google Nav :wink:
     
  10. #9 Turbo-Fix, 06.02.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    habe ebenfalls das Defy, klasse Telefon, als Telekom Kunde mit Navigon kostenlos, für mich das perfekte SmartPhone :daumen:
     
  11. #10 Turbo-Fix, 06.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    du meinst mit "schwul" sicherlich im übertragenen Sinne, arg bescheiden, oder?
    hätte man sich denken können :wink:

    kannst du das nochmal näher erläutern....
    hast du evt. Detail Fotos wie du das mit dem Möbelknopf gemacht hast?
     
  12. BiWi

    BiWi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Matze
    Sorry für die Frage , aaaaber wie sieht es den mit dem Akkulaufzeit des Defy´s aus ??

    und dann och wieder btt
     
  13. #12 Turbo-Fix, 06.02.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    meist so knapp 48 Stunden, aber ich telefoniere seeehhr viel.....
     
  14. #13 maat, 06.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2011
    maat

    maat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Die hängt bei einem Smartphone ganz stark davon ab, was man damit macht. Lässt man die Internetverbindung ausgeschaltet, läuft es locker einige Tage. Surft man viel, muss es abends an die Steckdose.

    Das Defy hat für ein Smartphone eine gute Laufzeit, dank großem 1500mAh Akku.

    BTT: Ich hab zwar meinen 1er noch nicht (das Warten nervt...), aber in meinem alten A3 mit dem HTC Desire hab ich es ähnlich gelöst wie Sattler.

    Es gibt für Android ein Programm namens DSP Manager, das einen virtuellen Surround-Effekt erzeugt (wie SRS WOW). In meinem Audi macht das den Sound um Welten besser.

    Ob das auch im 1er wirkt, kann ich erst probieren, wenn ich ihn hab. ;)

    Leider ist es nicht ganz eifach zu installieren, es benötigt nämlich spezielle Treiberdateien, die nicht bei jedem Android-Handy vorhanden sind (zur Installation braucht man root-Zugriff, um Systemdateien zu verändern).

    Es gibt auch von Google eine Car Home app, bei der neuesten Version davon lassen sich die Felder ebenfalls frei belegen.
    Auf manchen Geräten ist sie schon vorinstalliert, wenn nicht bekommt man sie (hoffentlich) im Maket (kostenlos).

    Ein gutes und vor allem günstiges Navigationsprogramm ist CoPilot Live. Ich habe auch Navigon, finde die Android-Version davon aber nicht so gut wie CoPilot.

    Achja: Gratulation zum Defy, es ist eins der besten Smartphones derzeit. Und nein, das iPhone kann da nicht mithalten. ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sattler, 06.02.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Seh ich auch so, aber warte mal bis das der erste Apple-Fanboy gelesen hat... :mrgreen: :haue:

    Fotos vom Möbelgriff stell ich bei Gelegenheit mal online, hab grad keine Möglichkeit zum Fotos machen.
     
  17. Thüri

    Thüri 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostholstein
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Apropos Motorola Defy und Handyhalterung. Die originale Motorola-Halterung hatte ich vorher auch, aber durch die Otterbox als Schutzhülle musste was Neues her.

    Hab bei mir folgende Halterung und bin voll zufrieden

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]



    MfG

    Thüri
     
Thema:

Review: Car-Intergration vom Motorola Defy

Die Seite wird geladen...

Review: Car-Intergration vom Motorola Defy - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Car Porn Liebhaber

    Car Porn Liebhaber: Für alle Carporn Liebhaber habe ich hier was schickes. [MEDIA] M135i, M235i, M3 und M5 ! Sehr geil !
  2. Connected Drive in Verbindung mit Apple Car Play

    Connected Drive in Verbindung mit Apple Car Play: Moin, hat einer von euch hiermit schon Erfahrung gesammelt , ob sich das lohnt ?
  3. [Video] Die Wahrheit: How BMW and Audi car guys behave on the Autobahn

    [Video] Die Wahrheit: How BMW and Audi car guys behave on the Autobahn: [MEDIA] M135i vs S3 ... M Performance vs Audi Sport ... BMW vs Audi ... Epische Rivalen! Typisches Aufeinandertreffen eines BMW M135i und eines...
  4. [Verkauft] Lackaufbereitung (Wert 250,- EUR) bei Luxus Car Detailing Frankfurt

    Lackaufbereitung (Wert 250,- EUR) bei Luxus Car Detailing Frankfurt: Hallo zusammen, ich biete hier eine Lackaufbereitung im Wert von 250,- EUR bei Luxus Car Detailing in Frankfurt an. Die Lackaufbereitung habe...
  5. Steuerkettenproblematik; Abwicklung über Gewährleistung oder Car Garantie?

    Steuerkettenproblematik; Abwicklung über Gewährleistung oder Car Garantie?: Hallo zusammen, Fahzeugdaten: 118i (E81) BJ 06/07 87.000 km Als glücklicher 1er Besitzer (seit 2 Monaten) bin ich gerade etwas angeschlagen über...