[E82] Reuter Motorsport Fahrwerk

Diskutiere Reuter Motorsport Fahrwerk im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Zusammen, ich möchte gerne das Fahrverhalten (v.a. bei höheren Geschwindigkeiten ab ca. 180 km/h) meines 135er Coupés verbessern. Bin...

  1. #1 Lisa-QP, 13.11.2014
    Lisa-QP

    Lisa-QP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerisches Schwaben
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Lisa
    Hallo Zusammen,

    ich möchte gerne das Fahrverhalten (v.a. bei höheren Geschwindigkeiten ab ca. 180 km/h) meines 135er Coupés verbessern. Bin leider mit dem Serien M-Sportpaket Fahrwerk nicht zufrieden und mein Auto wird umso höher die Geschwindigkeit wird, immer unruhiger.
    Erste Idee waren die Reifen, die sind jetzt auch schon gewechselt von Hankook ventus v12 evo auf Michelin Pilot Super Sport und es hat sich auch etwas verbessert aber er wird immer noch nervös/unruhig.

    Jetzt meine eigentliche Frage, im Frühjahr soll deswegen was am Fahrwerk verändert werden. Favourit aktuell sind Reuter Motorsport Federn in Verbindung mit Bilstein Stoßdämpfern. Es geht mir wirklich rein ums Fahrverhalten, also Tieferlegen etc. ist wirklich Nebensache.

    Hat jemand von euch hiermit evtl. schon Erfahrung?

    Danke schon mal im Voraus :blumen:
     
  2. #2 Alphatier, 13.11.2014
    Alphatier

    Alphatier 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kreis RE
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Alex
    Hi!

    Finde auf deren Homepage zwar die verschiedenen Federn aber keinerlei Erklärung dazu. Wie kommst du auf die Reuter Motorsport Federn? Hast du da was positives drüber gelesen?
    Müsste man mal wissen wer der eigentliche Hersteller der Federn ist.
     
  3. #3 Texas Hold em, 13.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
    Texas Hold em

    Texas Hold em 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Lisa nimm doch das bilstein b12. Ist eine dezente tieferlegung bei sehr gutem Fahrverhalten, so wird gemunkelt.:winkewinke:

    Les da evtl den fahrwerk thread durch, haben einige schon verbaut und sind zufrieden damit.

    Edit: die Frage ist halt auch inwiefern sich die Reuter Federn mit den bilstein Dämpfern vertragen.
    Wenn du eh schon bilstein Dämpfer verbauen willst, dann nimm die eibach Federn dazu, ist dann sozusagen das B12.
     
  4. #4 Alphatier, 13.11.2014
    Alphatier

    Alphatier 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kreis RE
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Alex
    Oder das Performance Fahrwerk was aber schon etwas teurer ist.
    Soll ja angeblich auch sehr gut sein.
     
  5. #5 Alphatier, 13.11.2014
    Alphatier

    Alphatier 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kreis RE
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Alex
    Hast du denn das Pro-Kit mit M-Dämpfer?
     
  6. #6 Texas Hold em, 13.11.2014
    Texas Hold em

    Texas Hold em 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    @Alphatier. Jou hab ich verbaut. Ich bin zufrieden damit, für den täglichen Haus und Hof gebrauch. Wenn's Geld mal mitspielt dann evtl nächstes Jahr das B14.
     
  7. #7 Alphatier, 13.11.2014
    Alphatier

    Alphatier 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kreis RE
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Alex
    Ah okay. Komforttechnisch geht das also klar für den Alltag?
    Aus welchem Grund würdest du denn aufs B14 wechseln? Nur auf Grund der Tiefe?

    Möchte Lisas Thread hier auch nicht kaputt machen mit meinen Fragen aber im Prinzip stehe ich im Moment vor dem selben "Problem" nur das ich meine 30/30 Tieferlegung beibehalten will.
     
  8. #8 Texas Hold em, 13.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
    Texas Hold em

    Texas Hold em 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Der Grund bei mir wäre zum einen das ich schon knapp 100tsd drauf habe und die Dämpfer ( hab sie im Sommer testen lassen ) nicht mehr ganz so frisch sind. Also soll heisen wenn die Dämpfer demnächst eh fertig sind würde ich auf ein Gewinde fahrwerk wechseln. Mit dem Gewinde kann ich halt hinten genau den 1cm runter was ich brauche um die für mich perfekte Optik zu erreichen.
    Weil mit den Federn hab ich eine leichte keilform, aber wirklich nur leicht.:winkewinke:
    Vom Komfort her ist das absolut in Ordnung, durch den niedrigen Querschnitt mit den Sommerreifen ist das noch gut, ok bei unseren Straßen hier in Bayern ist das gehoppel egal mit welchem fahrwerk immer vorhanden.:lach_flash:
    Jetzt im winter mit einem 45er Querschnitt ist das echt perfekt Komfort technisch.
     
  9. #9 alpinweisser_120d, 13.11.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    789
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    @ te @ jens
    auf jeden fall direkt b14. keine halben sachen machen, früher oder später taugt euch das b12 nicht mehr.
     
  10. RG135

    RG135 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Wiso kauft ihr eigentlich immernoch Bilstein obwohl es ja bekannt ist, das die momentan n riesen Problem mit den Dämpfern haben?
    Es hat doch sogar einen hier der schon den 3. Satz Dämpfer hat und sogar die auch schon wieder durch sind....
     
  11. #11 Alphatier, 14.11.2014
    Alphatier

    Alphatier 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kreis RE
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Alex
    Ich habe mal mit denen telefoniert, da gab es teilweise schon Revisionen. Weiß jetzt nicht bei welchen Dämpfern genau.
     
  12. #12 Rasterman, 14.11.2014
    Rasterman

    Rasterman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Peter
    Ich hab das normal Fahrwerk von ST drin und der Unterschied zum M Fahrwerk ist deutlich.
    Es ist nochmal 2cm tiefer und die Straßenlage ist jetzt absolut ok.
    Ich fahre jeden Tag 130 KM,davon 100 Km Autobahn und auch da ist der Komfort in ordnung.
    Da das FW von KW hergestellt wird gehe ich davon aus das die Qualität auf lange Sicht stimmt.
    Und der Preis ist mit 425 Euro ok.
     
  13. RG135

    RG135 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    hast du das ST X?

    ist es viel härter als das M-Fahrwerk?
     
  14. #14 Rasterman, 17.11.2014
    Rasterman

    Rasterman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Peter
    Ich hab das normale ST ohne Höhenverstellung.3 cm tiefer vorn und hinten.
    Es ist etas häter als das M Fahrwerk,aber nicht zu hart und hat eine wesentlich bessere Straßenlage.
     
Thema:

Reuter Motorsport Fahrwerk

Die Seite wird geladen...

Reuter Motorsport Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. E87 Spurplatten HR inkl Fahrwerk und Radsatz eintragen

    E87 Spurplatten HR inkl Fahrwerk und Radsatz eintragen: Hallo, ich möchte meinen E87 bis zum Frühjahr zum Tracktool (Nordschleife) umbauen. Ich habe mir als Radsatz 8x17 Von Sparco Model Tarmac gewählt...
  2. [F20] Felgen/Fahrwerk eintragen

    Felgen/Fahrwerk eintragen: Guten Abend, ich hoffe ich bin hier in dem richtigen Unterforum. Wenn nicht bitte verschieben:icon_smile: Und zwar geht es darum, mein Fahrwerk...
  3. BMW (F87) M2 Fahrwerk

    BMW (F87) M2 Fahrwerk: Ich verkaufe ein quasi neues FW aus meinen M2. Das FW wurde vor der Auslieferung durch die BMW Niederlassung Leipzig ausgebaut und durch das BMW...
  4. Erfahrungsbericht Tuning bei DS Motorsport BMW 118d F20

    Erfahrungsbericht Tuning bei DS Motorsport BMW 118d F20: Hallo, Am 22.11.17 war es dann endlich so weit und ich habe meinen BMW 118d f20 (143Ps) zu DS Motorsport gebracht. Meine ganzen fragen wurden im...
  5. M Fahrwerk

    M Fahrwerk: Servus, die Stoßdämpfer von meinen 118d Coupe sind platt, ich brauche nächstes Jahr auf jeden Fall neue. Ich hab das M-Fahrwerk verbaut. Könnt Ihr...