Resumé 118d nach 3 Monaten

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von Marc83, 27.11.2007.

  1. Marc83

    Marc83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Trier
    Hallo zusammen,

    ich bin nun seit 3 Monaten stolzer Fahrer eines BMW 118d FL 03/2007.
    Finde das Auto wirklich klasse und bin mit den Fahreigenschaften (bis jetzt) zufrieden.

    Ich habe eigentlich nur 2 Sachen die mir nicht ganz so gut gefallen:

    1. Das Getriebe ist nicht wirklich "weich". Die Schaltung ist hakelig und man hört ab und zu richtig das einkuppeln. Da wünschte ich mir eine etwas geschmeidigere Schaltung.

    2. Beim fahren dachte ich schon ein paar mal das für ca. 1/2 Sekunde das Gas weg wäre. Das hat sich nun bestätigt. Ich bin längere Zeit mit Tempomat auf 140 gefahren und in unregelmäßigen Abständen gabs immer kurze Gas/Leistungs-Aussetzer für ca. 1/2 Sekunde.
    Ich denke mal das kommt von der Mager-Mix Einstellung oder das irgendwelche Aggregate zugeschaltet werden. Ich hoffe mal das das nicht auf einen Defekt hinausläuft.

    Vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht. Bin gespannt wie es weiterläuft mit dem Auto und verbleibe mit ordentlich Fahrspaß!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mav2005, 27.11.2007
    Mav2005

    Mav2005 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    moinsen,

    zu 1: ist bei mir auch so. mein vater hat noch nen alten benz w124 (wie auch immer der karren heißt). den solltest du mal schalten. da braucht man manchmal schon ein fuß aufm schaltknauf. aber egal.

    ich finde das hier die abstimmung sehr gut ist. vgl.: golf v von freundinnn gefahren. da dachte ich , hallo, was ist das denn für eine butterweiche kupplung. die sind einfach bmw und mercedes sind einfach härter und genauer abgestimmt. von daher denkt man auch, die gänge gehen nicht richtig rein. dieses gefühl habe ich manchmal auch. aber man gewöhnt sich dran. auffällig ist es immer im 1. u. 2. gang. teilweise auch beim 3.

    zu 2: hatte ich bisher nocht nicht. kann ich nix zu sagen.
     
  4. #3 traugottsimon, 27.11.2007
    traugottsimon

    traugottsimon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Da ich jetzt einen Automatik fahre, kann ich aktuell zum Getriebe nichts sagen. Aber mein Vorgängerauto, ein Z4, hatte eine manuelle Schaltung. Meine Erfahrungen damit waren, dass die Schaltung zum einen mit steigender KM-Leistung knackiger wurde. Auch konnte ich feststellen, dass sich das Getriebe bei warmgefahrenen Auto, also nach einigen km spürbar besser schalten ließ.
     
  5. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Na logisch, dann ist ja auch das Getriebeöl warm :D
     
  6. #5 KingofRoad, 27.11.2007
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Ich habe hier im Forum auch den "Tipp" gelesen, dass bei > 2.000 U/min die Gänger besser reingehen. Und das ist wirklich so: Wenn ich unter 2.000 schalte, hackelt es, darüber geht er wie Butter :?:
     
  7. #6 X_Knochen, 28.11.2007
    X_Knochen

    X_Knochen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt, Österreich
    Bezüglich Schaltung,

    Gerade im 1. und 2. Gang lässt sich der Skoda Fabia meiner Freundin deutlich ruhiger schalten.
     
  8. Nitro

    Nitro 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Jepp. Meine Freundin fährt den A3 Sportsback 2.0 TDI - Okay, der fühlt sich beim anlassen zwar an wie ein Traktor ;-) aber die Gänge flutschen wesentlich leichter und das Kuppeln geht ruckfreier von der Hand, bzw. vom Fuß :D
     
  9. Marc83

    Marc83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Trier
    Aber diese Probleme mit den kurzen Gas/Leistungs-Löchern ist sonst keinem aufgefallen?
    Extrem ist es mir halt aufgefallen beim fahren mit Tempomat, wenn man dann so vor sich hingeleitet und einmal wegen plötzlichem Leistungsloch wach gerüttelt wird :)
     
  10. #9 Schnibilski, 28.11.2007
    Schnibilski

    Schnibilski 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SU
    Ich habe meinen zwar erst seit drei Wochen, bin aber schon einige Male ähnliche Geschwindigkeiten auf der Autobahn mit Tempomat gefahren. Bei mir ist das Phänomen noch nie aufgetreten.

    Gruß
    Nils
     
  11. #10 striker118, 28.11.2007
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Hab meinen seit Mai und fahre auf der AB ständig mit Tempomat. Solche Löcher wie du beschrieben hast sind bei mir noch nie aufgetreten.
     
  12. Doc F

    Doc F 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre meinen 118d FL (10/2007) seit ca. 5 Wochen und kann zu den geschilderten Schaltungs- und Gas-/Leistungslöchern (noch) nichts berichten. Fahre allerdings auch so gut wir gar nicht Tempomat (vorwiegend Stadtverkehr).

    Mir fällt allerdings ein anderes Phänomen auf, daß ich so von keinem andern von mir gefahrenen Fahrzeug kenne:

    Nachdem der Wagen warm gefahren ist und ich beim Einbiegen in eine enge Kurve oder Einfahrt etwas abbremse, kurz den 2. Gang auskupple und dann den 2. Gang wieder einkupple macht der Wagen trotz niedriger Drehzahl (< 1000) einen regelrechten Satz nach vorne. Das ist ziemlich ätzend, wenn hinter der Kurve/Einfahrt noch ein Hinderniss o.ä. auftaucht ...

    Im 1. oder 3. Gang tritt dieses Phänomen nicht auf.

    Hat sonst irgendjemand schon mal dieses Phänomen beobachtet ??

    Ein zweiter Punkt der mir auffällt, ist das "Ploppen" beim Bremsen oder Anfahren aus dem Tankbereich, wenn der Tank nur noch halb- oder weniger als halbvoll ist. Aber dazu gibts ja noch einen eigenen Thread hier im Forum.

    Das war's fürs Erste ...

    Gruß
    Doc F
     
  13. #12 X_Knochen, 28.11.2007
    X_Knochen

    X_Knochen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt, Österreich
    Nein, das Problem kenn ich nicht.
     
  14. Marc83

    Marc83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Trier
    Dann werd ich mal den Fehlerspeicher auslesen lassen...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 xianlux, 28.11.2007
    xianlux

    xianlux 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hi,
    ich hab hier oder in nem anderen Forum gelesen dass ev. in dem Moment die Batterie geladen wird da auf der AB weniger gebremst wird und somit das Laden der Batterie beim Bremsen ausbleibt....

    Chris
     
  17. rds

    rds 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GD-Lux
    Bei mir krachen schon mal die Gänge wenn ich SCHNELL schalte ( TROTZ DURCHGETRETENER KUPPLUNG ! )

    :( :( :( :( :( :( :(
     
Thema:

Resumé 118d nach 3 Monaten

Die Seite wird geladen...

Resumé 118d nach 3 Monaten - Ähnliche Themen

  1. Problemchen am 118d

    Problemchen am 118d: Servus, habe ein paar Probleme mit meinem 2009er 118d. 1. Die "aufblasbare" Sitzverstellung (Teilleder, M-Sportsitze) kann den Druck nicht...
  2. Zukünftiger 118d Fahrer

    Zukünftiger 118d Fahrer: Servus, ich bin der Ralf, bin 17 Jahre alt und wohne i.d.N. vom Ammersee in Oberbayern. Glücklicherweise darf ich wenn ich 18 bin den 1er meiner...
  3. E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust

    E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust: Hallo, ich bin am Donnerstag in die Schweiz gefahren und kurz vor der Ankunft ist die gelbe Leutchte (Kasten mit Wasserstand und Auslass oben...
  4. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  5. 3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er

    3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er: Hallo zusammen, verkaufe meinen Satz OZ Superleggera Alufelgen mit Goodyear Eagle F1 Sommerreifen für sämtliche BMWs, NP: 4500€ Anbei paar...