Rekord...

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von nightperson, 20.09.2008.

  1. #1 nightperson, 20.09.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Da hat doch vorgestern tatsächlich ein Verrückter einen neuen Geschwindigkeitsrekord im Düsseldorfer Rheinufertunnel aufgestellt. Der wurde von der Polizei mit 182 km/h mit der Laserpistole erfasst. Tempo 60 ist dort erlaubt, und da vor dem Tunnelausgang zwei langgezogene Kurven sind, ist das auch mit dem "Tatfahrzeug", einem Audi R8, eine "respektable" Leistung :roll:

    Leider hatten die Polizisten nicht mit der Geistesgegenwart des Fahrers gerechnet, der nach vollzogener Messung eine Vollbremsung hinlegte, in ein zwischen den beiden Tunneln befindliches Parkhaus raste, den Wagen dort abstelllte und flüchtete. Die Fahndung läuft laut Medienberichten auf Hochtouren, denn der R8 war für € 399,- am Tag bei einer Autovermietung in D'dorf angemietet worden.

    Bin 'mal gespannt, ob der Fahrer die Konsequenzen tragen muß, denn selbst wenn sie ihn ausfindig machen - was anhand des Mietvertrages nicht schwer sein dürfte - gilt in Deutschland nicht die Halterhaftung. Es muß ja auch nicht unbedingt der Mieter gewesen sein. Da solch eine Überschreitung wahrscheinlich als Verkehrsstraftat zählt - kann mir niemand erzählen, daß bei so einem Tempo keine Gefährdung vorliegt - werden die Behörden sicherlich an einer konsequenten Verfolgung und Verurteilung interessiert sein.

    Vielleicht gibt's ja hier den ein oder anderen Juristen im Forum, der sich mit dieser Thematik etwas genauer auskennt.

    Gruss,
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sushiman, 22.09.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    bei uns in Ö würde das so laufen:
    du bekommst als fahrzeuglenker eine sogenannte "Lenkererhebung" in der du angeben musst wer zum tatzeitpunkt gefahren ist. wenn du das nicht machst bekommst du zwar eine verwaltungsstrafe (wegen nicht efüllung der auskunftspflicht) musst auch die straffe für das begangene delikt zahlen, es wird aber in deiner kartei nicht vermerkt und du bekommst keine "schlechtpunkte". is zwar eine teure variante aber dafür bleibt der schein und die akte sauber... :-(
    g, Sushiman
     
  4. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Wenn das hier in Deutschland genauso laufen würde... *ohGrauss*
    Ich zahle doch net die Strafe für irgendjemand anderen, der solch einen Scheiß baut. Bei den Autovermietungen läuft das meistens so, dass das "Ticket" an die Vermietung geht und durch die Vermietung alles an den Mieter weitergereicht wird.
    Aber eine Geschwindigkeits-Messung per Laser ist nur gültig, wenn ich umgehend herausgezogen werde. So kenne ich es zumindest. Sollte es anders sein, lasse ich mich gerne eines Besseren belehren! Aber die Kontrollen, welche ich bisher miterlebt habe, waren immer in Kombination "Laser - Empfangskommando" ausgeführt. Die Polizei hat ja keinen Foto-Beweis, den man zuschicken kann.
     
  5. #4 luetschi3210, 22.09.2008
    luetschi3210

    luetschi3210 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    In unserer Kreisstadt wurde neulich einer mit über 140 geblitzt.....Vollidioten sind das!

    Zu den Rechtsfragen will ich lieber nichts (falsches) sagen...
     
  6. #5 Sushiman, 22.09.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    naja, wenn jemand mit deinem auto unterwegs ist weisst du ja wer es ist oder? und irgendwem wirst du dein auto ja nicht geben nehm ich mal an.
    ich verstehe deine argumentation also nicht ganz...
    g, Sushiman
     
  7. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Genau dahin zielte meine Argumentation ab!

    Wenn ich jemandem mein Auto gebe und kurze Zeit später kommt nen Liebesbrief einer netten Behörde ins Haus geflattert, dann glaubst Du jawohl net, dass ich das auf meine Kappe nehmen würde. Sollten irgendwelche Folgen (außer Geldstrafe) ausstehen, macht das glaube ich niemand!!!
     
  8. #7 Sushiman, 22.09.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    meine argumentation geht in die richtung das du die aussage verweigerst weil du selber dreck am stecken hast...klar?
    wenn jemand anderer mit meinem auto mist baut geb ich den liebesbrief natürlich auch weiter...
    lg, sushiman
     
  9. #8 nightperson, 22.09.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Laut Zeitungsbericht haben die den Fahrer mittlerweile über die Autovermietung identifiziert, jedoch gibt der an, nicht gefahren zu sein und ist dann erstmal untergetaucht. Die Autovermietung gibt keine weiteren Infos, und hat den R8 für € 399 am Tag an den mutmaßlichen Schnellfahrer weiter vermietet.

    In Deutschland muß der Fahrer eindeutig identifiziert werden, notfalls von der Polizei, Kollegen, Nachbarn etc., sonst wird's nichts mit der Strafe. Bei Lasermessungen ohne Foto-/Videobeweis sehr schwierig, wenn das Fahrzeug nicht sofort nach der Messung angehalten werden kann. Klar, wenn man weiß, wer gefahren ist, dann wird das "Knöllchen" natürlich weitergeleitet, aber das dürfte im vorliegenden Fall wohl ausscheiden :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  10. #9 Equilibrium, 22.09.2008
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    wie krass.... :) ...bin gespannt ob sie die pfeife überführen können.
    gibts das irgendwo in online-nachrichten?
     
  11. #10 RedDragon, 22.09.2008
    RedDragon

    RedDragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Dominik

    Online-nachricht
     
  12. #11 -The-Game-, 22.09.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    das ist dem deutschen rechtssystem aber fremd. der halter bekommt einen anhörungsbogen, darf jedoch die aussage, wer gefahren ist, komplett verweigern, da der grundsatz "nemo tenetur se ipsum accusare" im strafverfahren gilt. heißt, daß an ein schweigen bezüglich eines vorwurfs keinerlei negative folgen geknüpft werden dürfen wie bsp. geldstrafe etc.

    rest wurde schon gesagt, halterhaftung ist dem stgb fremd, deshalb kann es, wenn der fahrer nicht festgestellt werden kann, maximal die auflage der führung eines fahrtenbuchs für den halter geben.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Na da hätte die Polizei doch mal den R8 einkassieren sollen. Dann hätte der Mieter mal sehen sollen, wie er den Wagen wieder an die Vermietung zurückgibt. Wahrscheinlich war für den Wagen sowieso nur ein Fahrer im Mietvertrag eingetragen. Dann sollte auch klar sein, wer das Ticket blechen darf!
     
  15. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Was soll das außer zusätzlichen, im Zweifelsfall nicht eintreibbaren Kosten bringen? Der Mieter ist zweifelsfrei auch so bekannt - oder geben die Vermietungen ein Fahrzeug (insbesondere dieser Kategorie) heraus ohne zweifelsfreien Identitätsnachweis? Falls ja könnt den ja jeder mitnehmen und nach $ausland verschieben...
     
Thema:

Rekord...

Die Seite wird geladen...

Rekord... - Ähnliche Themen

  1. OT: Neuer BMW-Rekord am Sachsenring

    OT: Neuer BMW-Rekord am Sachsenring: AC Schnitzer hat einen neuen Rekord auf dem Sachsenring aufgestellt. Mit dem ACS4 Sport mal eben 1,18 sek. schneller als der Lightweight M4, der...
  2. wer macht mit beim rekord?!

    wer macht mit beim rekord?!: was meint ihr das können wir doch auch? :D MFest Breaking Records! - BMW 1 Series Coupe Forum / 1 Series Convertible Forum (M1 / tii / 135i /...
  3. 123cd trifft Audi RS6--> High-Speed-rekord

    123cd trifft Audi RS6--> High-Speed-rekord: Mahlzeit, spontan bin ich gestern nach Mainz gefahren um heute vormittag wieder die Heimreise anzutreten. Auf der A4 gen Heimat flieg ich grad...
  4. Rekord einstellen?

    Rekord einstellen?: Der Rekord liegt bei 202 Benutzern am 28.03.2008 05:25. So viele Leute waren damals gleichzeitig Online hier im Forum. Da ich davon ausgehe,...
  5. Rekord: Nissan GT-R auf der Nordschleife

    Rekord: Nissan GT-R auf der Nordschleife: Hab im Nissan Newsletter folgendes Artikel gefunden: ---------- Well we had the advanced warning for Porsche back in late April but today...