Reklamation, Lochfraß am Auspuff?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von deftl, 30.03.2014.

  1. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Hallo Zusammen,

    Wann ist das Teil durch....2 Winter, 17 Monate alt....

    und das Auspuffrohr hat schon große Blattern.....
    :cry::shock:
    Ja, nichts hält ewig, aber nach 5 Jahren möchte ich das nicht selber wechseln müssen...oder?!

    Die Europlusgarantie nimmt Auspuff explizit aus, warum wohl?:baehhh::winkewinke:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    :blumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 30.03.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Sieht vollkommen normal aus.
    Ist Oberflächlicher bzw. Flugrost und vollkommen normal an Stahlauspuffanlagen.

    Würde sogar fast sagen die Anlage sieht nach 2 Wintern noch sehr gut aus.
     
  4. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hmmm.flugrost sind Partikel auf lackierten/behandelten Oberflächen, die rosten.....hier rostet das rohr....

    normal mag das ja sein.....wirklich, wie dick ist das teil denn im rohr?

    stahl..ja, rostet bis er durch ist :wink:
     
  5. #4 CSchnuffi5, 30.03.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ehm nö
    Flugrost – Wikipedia
     
  6. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Wenn du noch einen ESD für lau willst, beeil dich hab einen hier, der nur einen Winter gesehen hat und picobello ist. ;)
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 30.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.600
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    bing ist flugrost. also null thema.
     
  8. #7 deftl, 30.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2014
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    öhm doch:

    siehe umgangssprachlich....

    und leicht abzuputzen ist das eben nicht mehr....

    so gesehen aus der historie der sprachentstehung (rostende eisenstäube) kein flugrost, es ist einfach oberflächenrost, selbst wenn man das nun fachlich als flugrost bezeichnen kann...

    beginnende Korrosion, ja, das triffts....
     
  9. #8 CSchnuffi5, 30.03.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Ehm du weißt schon was Umgangssprachlich ist oder?

    Das ist Alltagssprache aber alles andere als Fachlich korrekt.

    Nur weil 99 von 100 Leuten davon ausgehen das ihre Umgangssprache auch so sein muss ist es noch lange nicht so.

    Im übrigen ist es schein egal ob dies jetzt Flugrost oder Oberflächenrost oder Kaugummi ist.

    Es ist Vollkommen normal und sieht für 2 Winter noch richtig gut aus.
    Da gibt es Fahrzeuge die sehen ab Werk schon schlimmer aus.

    Also kein Grund nicht mal bei einen Blinden Freundlichen für einen neuen Auspuff.
     
  10. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nun ich denke da an die flugrostdebatte an den meist (weissen) F20, die im winter so richtig schöne braune rostflächen AUF dem lack hatten....

    das ist umgangssprachlich flugrost, "harmlos".....

    schön das es ne DIN zum flugrost gibt....nur angeflogen ist der halt nicht, oberflächenrost, vollkommen ok....

    und schon wieder ist die sprache einer Nuance ärmer:

    flugrost = oberflächenrost

    ich habs gelernt!

    daher ist ab sofort flugrost für mich nicht mehr harmlos:mrgreen::eusa_shhh:
     
  11. #10 Andy74, 30.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2014
    Andy74

    Andy74 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    wilder Süden
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andy
    Nur mal für mich zum Verständnis.
    Geht es in dem Thread nun um Wortglauberei oder um den Auspuff, der völlig normal aussieht? Ist schließlich kein Edelstahl.

    :narr:
     
  12. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    es geht um einen (noch) obeflächlich rostende Auspuffanlage, vermeintlich das rohr, der topf und der partikelfilter sind soweit noch OB (ohne befund):winkewinke::nod:
     
  13. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Toni
    hängt ja auch schön im Windwasserkanal ,leichter Konstruktions Fehler ?
     
  14. #13 Morphous, 30.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2014
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Wurde da nicht V2A verwendet? Hätte ich das jetzt so in Erinnerung...:?

    Wenn ja, ist V2A lange nicht V4A, dann kann es den Flugrost schon geben, wenn es den welcher sein sollte...

    Muss mal auch noch darunter schauen, nächste Woche kommen Sommerräder dran.:nod::icon_smile:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 deftl, 30.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2014
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich glaube das ja leider nicht, da gäbs mit salzwasser keine Probleme....

    http://de.wikipedia.org/wiki/Rostfreier_Stahlaber ne valide info wäre ganz brauchbar....

    sieht aus wie oberflächenbehandleter stahl von der Stange, fängts drunter mal an ists auch schnell durch...daher meine frage....

    ein topf in den 80ger jahren hielt 3 jahre, dann war er durch, weichstahl, lackiert, aber auch mit 40 mark fern der heutigen ersatzteilpreise....

    was kostet ne Auspuffanlage bei BMW.....

    morgen rechen ich mal durch:icon_neutral:


    Vorrohr 250,41 €*

    Nachschalldämpfer 382,48 €*


    na, da sind wir ja schon bei 630€ für das zeugs hinten, ohne kleinteile und Montage....

    für den preis einer Nirosta spüle kriegts hier sicher kein V2A rohr:crybaby:
     
  17. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    der rostet Dir nicht durch.
    Eine Abgasanlage wird von innen nach außen zerfressen u. das beim Benziner deutlich schneller als beim Diesel.
    Zumindest früher.
    Heute nicht mehr.
    Es wird kein V2A verwendet was auch Blödsinn wäre, u. Nirosta schon gleich gar nicht da das ein Markenname von Krupp ist.
    Die Abgasanlage ist aus einem Ferritischen Stahl, umgangssprachlich Edelstahl.
    Wobei Edelstahl oder Rostfreier Stahl Rosten darf.
    Wikipedia sagt hierzu:
    "Edelstahl rostfrei, allgemein auch nur Edelstahl genannt; fachsprachlich wird die
    Bezeichnung Edelstahl nur für Stahlsorten mit besonders hoher Reinheit verwendet, die nicht zwangsläufig hochlegiert und rostfrei sein müssen"


    Das was Du siehst ist Korrosion die unbedenklich ist u. mit hoher Wahrscheinlichkeit von Salz kommt.
     
Thema:

Reklamation, Lochfraß am Auspuff?

Die Seite wird geladen...

Reklamation, Lochfraß am Auspuff? - Ähnliche Themen

  1. Reklamation nach Bremsentausch?

    Reklamation nach Bremsentausch?: Hi Foristi, An meinem 125d mussten nach nunmehr 105.000 km Bremsscheiben und Beläge gewechselt werden. So weit so gut. Gestern bin in dann ca....
  2. [F20] Bastuck Auspuff schlägt gegen Querblech

    Bastuck Auspuff schlägt gegen Querblech: Hallo, ich habe mir eine Komplettanlage samt Sportkat unter meinen BMW F20 118i drunter gebaut. Nun klopft der gegen ein Blech, das quer zum...
  3. Welcher Auspuff für den Bmw M135i xDrive

    Welcher Auspuff für den Bmw M135i xDrive: Guten Tag Ich bin neu hier und weiss nicht genau ob ich die frage jetzt am richtigen ort stelle.. Hab schon überall vergleiche gesucht und bin...
  4. Suche Diesel Performance Auspuff

    Suche Diesel Performance Auspuff: Fahre einen 120d und würde mir gerne einen Performace Endschalldämpfer zulegen, wenn jemand etwas da hat einfach melden Gesendet von iPhone mit...
  5. Suche Perfomance Auspuff für 135i E82

    Suche Perfomance Auspuff für 135i E82: Hallo, suche einen Perfomance Auspuff für meinen 135i. Würde mich freuen wenn jemand einen günstig abgeben kann. MFG