Reklamation einer Festplatte-Was ist mit den Daten?

Diskutiere Reklamation einer Festplatte-Was ist mit den Daten? im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hi Leute! Hab im Bekanntenkreis grade folgendes Problem/Frage: Jemand hat vor zwei/drei Wochen ca. sich über das Internet eine externe Festplatte...

  1. #1 Pedal2Metal, 07.10.2010
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Hi Leute!
    Hab im Bekanntenkreis grade folgendes Problem/Frage: Jemand hat vor zwei/drei Wochen ca. sich über das Internet eine externe Festplatte bestellt, hat sie auch benutzt und alles war gut. Nur jetzt wird sie garnicht mehr erkannt, auch intern nicht. Reklamation ist kein Problem, er soll sie dem Händler einfach zuschicken. Jetzt hat er mich gefragt, ob er das einfach so machen kann, weil auf der Festplatte nicht ganz so legale Daten waren :wink: Natürlich auch nichts (kinder)pornographisches oder sowas, nicht dass ihr was falsches denkt! Meint ihr, er kann die Festplatte bedenkenlos einschicken? Die Daten löschen geht ja nicht. Danke für eure Meinung!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 striker118, 07.10.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Dann muss er halt abwägen, ob ihm die Daten wichtiger/gefährlicher sind als der Preis einer neuen Festplatte. Mir wär's in so einem Fall zu riskant, soll er sich halt ne neue interne Platte kaufen und ins Gehäuse stecken (und dann erstmal nichts böses draufspeichern, bis einigermaßen sicher ist, dass nicht das Gehäuse die Platten kaputtmacht).
     
  4. #3 DerFlash, 07.10.2010
    DerFlash

    DerFlash 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ob da legale Daten drauf sind oder nicht spielt keine Rolle. Die landen eh alle beim Hersteller im Schredder. Ich würde die Festplatte aus dem Gehäuse bauen und schauen ob ich Sie direkt am PC erkennen kann. Und fürs nächste mal die HDD mit Truecrypt verschlüsseln. Dann braucht man sich darüber keine gedanken mehr zu machen.
     
  5. #4 Pedal2Metal, 07.10.2010
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Ok, danke! Hat er schon probiert, direkt intern angeschlossen geht auch nicht! Das war auch seine Meinung, aber ich hätte da noch ein wenig komisches Gefühl bei.
     
  6. #5 betty73, 07.10.2010
    betty73

    betty73 Guest

    +1


    +1

    Stimmt, die Platten gehen laut Aussage des Herstellers direkt in den Shredder... Natürlich kann auch keiner Garantieren das nicht der Typ der die Teile in den Shredder haut nur jede dritte rein wirft :wink:

    Wenn die Daten wirklich sensibel sind (also keine Filme oder "normale" Pornos), würde ich die Platte behalten und mir einfach eine neue kaufen.

    Grüße

    Marco
     
  7. seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    das das merkwürdige gefühl würde ich auch nicht abschütteln können. auch bei der aussage, dass der hersteller sie sofort schreddern würde. gewissheit hätte ich dann erst, wenn ich sie persönlich in den reißwolf schieben würde.

    solche defekte platten habe ich persönlich auch noch zuhause, diese gingen auch nicht mehr zurück und bleiben bei mir. war mir einfach zu heikel. heutzutage wird soviel schund mit den daten und vor allem der sicherheit betrieben, geht gar nicht:shock: bei fotos oder wichtigen dokumenten wäre ich auch eher vorsichtig. falls es nur filme und musik sind wäre es mir dann schon eher egal und die würde auch zurückgehen.
     
  8. #7 Pedal2Metal, 07.10.2010
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Also es sind vielleicht 5-10 Filme drauf, vielleicht ein oder zwei Musikalben und sonst nichts! Keine Pornos oder sowas, wir haben alle Freundinnen :mrgreen:
     
  9. #8 KoHuWaBoHu, 07.10.2010
    KoHuWaBoHu

    KoHuWaBoHu 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    er darf doch sicherungskopien auf die platten ziehen... sehe da kein prob und glaube auch nicht das da ein händler jemandem ans bein pinkeln will und zur polizei läuft...
     
  10. #9 DerFlash, 07.10.2010
    DerFlash

    DerFlash 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wir bestellen alle unsere Systeme immer mit einer "Keep your Harddisk" option. Wenn da ein Defekt auftritt landet die entweder im Tresor oder bei einem Partner im Schredder.
    Ein Anruf bei Service und nach 2-4 Stunde je nach Vertrag kommt UPS mit einer neuen HDD. Externe Festplatten und Notebooks/PCs werden generell Verschlüsselt.
     
  11. #10 DerFlash, 07.10.2010
    DerFlash

    DerFlash 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wenn die Festplatte auch direkt an einem PC nicht erkannt wird kommt da auch der Händler nicht mehr ran. Dann muss schon ein Spezi wie ontrack ran.
     
  12. #11 striker118, 07.10.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Nachdem die großen Plattenhersteller auch "refurbished"-Produkte verkaufen (sprich gebrauchte Platten runderneuert) wär ich da nicht so sicher, dass die Daten wirklich vernichtet werden. (Da war neulich mal was in der c't zu, weil jemand refurbished-Platten mit weniger Garantie drauf angedreht bekommen hat.)

    Wegen paar Filmchen und MP3s würd ich mir aber dann doch keine Gedanken machen. Bei persönlichen Daten würd ich allerdings lieber die 50 Öcken draufzahlen und die Platte selber vernichten.
     
  13. #12 Pedal2Metal, 07.10.2010
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Ok ich werd's ihm sagen, er wollte sie eh zurückschicken. Persönliche Daten sind keine drauf, nur halt paar Filme und musik.
    Ein anderer Kumpel hat mir grad berichtet, dass er auch schon eine Defekte HDD zurück geschickt hat mit solchen Daten und alles glatt lief.
     
  14. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    :lach_flash: is klar :wink:
     
  15. #14 Pedal2Metal, 07.10.2010
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Du sollst nicht immer von dir auf andere schließen :mrgreen:
     
  16. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Stimmt so auch nicht ganz, in England geht man ja mittlerweile in Beugehaft wenn man das Passwort nicht rausrückt :eusa_doh:
     
  17. #16 DerFlash, 07.10.2010
    DerFlash

    DerFlash 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Und demnächst auch noch Waterboarding. :shock:

    Es ging mir eher darum persönliche Daten vor dem Zugriff 3. zu schützen. :wink:
     
  18. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Touché :daumen:
     
  19. seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    jungs, die daten liegen doch eh alle unendlich auf abruf im netz bereit.. wer sich dann auch noch sowas lokal auf die platten zieht ist selber schuld:paranoid:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Da spricht dann wohl der Experte ;)
     
  22. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.088
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo

    Dank 50Mbit Leitung ist das natürlich super ;)

    Wenn ich an der Stelle des TE's seinem "Kumpel" :P wäre, würde ich die Platte einschicken. Ich denke nicht, dass sich dort jemand die Mühe macht, die Platten in ein neues Internes Gehäuse zu pfrimeln, um an die Daten zu kommen... Wozu auch? Aaaaber: Mein CHef hat sich vor 2 Jahren mal eine externe im MM gekauft. Beim anschliessen hat sich herrausgestellt, dass die Platte schonmal verkauft war und zurück ging. Auf besagter Platte befanden sich vertrauliche Versicherungs/Steuer/Bankinformationen eines Kleinbetriebs.
    Das finde ich erschreckend! Wie blöd ist diese Firma, und wie doof ist MM diese Platte nicht wenigstens vor dem Wiederverkauf zu löschen.
     
Thema:

Reklamation einer Festplatte-Was ist mit den Daten?

Die Seite wird geladen...

Reklamation einer Festplatte-Was ist mit den Daten? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Daten Display Diesel?

    Daten Display Diesel?: Wer hat bereits ein Daten Display der Firma AK-Motion? Erfahrungen? Oder welches Display habt ihr und wie zufrieden seid ihr damit? Bilder?...
  2. [F20] CD auf Festplatte

    CD auf Festplatte: Hallo Zusammen! Wenn ich eine Audio CD auf die Festplatte des Navigationsgerätes Professional kopiere, in welchen Format bei welcher Dateigröße /...
  3. Reklamation nach Bremsentausch?

    Reklamation nach Bremsentausch?: Hi Foristi, An meinem 125d mussten nach nunmehr 105.000 km Bremsscheiben und Beläge gewechselt werden. So weit so gut. Gestern bin in dann ca....
  4. [E87] Reklamation/Kulanz? auf eine Reparatur von BMW

    Reklamation/Kulanz? auf eine Reparatur von BMW: Guten Tag, Mein 116i(2007) hatte 2013 das allseits bekannte Steuerkettenproblem(bei ca.110000km). Der Schaden wurde von einer Bmw Niederlassung...
  5. Musik auf Festplatte

    Musik auf Festplatte: Ich habe eine Frage, wie bringt man seine Musik auf die Festplatte des 1er? Gibt es da eine extra Funktion oder geht das automatisch wenn man...