Reinigung Chromauspuff 123d

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Havanna, 18.10.2008.

  1. #1 Havanna, 18.10.2008
    Havanna

    Havanna 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo!

    Mein 123d ist jetzt rund 7 Monate alt. Ich habe jetzt nach der letzten Waschanlagenfahrt festgestellt, daß sich der Straßendreck doch etwas in den Chromauspuff reingefressen hat.
    Kennt jemand ein passendes (kann auch "Hausmittel" sein) Mittel, um das wieder zum Glänzen zu bringen?

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeiTech, 18.10.2008
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Im Motorradbereich habe ich bei Stahl, Alu und Chrom gute Erfahrungen mit StahlFix gemacht. Jedenfalls dann, wenn es sich um Verfärbungen handelt (kommt bei Bike-Krümmern häufiger vor).
    Ansonsten bei Chrom natürlich Autosol oder noch besser: NevrDull.

    Gruß,
    Didi
     
  4. #3 schuggibaby, 18.10.2008
    schuggibaby

    schuggibaby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Nevr Dull oder Luster Pad kann ich Dir auch empfehlen , die Luster Pads finde ich sogar noch eine Spur besser weil Sie stärker getränkt sind ,
    sind aber beide gleich anzuwenden , mit der getränkten Watte oder dem Pad aufpolieren und wieder sauberwischen ,
    findest Du beides ( hauptsächlich ) im Motoradzubehör
     
  5. #4 blackfreedom, 24.02.2009
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich habe das bei meinem alten E46 mit Felgenreiniger gemacht. Einfach aufsprühen wenn man eh ums Auto geht und einsprüht, dann einfach mim Hochdruckreiniger weggespritzt -> TOP
     
  6. #5 Michl130i, 25.02.2009
    Michl130i

    Michl130i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laufer
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Michl
    Ich habe man ne Frage dazu uns zwar bei mir sind die enrohre auch schwarz unten also die rundungen denk kommt von abgasen kann man das damit auch polieren oder wegmachen ?

    wenn ja welches ist dann zu empfehlen von eueren mitteln ??

    vielen dank bei hilfe
     
  7. #6 daniel08, 26.02.2009
    daniel08

    daniel08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    vergesst den ganzen kram!!!!!!! :)

    nimm scheuermilch ... aus dem haushalt, auf ein baumwolltuch minimal,polier deine auspuffrohre damit ein und voila... sehen sie aus wie neu.

    damit bekommt man den auspuffruß(das schwarze) , leicht ohne kraftaufwand ab.. als finish könntest du noch "Caramba Magic Wonder" kostet 6-7euro die dose sprühst einwenig deine endrohre ein und wischst es weg, sieht aus als hättest du nen neuen auspuff !!:)
     
  8. #7 Michl130i, 26.02.2009
    Michl130i

    Michl130i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laufer
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Michl
    hey ganz großen dank an dich ;)
     
  9. rick

    rick 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    auch hier kann ich Scheuermilch empfehlen!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 overcast, 31.03.2009
    overcast

    overcast Guest

    [​IMG] von ATU.
     
  12. Jörn

    Jörn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ...und wenns hart auf hart kommt, nimmst Du einfach ein wenig von der Zahnpasta Deiner Frau (in der Regel ja so ein Sensation-White-Zeugs) und ein büschen Polierwatte: Läuft!

    Dann gehst Du an den Küchenschrank und nimmst die Mehltüte mit runter und reibst mit einem Stofflappen und Mehl auf dem Endrohr rum! Glänzt wie nix!

    Ach so, dass ist kein verspäteter Aprilscherz sondern geht wirklich...Du hattest ja nach Hausmitteln gefragt! ;)
     
Thema:

Reinigung Chromauspuff 123d

Die Seite wird geladen...

Reinigung Chromauspuff 123d - Ähnliche Themen

  1. [E8x] 123d - Ölverbrauch und Fahrprofil

    123d - Ölverbrauch und Fahrprofil: Hi zusammen, Ich hab bei meinem 123d vor einer Weile etwas Ölverbrauch festgestellt (Größenordnung 1000ml / 10.000 km). Testweise hab ich dann...
  2. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  3. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  4. Scheinwerfer Reinigung M135i

    Scheinwerfer Reinigung M135i: Hallo Ich habe meinen M135i jetzt schon seid einiger Zeit. Jetzt meine frage an euch ich habe noch nicht 1 mal feststellen können das die...
  5. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...