Reifenschaden

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Wissing, 27.07.2011.

  1. #1 Wissing, 27.07.2011
    Wissing

    Wissing 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Hallo
    Ich habe mir Neue Felgen bestellt, und wollte meine alten Reifen auf die neuen Felgen montieren
    Nun ist mit aufgefallen das nachdem die Reifen Firma die Reifen demontiert hat , dass die Reifen von innen total beschädigt sind Abnutzungspuren von innen und Risse. Die Reifen kann ich nicht mehr montieren. Die sind Schrott da sie mit Sicherheit im Laufe der Zeit Luft verlieren oder sonstiges.
    Was kann ich machen der Reifenladen ist sich keiner Schuld bewusst. Aber es können doch so keine Schäden von innen entstehen. Das kann doch nur durch die Demontage erfolgt sein. Sagt mir mal eure Meinung wie ich da vorgehen kann da die Reifen grad mal 10000 km gefahren wurden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    ärgerlich!

    ich nehme mal an, dass es sich um die serienbereifung, also RFT's, handelt?
    da kann der schaden durchaus bei nicht fachgerechter demontage entstanden sein. :icon_neutral:

    ist das ein kleinerer "reifendealer"?
    wie die rechtslage ist weiß ich nicht, wer in der beweispflicht ist etc.. wird dir bestimmt jemand hier erläutern können.

    wenn die aber bereits auf anfrage so reagieren, wirds wohl nur über den anwalt gehen. :?
     
  4. #3 Wissing, 27.07.2011
    Wissing

    Wissing 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Ne das sind neu bestellte Reifen vom Reifenhändler gewesen isten kleiner laden. Nur mir gefielen die Felgen nicht mehr die ich drauf hatte da habe ich mir andere bestellt in der gleichen größe wie vor um meine alten reifen dann nochmal wieder verwenden zu können. Nun steh ich da mit einem ganzen satz reifen die von innen beschädigt sind mit denen ich nichts anfangen kann.

    Aber es können doch mängel bei der demontage der Reifen passieren oder ?
     
  5. #4 touricus, 27.07.2011
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    eine etwas unglückliche geschichte, klar.

    handelt es sich bei den reifen um RFT? falls ja, dann sollte man diese sowieso nicht demontieren und wieder aufziehen.
    falls nein: hast du die reifen selber gekauft und den luftdruck regelmässig überprüft? oder hat sie ein allfälliger vorbesitzer noch gekauft? schäden im inneren der reifen können nicht nur bei der demontage entstehen, sondern auch, wenn man mit (erheblich) zu niedrigem reifendruck rumfährt.

    so oder so wird es wohl leider schwierig, irgend jemandem etwas zu beweisen. vielleicht zeigt sich der reifenhändler ja kulant und gibt dir einen schönen rabatt auf neue reifen...

    edith sieht, dass ein teil der fragen von dir gleichzeitig bereits beantwortet wurden...
     
  6. #5 Wissing, 27.07.2011
    Wissing

    Wissing 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Ne das sind ganz normale sommerreifen von Hankook
     
  7. #6 123dDarek, 27.07.2011
    123dDarek

    123dDarek 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Darek
    Für RFT Reifen muss man eine Speziele Maschine haben um sie Abzuziehen und Draufziehen mit einer normalen entstehen erhebliche schäden. Nach 10000km kann ich mir nicht vorstellen das die dann so schlecht aussehen.

    Ich würde die einem Gutachter vorlegen der sagt dir sofort wodurch das ganze entstanden ist.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reifenschaden

Die Seite wird geladen...

Reifenschaden - Ähnliche Themen

  1. Reifenschaden innen , Montagefehler?

    Reifenschaden innen , Montagefehler?: Vor kurzem wollte ich die nicht mehr benötigten Winterräder meines E81 120d verkaufen. Ein Interessent hatte die Reifen dann abgeholt und zur...
  2. Reifenschaden 130i reparieren?

    Reifenschaden 130i reparieren?: Hallo, fahren einen 130i Bj 09 Mischbereifung RFT Dunlop. Habe eine Schraube in der Mitte der Lauffläche eingefahren. Daher die Frage: Kann man...
  3. [E87] Bordcomputer Symbol "Reifenschaden"

    Bordcomputer Symbol "Reifenschaden": Schönen Guten Morgen zusammen, ich habe vergangene Woche einen Reifenschaden ( Nagel im seitlichen Profil ). Bis der neue Reifen da war wurde...
  4. [E8x] Reifenschaden im Innenmantel

    Reifenschaden im Innenmantel: Hi, meine kompletten Außenflanken am hinteren Reifen rechts (235 35 19 Serienbereifung) sind von innen im Eimer, als Bewege sich Felge und...
  5. Reifenschaden 1M Coupé

    Reifenschaden 1M Coupé: Hallo Ich habe gestern, mit Schrecken feststellen müssen, dass sich eine Schraube in mein linkes Vorderrad (Fahrerseite) eingebohrt hat! Der...