Reifengröße

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von Fab123d, 26.05.2014.

  1. #1 Fab123d, 26.05.2014
    Fab123d

    Fab123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    101
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2015
    Hallo,

    Ich weis das dieses Thema schon öfters diskutiert wurde, habe allerdings keine so richtige Antwort bekommen.

    Wie fährt sich das Coupé mit den m261 Felge auf 225/40/18 vorn und 255/35/18 hinten

    Passt das ? schleift was ? Wie ist das Fahrverhalten ? TÜV?

    Also Bitte keine Diskussion starten von wegen 225 rundum :nod::nod:

    Danke schon mal im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Motorsound-Genießer, 27.05.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Habe zwar nur das Hatch Coupé, aber bei mir fährt es sich 1A - es passt, es schleift nichts, Fahrverhalten finde ich sehr gut vor allem wegen dem tollen Grip \:D/ als Beispiel siehe hier:

    http://www.1erforum.de/sommerreifen...tric-2-225-40-255-35-a-79191.html#post1212831

    Mit den entsprechenden Gutachten - Tragfähigkeitsgutachten / Vergleichsgutachten von Breyton / Unbedenklichkeitsbescheinigung des Reifenherstellers (letzteres ist jeweils individuell bei diesem zu beantragen) - dürfte der TÜV keine Sorgen bereiten und alles schön eintragen, also lieber alle mitnehmen :nod: als darauf zu vertrauen, daß man auf einen wirklich fähigen TÜV-ler trifft, der alles selber findet (und es auch zu finden gewillt ist, denn bevor ich bei einem abblitze der nur keine Lust zum Suchen hat sorge ich lieber selber vor und bringe die selber mit):

    http://www.1erforum.de/felgen/tragfaehigkeitsgutachten-original-bmw-felgen-108252.html#post1421112
     
  4. #3 Dominik92, 27.05.2014
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Eigentlich musst du nur die neue Reifengröße beim TÜV eintragen lassen. Dazu brauchst du in der Regel eine Reifenfreigabe vom Entsprechenden Hersteller. dort ist dann aufgeführt ob z.B. der Abrollumfang im Toleranzbereich liegt, oder auf welchen Felgenbreiten entsprechende Reifen gefahren werden dürfen.
    Sollte bei dir alles kein Problem darstellen. Und wenn du keine Spurplatten fährst, sollte auch noch genug Platz vorhanden sein.
     
Thema:

Reifengröße

Die Seite wird geladen...

Reifengröße - Ähnliche Themen

  1. Richtige Reifengröße

    Richtige Reifengröße: Hallo, bin auf der Suche nach Reifen, die auf den 123d E82 passen. Hab als ich das Auto gekauft habe, Winterräder mit Alus bekommen, die aber zu...
  2. Eventuel Probleme mit der Reifengrösse?

    Eventuel Probleme mit der Reifengrösse?: War gerade im keller nach meinen Winterreifen schauen und festgestellt das ich auf der hinterachse eine 8.5j felge mit 245/40 18 berreifung drauf...
  3. Richtige Reifengröße

    Richtige Reifengröße: Hallo, spricht irgendwas dagegen eine Mischbereifung mit 225/35r19 vorne und 235/35r19 hinten zu fahren? Die Felgenbreite beträgt vorne 8 Zoll,...
  4. Reifengröße/Abrollumfang

    Reifengröße/Abrollumfang: Hallo, ich fahre einen BMW 120d vFL (Baujahr 2005) und hätte eine Frage, da ich neue Reifen brauche und mich nicht auf die Informationen des...
  5. Felgengröße / Reifengröße Fahrbar?

    Felgengröße / Reifengröße Fahrbar?: Hallo Zusammen, vorab, ich weiß das ist eigetlich das 1er Forum ABER nach dem ich meinen damals verkauft habe und auf einen E91 umgestiegen bin...