reifenfrage help cabrio am schwimmen

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von M207, 09.03.2012.

  1. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    hi, fahre auf mein 120d cabrio folgende größe: vorne:215/40r18 rft mit 2,2bar und hinten 245/35r18 no rft mit 2,7 bar. die no rft reifen sind seit heut drauf und das fahren damit ist schrecklich. p.s. habe das m-paket...falls das fahrwerk nur auf rft abgestimmt ist
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    hi denis, is der reifen druck so angegeben?
     
  4. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    ne....werd jetzt mal mit 2,7/2,7 ausprobieren
     
  5. #4 fireduro919, 09.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2012
    fireduro919

    fireduro919 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jagsttal - AA
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Reinhold
    Hallo, hab ich das richtig gelesen, vorn Rft hinten ohne Rft. Wenn das so stimmt kommen deine Probleme daher. Welcher verantwortungslose Reifenhändler hat Dir Die denn montiert, außerdem strickt Verboten und Lebensgefährlich.Man darf die Reifen nicht mischen das heißt entweder alle Rft oder alle ohne Rft.
    Die Reifen haben eine unterschiedlich stabile Karkasse deshalb schaukelt sich dein Wagen auf.:eusa_naughty:
    Gruß Fireduro919
     
  6. MarcoB

    MarcoB 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg/Seevetal
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Spritmonitor:
    Dem kann ich nur zustimmen: non RFT und RFT mischen = gaaaanz schlechte Idee :wink:
     
  7. #6 T.B, 09.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2012
    T.B

    T.B Guest


    Verboten ist es nicht.
    Aber wie Du schon geschreiben hast absolut nicht zu empfehlen.
    Die Reifen sind so unterschiedlich im Fahrverhalten das es in der tat gefährlich ist.
    2,2 bar vorne ist viel zu wenig mindestens 2,4 bar +

    Kombination
    zulässig ADAC-Empfehlung
    Diagonal- mit Radialreifen nein —
    Reifen unterschiedl. Modellbezeichnung (oder auch unterschiedlicher Hersteller) ja nein
    Sommer/Winter ja nein
    Stark unterschiedliche Profiltiefe ja nein
    Unterschiedliche Größe (soweit lt. Fz-Schein auf Vorder- und Hinterachse nicht ausdrücklich erlaubt) nein —
    Run Flat (Spezial-)Reifen mit Standard-Reifen (sofern Run Flat lt. Fahrzeug-Papieren vorgeschrieben, ist ein „Mischen“ grundsätzlich nicht möglich ja nein
     
  8. #7 tommy188, 09.03.2012
    tommy188

    tommy188 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
     
  9. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Muss da jetzt mal wiedersprechen. Man sollte es nicht fahren weil abgestimmt und so weiter.
    Ich fahre derzeit 17" VA nRF und HA RF. Hat auch jeder von abgeraten. Denke die Leutchen sollten es mal selbst fahren. War bei zwei BMW Händler und habe die gefragt. Auch die Aussage: Darfste net, sollste net, alles ganz ganz schlimm. Als ich fragte, ob sie es schon gefahren sind , bekam ich nur ein : Das muss man nicht gefahren sein.

    Meine Erfahrung ist: Ich merke keinen Unterschied zu den RF Sommerreifen.
    Kann also das allgemeine "Um Gotteswillen bla bla" nicht so ganz verstehen. Bei einem Umstig von Sommer auf Winterreifen sind die Fahreigenschaften immer anders. Natürlich auch von Winter auf Sommer.
    Es wurde auch schon sehr häufig geschrieben, dass man einfach mal 500km fahren soll. Dann gewöhnt man sich dran und es kommt einem wieder so vor "wie immer".
     
  10. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    haste da echt gemischte reifen raufß hm... kann der grund sein aber 2,7 find ich bisschen hoch der luft druck
     
  11. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    so 2,7 bar ausprobiert und mal etwas schneller gefahren.

    Vergleich:
    205 RFT 17 Zoll Winterreifen rundum ... ganz ruhiges Fahrverhalten...
    Lenkung mit einem Finger möglich
    205 RFT / 225 RFT 17 Zoll Winterreifen ... ganz ruhiges Fahrverhalten...
    Lenkung mit einem Finger möglich

    Mit dieser Mischbereifung muß man ab ca. 120 kmh die 2. hand ans
    lenkrad tun. ab 190km/h wird eine spur zu halten schwierig.
    bitte nicht nachahmen , ist keine tolle erfahrung und 2 reifen wahr-
    scheinlich umsonst gekauft.

    meine frage:
    lieber komplett rft ?
    lieber komplett no rft? -->(ich möchte schon wieder sicher und sportlich fahren)

    mein m-paket wurde mit 17Zoll (m207) ausgeliefert....ist das fahrwerk
    nur auf die 17" M-Felgen abgestimmt oder auch auf die 18" (M261) ?
     
  12. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    Zitat aus einem älterer Thread:
    Hier meine Aussage zu diesem Thema aus einem älteren Thread,gilt aber nach wie vor für mich.

    "Mit der Kombination wirst du keine große Freude haben,ich für meinen Teil hatte jedenfalls keine.

    Bevor ich rundherum auf nRFT gewechselt habe hatte ich ebenfalls versucht zu mischen.VA RFT und HA nRFT,was auf der Landstraße bis 100km/h noch kaum spürbar war entwickelte sich auf der BAB zu einer Gefahr.

    Dadurch das die nRFT keine verstärkten Flanken besitzen die mit RFT vergleichbar wären entstehen auch unterschiedliche Eigenfederungsverhalten der HA zur VA.

    Bei mir zeigte sich das ab etwa 145km/h durch schlingernde Fahrzeugbewegungen nach Unebenheiten, vorallem aber bei Spurchwechseln schauckelte sich die Kiste unangenehm auf und versetze an der HA.

    Alles in allem fuhr ich damit 3 Wochen und etwa 1500km immer in der Hoffnung die nRFT seien schuld,da neu leider war dem nicht so.
    Danach flogen die RFT an der VA auch raus und alles war wieder i.o.

    PS:Ich war vor meinem "Versuch" ebenfalls beim Örtlichen TÜV,dort wurde mir gesagt es sei OK.Die selbe Aussage vom BMW Service Mitarbeiter.
    Ich sage mit der heutigen Erfahrung,ok ist es aber empfehlen kann ich es nicht.

    Dies kann ich nur bestätigen. Ist jetzt nur die Frage...lieber komplett RFT oder komplett nRfT !
     
  13. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    denis das hat nix mit dem fahrwerk zutun das sind die reifen. ich hatte mal an der vorder und hinter achse verscheidene hersteller und das ging über haupt nich, von hinten nach vorne gewechselt ging schon viel besser, gleicher hersteller auf allen achsen bestens
     
  14. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    danke andi...
    also werd ich nun die gebrauchten rft vorne runterschmeissen
    und vorne, wie hinten, hankook v12 holen. wäre dann doch eig. gelöst,oder?

    2 fragen noch:
    1.*reifen von bmw empfohlen nur geldmacherei oder wirklich besser?
    2.umstieg von 17zoll(207M)205/225 auf 18Zoll(261M) 215/245...wie hat sich
    bei euch das fahrverhalten geändert? schwerer servotronik? kaum durchdrehen
    der hinterreifen,kurvenverhalten?, hohe geschwindigkeiten?,...?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 WOB WOB, 10.03.2012
    WOB WOB

    WOB WOB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, auch von mir eine Erfahrung.
    Den Fehler hatte ich auch gemacht. Hinten 245er neue Hankook und vorne die "alten" Runflat.
    Ich dachte auf der Autobahn ich schmierre gleich ab.
    Dann vorne 215er Hankook drauf und alles war gut.
     
  17. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    klar wird normaler weise das fahrverhalten besser durch breiter reifen bremsen in der kurve und bein beschleunigen und mit dem hankook hast guten reifen,ich hatte den evo s1 der war auch gut
     
Thema: reifenfrage help cabrio am schwimmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschiedliche profiltiefe merkt man das an der lenkung

Die Seite wird geladen...

reifenfrage help cabrio am schwimmen - Ähnliche Themen

  1. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  2. Windgeräusche 2er Cabrio

    Windgeräusche 2er Cabrio: Seit einigen Monaten bin ich stolzer Besitzer eines M240i Cabrio. Von dem Auto bin ich sehr begeistert. Wirklich super! Es ist mein erstes Cabrio....
  3. Verdeck für BMW 118i Cabrio

    Verdeck für BMW 118i Cabrio: Hallo Zusammen Da mein 1ner ein Kaputtes Verdeck hat (Heckscheibe löst sich) und Wasser eindringt, brauche ich ein neues Verdeck. Hätte jemand...
  4. E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand

    E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand: Biete hier eine schwarze Rückwand für den Fahrersitz vom E46 M3 Cabrio, noch originalverpackt....
  5. Bmw 120i Cabrio

    Bmw 120i Cabrio: Hallo hab da mal ein Bmw 120i Cabrio gefunden was haltet ihr davon? Kennt jemand den Händler? Danke schonmal Gruss Micha BMW Baureihe 1 Cabrio...