[E81] Reifenempfehlung

Dieses Thema im Forum "Sommerreifen" wurde erstellt von ExigeCup260, 03.06.2015.

  1. #1 ExigeCup260, 03.06.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Hallo, ich habe ein Upgrade vom 120er auf en 130er - E81, Bj 04/2008 - vollzogen. Leider ist der mit Runflats, Bridgestone Potenza Re050, ausgestattet. Abgesehen davon, dass das noch Erstausrüüstungsreifen mit Produktionszeitraum 3707 sind (der Wagen hat erst 35.000km runter), sind mir die Runflats etwas zu holperig beim Fahren.
    Kann mir jemand Reifen mit einem sher hohen Gripniveau empfehlen (keine Semislicks!)? Die Dimension: 205/50 R17 89W, das Fahrwerk ist das Serienfahrwerk.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Hankook Evo S1 oder S1 evo2
    Michelin PSS gibts nicht in der Größe, schonmal über 18er nachgedacht? :unibrow:
     
  4. #3 Dani_93, 03.06.2015
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    17 Zoll auf 205er im Sommer beim 30i? Das würde ich mal überdenken ;)
     
  5. #4 Driver92, 03.06.2015
    Driver92

    Driver92 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Pöttmes
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Die Bereifung ist schon seeehr schmal für nen 130i.
    Würde auch 18 oder 19" mit minimum 245er nehmen. Und da dann die Michelin Pilot Super Sport.

    Wenns aber die 205er sein sollen würde ich den Michelin PS3 nehmen.
     
  6. #5 Pascal93, 03.06.2015
    Pascal93

    Pascal93 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mandelbachtal/Saarland
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Pascal
    +1

    Würde auch auf 18er gehen mit nem 245 PSS auf der HA, alles andere ist doch bei nem 130i unterdimensioniert.
     
  7. #6 ExigeCup260, 03.06.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Danke für die Empfehlungen.
    Ich denke, es wird ein Michelin-Pneu. Wobei der Bridgestone Potenza 001 auch ganz gut sein soll.
    Ihr denkt aber auch, dass der Wechsel von Runflkat auf Non-Runflat sinnvoll ist? Beim 120er hatte ich die Runfkats auch runtergeworfen, hatte subjektiv einen Traktionsvorteil gebracht.

    Zur Reifengröße:
    Die 205er Bereifung ist die Standardbereifung mit Serienfahrwerk.
    Bringt es richtig was, wenn man sich hinten 245 o.ä. drufmacht? Hatte bislang nicht das Gefühl, nicht vom Fleck zu kommen. Wie sieht das mit Untersteuern aus, wird das durch Mischbereifung nicht eher befördert?
     
  8. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Machst vorne 225er drauf, dann untersteuert er weniger als jetzt ;)

    Klar besser ohne RFT.

    Also ich bin mal Dani93 (225er PSS) hinterher gefahren und das durch eine Rauchwolke, weil er einfach keine Traktion hatte.
    Also bei artgerechter Haltung wird ein 205er niemals reichen
     
  9. #8 ExigeCup260, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Denke, ich werde bei 205/50 R17 bleiben. Habe zwei Vergleichstests in einer alten auto-motor-und-sport gefunden, in der der 130er auf Standardbereifung mit Serienfahrwerk und ohne Aktivlenkung schneller auf dem kleinen Kurs in Hockenheim war als mit 215/245er Bereifung vorne/hinten, M-Fahrwerk und mit Aktivlenkung - bei ähnlichen Bedingungen!
    Die Abstimmung mit der Serienbereifung und dem Serienfahrwerk halte ich für sehr gut gelungen, eine ausgeprägte Untersteuerneigung kann ich nicht ausmachen. Einzig die RFTs müssen weg.Zudem haben die schmaleren Reifen in puncto Luftwiderstand einige Vorteile.
     
  10. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Weniger Luftwiderstand, dafür längeren Bremsweg, was ist wichtiger? ;)
     
  11. #10 ExigeCup260, 03.06.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Wenn die Serienbereifung in Kombiantion mit dem Serienfahrwerk dem M-Fahrwerk und breiter Bereifung in dem Beispiel oben überlegen ist, trägt das Bremsverhalten auch seinen Teil dazu bei, oder?
     
  12. #11 DieselZwerg, 04.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2015
    DieselZwerg

    DieselZwerg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Wieso fragst Du hier überhaupt noch etwas?

    Mischbereigung, M-FW und Aktivlenkung muss und wird einen signifikaten Vorteil bringen.
    Abgesehen davon sind 205 in 17" auf einem 130i echt lächerlich - Senioren Option.

    Ich fahre im Winter 205er, die sind selbst mit nem gedopten 120D überfordert... vom untersteuern mal gesehen. Daher würde ich 225/245 fahren, oder mindest 225 rundrum in 18". Das ganze ist ähnlich wie 17" mit RFT Reifen von der Eigendämpfung.

    Serien FW mit 17" und RFT-Reifen zu straff? Naja... unausgewogen, weil die Reifen so steif sind, RFT sind einfach holzig. Aber straff ist da an sich rein gar nichts, die Fuhre schwimmt doch. Die Gewichtsverteilung und die sportlichen Gene des 1er werden so unterdrückt. Aber ich vermute das Auto wird mehr gestreichelt und geschoben, als artgerecht bewegt. Das lese ich nicht nur aus diesem, sondern auch vielen anderen sinnfreien Threats.

    aber btt, Hankook S1 EVO rundrum drauf und du hast schönen Grip und ausgezeichnete Eigenschaften beim Bremsen und bei Nässe, die kritischen Momente bei denen froh ist einen guten Reifen zu fahren!
     
  13. #12 ExigeCup260, 04.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Es ist doch bekannt, dass die Kombination M-Fahrwerk, Mischbereifung und Aktivlenkung für schlechte Traktion sorgt (s. z. B. Kurz-Geschichte : BMW 130i gegen Ford Focus ST - AUTO MOTOR UND SPORT).
    Auf nicht topfebenem Geläuf sollte der Vorteil der Serienbereifung und v. a. Serienfahrwerk gegenüber M-Fahrwerk noch deutlicher sein. Subjektivität und Objektivität sind halt nicht immer kongruent...
    Wie gesagt: Das beste Tuning ist immer die Basisversion der jeweiligen Modellreihe ohne Zusatzaussattung. Nicht ohne Grund wurde der 130er serienmäßig mit 205/50 R17 angeboten, offensichtlich perfekt auf das Serienfahrwerk abgestimmt.
    Mir zumindest reicht es, und der Versuch einen echten Rennwagen daruas zu machen wird immer scheitern im Vergleich zu grundlegend als Rennwagen konzipierten Autos (Lotus Elise/Exige, Radical etc.).

    Ich habe die Reifen auf dem Schirm, Danke. Leider gibt es in der Größe nicht die ganz "sportlichen" Reifen (Michelin PSS etc.).
    Beziehungsweise: Der Michelin Pilot Sport PS2 ist auch sehr gut, oder?
     
  14. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Das beste Tuning ist ein gescheites (nein, nicht Serie!!) Fahrwerk zu verbauen und 18er mit Michelin Pilot Super Sport.
    Komm mal auf ne Ausfahrt mit vielen Kurven und versuche an so einem dran zu bleiben, du wirst sowas von NICHT dran bleiben mit Serien FW und 205er Teerschneidern.
    Just my 2 cents

    Und ja PS2 ist auch gut
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ExigeCup260, 04.06.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Meinst Du? Freue mich auf so eine Ausfahrt auf nicht topfebenen Straßen, nachdem ich die Nicht-RFT-Reifen montiert haben werde. In dem zitierten ams-Test wurde extra auf den Umstand hingewiesen und die Zeiten im Serientrimm waren besser als mit M-Fahrwerk, Mischbereifung und Aktivlenkung. Subjektiv liegt der Wagen mit M-Fahrwerk sicher besser, weil noch weniger Rollen und Kippen vorhanden sein wird als im Serientrimm. Heißt aber nicht zwangsläufig, dass das schneller ist.
     
  17. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Ja meine ich, aber meine auch kein M Fahrwerk sondern was richtiges a la KW oder Bilstein ;)
     
Thema: Reifenempfehlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifenempfehlung 135i e88

    ,
  2. reifenempfehlung 135i e82

    ,
  3. bmw e82 reifenempfehlung

Die Seite wird geladen...

Reifenempfehlung - Ähnliche Themen

  1. [F21] Reifenempfehlung für Fahrdynamik x-drive

    Reifenempfehlung für Fahrdynamik x-drive: Moin, habe für meinen M135i x-drive für den Sommer einen Satz OZ Ultraleggera in 8&9x18" besorgt. Montiert sind momentan 235/40 und 265/35....kann...
  2. [E8x] 18 Zoll Reifenempfehlung

    18 Zoll Reifenempfehlung: Hallo Leute, ich brauche mal eure Hilfe. Leider verliert der hintere Reifen auf der Fahrerseite seit heute morgen Luft. Es handel sich...
  3. Reifenempfehlung für die 18 Zoll Standard Felgen

    Reifenempfehlung für die 18 Zoll Standard Felgen: Hallo liebe Community :) Leider hat mein M135i keinen Grip mehr! Ich bräuchte neue Sommerreifen. Mit welchem Hersteller/Modell habt ihr gute...
  4. [E8x] Reifenempfehlung vom Händler

    Reifenempfehlung vom Händler: Hallo miteinander :) ich war gestern beim Händler um mir Angebote reinzuholen für den Michelin Pilot Sport 3, da meint er wieso denn Michelin?...
  5. [E87] Welche Reifenempfehlung ......

    Welche Reifenempfehlung ......: .... könnt ihr mir geben. Ich möcht mir Sommerreifen zulegen in der Größe 205/50/R17 Der Gummi sollte gut bei Nässe sein, geringer...