Reifendruckkontrollsystem (ausschalten?)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von tippertripper, 24.03.2014.

  1. #1 tippertripper, 24.03.2014
    tippertripper

    tippertripper 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    obwohl jetzt erst die ersten 1er (F20/F21) mit radindividueller Reifendruckanzeige ausgeliefert werden, möchte ich jetzt schon dieses Thema aufmachen.
    Hier geht es um mögliche Lösungen die zusätzlichen Kosten dieses tollen neuen Features zu umgehen.
    Im Sommer wird es nur diejenigen stören die auf andere Felgen aus dem Zubehörhandel wechseln wollen, spätestens aber zum Winter wird es viele geben die sich dann plötzlich freuen, dass Sie für Ihre vorhandenen Winterkompletträder noch einmal rund 280€ für die Sensoren ausgeben dürfen.

    Hier schon einmal die Teilenummer der Sensoren die vermutlich ab März im F20/F21 verbaut werden.

    Radelektronikmodul RDCi m. Schraubventil 1er 2er 4er X5 MINI
    Teilenummer 36106856209
    (dies unter Vorbehalt, ich habe diese Teilenummer nach langer Recherche gefunden, mir liegen keine offiziellen Informationen vor)

    Was wären also mögliche Lösungen?

    1. Bei Winterkompletträdern ohne Sensoren - Deaktivieren des System. Hier besteht die Frage ob das codiert werden kann?
    2. Baugleiche Sensoren von Drittanbietern?
    3. ?

    Vielleicht kommen bis zum Winter Ideen/Lösungen zusammen.

    Schöne Grüße
    tippertripper
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Fairerweise solltest Du erwähnen das dieses System ab November Pflicht ist, wer also einen Produktionsdatum ab November 14 bekommt würde mit dem abschalten auch die Zulassung verlieren.
    Vorher ist es eine rechtliche Grauzone, allerdings ist bei Runflat Bereifung eine Überwachung Pflicht, wenn man RDC abschaltet, muss RPA aktiv gesetzt werden.
    Also bei allen Fahrzeugen bis November 14 wäre es nur Legal, wenn das alte System aktiviert wird.
    Zusätzlich wäre der Hinweis sinnvoll dass wer codiert unlöschbar im Steuergerät die Manipulation hinterlegt u. in diesem fall muss der Codierschlüssel manipuliert werden was beim ersten Besuch beim Freundlichen auffällt u. abgespeichert wird.

    Lösung: einfach Felgen mit Sensoren fahren.
     
  4. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    das bedeutet also, dass die jetzigen Fahrzeuge mit RFT Bereifung und einer Überwachung über die raddrehzahlsensoren (ABS etc...)

    ein erhebliches Sicherheitsrisiko beinhalten, da bei luftverlust dieser ja (drucktechnisch) nicht erkannt wird und der RFT ja auch relativ wenig mechanisch nachgibt, somit der plattfuss (oder der schleichende) nicht frühzeitig erkannt wird....???!

    im Endergebnis fährste dann mit 200km/h auf der BAB mit nem plättenden RFT und keiner merkts, bis der reifen mechanisch nachgibt......

    was sonst wäre nun die Verpflichtung eines DRUCKMESSYSTEMS (besonders) bei RFT reifen?

    Aufklärung täte not!

    und wenn dem so wäre: müsste der Hersteller diesen sicherheitsmangel nicht bei allen Fahrzeugen beheben?
     
  5. #4 Og_Sklw, 25.03.2014
    Og_Sklw

    Og_Sklw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Regensburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Oleg
    Sehe das Genauso mit dem Auscodieren. Habe auch bei entsprechenden Personen in der Entwicklung angefragt, sie meinten, dass es auch nicht möglich sei, dies so zu codieren.
    Mein 1er ist jetz Zulassung 03/2014 und hat die Sensoren in den Sommerreifen schon drin.
    Habe damals im Servicezentrum nachgefragt bzgl. den Sensoren für meine Winterreifen. Mir wurde gesagt sie haben noch keine Teilenummer, weil ich bis dato noch keine Fahrgestellnummer hatte. Im ETK finde ich bis heute keine Teilenummer für diese Sensoren.
    Nach weiterem Anfragen wurde mir gesagt, BMW verbaut in der Produktion 4 verschiedene Sensorentypen (Lang,Kurz) und passen alle auf die OEM Felgen. Wie es mit Zubehörfelgen ausschaut, konnte mir wiederrum keiner sagen. :swapeyes_blue:

    Sehe aber auch nicht ein, dass ich meine nicht originalen Winterfelgen verkaufe und mir teure originale Winterfelgen kaufen, nur weil da die Sensoren passen. Gut dass ich die Winterreifen noch nicht aufgezogen habe...

    Ich werde mich aber weiterhin erkundigen und sobald es Neuigkeiten gibt, geb ich euch bescheid.
     
  6. bkair3

    bkair3 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin seit einer Woche auch stolzer besitzer des neuen 1er (F21).
    Heute morgen zeigte mir der Boardcomputer (RDC) Reifendruckverlust am vorderen Rechten Reifen an. Als ich ausgestiegen bin habe ich alle Reifen kontrolliert und nichts bemerkt, also bin ich wie immer auf die Arbeit gefahren.
    Unterwegs kam die Meldung noch einmal... nach ca. 15 min fahrt zeigte er mir plötzlich nochmal an, das alles normal sei und alle vier Reifen leuchteten wieder grün auf.

    Meine Frage hierzu:

    Woran kann es liegen das mir der Sensor RDC fehlangaben macht?

    1. Liegt es evtl. an den ca. -2°C heute Morgen und der Reifen musste erst mal warmgefahren werden.
    2. Softwarefehler.
    3. ?

    PS: Ich hoffe ich schreibe in den richtigen Thread. Habe noch nicht soviel Erfahrungen mit Foren :roll:

    Vielen Dank vorab für eure Beiträge und evtl. selbige Erfahrungen mit der RDC.
     
  7. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Stimmt so nicht.
    Das jetzige System erfüllte die bisherige Vorschrift, ein Druckverlust wird erkannt.
    Die neue EU Norm ist ab November für alle Hersteller bindend u. die Norm zur Erkennung wurde verschärft.


    Die richtige Teilenummer steht im Beitrag 1 u. ist im ETK vorhanden.
    BMW wird schon aus Sicherheitsgründen die Sensoren nur bei erprobten Felgen frei geben.
    Somit müsstest Du Dich an deinen Felgenhersteller wenden u. eine Freigabe für die Sensoren anfordern.

    Stell erst mal den Druck korrekt ein u. mach einen Reset, das musste man ja beim alten System auch machen.
    Erst wenn dann eine Warnung kommt hast Du ein Problem, dann schauen welcher Reifen u. den Luftdruck prüfen.
     
  8. bkair3

    bkair3 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.

    Wie führe ich den Reset denn durch?
    Funktioniert das im Boardcomputer?

    Und muss ich das am besten an der Tankstelle machen und im vorhinein den Luftdruck an allen 4 Reifen prüfen?
     
  9. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Also erstmal die Reifen nach Wunsch befüllen und dann im Servicemenü (Dort wo dir der Servicestand von Öl, Bremsen usw. aufgezeigt werden sollte der Menüpunkt zum resetten sein.)

    Initialisieren im Stand und den Anweisungen folgen.
     
  10. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Das steht genau in der Betriebsanleitung, aktuell habe ich einen 2er, da steht es auf Seite 98
    Reset durchführen
    Nach einer Anpassung des Reifenfülldrucks
    auf einen neuen Wert und nach einem Reifen oder Radwechsel einen Reset des Systems durchführen.
    1. „Fahrzeuginfo“
    2. „Fahrzeugstatus“
    3. „Reset durchführen“
    4. Motor starten — nicht losfahren.
    5. Mit „Reset durchführen“ den Reifendruck zurücksetzen.
    6. Losfahren.
    Die Räder werden grau dargestellt und der Status wird angezeigt.
    Nach kurzer Fahrzeit über 30 km/h werden die eingestellten Reifenfülldrücke als Sollwerte übernommen. Der Reset wird während der Fahrt automatisch abgeschlossen.
    Der Fortschritt des Resets wird angezeigt.
    Nach erfolgreich abgeschlossenem Reset werden die Räder am Control Display grün dargestellt und „Reifen Druck Control aktiv.“ wird angezeigt.
     
  11. T.B

    T.B Guest

    Ich finde das RDC 100mal besser :daumen: als die träge RPA.
    Ich weiß auch nicht warum gejammert:crybaby: wird einmalig ca 300 Euro für ein Satz Sensoren für die WR zu kaufen.
    Man hat ja auch kein Problem sich teuere Aluräder, 19 Zoll Reifen , Fahrwerke etc. oder Multimedia für über 3000 Euro zu kaufen.

    Bei der RDC bekommt man immer den aktuellen Druck angezeigt und spart sich die Druckkontrolle an der Tankstelle.
    Bei Druckverlust sieht man sofort welcher Reifen das ist.
     
  12. #11 Thomas93, 25.03.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Bist du schon mal nen RFT ohne Luft, also platt gefahren :icon_smile: Das merkst du sogar bei niedrigen Geschwindigkeiten, da du viel weniger Auflagefläche hast und das Auto damit leicht zum Ziehen beginnt. (war zumindest bei unseren RFT von 2008 so) :wink:
     
  13. #12 Lammy287, 25.03.2014
    Lammy287

    Lammy287 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es für den 116i auch die radindividuelle Druckanzeige? Konnte über die SuFu und G**gle leider nichts finden.

    In iDrive wird seitdem ich den Wagen beim Händler abgeholt habe nur "OK" unter dem Punkt angezeigt.
    In der Beschreibung hier aus dem Forum: "Der jeweils aktuelle Reifendruck wird je nach Modell und Ausstattung im Control Display beziehungsweise im Instrumentenkombi angezeigt."

    Gruß,
    Tobi
     
  14. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Alle F20 gebaut ab dem 1.3. haben das.

    Zum alten System und RFT: Bei meinen E87 hat das damals angeschlagen, als ein Vorderreifen von 2.4 runter auf 1.5 bar war, was auch ca. dem entspricht, wo ich mich angefangen habe zu fragen, ob der Wagen mehr nach Spurrillen rennt als sonst, oder ich mir das einbilde. War ein 2005er E87 und auch 2005er RFTs.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Lammy287, 25.03.2014
    Lammy287

    Lammy287 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Sorry! Ich sollte natürlich dazu erwähnen das ich die Funktion habe nur hatte ich mir unter einer individuellen Radanzeige auch etwas anderes als "OK" vorgestellt. Nach der Beschreibung vermute ich, dass es evtl. Ausstattungsbedingt (Radio Pro) nicht angezeigt wird.

    Stimmt das so?
     
  17. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ok das klingt jetzt eher nach der alten Variante, bei mir steht auch nur "ok". Hast du denn das neue M-Lenkrad bekommen? Wenn nicht, ists auch kein 3/14. Aber sollte es laut deinem Händler ja sein.
     
Thema: Reifendruckkontrollsystem (ausschalten?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rdc bmw deaktivieren

    ,
  2. bmw reifendruckkontrolle deaktivieren

    ,
  3. reifendruckkontrollsystem bmw

    ,
  4. reifendrucksensor BMW 1er,
  5. reifendruckkontrollsystem ausschalten,
  6. bmw reifendruckkontrolle ausschalten,
  7. reifendruckkontrolle bmw ausschalten,
  8. bmw rdks deaktivieren,
  9. bmw 1er reifendruckkontrolle ausschalten,
  10. reifendruckkontrollsystem umgehen,
  11. reifendruck kontrollsystem bmw ausschalten,
  12. bmw f20 reifendruckkontrolle deaktivieren,
  13. BMW 1er RDC ausschalten,
  14. reifendruckkontrollsystem bmw deaktivieren,
  15. rdc ausschalten countryman,
  16. bmw reifendruck initialisieren,
  17. reifendruckkontrollsystem abschalten,
  18. bmw f20 1k4 bj 2012 rdks,
  19. bmw f20 winterreifen rdc,
  20. bmw f21 reifendruck control abschalten ,
  21. rdks system überlisten,
  22. BMW Reifendrucksensor abschalten,
  23. reifendrucksensor ausschalten,
  24. mini bj 16 reifendruckkontrolle ausschalten,
  25. bmw 520d touring bj 2013 reifendrucksensoren deaktivieren
Die Seite wird geladen...

Reifendruckkontrollsystem (ausschalten?) - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW Professional-Radio Ausschalten / Mute Knopf

    BMW Professional-Radio Ausschalten / Mute Knopf: Hallo, ich fahre gerade übers Wochenende einen F20 116i 5türer. Mein bestellter 120i M Sport kommt zwar erst im März 2017, aber eine Frage habe...
  2. Reifendruckkontrollsystem übertölpeln?

    Reifendruckkontrollsystem übertölpeln?: Moinsen. Mal ne konkrete Frage zum Reifendruckkontrollsystem beim 1er (Facelift 2015). Bislang steht die Karre auf Winterrädern, für den Sommer...
  3. Reifendruckkontrollsystem: Sensoren werden nicht erkannt

    Reifendruckkontrollsystem: Sensoren werden nicht erkannt: Hallo zusammen, habe vor kurzem meinen M135i vom Händler abgeholt, der gleich neue Winterreifen inkl. Sensoren montiert hat... auf dem Weg...
  4. [Motor schüttelt sich nach Ausschalten des Motors]

    [Motor schüttelt sich nach Ausschalten des Motors]: Hallo, ich denke es wurde schon einmal in einen anderen Bereich diskutiert. Folgendes Problem (neu): 125d 25000km Bj. 03/2014 bisher alles...