Reifendruckkontrolle fällt aus

Diskutiere Reifendruckkontrolle fällt aus im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, in dieser Woche habe ich bei meinem Reifenhändler nagelneue Winterreifen auf Stahlfelgen plus die heute obligatorischen...

  1. #1 bisi17091, 26.10.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Hallo zusammen,

    in dieser Woche habe ich bei meinem Reifenhändler nagelneue Winterreifen auf Stahlfelgen plus die heute obligatorischen Reifendrucksensoren bekommen. Beim Abholen des Wagens war auch alles okay, aber als ich das erste Mal über ca. 80 oder 100 km/h fuhr, kam plötzlich die Nachricht, das Reifendruckkontrollsystem sei ausgefallen.
    Wenn ich dann den Reset durchführe, bleibt das Sytem in etwa acht von zehn Versuchen bei 49% hängen, bevor wieder die Ausfall-Meldung erscheint. Läuft die Initialisierung jedoch bis 100% durch, werden mir auch alle vier Messwerte der Reifen korrekt angezeigt und das System läuft ohne Probleme. Jedoch kann ich sicher sein, dass es nur ein paar Kilometer Autobahn braucht, bis wieder die Meldung kommt, das System sei ausgefallen.
    Was kann man nun tun? Nochmal damit zum Reifenhändler? Ich denke halt, wenn die Initialisierung ab und an zu 100% durchläuft und mir vier korrekte Werte anzeigt, können die Sensoren ja eigentlich nicht defekt sein, oder? Hat jemand Erfahrung, wo das Problem liegen könnte..?

    Viele Grüße
    Freddy
     
  2. #2 Randberliner, 26.10.2019
    Randberliner

    Randberliner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2019
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Steve
    Vielleicht ist eine der Batterien in den Radelektroniken schon an der Grenze. Initialisierung bis 49% deutet in den meisten Fällen auf eine nicht/nicht ausreichend sendende Radelektronik hin.

    Gruß
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  3. #3 Alex-M140i, 26.10.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Hast Du denn Original BMW-Sensoren verbaut bekommen oder günstigere, die dann von Deinem Reifenhändler programmiert wurden? Macht zwar eigentlich keinen Unterschied, denn wenn sie ja von der Bordelektronik alle einmal erkannt wurden, scheinen sie anscheinend ja auch richtig programmiert zu sein, sonst wärst Du nicht auf die 100% gekommen. Im Prinzip, aber genau weiß ich es nicht. Daher würde ich mich der Theorie von Randberliner anschließen und in jeden Fall noch einmal zu Deinem Reifenhändler fahren, um die Batterieleistung der Sensoren in Deinem Beisein auslesen zu lassen, dann kannst Du nämlich selbst sehen, wie es um die Spannung der einzelnen Sensoren aussieht. Denn sollten mehrere Sensoren schon deutlich weniger als 100% haben, würde ich verlangen, gleich alle gegen neue auszutauschen, sonst hast Du nämlich in den nächsten Wochen/Monaten oder in ein, zwei Jahren dasselbe Problem, nur mit einem anderen Rad - und dann gibt es wahrscheinlich keine kostenlose Nabesserung mehr.
     
  4. #4 Laguna85, 27.10.2019
    Laguna85

    Laguna85 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Grafschaft
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Lagen die Sommerräder zufällig imFahrzeug? Kann ja nur mit den Sensoren was zu tun haben, wenn das System vorher funktionierte. Würde damit auch zum Reifenhändler wieder fahren.
     
  5. #5 bisi17091, 27.10.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Nein, die Sommerreifen wurden beim Händler direkt eingelagert.
    Auf mich wirken die Ausfälle eher geschwindigkeitsabhängig.
     
  6. #6 Laguna85, 27.10.2019
    Laguna85

    Laguna85 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Grafschaft
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Dann lass die Sensoren in den Reifen bitte untersuchen. Am Fahrzeug wird es nicht liegen.
     
  7. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.704
    Zustimmungen:
    4.298
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    bei was für einem Fahrzeug?
    wenn es um den E87 in deinem Avatar geht, dann braucht der keine Sensoren in den Ventilen :wink: Der hat noch ein passives System über den ABS Sensorring.
     
  8. #8 Alex-M140i, 28.10.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Dann hätte er wohl kaum die entsprechende bzw. von ihm beschriebene Funktion im iDrive... :wink:
    Zudem haben seine Sommerreifen schließlich auch RDKS-Sensoren.
     
  9. #9 Alex-M140i, 28.10.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Ich habe vorhin auch meine Winterräder montiert, danach ist mir nach dem eingeleiteten Reifendruckkontroll-Reset aufgefallen, dass es bei mir auch sehr lange bei 49% "hing". Ich hatte schon das Schlimmste befürchtet, doch nach einiger Zeit (es waren bestimmt gut zwei Minuten bei Geschwindigkeiten zwischen 50 und 100 km/h) sprang es plötzlich auf 60, 70, 80, 90 und 100% innerhalb weniger Sekunden. Ich bin dann noch gut zehn Minuten gefahren und bisher ist alles in Ordnung.

    @bisi17091
    Gibt's denn inzwischen etwas Neues?
     
  10. #10 bisi17091, 28.10.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Ich war heute beim Reifenhändler. Dort wurden die Sensoren eine halbe Stunde lang neu eingestellt, wobei der Mechaniker meinte, bei ihm habe das System bei 99% gehakt, bevor es schließlich auf „komplett“ sprang. Mehr konnte er auch nicht tun. Zunächst war dann auch alles gut, aber heute Nachmittag kam die bekannte Fehlermeldung erneut. Nun ist‘s mir aber wirklich egal. Ich habe keine Lust mehr, meine Vormittage beim Reifenhändler zu verbringen für eine Funktion, ohne die wir auch 100 Jahre gut ausgekommen sind. Das System funktioniert sporadisch, zudem prüfe ich den Reifendruck eh alle paar Wochen an der Tankstelle. Ab jetzt wird die Fehlermeldung weggeklickt - und gut ist‘s.
     
  11. #11 Laguna85, 28.10.2019
    Laguna85

    Laguna85 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Grafschaft
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Naja ohne dieses System darf das Fahrzeug aber nicht bewegt werden. Der soll alle Sensoren ersetzen die spinnen und gut ist.
     
    CeterumCenseo gefällt das.
  12. #12 CeterumCenseo, 28.10.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    1.389
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Was soll der Quatsch, die Werkstatt muss das in Ordnung bringen! So freut sich nur die Werkstatt, dass sie Schrott abgeliefert hat und es dich nicht stört
     
  13. #13 Alex-M140i, 28.10.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Sensoren neu einstellen heißt also, keine Original BMW-Teile, sondern "günstige", die dann geklont werden.
    Ich würde Dir raten, hole Dir Originale (aber nicht von BMW, dort sind sie zu teuer) und lass' die einbauen, dann solltest Du keine Probleme mehr haben.

    Ich habe meine letztes Jahr hier gekauft: https://www.werksraeder24.de/1-satz-bmw-rdc-rdci-sensoren-wr0000034.html
    ...und sie funktionierten nach dem Reset sofort einwandfrei - und tun es heute noch.
     
  14. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.704
    Zustimmungen:
    4.298
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    nochmal meine Frage zum Fahrzeug :wink: In seinem Avatar steht das er einen E87 von 2010 fährt...der hat kein aktives System...
    Und auch beim passiven System hat er die Funktion im idrive...

    Wenn er jetzt nen F20 fährt, dann soll er bitte mal sein Avatar aktualisieren oder in seinem Post explizit schreiben um welches Fahrzeug es sich handelt.
    F-Modelle haben oft die Angewohnheit, das bei einem spinnenden oder defekten Sensor nichts mehr geht. Auch teilweise Originale gehen ned, obwohl der Tester sagt das alles passt.
     
  15. #15 bisi17091, 29.10.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Stimmt, der Avatar ist noch alt. Ich fahre einen F20 von Ende 2017. Für mich ist das Thema aber erledigt. Zwischendurch läuft das System immer mal und zeigt Werte an. Mir fehlen Zeit und Muße für weitere Diskussionen und Wartezeiten mit/bei Werkstätten. Sollte das System auch im Frühjahr auf Sommerreifen noch Probleme machen, lasse ich das Steuergerät bei BMW checken. Bis dahin schiebe ich es auf Wackler in den Sensoren.
     
  16. #16 Alex-M140i, 30.10.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Ist zwar Deine Entscheidung, aber ich würde den Reifenhändler, der Dir schließlich anscheinend mangelhaften Sensoren verkauft hat (oder es nicht hinbekommt, sie ordentlich zu klonen), nicht so einfach davon kommen lassen. Du hast für eine Leistung bzw. eine Ware bezahlt, die nicht erbracht wurde bzw. mangelhaft ist.
    Wenn Du dann im Frühjahr feststellst, dass es eben nicht am Steuergerät liegt und Du dann (erneut) neue Sensoren kaufen musst, wird Dir Dein Reifenhändler vielleicht gerade noch einen schönen Tag wünschen.
    Aber wie gesagt, das musst Du wissen.
     
    CeterumCenseo gefällt das.
  17. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.704
    Zustimmungen:
    4.298
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    daher weht der Wind :wink:

    mal so nebenbei...man kann die Sensoren auch beim Reifen montieren oder demontieren beschädigen...
    aber wenn´s für dich damit erledigt ist....okay :daumen:
     
  18. #18 bisi17091, 30.10.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Habe heute nochmal beim Reifenhändler reklamiert. Er bestellt nun neue Sensoren, die ich in zwei Wochen montiert bekomme. Ich werde berichten.
     
    spitzel gefällt das.
  19. #19 Alex-M140i, 31.10.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Gute Entscheidung!
     
  20. #20 bisi17091, 17.11.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Soooo, hier das Update:
    Nachdem ich vor dem Tausch der Sensoren in dieser Woche auch noch bei BMW zur Inspektion war, hat sich ergeben, dass das Problem darin bestand, dass mir zu den schwarzen Stahlfelgen auch schwarze Gummiventile eingebaut wurden. Das sei laut Reifenhändler aus optischen Gründen so Usus und bei fast allen Marken auch problemlos praktikabel. Einzig bei BMW sei es wohl so, dass die Sensoren nur dann vom System erkannt werden, wenn statt Gummi- Stahlventile verbaut werden. Die wurden nun in dieser Woche eingebaut - und seitdem läuft das System einwandfrei. :)
     
    spitzel gefällt das.
Thema:

Reifendruckkontrolle fällt aus

Die Seite wird geladen...

Reifendruckkontrolle fällt aus - Ähnliche Themen

  1. Fahrstabilisierung, Reifendruckkontrolle und Tempomat ausgefallen

    Fahrstabilisierung, Reifendruckkontrolle und Tempomat ausgefallen: Hallo. Gestern kamen bei mir neue Fehlermeldungen: Tempomat, Reifenkontrolle und Fahrstabilisierung ausgefallen. Motorstart und längeres...
  2. 4x BMW Reifendruckkontroll-Sensoren RDKS inkl. Programmierung für Ihr Fahrzeug

    4x BMW Reifendruckkontroll-Sensoren RDKS inkl. Programmierung für Ihr Fahrzeug: [IMG] EUR 159,95 End Date: 29. Feb. 18:33 Buy It Now for only: US EUR 159,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. 4x Ori BMW 1er 2er 3er X5 X6 RDKS Reifendrucksensor Reifendruckkontrolle **Neu**

    4x Ori BMW 1er 2er 3er X5 X6 RDKS Reifendrucksensor Reifendruckkontrolle **Neu**: [IMG] EUR 89,90 End Date: 08. Nov. 09:55 Buy It Now for only: US EUR 89,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. [F20] Reifendruckkontrolle & ABS fällt sporadisch aus

    Reifendruckkontrolle & ABS fällt sporadisch aus: Hallo liebe Leute, vor ca. einem Monat hat der F20 auf einmal die Warnung ausgegeben, dass die Reifendruckkontrolle ausgefallen ist, 2 Sekunden...
  5. plötzlich fällt Lenkung aus, Reifendruckkontrolle, Tempomat, Fahrdynamik..

    plötzlich fällt Lenkung aus, Reifendruckkontrolle, Tempomat, Fahrdynamik..: Hallo, bin gestern an die Tankstelle gefahren, alles normal. nach dem Tanken normal gestartet und stellte fest, dass die Lenkung extrem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden