Reifendruck XDrive?

Diskutiere Reifendruck XDrive? im BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Zusammen, welchen Reifendruck würdet Ihr beim 120 XDrive mit 18 Zoll M436 fahren? VA 225 40 18 HA 245 35 18 Bridgestone Potenza RFT -...

  1. #1 Marques85, 02.08.2020
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Hallo Zusammen,

    welchen Reifendruck würdet Ihr beim 120 XDrive mit 18 Zoll M436 fahren?

    VA 225 40 18
    HA 245 35 18

    Bridgestone Potenza RFT - habe leider aktuell beim Fahren ein leichtes Ruckeln (Beschleunigen), das AVG wurde bereits Freitag bei BMW resettet und "neu" angelernt, Fehlerspeicher hat wohl nichts angezeigt.

    Habe aktuell vorne 2,5 und hinten 2,7 drin ,soll man bei XDrive rundum das gleiche fahren?

    VG Danke
     
  2. #2 CeterumCenseo, 02.08.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Fahr rundum gleichen Druck und schmeiß die Runflats so bald als möglich runter.
     
  3. #3 Marques85, 02.08.2020
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Also rundum 2,5 rein machen? Das werde ich "nächsten" Sommer machen. Die haben aktuell noch rundum 6,5mm Profil. Wollte unbedingt die M436 haben (FerricGrey) und der Preis war super (hatte der Verkäufer ab Werk auf seinem drauf)
     
  4. #4 Andre140, 03.08.2020
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Warum fährst du nicht einfach den Druck, der laut Schild/Betriebsanleitung vorgegeben ist?
    Ich habe nach einem kurzen "Probe-Wechsel" auf Hankook ohne RFT wieder die Pirelli P Zero RFT in 19 Zoll drauf. Die ganzen negativen Erfahrungen mit den RFT kann ich nicht teilen. Die Dinger geben viel Rückmeldung, sind präzise, kleben wie Patex und sind trotzdem nicht knochenhart. Aber ist ja alles Geschmacksache.
     
  5. #5 Maniac79, 03.08.2020
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Die neuen RFT´s sind vielleicht etwas komfortabler zu fahren als die ersten vor 15 Jahren, trotzdem erkauft man sich die "Pannensicherheit" mit einem längeren Bremsweg bei Nässe, schlechterer Performance, höherem Verbrauch sowie höherem Verschleiß am FW...

    Muss jeder selbst wissen wo er seine Prioritäten setzt...
     
    malte87 gefällt das.
  6. #6 Andre140, 03.08.2020
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Hier geht es ja um aktuelle Reifen, nicht um 15 Jahre alte... Deine Aussage zu Bremsweg bei Nässe und Performance kann ich ebenfalls nicht bestätigen, im Gegenteil. Ich hatte ja den direkten Vergleich. Kommt sicher eher auf das Profil bzw. den Reifentyp an. Da die modernen RFT weicher geworden sind, dürfte sich der höhere Verschleiß am FW auch sehr in Grenzen halten. Da spielen auch andere Faktoren eine Rolle. Die Pannensicherheit war für mich kein Kaufgrund, sondern das Fahrverhalten.
     
  7. #7 Marques85, 04.08.2020
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Hallo, fahre ja aktuell die 2,5 VA und 2,7 HA wie es auf dem Schild steht. Das "Ruckeln" besteht dennoch
     
  8. #8 mehrfreudeamfahren, 04.08.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    336
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Du kannst theoretisch auch mal auf 2,2 kalt runtergehen. So hatte ich zumindest meine letzten Runflat montiert bekommen. Warum sind das je nach Jahreszeit ca. 2,4.
     
  9. Dixie

    Dixie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    10
    Grundsätzlich soll man den Reifendruck im kalten Zustand messen und korrigieren.
    Verändert sich die Außentemperatur, verändert sich auch der Reifendruck.
    Befüllt man die Reifen bei einer Außentemperatur von 20°C mit 2,2 bar, hat man bei einer Außentemperatur von 30°C ca 2,3 bar im Reifen. Bei 10°C hat man dann ca 2,1 bar.
     
  10. #10 Andre140, 04.08.2020
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Hast du mal einen anderen Radsatz (z. B. Winterräder) probiert? Ich kann mir unter dem beschriebenen Ruckeln gar nicht so wirklich was vorstellen, was von den Reifen kommen soll. Was sagt der Händler dazu? Normal? Wenn nein, was vermutet er als Ursache?
     
  11. #11 Marques85, 04.08.2020
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Ja mit den WR hab ich keine Probleme. Laut einem BMW Mitarbeiter liegt das daran, weil sich der Abrollumfang durch die Wärme der Reifen verändert
     
  12. #12 Andre140, 04.08.2020
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Durch den Luftdruck. Ich glaube eher, dass das Profil Sägezähne oder der Reifen einen leichten Höhenschlag hat. Seiten bei der Montage der Räder verwechselt? Mit einer Änderung des Luftdrucks wirst du vermutlich nicht viel erreichen. Ich würde die Dinger mal bei einem guten Reifenhändler prüfen lassen.
     
  13. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    wie verhält sich denn der unterschied der profiltiefe vorne zu hinten?
    bei x-Drive darf dieser nicht mehr als 2mm betragen, sonst kommt das ruckeln oder singen aus dem VTG
     
  14. #14 BMWPeter, 05.08.2020
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.987
    Zustimmungen:
    1.781
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    @Marques85
    Hast du auch die Reifen mit der * Sternmarkierung? Nur die haben bei Mischbereifung den gleichen Abrollumfang. Die ohne * haben das nicht, und könnten die Ursache des Ruckelns beim Beschleunigen sein.
     
  15. #15 Maniac79, 05.08.2020
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Der Verschleiß am Fw kommt nicht von der Härte der Reifen, sondern vom Mehrgewicht im Vergleich zu normalen Reifen. Höheres Gewicht, schlechtere Performance, höherer Verbrauch und ein längerer Bremsweg.
    Der längere Bremsweg wurde schon in diversen Reifentests nachgewiesen...
     
  16. #16 Marques85, 05.08.2020
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Also ich hab hier 2 Sätze aktuell (M386 und M436) beide ohne Sternmarkierung und mit beiden ein leichtes Ruckeln. die M386 (kein RFT) haben VA 6,5mm und HA 7mm, die M436 haben rundum 6mm (Bridgestone Potenza RFT).

    Welche Reifen mit Sternmarkierung würdet ihr mir den empfehlen? Brauche 225 40 18 und 245 35 18 ... (am liebsten kein RFT)
     
  17. #17 BMWPeter, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.987
    Zustimmungen:
    1.781
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Dann kommt das Ruckeln möglicherweise vom Verteilergetriebe, welches häufig unnötigerweise regelt, weil es „meint“, dass Schlupf vorliegt. Wie du unten siehst, haben die Reifen ohne * rund 1.3% Unterschied beim Abrollumfang.
     

    Anhänge:

  18. #18 Andre140, 05.08.2020
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Wie viel Kilo soll der denn mehr wiegen, damit man das in der Praxis merkt? Ok, Walter Röhrl merkt bestimmt, wenn rechts 5 Gramm mehr Auswuchtgewichte kleben, als links. Bestimmt gibt es auch Leute, die das abschreckt, wenn z. B. die Zugstange oder das Traggelenk mutmaßlich schon bei 125.350 Km, anstatt bei 126.120 Km erneuert werden müssen... Was bringt mir ein Reifentest, wenn ich das in der Praxis nicht bestätigen kann? Meine Erfahrung war und ist, dass sich der RFT in allen Bereichen besser fährt. Zumindest in den Bereichen, in denen ich mich noch legal im Sinne der StVO bewege. Ok, auf einen eventuellen Mehrverbrauch habe ich nicht geachtet, weil mich + - 0,5 Liter auch nicht interessieren. Dann hätte ich mir sicherlich auch keinen M140 kaufen sollen...
    Aber es darf ja jeder den Reifen fahren, den er möchte. Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden und ich möchte keinem etwas vorschreiben. Ich habe lediglich von meinen persönlich gemachten Erfahrungen im direkten Vergleich berichtet.
    Auch wenn ich 20 Tests lesen würde, in denen die RFT schlechter abschneiden, kann ich diese Erfahrung (im wahrsten Sinne des Wortes) leider nicht bestätigen und würde mir wieder RFT kaufen. Eine Hummel kann gemäß den physikalischen Gesetzen nicht fliegen. Das weiß sie aber nicht und macht es einfach... :wink:
     
  19. #19 BMWPeter, 05.08.2020
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.987
    Zustimmungen:
    1.781
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    @Andre140
    Der mit der Hummel ist gut :lach_flash:
     
  20. #20 Marques85, 05.08.2020
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Der von BMW meinte auch (Wagen war ja da) das das VGT nicht die Ursache sei. Es tritt auch erst auf, sobald die Reifen "warm" sind (30 grad +). Jetzt ist die Frage, welchen Reifen soll ich mir dann kaufen und vor allem wo im Netz ?!


    Hat man keine Chance den Abrollumfang per Luftdruck zu beeinflussen?
     
Thema:

Reifendruck XDrive?

Die Seite wird geladen...

Reifendruck XDrive? - Ähnliche Themen

  1. Ventil, Reifendruck-Kontrollsystem VDO (A2C59517073)

    Ventil, Reifendruck-Kontrollsystem VDO (A2C59517073): [IMG] EUR 6,60 End Date: 03. Jul. 17:55 Buy It Now for only: US EUR 6,60 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Ventil, Reifendruck-Kontrollsystem NEU VDO (A2C59517073)

    Ventil, Reifendruck-Kontrollsystem NEU VDO (A2C59517073): [IMG] EUR 12,27 End Date: 03. Jul. 14:24 Buy It Now for only: US EUR 12,27 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. TMPS Reifendruckkontrollsystem Schwarz Anti-Explosion Externer TPMS Reifendruck

    TMPS Reifendruckkontrollsystem Schwarz Anti-Explosion Externer TPMS Reifendruck: [IMG] EUR 21,34 End Date: 11. Mai. 23:53 Buy It Now for only: US EUR 21,34 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. VDO RADSENSOR REIFENDRUCK SENSOR RDKS BMW 1er F20 21 22 45 3er F30 31 2er F22 23

    VDO RADSENSOR REIFENDRUCK SENSOR RDKS BMW 1er F20 21 22 45 3er F30 31 2er F22 23: [IMG] EUR 38,90 End Date: 12. Apr. 10:18 Buy It Now for only: US EUR 38,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. 4x VDO RAD REIFENDRUCK SENSOR RDKS BMW 1er F20 21 22 45 3er F30 31 2er F22 23

    4x VDO RAD REIFENDRUCK SENSOR RDKS BMW 1er F20 21 22 45 3er F30 31 2er F22 23: [IMG] EUR 139,90 End Date: 12. Apr. 20:48 Buy It Now for only: US EUR 139,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden