Reifendruck 120d mit 205/55 R16 non-Runflat

Diskutiere Reifendruck 120d mit 205/55 R16 non-Runflat im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, welchen Reifendruck empfiehlt BMW denn für den 120d(FL) für die Reifengröße 205/55 R16 OHNE Runflat-Funktion (halb- und...

  1. #1 schluerfi1978, 17.04.2011
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hallo zusammen,

    welchen Reifendruck empfiehlt BMW denn für den 120d(FL) für die Reifengröße 205/55 R16 OHNE Runflat-Funktion (halb- und vollbeladen)?

    Grüße,
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flovv

    Flovv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    schau doch einfach an die b-säule von deinem auto auf der fahrerseite.....
    da is ne simple tabelle.....

    mfg
     
  4. #3 schluerfi1978, 17.04.2011
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Mein 1er ist noch aus der Zeit ist, als BMW nur auf Runflat ausgeliefert hat. Daher die Frage nach dem Luftdruck, um zu vergleichen, ob sich da für non-Runflats was geändert hat.

    Grüße,
    Michael
     
  5. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    Hallo
    als ich denke was den Luftdruck betrifft ist es ziemlich wurscht ob nRFT oder RFT...

    lg
    indo5
     
  6. Flovv

    Flovv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    jo is auch egal
    man sagt nur bei rft soll man den luftdruck auf vollbeladung einstellen
    ob mans macht is jedem selbst überlassen
     
  7. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    ..wer sagt das ??:cry:

    lg
    indo5
     
  8. #7 sonofnyx, 17.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Ich kann dir zwar nicht sagen, wer das so propagiert, aber es ist durchaus logisch. Die härteren Außenflanken würden sich sonst stärker abnutzen, als die mittlere Lauffläche. Erhöhst du den Druck wölbt sich die Lauffläche etwas weiter heraus und damit hättest du wieder einen gleichmäßigeren Verschleiß.
     
  9. #8 hagobert, 18.04.2011
    hagobert

    hagobert 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    vorn 2.1 bar hinten 2.3 bar bei Standardbeladung
     
  10. #9 misteran, 18.04.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich hatte vorne 2.2 und hinten 2.4 drauf gehabt.
     
  11. #10 GrandSlam, 18.04.2011
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Habe damals bei Hankook den Reifedruck für genau diese Reifengröße angefragt.
    Im "normalen" Zustand, also nicht großartig beladen: VA: 2.3bar HA: 2.6-2.7bar
     
  12. #11 Chris176, 18.04.2011
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    wer nRFT fährt, kann die Angaben auf dem Sticker vergessen :(
    Ein Kollege, der Vielfahrer ist und regelmäßig in der NL war, hat sich seine Reifen schön "kaputtgefahren", weil die in der NL bei seinen 18 Zöllern mit nRFT-Bereifung immer den BMW-vorgegebenen Druck eingestellt haben, nun sich aber herausgestellt hat, dass seine Michelin-Reifen mit 2,7bar runderherum gefahren werden sollten. Ich halte 2,7bar an der VA für ein wenig zu viel, aber es soll kein Problem sein.
    Ich fahre derzeit mit meinen Winterrädern (auch nRFT, 205/16) 2,4bar an der VA und 2,6bar auf der HA. Ich fahre das Wägelchen allein und meist keine Beladung durch die Gegend.

    Für meine Sommerreifen werde ich jetzt auch noch mal bei Dunlop anfragen, welchen Druck die mir empfehlen. Ich wette, die werden andere Angaben machen, als auf dem Sticker stehen.
     
  13. #12 schluerfi1978, 18.04.2011
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Aber eigentlich müsste doch bei neueren 1ern, die auf nRFT ausgeliefert wurden, auf den Stickern auch genau der Luftdruck für nRFT draufstehen?!? ... Hat denn niemand von Euch einen ab Werk auf nRFT ausgelieferten 1er, an dem er mal nachgucken könnte?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 GrandSlam, 18.04.2011
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Aus diesem Grund habe ich beim Hersteller angefragt, da mir die Werksangaben optisch doch recht wenig erschien.
     
  16. #14 Chris176, 18.04.2011
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Mit "Vergessen" bin ich wohl ein wenig über das Ziel hinausgeschossen....
    die Vorgaben, die darauf stehen, werden schon passen, wahrscheinlich zu 80% aller möglichen Rad/Reifenkombinationen.
    Sobald man aber mal eine Kombi fährt, die nicht im BMW-Programm ist, muss man beim Reifenhersteller zur Sicherheit nachfragen.
    Da Deine Kombi von BMW "freigegeben" ist, wirst brauchst Du wohl einfach nur mal die Fahrertür aufmachen, dann wirst Du die 2.1 Bar an der VA und 2.3 Bar an der HA sehen für Standardbeldaung, wie oben bereits erwähnt. Bei Vollbeladung 0,2 Bar oder so mehr.
    Lt. ADAC kannst Du aber generell mit 10% mehr Luftdruck durch die Gegend fahren, was Sprit spart und keine Nachteile für den Grip hat (bei normaler Fahrweise!)
     
Thema: Reifendruck 120d mit 205/55 R16 non-Runflat
Die Seite wird geladen...

Reifendruck 120d mit 205/55 R16 non-Runflat - Ähnliche Themen

  1. [E87] Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung

    Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung: Hallo Liebe Community, Ich bin neu hier im Forum und bin momentan auf der Suche nach einem 120d. Da ich durch die Suchfunktion nach ähnlichen...
  2. [E87] 120D Preiseinschätzung

    120D Preiseinschätzung: Hallo zusammen, ich will meinen 120d verkaufen und bin mir nicht sicher wie viel er noch Wert ist im Verkauf an Privat. Im Dezember hat mir ein...
  3. [E81] bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??

    bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??: besitzt jemand ein fotoshop ähnliches programm um zu sehen wie die vorschläge am auto aussehen könnten ?!? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  4. Runflat und non-Runflat-Reifen mischen

    Runflat und non-Runflat-Reifen mischen: Servus, habe auf meinem 118d die M261-Felgen mit Mischbereifung (vorne 215/40 Pirelli DOT 2012, hinten 245/35 Bridgestone DOT 2013 - beides RFT)...
  5. BMW M Performance 1er F20 F21 Endrohrblende Chrom, 114d 116d 118d 120d

    BMW M Performance 1er F20 F21 Endrohrblende Chrom, 114d 116d 118d 120d: Kann mir jemand sagen ob die Blende auch, beim Benziner passt,mal liest immer nur Diesel?!