Reifendicht / Reifenpilot

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von rockwilda, 30.09.2010.

  1. #1 rockwilda, 30.09.2010
    rockwilda

    rockwilda 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ahoi,

    ich wollt mir schon lange mal ein Dichtmittel besorgen. Ohne Ersatzreifen und nur nRFT fühl ich mich net so sicher.

    Taugt sowas? NIGRIN 74074 Reifendicht 500ml: Amazon.de: Amazon.de

    Oder lieber das Set von BMW nehmen? Was kostet das nochmal?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 viruzz23, 30.09.2010
    viruzz23

    viruzz23 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2005
    Spritmonitor:
    Würde mich auch interessieren.
    Habe ohne Ersatzreifen auch ein sehr schlechtes Gefühl bei längeren fahrten...

    Aber was bringt einem das Set, wenn die Luft raus ist?
     
  4. #3 rockwilda, 30.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2010
    rockwilda

    rockwilda 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Die Dose "pumpt" dir auch deinen Reifen auf, auf so ca. 1 bar :)

    Edith: Hab gehört diese billigen Reifendichtmittel haben den Nachteil, dass sie nachher an der Felge klegen und man das Zeug (Latex?) nur schlecht wegbekommt?!
     
  5. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    ich hab auch so ne Dose (irgendein billiges Zeug vom ATU) im Auto,... einsetzen würd ich es allerdings wohl eher nicht... einfach Abschlepper anrufen und druff das Auto falls der Reifenschaden so gravierend ist... fertich...

    aber meiner Erfahrung nach sind die meisten Schäden eher sich selbst verschliessende (z.B. Nagel) welche einen schleichenden Verlust bewirken... dann kann man noch leicht mit dem angeknacksten Reifen zur Werkstatt fahren (vorher nochmal ordenlich aufpumpen), der Reifen kommt bei mir sowieso in die Tonne, also ist es mir egal ob er dann richtig oder nur ein wenig im Eimer ist...
     
  6. Treter

    Treter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Stephan
    Also ich hab auch nicht das Original-Set von BMW im Auto, aber so ganz ohne Rückfallebene will ich auch nicht unterwegs sein.

    Hatte mir deshalb vor längerer Zeit ein Set bei ATU gekauft mit separatem Kompressor (via Zigarettenanschluss) und Dichtmittel. Das Dichtmittel sollte nur nach geraumer Zeit immer erneuert werden, da es altert. Der große Nachteil solcher Lösungen ist allerdings, dass der Reifen nach Befüllung mit dem Dichtmittel nicht mehr instand gesetzt werden kann - ergo ein Fall für die Tonne. Daher bin ich mir auch nicht sicher, ob ich´s einsetzen würde. Hängt dann doch von der Situation ab.

    PS: Ich habe meine Fahrerlaubnis seit 15 Jahren und noch nie eine Reifenpanne gehabt.

    Grüße
    Stephan
     
  7. #6 BombastiC, 30.09.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    ich denke den reifen kann man nur in die tonne hauen wenn man den Reifenfüllschaum verwendet...
    wenn man das Zeug zusammen mit dem Kompressor anwendet.. dann soll der reifen danach wieder benutzbar sein...

    ich war auch bei ATU zwecks des Kompressors
    aber die wollen ja knappe 90€ dafür haben das mir zu teuer
    werd mir eins im Internet bestellen für 24€, hoffe nur das ich den kompressor neben die Batterie reinklemmen kann das er net durchn kofferraum marschiert^^
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reifendicht / Reifenpilot

Die Seite wird geladen...

Reifendicht / Reifenpilot - Ähnliche Themen

  1. [E87] Pannenset vs. Reifenpilot

    Pannenset vs. Reifenpilot: Ich stelle mir gerade die Frage, im zusammenhang mit neuen Reifen, ob ich mir nun ein BMWPannenset oder eine Dose Reifenpilot in den Kofferraum...