Reifenbreite und Leistung

Diskutiere Reifenbreite und Leistung im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Ich weiß, dass es dazu schon viele Threads gibt, aber auch tausend verschiedene Meinungen, deshalb stelle ich die Frage nochmal hier auf meine...

  1. #1 seppel7, 18.08.2014
    seppel7

    seppel7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jonathan
    Ich weiß, dass es dazu schon viele Threads gibt, aber auch tausend verschiedene Meinungen, deshalb stelle ich die Frage nochmal hier auf meine Umstände bezogen.
    Ich habe den 116i mit 18Zoll 225/40 V und 245/35 H bestellt. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass das Große Leistungseinbußen mit sich zieht.
    Der eine sagt so ungefähr "mit 245 Reifen brauchst du 20 Sekunden mehr auf 100" der andere sagt, der Unterschied wäre gering.
    Auf dem Papier braucht der 116i 8,5 von 0-100. Sind es dann mit den Felgen und Reifen dann eher 8,6 oder 9 Sekunden?
    Kann ich auch noch beim Händler Anfragen ob er mir hinten kleinere bestellen kann?
    Schönen Abend noch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Max_V, 18.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2014
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Ja, du verlierst an Leistung, also etwas langsamere Beschleunigung (je nach Größe fühlt es sich nach 10 Ps an so der Unterschied zwischen 185 rundherum auf 245 rundherum[GEFÜHLT!!! Messwert hab ich keinen zur Hand]) etwas mehr Verbrauch hast du auch, gewinnst aber an Grip minimal kürzeren Bremsweg und mehr Kuvenspeed..was ist dir wichtiger? :mrgreen:
     
  4. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ich würde nie wieder so Teerschneider fahren :unibrow:

    Belass es bei den 18ern. Kleinere Reifen bedeutet vermutlich auch das es dann 16er oder 17er werden. Dann wird die Flanke der Reifen höher und du hast definitiv nicht mehr so viel Spaß in Kurven.
    Und wie Max schon sagt...Grip gewinnst du auf alle Fälle mit den breiteren Reifen.

    Ein Nachteil hat die 18er Kombi...du bzw. dein Auto fährt jeder Spurrille nach :baehhh:
     
  5. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Toni
    würde Ich mir keine Sorgen machen Junge
    Wir haben keine Rennautos und die 245 er sind sehr ! schmal geschnitten ,kannst ungefähr mit 225 Michelin Sport Reifen vergleichen ,ein bisserl mehr Luft als empfohlen drauf gut ist
     
  6. Denia

    Denia 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Denia
    Vorname:
    Marco
    Hallo Jonathan und herzlich willkommen im Forum.
    Für was benutzt Du den Wagen denn? Ich glaube kaum das zwei zentimeter breitere Räder hinten Dir den Fahrspass verderben werden. Und wenn Du den Wagen schon so bestellst, hast Du eh keinen Vergleich, und wirst Dich schnell an das Fahrverhalten gewöhnen. Kennst es ja dann nicht anders. Ausserdem würden diese Masse von BMW für den 16ner nicht freigegeben wenn es kontraproduzent wäre.

    Ich würde bei der von Dir angegebenen Mischbereifung bleiben. Von der Breite her macht der F20 eh erst was her was das Heck angeht. Erst mit den 245ern kommt der Hintern gut rüber. Auch die 18 Zoll kommen gut, da der einser sowie grosse Radläufe hat und etwas zu hoch ist, finde ich. Hast Du ihn mit M-Paket bestellt, oder ohne?

    Zwecks der Härte, oder dem Spurrillen nachfahren, kannst Du immer noch die gleiche Breite in 17 Zoll nehmen. So ist es von der Optik her, zumindest von hinten immer noch bullig, und fährt sich nochmal eine Nummer angenehmer.
     
  7. joe266

    joe266 Guest

    es ist zu befürchten, dass dich jede Landmaschine, sei es Traktor mit Anhänger oder Mähdrescher, auf der Landstraße überholen werden. Auf der AB musst du dich wohl in die Kollonne der Elefanten einordnen. Mit ein bisschen Rückwind wird dir da eventuell auch mal ein Überholmanöver glücken.
     
  8. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Der Marco hat keine Ahnung...der fährt selbst nur die 205er auf 14 Zoll...quasi GoKart-Feeling für Arme :mrgreen:

    Ist das eigentlich von BMW freigegeben.

    Nein im Ernst...behalt die 18 Zoll...machst nichts mit verkehrt.
    Und den Verlust an Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit kannst locker verschmerzen

    :lachlach: ok...mein Tag ist gerettet :wink:
     
  9. #8 seppel7, 19.08.2014
    seppel7

    seppel7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jonathan
    Ok, das beruhigt mich, danke für die vielen Antworten!
    Dann fahre ich die 18 Zoll, die hat mir sowieso das Autohaus spendiert :D
     
  10. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Ach übrigens ist im Moment auch meine Kombi...:wink:

    Zusätzlich zu der Breite der Reifen, kommt eben noch...

    16" & 17" eher bequemere Reifen; mehr Ferderkomfort.
    ja größer nun die Zoll werden je unbequemer/sportlicher wird es; aber auch um sehr viel direkter beim einlenken.
     
  11. #10 seppel7, 19.08.2014
    seppel7

    seppel7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jonathan
    Und bist du zufrieden? :)
    Also der Fahrkomfort ist jetzt nicht so wichtig, ich fahre am Tag zur Schule, Einkaufen und zum Training, nur am Wochenende hin und wieder insg. 300km zu meinen Eltern.
     
  12. #11 wolfimschafspelz, 19.08.2014
    wolfimschafspelz

    wolfimschafspelz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saltgrit
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Berty
    Spritmonitor:
    Ehrlich? Ich hätte lieber ein wenig mehr in einen leistungsfähigeren Motor gesteckt. So breite Puschen machen sicher mehr her - ist nur blöd, wenn du dann mit deinen 245ern von irgendwelchen unscheinbaren Golf-TDI's versägt wirst. Die ganzen Argumente wie höhere Kurvengeschwindigkeit oder besserer Grip und Bremsweg dienen nur der Rechtfertigung der eigenen Entscheidung. Ohne Fahrwerksänderung fährt dir auch in den Kurven jeder 120d mit 205er um die Ohren, wenn der Fahrer sein Auto beherrscht. Dafür handelst du dir mind. 5km weniger V-max ein und gut einen halben Liter Mehrverbrauch. M.M.i.e.n.f.L.
     
  13. #12 seppel7, 19.08.2014
    seppel7

    seppel7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jonathan
    Auf die Schwarzmaler habe ich gewartet :D
    Und wenn er mich versägt hat er trotzdem einen Golf...
    Außerdem ist der 118i mit meinen finanziellen Mitteln kaum machbar gewesen, vielleicht ohne Sonderaustattung.
    Ehrlich gesagt musste ich meinen Vater schon von 136PS als Fahranfänger überzeugen, die reichen mir auch erstmal.
     
  14. joe266

    joe266 Guest

    er ist Fahranfänger und hat die Rad/Reifenkombi wohl spendiert bekommen. Jetzt kommen wieder diese Schwanzvergleiche mit irgenwelchen TDI's. Was soll das?
    Dieses ganze "der fährt dir um die Ohren"-Gezedere ist fürn Rüssel.

    0-100 Zeiten sind für den Stammtisch gut. Bei deinem Fahrprofil spielt das wohl keine Rolle.
    Du kannst dir natürlich auch 195er Ballonreifen auf 16 Zöllern raufklatschen. Sieht eben optisch nicht dolle aus und du bekommst vermutlich jeden Morgen Gicht in den Augen, aber wenigstens schaffst du die Region des Normverbrauchs.
     
  15. #14 muenchen-garching, 19.08.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Herzlich Willkommen im Forum, Jonathan.

    Erste Frage und gleich mal ein polarisierendes Thema:

    Du wirst wahrscheinlich die BBS 18" Zöller bekommen? Ist zumindest hier in der Umgebung bei den Autohäusern der Fall, dass es zu den 114i/116i einen 18" Satz BBS gibt.

    Im Großen und Ganzen wirst Du den Unterschied nur bedingt merken. Der Unterschied wird nicht wirklich so spürbar sein, dass Dich der oben angesprochene ominöse Golf "versägen" wird. Erstens: Wen interessiert das? Zweitens: Gaspedal auf gerader Strecke durchdrücken kann jeder.

    Die 136 PS reichen für Dich als Fahranfänger wirklich vollkommen, dazu ein schöner Satz Felgen - warum nicht? Dann hast Du auch jedes Mal Spaß, das Fahrzeug zu betrachten.

    Generell gilt für mich: Egal ob 116i, 120d oder M135i - das sind alles keine Sportwagen und letztenendes interessieren die paar Sekunden in Kurven oder auch Geradeaus keine Sau!

    Nimm sie einfach und erfreue Dich am Anblick von außen.
     
  16. #15 seppel7, 19.08.2014
    seppel7

    seppel7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jonathan
    :daumen:

    Ich habe leider überhaupt keine Ahnung, ich weiß nicht einmal was BBS ist :shock: Bestellt habe ich bei der NL Nürnberg...

    Wird gemacht :mrgreen: Danke euch! (Ich weiß übrigens nicht ob dieses rumzitieren besonders ansehnlich ist, aber wenn man auf mehrere Beiträge antwortet wirds sonst sehr unübersichtlich...)
     
  17. #16 muenchen-garching, 19.08.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Passt schon mit Deiner Zitierung.

    Wegen BBS, Google wird Dir helfen! Hast sonst nicht so viel mit Autos etc. am Hut? :eusa_shifty:
     
  18. #17 Mike_083, 19.08.2014
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Ich fahre Selbiges (also 116i F20 mit M Sportpaket, und als Bereifung vorne 225/40 R18 und hinten 245/35 R18 ) und kann nicht klagen.
    Ich merke zwar einen vernachlässigbaren Unterschied wenn ich von den 16" Winterreifen wieder auf die 245/225er-Reifen wechsle, aber das ist kaum der Rede wert und nach ein paar Stunden wieder "vergessen".
    Ich traue mich zu behaupten, dass man schon etwas an Durchzug einbüßt mit dieser breiten Bereifung, allerdings überwiegen für mich die Vorteile: Bessere Optik und bessere Straßen- und Kurvenlage!

    Mein Tipp: Dabei bleiben und genießen, allerdings sollte man beachten, dass besonders die 245er-Hinterreifen teuer sind (noch dazu wenn es sich um Runflats handelt)! Ich hatte auch Bedenken als ich den Wagen so bestellt habe - heute würde ich es genau so wieder tun.
     
  19. #18 AssassinNr1, 19.08.2014
    AssassinNr1

    AssassinNr1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.08.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2014
    Kannst die ruhig so lassen.
    Auffallen wird dir das nur im direkten vergleich.
    Selbst wenn ich eine Sekunde länger brauche um auf 100 zu kommen, nehme ich lieber die dickeren Räder :D

    BMW wird sich schon was dabei gedacht haben :)
    Kannst ja anfangen dich mehr über Autos zu informieren. Kann ja nicht schaden.
    Ich kenne mich sehr gut mit der E46(alter 3er) aus aber bei dem Einser kann ich auch wieder was lernen.
    BBS ist die felgen Marke :D Welche BBS Felgen das aber sind weiß ich nicht
    Ein Foto wäre nicht schlecht
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Einfach nonRFT bestellen :wink:
    Die sind zum einen bezahlbarer und zum anderen fährt sich der Kübel um einiges besser :wink:
     
  22. #20 seppel7, 19.08.2014
    seppel7

    seppel7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jonathan
    Naja, ich interessiere mich schon für Autos, aber da ich jetzt erst Fahren darf und ein Auto bekomme, habe ich noch keine Ahnung von Felgen usw.

    Hier ist ein Foto, hilft das weiter?

    Ich kriege die Reifen und Felgen ohne Aufpreis, da kann es mir doch egal sein, ob die mit Runflats teurer sind? :eusa_shifty:
     
Thema: Reifenbreite und Leistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifenbreite leistung

    ,
  2. reifenbreite für Leistung

Die Seite wird geladen...

Reifenbreite und Leistung - Ähnliche Themen

  1. [E87] 123d nach Start keine Leistung

    123d nach Start keine Leistung: Hallo Forumsmitglieder, ich bin gestern morgen in meinen 123d gestiegen und das Auto hatte auf einmal keine Leistung mehr...also nicht wenig...
  2. DSC regelt Leistung ab

    DSC regelt Leistung ab: Hallo zusammen, habe mich durch einige Beiträge gewühlt, die sich mit ähnlicher Thematik befassen, konnte aber mein Problem bisher nicht genau...
  3. Mehr Leistung im unterem Drehzahlbereich

    Mehr Leistung im unterem Drehzahlbereich: Hallo 1er Fahrer, welche Möglichkeiten gibt es für mehr Leistung im unterem Drehzahlbereich (1000-2500) bei einem 116i 1.6 mit 122 PS? Ich...
  4. wie viel leistung machbar?

    wie viel leistung machbar?: Hey Leute Ich wollte mal fragen, wie wie viel ps Ihr euren 123d aktuell so fahrt und was ihr so alles verändert habt? und würde es rein Leistungs...
  5. [F20] Rücklicht leuchtet seit gestern auf die halbe Leistung

    Rücklicht leuchtet seit gestern auf die halbe Leistung: Das rechter Rücklicht leuchtet seit gestern auf die halbe Leistung. Ich erhalte keine Fehlermeldung auf dem Armaturenbrett, und wenn ich auf...