[F2x] Reifen selbst wechseln :)

Diskutiere Reifen selbst wechseln :) im Reifen & Felgen am 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo ihr Lieben, ich sitz grad gemütlich auf der Couch und plane jetzt schon demnächst meine Reifen selber zu wechseln. Ich bin technisch...

  1. #1 realstar, 27.02.2015
    realstar

    realstar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich sitz grad gemütlich auf der Couch und plane jetzt schon demnächst meine Reifen selber zu wechseln.
    Ich bin technisch nicht gerade unbegabt, aber dennoch möchte ich meinen neuen F20 nicht schrotten oder was falsch machen ^^

    Gibt es hier im Forum (ich habe nix gefunden) eine Anleitung zu diesem Thema ?

    Ansonsten würde ich mal anfangen eine zu schreiben und es wäre cool wenn die Profis diese dann erweitern.

    1. Handbremse anziehen (Gang einlegen/Parken aktivieren)


    2. Wagen aufbocken ( Rangier-Wagenheber kurz 2 t, mit Hubstange jetzt bestellen! | A.T.U Auto-Teile-Unger )
    ggf. mit Gummi Auflage ( Gummiauflage für Rangier-Wagenheber (FS4206 und FS4209) jetzt bestellen! | A.T.U Auto-Teile-Unger )

    Meint ihr man braucht die Auflage ?

    3. Räder lösen ( Wagen noch nicht 100% aufgebockt um das Rad noch lösen zu können )

    4. Rad abnehmen (Falls das Rad festsitzt, vorsichtig versuchen das Rad zu lösen...Klopfen von hinten ggf. mit Gummi Hammer) Auto aber nicht in Schwingung bringen

    5. Rad abnehmen und neues Rad ansetzten. Tipp: In die oberste Öffnung der Radmutter eine Mutter rein drehen und dann das Rad drehen um jetzt leichter die anderen Muttern eindrehen zu können.

    6. Radmuttern handfest anziehen, soweit wie es geht und Wagen dann soweit absenken, dass man das Rad komplett festziehen kann.

    7. Wagen absetzten und mit Drehmoment festziehen.


    Das ist jetzt erstmal mein Ansatz, kann natürlich gerne kopiert werden.
    Ich habe jetzt selber Fragen:
    1. Muss zwangsläufig jedes Rad jedes Mal beim wechseln gewuchtet werden ? (Händler sagt nein nur bei Auffälligkeiten)
    2. Wie viel Drehmoment ? (Alu und Stahl)
    3. Sind die Radmuttern bei Alu und Stahl gleich ? Bzw kann ich die vom Winter auch für die Alus nehmen ? (Als erstes waren die Alus drauf)
    4. Wie sicher ist ein Radschloss ? Bzw können die Nüsse verschleißen oder brechen sodass man die Radmutter nicht mehr raus bekommt ?
    5. Muss man die Reifen irgendwie über Kreuz wechseln oder sowas ? Ich hab mal irgendwas gelesen aber bisher war das eher unlogisch für mich...


    Ich bedanke mich recht herzlich für die Mitarbeit und die Hilfe von jedem :) :blumen:
    Schönes Wochenende und schönen Abend :)

    Gruß Dustin :mrgreen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 135HD

    135HD 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2009
    falsch
    erst parken und handbremse
    dann radmuttern lockern solang das rad noch am boden steht(nicht rausdrehn nur lockern)

    dann aufbocken an der richtigen stelle, sieht man eigl untendrann

    dann rad runter und neues drauf
    kannst fett in die gewinde tun das die schrauben nicht festrosten bei bedarf

    dann überkreuz anziehen (also immer jede zweite)
    drehmomentschlüssel ist kein muss
    festzieh und gut ist

    drauf achten das die rechten reifen rechts und die linken links montiert werden
     
  4. 135HD

    135HD 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2009
    stahlfelgen und alufelgen haben NICHT die gleichen schrauben
    Alu hat Kegel- und Stahl hat Kugelkopf
     
  5. #4 realstar, 27.02.2015
    realstar

    realstar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Zu den Schrauben:
    Da gehen die Meinungen scheinbar auseinander...
    Und ich habe zu meinen Alus keine dazu bekommen als mir die Winterreifen drauf gezogen wurde...
    Sind alles original BMW Felgen.


    Drehmoment Schlüssel habe ich schon, wieviel NM ?

    Vielen Dank !
     
  6. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    bmw stahl/alufelgen haben die gleichen schrauben, sofern es sich um original felgen handelt.
     
  7. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Alter Schwede. Bei manchen frage ich mich wirklich ob das so eine gute Idee ist, wenn die selbst wechseln :shock:
     
  8. #7 Calandy, 27.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2015
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    120 bei Alu passt
    wuchten musst du nicht
    und Schrauben fetten würde ich lieber lassen
     
  9. #8 realstar, 27.02.2015
    realstar

    realstar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auf wen ist das mit dem "besser nicht selber machen" bezogen ? :narr:

    Das mit den Schrauben geht scheinbar wirklich bei vielen auseinander...
    Aber kann ich sicher gehen dass bei Original BMW Felgen alle den gleichen Kopf haben ?

    Gibt es irgendwas worauf ich beim aufbocken mit den Aufnahmen achten muss ?
    Hatte bisher nen älteren Ford da war das alles was anders...

    Danke :)
     
  10. #9 Calandy, 28.02.2015
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    die Aufnahmen sind aus Kunststoff, du solltest entweder 'nen Adapterklötzchen haben, welches rein passt, oder 'ne Platte, die die ganze Aufnahme flächig abdeckt (z.B.Hartholzbrettchen)
    Schau mal drunter, dann weisst du was ich meine...
    gibt schon diverse threads dazu...
     
  11. #10 #bimmer, 28.02.2015
    #bimmer

    #bimmer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Spritmonitor:
    Im übrigen ist das korrekte Drehmoment für die F20 Baureihe 140NM!!! Rausschrauben sind wie gesagt bei originalen BMW Felgen die gleichen! Auf keinen Fall Fett auf die Radbolzen oder deren Gewinde geben! Könnte das Drehmoment verfälschen... Fett macht man auf die Radnabe. Vorher ggf Korrosion entfernen.

    Jetzt nichts für ungut - bei den Fragen die du stellst solltest du lieber einen Fachmann deine Räder wechseln lassen. Räder sind schließlich keine Wischerblätter.

    LG
     
  12. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave

    Genau aus dem Grund hab ich das auch geschrieben.
    An der falschen Stelle gefettet und schon kann es passieren, dass dich nen Rad während der Fahrt überholt.
     
  13. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    würde den Wagenheber empfehlen


    http://www.atu.de/shop/Zubehoer-w10020/Werkzeuge-w5283/Wagenheber_w5342/Rangier-Wagenheber-Low-Profile-2-Tonnen-FS4209?params=fh_location=//root/de_DE/categories%3C{root_atu}/categories%3C{root_atu_w_10020}/categories%3C{root_atu_w_10020_w_5283}/categories%3C{root_atu_w_10020_w_5283_w_5342}/availability={1}/stock%3E1

    ist etwas teuer aber wirklich deutlich besser als der für 19,99

    habe beide schon benutzt

    und dazu die Gummiauflage bestellen


    j-p
     
  14. #13 MarkusT, 28.02.2015
    MarkusT

    MarkusT 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0

    Also bei meinem F20 sinds 120.
     
  15. #14 #bimmer, 28.02.2015
    #bimmer

    #bimmer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Spritmonitor:
    Das bezweifel ich stark! Die komplette F Baureihe bekommt 140NM Drehmoment für die Radbolzen... Sowie X5/X6 & 5er GT der E Baureihe!

    Informiere dich bitte bei deinem Freundlich darüber. Hättest du sicher ungern wenn deine Reifen dich überholen...
    LG
     
  16. #15 Black-Sushi, 28.02.2015
    Black-Sushi

    Black-Sushi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2010
    Wo kann man denn falsch fetten das so etwas passiert ?
     
  17. #16 Alex_306, 28.02.2015
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Das kann ich bestätigen. Laut TIS bekommen die X5/X6 der E Baureihe tatsächlich 140Nm. F Baureihe kann ich in meinem TIS leider nicht sehen.
     
  18. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave

    Es gibt Leute die den Konus von der Radschraube fetten, bzw das Gewinde und beim reinschrauben dann dran kommen.
     
  19. #18 Black-Sushi, 28.02.2015
    Black-Sushi

    Black-Sushi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2010
    Ok. Daran habe ich nicht gedacht bzw setze mich mit Technik soweit auseinander um an so etwas nicht zu denken. Aber wenn zu Stress in den Werkstätten ist habe ich manchmal auch so meine Zweifel ob die alles richtig machen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 driver-118i, 28.02.2015
    driver-118i

    driver-118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Frechen bei Köln
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Bert
    X5/X6 sind vom Gewicht und der Masse ja schon ein großer Unterscheid zum E oder F Model. Für E / F Fahrzeuge reichen 120 NM vollkommen.
     
  22. #20 MarkusT, 28.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2015
    MarkusT

    MarkusT 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Reifen selber wechseln :)


    So werden bei uns die Neuwagen angezogen ;) vor 2 Wochen meinen F20 abgeholt da wurden die Winterreifen mit 120Nm angezogen, war dabei, da ich net Stunde zu früh da war.
     
Thema: Reifen selbst wechseln :)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er reifen selber wechseln

    ,
  2. 1er bmw drehmoment radschrauben

    ,
  3. bmw 116i bj 2011 drehmoment radmuttern

    ,
  4. bmw f20 Drehmoment felge,
  5. bmw f20 stahlfelge Drehmoment,
  6. bmw f20 reifen wechseln,
  7. 2er bmw reifen losbekommen,
  8. 2er bmw reifen wechseln,
  9. bmw reifen selber wechseln f21,
  10. drehmoment bmw 1er,
  11. bmw f20 reifen drehmoment,
  12. bmw bj 2013 136ps 116i reifen selber wechseln,
  13. bmw 1er rad drehmoment,
  14. bmw 116i reifen selber wechseln,
  15. bmw f20 räder gewinde,
  16. winterreifen wechseln bmw f20
Die Seite wird geladen...

Reifen selbst wechseln :) - Ähnliche Themen

  1. Türlautsprecher wechseln

    Türlautsprecher wechseln: Hab mir einen F20 mit Hifi Paket gekauft. Der Sound hat mich entäuscht-ich habe ja schon fleissig mitgelesen im Forum und mir dann das Eton...
  2. Bezug der Mittelarmlehne wechseln

    Bezug der Mittelarmlehne wechseln: Hi, ich bin neu hier im Forum. Ich habe mir einen gebrauchten F20 M135i BJ 12.2012 gekauft. Die eingebaute Mittelarmlehne gefällt mir nicht so...
  3. Stoßdämpfer VA+HA wechseln

    Stoßdämpfer VA+HA wechseln: Hallo 1er Fahrer, ich habe heute meine Stoßdämpfer samt Federn gewechselt auf ein B12 Pro kit+ Anti Roll Kit und muss sagen ich bin durchgedreht...
  4. BMW 313 Performance Felgen mit Reifen 18 Zoll

    BMW 313 Performance Felgen mit Reifen 18 Zoll: Ich biete für einen Freund gebrauchte BMW Perfomance 313 Felgen in 18 Zoll inkl. Bereifung an. Die Felgen sind in gutem Zustand und haben, bis auf...
  5. Reifen Mobiliy Set

    Reifen Mobiliy Set: Biete hier ein Reifen Mobility Set an. Der Neupreis beim BMW Händler war 104,55 Euro. Der Verkaufspreis ist 80 euro Vb. Der Set wurde nie benutzt...