Reifen - Räder - Runflat

Diskutiere Reifen - Räder - Runflat im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Moinsen, ich bin neu hier (http://www.1erforum.de/vorstellung/tach-sesam-135531.html) und hab da mal ne Frage zum Komplex Reifen. Meinen 1er...

  1. #1 Dikkker, 06.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2013
    Dikkker

    Dikkker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Dirk
    Moinsen,

    ich bin neu hier (http://www.1erforum.de/vorstellung/tach-sesam-135531.html) und hab da mal ne Frage zum Komplex Reifen.

    Meinen 1er habe ich gestern mit Stahlfelgen und Sommerreifen (195/55 16 H) ausgerüstet gekauft und ich würde gerne auf Ganzjahresreifen umrüsten.

    Um's gleich vorweg zu nehmen: ich kann mit den Stahlfelgen ganz gut leben, obwohl ich optisch natürlich Alus netter finde. Bin aber nicht bereit, dafür irgendeine Extra-Kohle auszugeben. Die serienmäßigen 18-Zöller meines letzten Wagen waren zwar sehr schick, aber nur solange keine Bordsteinkante in der Nähe war - aber das ist ein anderes Thema...

    Nun stöbere ich bei Reifenanbietern herum und finde sage und schreibe EINEN einzigen Ganzjahres-Runflat-Reifen in der erforderlichen Größe (immerhin ein Markenreifen von Vredestein). Und der kostet schneidige 165 € das Stück, also ungefähr doppelt so viel, wie ein normaler Reifen gleicher Art... *hust*

    Wenn ich hingegen eine Nicht-Runflat-Lösung nehme, bekomme ich fürs selbe Geld eine einfache Alufelge mit Testsieger-Reifen.

    Meine Fragen also:

    1) Wenn ich keine Runflat-Reifen/-Räder habe, muss ich dann irgendwelche andere Reifenpannen-Helfer mitführen? (Reserverad ist ja raus und Kompressor hat er nicht) Wenn ja, was empfehlt ihr?

    2) Runflat soll ja nicht gerade ein Komfort-Feature sein. Fährt sich der Wagen ohne Runflat etwas geschmeidiger? (Bei meinem alten Wagen war zwischen den Sommerreifen Serie 45 und den Winterrreifen Serie 55 ein deutlicher Unterschied zu spüren).

    3) Gibt es ausser den Notlaufeigenschaften sonst noch Gründe für Runflat? Ich habe in den letzten 20 Jahren jedenfalls keine Reifenpanne gehabt...

    Danke für Eure Tipps.

    Cheers

    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 murrmeltier, 06.01.2013
    murrmeltier

    murrmeltier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Silvio
    Hallo,

    das Mitführen eines Pannensets bei non-RFT ist nicht Pflicht.

    Die Seitenwände sind wesentlich härter als bei normalen Reifen. Infolge kann der Reifen keine Federarbeit (Eigendämpfung) mehr übernehmen, so dass Fahrbahnunebenheiten nahezu ungefiltert weitergegeben werden.
     
  4. Lip

    Lip 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Philipp
    Zum Fahrverhalten kann ich nichts sagen.

    Habe mir den Kompressor mit Dichtmittel in Ebay ersteigert. Original BMW, 1Jahr alt (Dichtmittel hat Ablaufdatum!) für 35€ inkl Porto.

    Grüße
    Philipp
     
  5. kgo_

    kgo_ Guest

    @Dikkker

    genau die gleichen gedanken hatte ich auch schon.hab kein bock kohle für alus auszugeben.viele schreiben das die runflat aufs fahrwerk abgestimmt sind, nun hab ich bedenken das das fahrverhalten eher negativer wird.zwar komfortabler aber vielleicht schwammig...

    gibts denn hier leute im forum die 195/55R16 als nonrft fahren und erfahrungen posten können??

    gruß
     
  6. #5 krie6hofv, 06.01.2013
    krie6hofv

    krie6hofv 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ahrweiler
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Markus
    Ist halt die Frage ob es überhaupt sinnvoll ist einen Runflatreifen auf einer Stahlfelge zu fahren!?
    Die Stahlfelgen werden wohl kein EH2 sein, somit wird ein "platter" Runflatreifen schnell über den flachen Hump rutschen und damit genau so unfahrbar sein wie ein normaler Reifen ohne Luft.
    Also entweder die sichere Variante EH2 Alufelgen mit Runflatreifen oder die günstige mit Stahlfelgen und Normalreifen.

    Auf meinem 7er habe ich Runflatreifen und Normalreifen gefahren, die weichen Normalreifen sind merklich angenehmer zu fahren.
    Vom gefühltem Komfort her eine ganz andere Hausnummer, ob das beim 1er jetzt ebenfalls so stark spürbar ist kann ich nicht sagen, aber ich kaufe keine Runflatreifen mehr.
    In den 20 Zoll Dimensionen die er 7er verlangt ist der Preisunterschied auch ziemlich erheblich.
     
  7. #6 Dikkker, 06.01.2013
    Dikkker

    Dikkker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Dirk
    Also laut diesem Infoportal rüstet BMW nur mit EH2-Felgen aus, d.h. so wie ich das verstehe auch die Stahlfelgen.

    Ich gehe mal davon aus, dass normale Reifen nicht auf Runflat-Felgen passen, oder doch? Wär natürlich die günstigste Variante...

    Dirk
     
  8. #7 krie6hofv, 06.01.2013
    krie6hofv

    krie6hofv 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ahrweiler
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Markus
    Stimmt, da wird nicht zwischen Stahl- und Alufelgen unterschieden, außerdem ist es im BMW-Konfigurator möglich beim F20 Stahlfelgen mit der Option Runflatreifen auszuwählen.
    Ist halt die Frage ob das mit den e87 Stahlfelgen auch funktioniert.

    Doch das funktioniert. Ich fahre auf meinem e65 Alufelgen vom F01, dort waren serienmäßig Runflatreifen drauf und nun fahre ich normale Reifen auf den gleichen Felgen.
     
  9. #8 Dikkker, 06.01.2013
    Dikkker

    Dikkker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Dirk
    Die alten 1er waren meines Wissens nach AUSSCHLIESSLICH mit RunFlat-Rädern ausgestattet....

    Ist es denn möglich, auf RunFlat-Felgen mit normalen Reifen zu fahren?

    Cheers

    Dirk
     
  10. #9 krie6hofv, 06.01.2013
    krie6hofv

    krie6hofv 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ahrweiler
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Markus
    \:D/
     
  11. #10 Dikkker, 06.01.2013
    Dikkker

    Dikkker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Dirk
    Ah - war nicht klar, auf WAS genau sich diese Aussage bezog. Das ist natürlich super, denn die günstigste aller Varianten. Das Budget ist durch den Autokauf nämlich etwas geschmälert...

    Danke
     
  12. #11 krie6hofv, 06.01.2013
    krie6hofv

    krie6hofv 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ahrweiler
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Markus
    Habe gerade in einem anderen Thread zufällig gelesen, dass die Serienstahlfelgen des e87 EH2 sind, also für Runflatreifen :daumen:

    Das ist kein Problem, du kannst auf den Felgen Normal- oder Runflatreifen fahren, beides überhaupt kein Thema.
     
  13. Luc

    Luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunus, Mannheim
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Lucas
    Moin

    konnte die letzten Jahre ein paar Erfahrungen in Sachen Reifenpanne sammeln.
    Standen mal in Italien, kamen aus dem Restaurant und sehen, dass der Reifen platt ist. Ganz normaler Reifen.
    Also Kompressor aus dem Kofferraum geholt und dieses Dichtspray, dass man in den Reifen pumpt.
    Es war eine mords Sauerei bis das Zeug einigermaßen im Reifen war. Dann gewartet bis es getrocknet ist um den Reifen mittels Kompressor aufzupumpen.

    Kurzum hat einigermaßen funktioniert, ist aber meiner Meinung nach keine wirkliche Alternative zu Run Flat Reifen. Du weißt nie wirklich wie lange dieses Schaumzeug hält.

    Mir ging es wie den meißten hier. Fahre jetzt seit 12 Jahren Auto und hatte nicht wirklich viele Pannen. Die letzten Jahre gar keine mehr.
    ABER der Teufel wills, fahren wir vor 3 Wochen nach Bayern um meinen 1er abzuholen.
    20km vor der BMW NL meldet unser 5er auf einmal Reifendruckverlust hinten.
    Dank Run Flats konnten wir gemütlich in die NL fahren und bekamen 2 neue Hinterreifen.
    Es hat geschneit und war schweinekalt. Ich hätte absolut KEINE Lust gehabt, dieses Schaumzeug da wieder in den Reifen zu pumpen, daher war ich echt froh über die Run Flats.

    Mein 1er hat jetzt auch sowohl im Sommer als auch im Winter Run Flats. Die fahre ich jetzt mal bis se fertig sin, dann fliegen se runter und ich werde mir überlegen ob ich wieder run flats montiere.
    Ansich bin ich schon von den Reifen überzeugt, auch mit Komforteinbußen.

    Wie es immer im Leben ist, hat man zu den ungünstigsten Momenten ne Reifenpanne. Mitten in der Nacht am Arsch der Welt oder kurz vor nem wichtigen Termin.
    Dann auf den ADAC zu warten, bis der mich abschleppt mitten in der Nacht etc.... darauf zu verzichten, ist mir der Mehrpreis und die Komforteinbuße wert.
     
  14. #13 fmkberlin, 06.01.2013
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    :daumen:
     
  15. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.025
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    die Runflat waren das erste was ich bei meinen runtergeschmissen habe :aufgeregt:
     
  16. #15 alpinweisser_120d, 06.01.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.682
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    +1 bei mir nicht das erste, aber auch ich hab sie runtergeworfen.
     
  17. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.025
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    war ja ein Jahreswagen mit 3000 KM :winkewinke:

    ich fahre auf jeden Fall keine RFT mehr :eusa_naughty:
     
  18. 135HD

    135HD 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2009
    165€ ein Reifen??

    mein non RFT auf der Hinterachse kostet das doppelte
    bei Reifen spart man nicht...

    und ja RFT fährt sich weniger schön wie ohne
     
  19. #18 alpinweisser_120d, 06.01.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.682
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    naja ich finde das kommt auf das paket an, da das federn erhöht wird, erscheint das fahrwerk weicher. seit ich mein gewinde drin habe ist es aber perfekt. extremer grip und dennoch kein weiches gesamtbild. ich fands mit eibach pro kit und nrft zu schwammig.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 olderich, 06.01.2013
    olderich

    olderich 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2011
    Runflat wurden besser

    Hallo,
    mein 118iA Cabrio von 8/2011 läuft auf 205/50 Runflat Sommerreifen und hat einen guten Komfort, also neuere Runflat scheinen besser geworden zu sein (das Cabrio ist auch seit dem Facelift komfortabler abgestimmt).
    Mein 325iA von 9/2006 lief als Neuwagen mit 205/55 Runflat auch die ersten 3 Jahre einigermassen komfortabel, dann wurde es sehr holprig (Reifen härten aus). Im 5.Jahr habe ich auf normale Michelin Primacy HP (ohne Runflat) gewechselt und bin seitdem vom Komfort überzeugt, viel geschmeidiger als mit Runflat. Jetzt im Winter habe ich 205/55 Bridgestone Runflat (original BMW Räder) auf dem 325iA und das Geholpere ist schon manchmal ätzend, aber wieder nicht so schlimm, dass ich 500 Euro in die Hand nehme und Non-Runflat-Winterreifen kaufe.
    Also vom Sicherheitsdenken ganz klar Runflat, vom Komfort her ganz klar nicht-Runflat.
    ciao olderich
     
  22. #20 Dikkker, 06.01.2013
    Dikkker

    Dikkker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Dirk
    Meine Reifen scheinen von 2008 zu sein, also schon eher etwas härter. Auf schlechter Strasse poltert er schon ganz schön.

    Entscheidung ist gefallen. Non-Runflat auf Stahlfelgen.

    Und der Preis ist ja vor dem Hintergrund der Reifen-Dimension zu sehen. Die 255/45 R18 für meinen Lexus lagen auch in einer anderen Prieisklasse. Aber wenn ich in der Dimension 195/55 R16 schaue, dann gibts nonRF Testsieger für unter 100€...
     
Thema: Reifen - Räder - Runflat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Runflat-Räder Altes Auto

    ,
  2. Altes auto mit Runflat-Rädern

Die Seite wird geladen...

Reifen - Räder - Runflat - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Runflat vs Nonrunflat

    Erfahrung Runflat vs Nonrunflat: ich hab da mal eine allgemeine Frage, evtl hat der eine oder andere ja schon die Erfahrung gemacht. Meine Frage, wie ist der Unterschied von 18...
  2. BMW 313 Performance Felgen mit Reifen 18 Zoll

    BMW 313 Performance Felgen mit Reifen 18 Zoll: Ich biete für einen Freund gebrauchte BMW Perfomance 313 Felgen in 18 Zoll inkl. Bereifung an. Die Felgen sind in gutem Zustand und haben, bis auf...
  3. Reifen Mobiliy Set

    Reifen Mobiliy Set: Biete hier ein Reifen Mobility Set an. Der Neupreis beim BMW Händler war 104,55 Euro. Der Verkaufspreis ist 80 euro Vb. Der Set wurde nie benutzt...
  4. Winterkomplett Räder für 135i

    Winterkomplett Räder für 135i: sollten ja mindestens 17Zoll gerne auch 18Zoll Felgen sein fahre im Sommer 215 35 15 ET 37 und 235 30 19 ET 39 kp was da genau passt über hilfe...
  5. 215/225 35 R19 und 245 30 R19 Reifen neuwertig

    215/225 35 R19 und 245 30 R19 Reifen neuwertig: Am liebsten Michelin PSS