Reifen laut

Diskutiere Reifen laut im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo zusammen, habe die Sommerreifen aufgezogen. D.h. von 205/50 R17 auf 225/40 R18. Es sind Dunlop Sportmaxx montiert. Die Sommerschluppen sind...

  1. #1 toecutter, 05.04.2018
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Hallo zusammen,

    habe die Sommerreifen aufgezogen. D.h. von 205/50 R17 auf 225/40 R18. Es sind Dunlop Sportmaxx montiert.
    Die Sommerschluppen sind deutlich lauter als die Winter. Ist das normal weil die 18 Zoll ja mehr NIederquerschnittsbreitreifen sind oder sind die Dunlops einfach lauter als die Michelin Cross Climate die ich
    als Winterreifen fahre. es hört das Mehr an Krach nur bei niedrigen Geschwindigkeiten, aber es ist da.
    Vom Fahren her ist eine andere Welt.Kurvige Landstrassen sind mit den 18 Zöllern (leichte OZ) ein echter
    Genuss:P.
     
  2. #2 toecutter, 05.04.2018
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Habe jetzt einige Beurteilungen vom Sportmaxx gefunden. Der kann alles gut ausser leise. In der Disziplin gibt nur ein durchschnittlich oder nen 3er.
    Also könnte ich mich nach was Leiserem umsehen.
     
  3. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    111
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Welchen Spormaxx hast du? TT, RT, RT2 oder ohne Zusatzbezeichnung?
    Gruß Peter
     
  4. #4 Sixpack66, 05.04.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    2.223
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Das Abrollgeräusch wird zu einem sehr großen Teil vermutlich durch die verwendeten Gummimischungen beeinflusst, wobei über die Breite der Lauffläche mitunter mehrere verschiedene Verwendung finden.
    Zum Anderen nimmt die Profilform noch Einfluss, mit ihren Abrolleigenschaften und Strömungsgeräuschen der Luft.
    Reine Winterreifen haben naturgemäß relativ weiche Mischungen, Sommerreifen härtere und Ganzjahresreifen sind ein Kompromiss dazwischen.
    Je mehr die Tendenz Richtung "sportlicher Reifen" geht, desto belastbarer und damit härter wird Mischung insbesondere an den äußeren Bereichen.
    Gerade wenn die Reifen noch kalt sind kann da ein lautes Abrollgeräusch auffallen, was oft etwas nachlässt sobald sie temperaturmäßig in den Wohlfühlbereich kommen.
    Bei "Sport-Reifen" (profilierte Rennreifen mit Straßenzulassung, auch Cup-Reifen genannt) wird das vermutlich noch mal eine Steigerung erfahren, jedoch fehlen mir da Erfahrungswerte. (doppelter Wortwitz :mrgreen:)

    Gruß
    Ralf
    .
     
  5. Targa

    Targa Gesperrt!

    Dabei seit:
    25.03.2018
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    362
    Ein kleiner Anhaltspunkt ist auch das Reifenlabel.

    Was mich wundert das Du im Winter einen Ganzjahresreifen fährst.
    Von daher ist der Reifen nicht so laut wie ein reiner Winterreifen.
     
  6. #6 toecutter, 06.04.2018
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Sorry wg. der Verzögerung. Sind die RT. Die Cross Climate waren irgendwo Testsieger dazu funktionieren sie bei
    Regen super, was in NRW ja besonders wichtig ist. Wenn man hier im Winter liegen bleibt, dann weil ein LKW quer auf der
    Bahn liegt. MIt den leichten 18 Zöllern ist der Wagen aber wie verwandelt. Spritziger an der Ampel und wirklich spürbar mehr Grip im der
    Kurve(bin kein Reifentester). Nur die Geräusche. Aber wenn das nur in der Kaltlaufphase ist. Danke für die Info. Werd gleich mal drauf achten.
     
  7. #7 Nordlicht123, 06.04.2018
    Nordlicht123

    Nordlicht123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    29
    Habe heute auch gewechselt auf Dunlop Sportmaxx RT2 in 225/45/17. Ist auch bei mir etwas lauter als bei Winterreifen (Nokian), aber völlig im grünen Bereich. Vom Fahrverhalten gefallen mir die aktuellen Dunlop gut, zumal ich auch auf leichte Felgen Wert gelegt habe (Autec, Wizzard, 17 x 7,5 ET45, je 8,5 kg pro Felge).

    Ich hatte vorher einen älteren Sportmaxx drauf (RT) in 205er Breite. Damit war der 130i unterbereift (untersteuern).
     
  8. #8 toecutter, 06.04.2018
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Wenn die Sportmaxx warm sind werden sie tatsächlich leiser. Sie sind dann immer noch lauter als die Cross Climate, aber damit kann man sicher leben.Hauptsache das Grollen des R6 ist zu hören :icon_smile:.
    Die 225er 18 Zöller erfordern mehr Lenkkraft und sie haben auch die Tendenz Spurrinnen nachzulaufen. Aber der Wagen liegt wie hingenagelt. Auch in sehr schnellen Autobahnkurven. Das alles mit dem Standardfahrwerk des 125i Coupe. Da frage ich mich was bei nem 135i mit M oder Sportfahrwerk geht.
     
  9. #9 toecutter, 11.04.2018
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Hallo zusammen. Die Reifen sind nicht nur laut sondern taugen scheinbar auch nix bei Nässe. Ich bin heute vom Hof. Es hat über Nacht geregnet .
    Auf der Straße fing er dann bei niedriger Drehzahl (ich fahre erst <2000 dann nach 2 km <2500 und dann noch ne Weile auf der BAB <3000 U/min)
    im 2 Gang an zu rutschen. Dann kam noch die DSC Lampe:shock:. Die Reifen sind keine 5 Jahre alt (meine Grenze) und haben noch 5 mm Profil.
    Das ist ja richtig gefährlich. Die Reifen sind dann in NRW nicht brauchbar. Fakt ist, das die MIchelins solche Faxen nicht machen. Fakt ist auch das es
    solche Reifen gibt (Erfahrungen mit Maxxis Reifen die sind brandgefährlich).
     
  10. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.872
    Zustimmungen:
    3.943
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Dunlop sind halt scheiße im Regen.

    Hatte beim Kauf des 20d Dunlop Sport 01 RFT drauf, sobald es nass war, ist das Auto ständig, selbst gerade aus, leicht ausgeschwommen und die HA hatte beim Anfahren auch kaum bzw keinen Grip.

    Fazit: Nie wieder Dunlop
     
  11. #11 toecutter, 11.04.2018
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Hm ein klare Ansage. Also demnach muss ich entweder die Dunlops wegwerfen und direkt neue anschaffen oder ich muss bei Regen (also immer täglich bergisches Land :mrgreen:) vorsichtig fahren.
     
  12. #12 Der Pero, 04.05.2018
    Der Pero

    Der Pero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2016
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Ich fahre ebenfalls die RT2 auf Autec Wizard.
    Ich finde die auch sehr laut, gerade im Vergleich zu den leisen Dunlop Winterreifen.
    Auch der Hankook S1 EVO 2 und der Fulda Sportcontrol 2 ist auf meinen anderen Autos
    deutlich leiser.
    Von schlechtem Grip bei Nässe konnte ich nichts feststellen.
     
  13. #13 Shai7aN, 04.05.2018
    Shai7aN

    Shai7aN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2015
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Bin vorher Pirelli P-Zero gefahren, jetzt Dunlop RT2. Die Dinger sind mega laut, fahren sich aber gut. Lenkverhalten ist ein Tick besser find ich. Im Regen bin ich sie noch nicht wirklich gefahren. Allgemein bin ich zufrieden. 400€ fürn kompletten Satz.

    225/40/18
    245/35/18
     
Thema: Reifen laut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winterreifen sehr leise 18 zoll

    ,
  2. reifengeräusche Kurve Winterreifen bmw

    ,
  3. bmw f21 reifengeräusche sehr laut

    ,
  4. bmw 1er mischbereifung leise,
  5. Bmw f21 Reifen hören sich laut an
Die Seite wird geladen...

Reifen laut - Ähnliche Themen

  1. Runflat Reifen

    Runflat Reifen: Hallo liebe Mitglieder, bei mir steht der Kauf der Winterräder an. Es wurde mir vom Händler folgendes empfohlen: Da ich Runflat Sommerreifen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden