Regensensor?

Diskutiere Regensensor? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Heyho zusammen, Ich habe ja einen schicken Regensensor bei mir im 1er drinne. Nun aber! Heute morgen steig ich ein fahre los und es ist ein...

  1. #1 BombastiC, 09.09.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    Heyho zusammen,

    Ich habe ja einen schicken Regensensor bei mir im 1er drinne.
    Nun aber!

    Heute morgen steig ich ein fahre los und es ist ein ganz Sachter Sprühregen also nix dolles wo man evtl alle 15Sekunden mal das Wischerblatt brauch,
    also stelle ich meinen Regensensor auf die geringste empfindlichkeitsstufe ein
    trotzdem kommt das Wischerblatt alle 2Sekunden im Rhythmus was mir natürlich übelst auf den geist ging.

    Andere male hingegen ist die Frontscheibe extrem voll man sieht kaum noch etwas und es passiert erst ziemlich spät etwas...

    Gibt es da irgend einen trick den man evtl nutzen muss...
    oder ist mein Regensensor irgendwie beschädigt oder Falsch eingestellt?


    Danke für eure hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Plastico12, 09.09.2010
    Plastico12

    Plastico12 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Gleiches Problem, war bzw. ist aber weder im E39 noch im E60 besser.
     
  4. #3 BombastiC, 09.09.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    das sagt mir nun was? :D
     
  5. #4 Pfälzer, 09.09.2010
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    :shock: Funktioniert bei mir im E87 und E60 wunderbar.
     
  6. #5 BombastiC, 09.09.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    na ist das nun ein defekt bei mir oder ist das normal so?
     
  7. #6 Pfälzer, 09.09.2010
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Der Sensor kann vom :icon_smile: über das Diagnosegerät auch noch verstellt werden.
    Weiterhin solltest Du auf Verschmutzungen im Sensorbereich achten.
     
  8. #7 BombastiC, 09.09.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    also muss ich mal zu meinem :) und den prüfen lassen...bzw verstellen...
    naja verschmutzung wird es nicht sein frontscheibe ist blitzeblank :D
     
  9. Sasa

    Sasa Guest

    also ich finde meinen auch manchmal gewöhnungsbedürftig. habe den immer auf der höchsten empfindlichkeitsstufe stehen und teilweise reagiert der extrem spät oder wie ich finde in zu kurzen intervallen.

    aber ich meine mich zu entsinnen, daß im geheimen buch irgendwas steht von wegen "regenmenge im meßfeld" und ich schiebe dann das (nach meinem empfinden) "fehlverhalten" des sensors zur eigenen beruhigung immer darauf, daß in dem meßfeld gerade entweder genau zwei tropfen regen zuviel oder zuwenig sind.

    ich werde meinen wagen deswegen aber nicht zum freudlosen bringen, der pfuscht hinterher noch mehr kaputt als dienlich ist.
     
  10. #9 BombastiC, 09.09.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    naja aber es ist schon doof sag ich mal...
    man hat ja wenn man den regensensor hat zwar auch die normale intervall stufe
    aber die 1stufe ist ja schon die schnelle bewegung die man eigtl bei starkem regen drinne hat
    so 5-10sekunden interval hat man ja da nicht...

    und wenn man nun gerade mal 4-5tropfen auf der scheibe hat die eigtl absolut nicht stören und das ding wischt ununterbrochen dann geht einem das schon auf dem nerv... und sieht natürlich doof aus wenn andere autos vorbeifahren es ist kein regen aber der gute bmw da der wischt als ob es eimer voll wasser regnet...
     
  11. #10 Frank_DC, 09.09.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Die Empfindlichkeit des Regensensor kann leider nicht verändert werden. Man kann lediglich eine Neuinitialisierung des Regensensors durchführen lassen, das kann helfen (muß aber nicht).
     
  12. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.962
    Zustimmungen:
    47
    Meistens liegt es an einer fettigen Scheibe oder verschlissenen Wischern.

    Allerdings hat mein Sensor im Focus besser geregelt. War wohl ein anderer Zulieferer.
     
  13. #12 misteran, 09.09.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich finde meinen gut. Ich achte schon gar nicht mehr drauf wann er wischt. Einfach einschalten und gut ist.

    Ich bin damit zufrieden.
     
  14. #13 BombastiC, 09.09.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    ja wie gesagt so war ich bisher auch mit top zufrieden
    nur find es ebend seltsam wie er stellenweise wischt wenn es stark regnet dann macht er auf geringer stufe wirklich nur selten was
    und heute bei dem bissel sprühregen da reagiert er extrem über und macht eigtl fast interval schaltung...
     
  15. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.962
    Zustimmungen:
    47
    Naja, für den Sensor sind wahrscheinlich bauartbedingt 10 Nieseltropfen mehr als 2 große Tropfen. Uns kommt dagegen umgekehrt über die ganze Scheibe gesehen anders vor.
     
  16. #15 BombastiC, 09.09.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    naja werde ich mich demnächst mal bei meinen :) schlau machen...
     
  17. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Klar ,-wenn du den Regensensor hast möcht es funktionieren .:nod: Egal ob Nieselregen oder "Gewitter". Es ist eben ein Elektronikteil ,daß Irgendwelche Schwellwerte überschreiten muß. Ich hab leider keinen , bei minimalem "Niesel" wird einfach einmal angetippt:nod:.
    Gruß Bernd.
     
  18. Criss

    Criss 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Christian
    Moin,

    mein Regensensor funktioniert hervorragend, allerdings finde ich es merkwürdig, dass ich dem Regensensor mitteilen soll das es regnet (durch Aktivierung).

    Kann der nicht bei Autostart direkt aktiviert werden oder die letzte Einstellung speichern?

    Grüße,
    Christian
     
  19. #18 derBarni, 21.10.2010
    derBarni

    derBarni Guest

    Am Anfang fand ich meinen Regensensor ja auch toll. Bei Fahrtantritt Regen möglich? Konpf gedrückt und ihn machen lassen... Aber mittlerweile geht er mir nur noch auf den Sack! Egal wie ist ihn "justiere" er wischt wie er will - aber nicht wie ich will! Bei leichtem Regen auf der Autobahn (um die 150 km/h) rackert er sich mit schnellster Wischgeschwindigkeit ab - wo ein schnelles Intervall reichen würde - und kriegt sich gar nicht mehr ein. Um den Wischer mal zu "beruhigen" muss man den Sensor komplett deaktivieren, runterregeln hilft nicht! :-s Dann wiederum bei Starkregen hatte ich es im Sommer schon, dass er von schnellster Stufe einfach auf Intervall runter schaltet :motz:

    Ich überlege echt schon, ob ich Thorsten frage, ob man den Sensor lahmlegen und stattdessen die normale Intervallschaltung programmieren kann. :roll: Mal sehen...

    Ach so: Der Sensor ist immer sauber (bei der Scheibenreinigung bin ich recht akribisch), Wischerblätter werden regelmäßig getauscht (min. 1x pro Jahr zum Herbst)

    Das ist schon aus Sicherheitsgründen so, damit dsas Ding nicht zB in der Waschstraße auf einmal loswischt ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Frank_DC, 21.10.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Bei anderen Herstellern (z.B. Jaguar) bleibt der Regensensor dauerhaft aktiviert.
    Diese Lösung hat einen großen Nachteil:
    Wenn im Winter noch etwas Schnee bzw. Eis auf der Scheibe ist, setzt der Scheibenwischer auf Kommando des Regensensors sofort nach dem Einschalten der Zündung ein. Sollten zu diesem Zeitpunkt die Wischerblätter noch an der Scheibe festgefroren sein, werden sie dabei zerstört.
     
  22. Criss

    Criss 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Christian
    Das sehe ich ja ein... hat mich nur gewundert... da ich es von anderen Autos gewohnt war, dass der Sensor immer aktiv ist.

    Im Manual steht ja auch deutlich drin, dass man den Regensensor explizit ausschalten soll wenn man z.B. in die Waschanlage fährt.

    Aber gut, nimmt uns der Sensor im Bedarfsfall also "nur" das Anpassen der Wischgeschwindigkeit ab.

    Ciao,
    Christian
     
Thema:

Regensensor?

Die Seite wird geladen...

Regensensor? - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Schaltzentrum MuFu + Regensensor inkl Abdeckung Lenksäule

    Schaltzentrum MuFu + Regensensor inkl Abdeckung Lenksäule: Guten Tag, ich biete euch hier ein super erhaltenes Schaltzentrum mit Multifunktion und Regensensor an für den E81 und E87. Funktionierte bis...
  2. Keine Lichtautomatik trotz Regensensor?

    Keine Lichtautomatik trotz Regensensor?: Liebe 1er Community, ich besitze keine Lichtautomatik. Im Internet bin ich sehr häufig drauf gestoßen, dass der Lichtsensor direkt mit dem...
  3. Regensensor und Fahrlichtsteuerung serienmäßig

    Regensensor und Fahrlichtsteuerung serienmäßig: Moin, ich habe eben mal spaßeshalber den aktuellen 1er konfiguriert und mußte mit Entsetzen feststellen, daß Regensensor und automatische...
  4. Rheingold Regensensor initialisieren ? E87

    Rheingold Regensensor initialisieren ? E87: Hallo Leute, Ich fahre einen E87 mit einem Regensensor der nur spinnt. Kann ich mit Rheingold diesen neu kalibrieren wenn ja wie ? Danke !
  5. [Verkauft] Schaltzentrum Lenksäule MuFu und Regensensor

    Schaltzentrum Lenksäule MuFu und Regensensor: Hallo zusammen, hier verkaufe ich ein Schaltzentrum Lenksäule inklusive Wickelfederkasette und Verkleidung aus meinem BMW 118d (facelift). Das...