[E81] Regenerationsfahrt gelbe Motorwarnleuchte

Diskutiere Regenerationsfahrt gelbe Motorwarnleuchte im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, mein kleiner macht mal wieder Probleme...kurz zur Geschichte. Ich fahre eigentlich nur Kurzstrecken, bin schon über 1,5 Jahre...

  1. #1 Clemens, 07.06.2017
    Clemens

    Clemens 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Clemens
    Hallo zusammen,

    mein kleiner macht mal wieder Probleme...kurz zur Geschichte.
    Ich fahre eigentlich nur Kurzstrecken, bin schon über 1,5 Jahre keine wirkliche Langstrecke mehr gefahren.

    Letztes Jahr habe ich eine gelbe Motorwarnleuchte bekommen, Fehler NOX Sensor defekt -> Getauscht, 550€ Fehler erstmal weg.

    Jetzt, ein Jahr später wieder Motorwarnleuchte, NOX Sensor, Sensorvergiftung.
    Abhilfe soll laut BMW eine Regenerationsfährt bringen damit der Kata wieder frei wird und die Giftstoffe verbrannt werden.

    Meine Frage wäre nun ob sich jemand damit auskennt. Ich muss theoretisch diese Regenerationsfahrt aktivierten oder aktivieren lassen und dann mit mindestens halb vollem Tank auf die Autobahn und laut BMW >30 Minuten >110km/h fahren.

    Mein Plan ist nun dies am Wochenende Nachts mal zu tun und ne recht freie Autobahn zu suchen um sowas überhaupt mal hin zu bekommen, was alleine schon schwer wird.

    Allerdings habe ich zu nun noch ein paar Fragen diesbezüglich, BMW konnte mir leider keine genaue Auskunft geben...

    1. Kann ich diese Regenerationsfahrt selbst aktivieren?
    2. Wenn ich sie aktiviert habe, muss ich dann direkt auf die Autobahn oder kann ich z.B. nachdem sie aktiviert wurde nach Hause, das Fahrzeug abstellen und dann erst nachts auf die Autobahn oder wird das setzen im BC wieder gelöscht sobald ich den Wagen abstelle?
    3. Hat jemand sowas schonmal gehört? Kannte das bisher nur im Zusammenhang mit Dieselmotoren.

    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

    Gruß Clemens
     
  2. #2 BlackE87, 07.06.2017
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    1.888
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Von Regenerationsfahrt aktivieren lassen hab ich noch nichts gehört, muss aber nicht heißen dass es das nicht gibt. Bei mir war letztens wo ich mehrere Kaltstarts hintereinander gemacht habe (fahre ihn sonst eig. immer warm) auch die MKL an, Fehlerspeicher hat Lambdasonde gesagt. Bin dann eine Weile so gefahren und bin keine Kurzstrecken mehr gefahren, die MKL ging dann auch wieder aus.

    Ich empfehle dir generell den Wagen regelmäßig warm zu fahren und auch mal etwas höher drehen zu lassen wenn er warm ist, dann hast du solche Probleme nicht/weniger. Nur Kurzstrecke ist nicht gut für den Motor.
     
  3. #3 Clemens, 07.06.2017
    Clemens

    Clemens 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Clemens
    Ja ich fahre ihn normal auch immer schön warm aber ich habe leider eigentlich nur Kurzstrecken. Meist 5 -20km das wars dann aber auch schon, selten über 50km. Ich denke das wird das Hauptproblem sein.
    Der Leiter einer Freien Werkstatt meinte ich soll dann einfach vorbei kommen und er würde das Programm dann aktivieren damit die Regeneration startet.
    Bei BMW kannten sie diese Funktion am Telefon auch als ich mich danach erkundigt habe, konnten mir aber auch keine weiteren Infos dazu geben...
     
  4. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Regenerationsfahrt muss via PC aktiviert werden, wenn du dann zb 2 Tage später eine längere Autobahnfahrt mit der angegebenen Geschwindigkeit machst, startet das via PC aktivierte Programm automatisch
     
  5. #5 Clemens, 07.06.2017
    Clemens

    Clemens 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Clemens

    Ahhh sehr gut diese Info hat mir gefehlt! Danke schön, dann werde ich das ganze am Freitag mal aktiveren lassen und dann mal Nachts auf die Autobahn düsen und mach schau ob sich was tut :)
    Danke schön!
     
  6. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:

    Yaaap, so ist es
     
  7. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.780
    Zustimmungen:
    3.876
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    1. Ja, geht zB mit Carly
    2. -
    3. Ist normal am N43, der NOX Kat und Sensor hasst Kurzstrecke
     
  8. #8 1 er lifestyle, 07.06.2017
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Also aktivieren muß man da nix er meint wohl via PC anstoßen. Das kann BMW muß man aber nicht. Also ich erklär Dir das das Problem ist das der Schwefelkat erst bei 120 km/h anfängt in die Regeneration zu gehen und dann mußt du konstant eine halbe Stunde so fahren fällst du ab
    bricht das System automatisch ab ist aber nicht schlimm du beschleunigst wieder auf 120 km/h am besten im 5 ten Gang und fährst konstant das ist wichtig. Es helfen keine Vollgasfahrten oder irgendwelches Drehzahl zu halten,
    da BMW die Regeneration nur über das Geschwindigkeitssignal nimmt. Ich erklär Dir nochwas und zwar wenn du eine Arbeitsstelle in 20 Kilometer entfernt hättest und würdest jeden Tag nur 80 km/h fahren wäre der Kat bald zu obwohl der Motor warm wird und du keine Kurzrecke fährst. Weil die Regeneration erst ab 120 Km/h einsetzt.
     
  9. Hotzge

    Hotzge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    76
    Stimmt absolut nicht was 1er livestyle hier von sich gibt. Bullshit!

    Das Fahrzeug regeneriert natürlich ständig geschwindigkeitsunabhängig. Dazu wird alle paar Minuten vom Magermixbetrieb mit Lambda > 1 kurz angefettet auf Lambda < 1.
    Dadurch wird das gespeicherte NOx katalytisch reduziert.

    Die Entschwefelungsfahrt die per Tester angestossen werden kann ist eine ganz andere Geschichte. Hier wird dauerhaft im Homogenbetrieb gefahren und bei höheren Abgastemperaturen kann der Kat von der Schwefelbelastung befreit werden.

    Gruss
     
  10. #10 Duesentrieb, 08.06.2017
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Er hat nicht unrecht, wenn er sagt, dass die Entschwefelungsroutine bei ca. 120 km/h gestartet wird. Diese Aussage findet sich sogar in den Werkstattdokumenten. Entweder man startet das Programm via Tester oder man fährt längere Zeit über 110/120 km/h, dann wird die Entschwefelungsroutine ebenfalls gestartet.
     
    Flo95 gefällt das.
  11. Hotzge

    Hotzge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    76
    Ich habe auch nicht von der Entschwefelungsfahrt gesprochen.

    Er bezieht sich auch auf die normale Regeneration (NOx Reduktion im Kat) durch Anfetten und die läuft eben geschwindigkeitsunabhängig alle paar Minuten ab!
     
  12. #12 Duesentrieb, 08.06.2017
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Ok. Für mich klang das halt so, als ob er sich einfach etwas unglücklich ausgedrückt hat. ;)
     
  13. #13 Clemens, 08.06.2017
    Clemens

    Clemens 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Clemens
    Mh okay. Also da bei mir der NOX Sensor den Fehler "Sensorvergiftung" bringt hoffe ich dass ich durch die Entschwefelungsfahrt das ganze in den Griff bekomme.

    Mein Plan ist nun folgender:
    Morgen werde ich nach der Arbeit das ganze in der Werkstatt anwerfen lassen. Dann fahre ich langsamer die 10km nach Hause und werde dann morgen Nacht gegen 23 Uhr mal 1 Stunde auf die Autobahn gehen und möglich konstant 130km/h fahren.

    Hoffe das bringt dann was...:gespannt:
    Weiß jemand ob die Entschwefelungsfahrt dann von selbst wieder resettet wird wenn das Programm durch ist oder muss ich das wieder zurücksetzen lassen ?:?
     
  14. #14 1 er lifestyle, 08.06.2017
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Aha ich erzähle also Bullshit.

    Zu Clemens noch kurz Dein Vorhaben:
    ist korrekt, mach es so.
    Nur ist es so wenn die Entschwefelungsfahrt vorbei ist, hast zum Schluß noch den Fehler drin. Kat angeschwefelt. Den solltest dann löschen. Und nach einer Woche Stattbetrieb hast zwar den Fehler wieder drin, was aber kein Fehler ist, du hast es halt drin stehen, soll heißen irgendwann sollst wieder 120 km/h fahren für 15 bis 30 Minuten aber Deine gelbe Warnlampe leuchtet dann noch nicht. Der sammelt einfach schon wieder fleißig bevor er die Lampe wirft, das dauert noch er mißt zu einem gewissen Punkt den Gramm Gehalt im Schwefelkat und wenn das Limit überschritten ist wirft er die gelbe Lampe.
     
  15. #15 Duesentrieb, 08.06.2017
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Also wenn er den Fehler nach einer Woche wieder hat, ist etwas im Argen. ;)
    Ich hatte den Fehler einmal und habe dann die Entschwefelungsroutine gestartet. Ich habe übrigens nicht noch paar Stunden gewartet, sondern bin direkt auf die AB.
    Danach war der Fehler weg bzw. als "momentan nicht vorhanden" markiert.
    Viel später ist er noch einmal aufgetreten und danach nie wieder. Und ich fahre viel Stadt...
     
  16. #16 Clemens, 08.06.2017
    Clemens

    Clemens 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Clemens
    Okay ich werd mein Glück versuchen und nochmal berichten. Vielen Dank euch allen :D
    Ich will aber bis abends warten da ich vermute nach der Arbeit in der Nähe keinen AB-Abschnitt zu finden welcher mir 130km/h über 30min oder mehr erlaubt... Daher werd ichs spät abends mal probieren :)
     
  17. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Meines Wissens ist die Geschwindigkeit nicht bei jedem Modell gleich, meistens aber zwischen 110/120, bzw nicht unter 100, wobei es absolut kein Problem ist wenn du zb mal auf 80 abbremst usw
     
  18. #18 1 er lifestyle, 08.06.2017
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Also ich habe den Fehler nach der Entschwefelungsfahrt nach 3 Tagen Stadt fahren wieder drin. Aber es ist nur ein U Code also kein echter Fehler. Es passiert nix. Er sammelt nur wieder an, so fahre ich schon 3 Jahre. Da ich Anfangs vor 3 Jahren das Problem hatte, das der Nox Sensor einen Fehler hat welches des öfteren bei dem Model kaputt geht, wurde vor 3 Jahren erneuert aber der Fehler ist nach 3 Tagen als U Code wieder drin. Daraufhin habe ich mit BMW und den Software Entwickler ( Beziehungen ) der dieses System geschrieben hat gesprochen. Und mir wurde exakt der Bullshit den ich angeblich geschrieben haben soll, so erklärt. Und ich glaube jetzt nicht das diese höhere Person von BMW der die Software geschrieben hat, mir sowas erzählen würde. BMW leitet die Entschwefelungsfahrt nur über das Geschwindigkeitssignal ein. Und das sind die 120 km/h 30 Minuten konstant kommst drunter geht er raus. Und gehst wieder auf die 120 km/h fängst wieder an. Je nachdem wieviel Gramm im Schwefelkat angesammelt vorhanden sind,
    kannst auch schon nach 15 Minuten fertig sein. Haben wir alles schon per PC auf der Autobahn überprüft. Mal bist schneller fertig mal dauert es genau die 30 Minuten kommt auf die Ansammlung an.
     
  19. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Hm, geht auch eine Änderung der Geschwindigkeit mehr als 120 bzw muss die Geschwindigkeit immer gleich gehalten werden zb geht 140 usw auch bzw muss immer höher als 120 sein und kann varieren?
     
  20. #20 1 er lifestyle, 08.06.2017
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Selbstverständlich geht auch höher es sollte halt ein mittlerer Bereich gefahren werden aber die Regeneration beginnt erst bei 120 km/h da hier nur das Geschwindigkeitssignal genommen wird keine Drehzahl so wie das andere Hersteller machen. Nur bei Vollgasfahrten wird es nicht eingeleitet. Da hatte ich schon mal gefragt zwecks richtig durchblasen is nich. Würde mich auch interessieren in wie weit das man von der Geschwindigkeit gehen kann, bevor es sich abschaltet. War mir damals nicht so wichtig für mich war wichtig, ab wann Sie beginnt in Km/h wann Sie aufhört und wieviel Gramm gespeichert werden kann im Kat, bevor die gelbe Lampe gesetzt wird.
     
Thema: Regenerationsfahrt gelbe Motorwarnleuchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 nox regeneration einleiten

    ,
  2. bmw 120i nox kat Regeneration

    ,
  3. n43 gelbe mkl autobahnfahrt

    ,
  4. bricht freibennen bei unter 110 ab,
  5. bmw nox sensor reinigungsfahrt,
  6. bmw e87 120i regenerationsfahrt,
  7. regenerationsfahrt 1er 116i,
  8. e81 entschwefelungsfahrt,
  9. Motorstörung mit Verschlechterung der Emission,
  10. dpa bmw 1er regenerieren ,
  11. regenerationsfahrt,
  12. bmw nox regeneration,
  13. kat regeneration bmw,
  14. bmw nox regenerierung anstossen,
  15. bmw 1er nox filter regeneration,
  16. nox sensor freibrennen,
  17. bmw nox sensor regeneration,
  18. Fahren mit gelb leuchtender Motorleuchte,
  19. bmw 116i entschwefelung aktivieren,
  20. bmw 116i Entschwefelungsfahrt und Fahrt im Homogenbetrieb!,
  21. 1er bmw nox regenerierfahrt,
  22. 1er bmw kat regeneration geschwindigkeit
Die Seite wird geladen...

Regenerationsfahrt gelbe Motorwarnleuchte - Ähnliche Themen

  1. [E87] Halbes MKL, gelb handbremse und dtc deaktiviert

    Halbes MKL, gelb handbremse und dtc deaktiviert: Guten tag, bin neu im Forum und habe gerade Probleme mit meine 1er Am letzen Montag, nach halbe Strecke (arbeit/haus) cerca 10km kurz angehalten...
  2. gelbe Motorwarnleuchte

    gelbe Motorwarnleuchte: Guten Tag liebe Forumgemeinde Ich hoffe ihr könnt mir hier bei meinem Problem helfen. ich weiß es ist ein leidiges Thema und es wurde auch schon...
  3. Suche Performance Bremsanlage Hinterachse Gelb

    Suche Performance Bremsanlage Hinterachse Gelb: Hi, ich suche die Performance Bremsanlage für die Hinterachse, also die 2 Kolben Sättel, gerne auch nur die Sättel. Bitte nur die Bremsanlage in...
  4. [E87] 118D BJ.2011-143PS - MKL leuchtet sporadisch gelb

    118D BJ.2011-143PS - MKL leuchtet sporadisch gelb: Moinsen, meistens bin ich im 3er-Forum unterwegs(fahre einen 2005er E90 320D mit M47D20 Motor), aber jetzt hat meine Freundin ein Problem mit...
  5. [E87] 118i Gelbe Motorkontrollleuchte + Ruckeln

    118i Gelbe Motorkontrollleuchte + Ruckeln: Guten Abend, nun hat es wohl auch mich erwischt. Fahre gerade nach Hause und mitten auf der Autobahn ruckelt es kurz und dann ging auch direkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden