[F20] Regeneration Partikelfilter erforderlich

Diskutiere Regeneration Partikelfilter erforderlich im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Guten Tag liebe Community, ich habe folgendes Problem! Und zwar schon seit mehreren Wochen kommt die Check-Control Meldung dass eine Regeneration...

  1. #1 Markus1009, 06.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag liebe Community, ich habe folgendes Problem! Und zwar schon seit mehreren Wochen kommt die Check-Control Meldung dass eine Regeneration des Partikelfilter erforderlich ist! Da steht dann halbe Stunde soll ich mindestens fahren und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten! Habe ich schon gefühlte 4-5 Mal gemacht jedoch ist die Meldung immernoch da und ich weiß nicht was ich noch machen soll, in der Werkstatt war ich schon vor paar Monaten und die haben das hinbekommen! Meine Vermutung liegt, dass die die Regeneration mit dem Tester irgendwie freischalten dass das Auto die dann durchführt. So einen Tester besitze ich leider nicht, kann mir da einer bitte irgendwie weiterhelfen, vielen Dank schon mal!
     
  2. #2 mehrfreudeamfahren, 06.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    460
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Hallo Markus,

    der Partikelfilter sollte automatisch regenerieren. Die Meldung ist schon ein deutlicher Warnhinweis, dass etwas nicht rund läuft. Wenn man die Meldung bekommt, geht man wie folgt vor:

    1. Bei der nächsten Gelegenheit eine normale Fahrt von 20-70km machen, die Meldung sollte dann für die nächsten 500km weg sein. Der Fahrzyklus ist sehr wichtig für einen Diesel. Du musst gewisse Temperaturen im Abgas erreichen, damit der Partikelfilter regenerieren kann. Du musst nicht schnell fahren, aber möglichst konstant Last drauf haben (Autobahn 80-120). Vor der Fahrt bitte volltanken.

    2. Falls es wieder (oder immer noch) auftritt, ab in die Werkstatt. Diagnose auslesen, Fehlerspeicher löschen und ggf. erneut eine Regenerationsfahrt manuell einleiten und umgehend durchführen. Auch hier sollten für die nächsten 500km keine weiteren Meldungen auftauchen

    3. Falls weder erwarten die Meldung immer noch kommt, unbedingt bei einer Werkstatt genau prüfen lassen. Es liegt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein defekt an. Das ignorieren über mehrere Wochen einer solchen Fehlermeldung kann zu unangenehmen Kosten und Folgeschäden führen. Ein Spezialist prüft dann, warum eine Regeneration nicht erfolgreich ist. Eine Probefahrt mit angeschlossenem Tester sollte dabei die notwendigen Informationen ausspucken. Es kann z.B. sein dass ein Sensor defekt ist und deswegen die Bedingungen für eine Regeneration nicht erreicht werden oder dass der Partikelfilter bereits voll.
     
  3. #3 Markus1009, 06.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Okay, erstmal danke dir, aber ich fahre nen 120i also hat er nen OPF drinne, ist des alles das gleiche Spiel? Oder sind da die Voraussetzungen anders? Weil die Temperatur müsste er ja schneller haben!
     
  4. #4 Johnnie, 06.06.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    1.940
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Welches Baujahr ist dein Auto? Eigentlich sollte da keine Meldung kommen oder fährst du nur Kurzstrecke?
     
  5. #5 Markus1009, 06.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Baujahr von 2019 und ja fast nur Kurzstrecke meistens... Ich versuche ab und zu mal Autobahn zu fahren aber im Größtenteil ist es Kurzstrecke
     
  6. #6 Johnnie, 06.06.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    1.940
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Ok, fahre meinen nämlich fast 50tkm mit OPF und hatte nie die Meldung aber auch sehr selten Kurzstrecke.
     
  7. #7 mehrfreudeamfahren, 06.06.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    460
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Der Unterschied in der Regeneration eines OPF liegt eigelitch darin, dass die aktiven Regenerationszyklen viel seltener auftreten als beim DPF, da die Abgastemperatur des Benziners im Regelfall über 600 °C beträgt und damit ausreicht, die Rußpartikel zu verbrennen. Es kann durchaus passieren, dass durch viele Kurzstreckenfahrten die Fahrzyklen nicht ausreichen, um passiv zu regenerieren. Während der Kaltstartphase erzeugt er mehr Partikel als ein Diesel.
     
  8. #8 Markus1009, 06.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Okay und was kann ich jetzt am besten tun, muss ich jetzt ne längere Fahrt machen, also reicht die halbe Stunde nicht mehr aus oder wie verstehe ich das? Also wie gesagt ich habe nur so eine Checkcontrolmeldung, da ist keine Motorkontrollleuchte an und bin echt am verzweifeln..
     
  9. #9 mehrfreudeamfahren, 06.06.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    460
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Nicht verzweifeln :) Eine halbe Stunde sollte normalerweise mehr als ausreichen, wenn du nicht nur in der Stadt rumgurkst. Mach nach einer längeren Fahrt mal ein "beweisfoto" vom Bordcomputer der die Dauer dokumentiert. Dann haste auch im Garantiefall etwas in der Hand, dass du nicht untätig warst.

    Falls das nichts hilft - wie gesagt BMW kontaktieren. Da du noch im BJ2019 bist sollte das ja kein Stress sein (2+1). Sag unbedingt, dass sämtliche Kosten von dir freigegeben werden müssen - du willst nichts unnötig für eine Diagnose bezahlen. Wenn die Kohle haben wollen würde ich weiterfahren bis er nicht mehr will und dann den (kostenlosen) Pannendienst anrufen (-> Mobilitätsgarantie) ;)
     
  10. #10 Markus1009, 06.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Okay, dann versuch ich es nochmal, wie schnell sollte man bei einer Regenerationsfahrt am besten fahren, ich bin auch mit 200 geheizt alles für die Katz... Mir geht die Meldung einfach nur aufn Sack und wie hat es dann BMW hinbekommen frage ich mich, ich bin ja selbst gelernter Kfzler deswegen fahre ich eigentlich ungern in die Werkstatt..:cry:
     
  11. #11 mehrfreudeamfahren, 06.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    460
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Du solltest es nicht übertreiben. So ne Regenerationsfahrt muss keine Eskalation sein. Kannst es ja mit einem EBay-Kleinanzeigen einkauf oder so verbinden ;-)

    Wenn du das notwendige Know-How hast - dann schau doch mal selber alle relevanten Sensor-Werte für die Regeneration an und Protokolliere die während der Fahrt. Ich bin kein KFZler aber folgendes wäre meine Auswahl:
    - Öltemperatur
    - Kühlmitteltemperatur
    - Abgastemperatur vor OPF
    - Abgasgegendruck (vor/danach/differenz)
    - Betriebsdauer/Kraftstoffverbruach/Strecke seit letzter erfolgreicher Regeneration
    - Regeneration angefordert/abgebrochen/aktiv

    Edit: Versetz dich mal in die Lage eines Schweizers. Der kann keine 200 fahren - teilweise nicht mal 120 ;)
     
  12. #12 Markus1009, 06.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mein Tester kann nur Fehlerspeicher auslesen, das wars, wie soll ich die Werte denn sehen? Kannst du mir da was empfehlen was ich mir zulegen sollte?
     
  13. #13 mehrfreudeamfahren, 06.06.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    460
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Ich mache das mit BimmerLink. Weis aber nicht ob das auch OPF kann ... sonst Carly?
     

    Anhänge:

  14. #14 Markus1009, 06.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar, dann versuche ich es mal, hab schon mit nem Gutmann-Tester gemunkelt :D Danke dir auf jeden Fall, ich hab des schon mal mit Geheimmenü gemacht wegen Abgastemperatur aber da hat sich irgendwie nix verändert, total komisch, aber wenn ich die Werte sehe, kann ich ja mehr wissen, ist ja logisch, also über 600 Grad muss er schon haben ?
     
  15. #15 mehrfreudeamfahren, 06.06.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    460
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Ich weis es nicht. Zu hohe Temperaturen verhindern aber auch eine Reinigung. Ich würde 80-120 möglichst konstant fahren, halbe Stunde sollte reichen.

    Hinweis: Das ist nicht das BMW Handbuch ;) Kannst ja mal bei dir schauen, wie BMW das beschreibt.
     

    Anhänge:

    • $_10.JPG
      $_10.JPG
      Dateigröße:
      153,6 KB
      Aufrufe:
      39
  16. #16 Markus1009, 06.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Okay, dann versuche ich es das nächste Mal mit der Hoffnung das es endlich mal klappt, ich lege mir die App am besten noch mit dazu, dass ich die ganzen Werte im Auge hab damit ich sicher bin, dass ich alles richtig gemacht habe, ansonsten bleibt mir echt nichts anderes übrig als die Werkstatt zu besuchen, ich danke dir echt vielmals!
     
    mehrfreudeamfahren gefällt das.
  17. Roy

    Roy Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.780
    Zustimmungen:
    4.675
    Ort:
    Eifel und Rhein-Main-Region
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Thema in den Benziner Bereich verschoben
     
  18. #18 Markus1009, 13.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2021
    Markus1009

    Markus1009 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Okay, kann mir einer sagen ob BimmerLink auch OPF Regeneration kann? Und welche Parameter brauche ich für die Regeneration?
     
Thema:

Regeneration Partikelfilter erforderlich

Die Seite wird geladen...

Regeneration Partikelfilter erforderlich - Ähnliche Themen

  1. [E82] 120d regeneration probleme

    120d regeneration probleme: Hey. Hab das Problem das ich bei der Regeneration nicht über 530 grad Celsius komme. Davor waren es immer 600 grad Celsius. Am Fahrzeug hat sich...
  2. [E88] BMW N47 120d sporadisch keine Leistung MKL DPF Regeneration

    BMW N47 120d sporadisch keine Leistung MKL DPF Regeneration: Hallo, ich habe einen BMW N47 120d aus 09/2008 mit jetzt 220000KM. Seit längerem gibt es folgendes Problem. Wenn man etwas stärker beschleunigt...
  3. "Kennfeldkodierung fehlerhaft" - keine DPF Regeneration?

    "Kennfeldkodierung fehlerhaft" - keine DPF Regeneration?: Hey Leute, ich habe zwar schon ein Thema im Bereich "Mängel am Motor", aber da bekommt man ja immer weniger Antworten, als in den...
  4. Carly APP DPF Regeneration

    Carly APP DPF Regeneration: Hallo zusammen, da ich ein neugieriger Mensch bin, habe ich mir die Carly APP und den Carly Adapter gekauft und DPF freischalten lassen. Nun meine...
  5. AN ALLE: Gasannahme bei Partikelfilter regeneration?

    AN ALLE: Gasannahme bei Partikelfilter regeneration?: Gasannahme ruckelt bei Partikelfilter regeneration alle 600km Ich weiss das dieses Thema schon vor einem halben Jahr besprochen wurde, aber wie...