Rechtsfahrgebot !

Diskutiere Rechtsfahrgebot ! im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; [MEDIA]

  1. #1 bumbes01, 07.01.2020
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Beleos, Dani_93, FelixK und 7 anderen gefällt das.
  2. #2 malte87, 07.01.2020
    malte87

    malte87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    1.101
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Erklär das mal nem klassischen „Touranfahrer“...
    :lol:
     
  3. #3 mehrfreudeamfahren, 07.01.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Inzwischen hat sich meine Freundin daran gewöhnt, dass ich kommentarlos rechts vorbeifahr. Ich hab mir dafür angewöhnt nicht mehr durch kreative Fahrmanöver oder kreative Handbewegungen auf gleicher Höhe Autofahrer auf Fehler aufmerksam zu machen.

    Ich frag mich nur was in den Köpfen der Leuten vorgeht, wenn 5 Autos innerhalb von 30 Sekunden rechts und links vorbeifahren. Vermutlich regen Sie sich auf, dass rechts überholen verboten ist :lach_flash:
     
    Dani_93, _Flix, BlackE87 und 7 anderen gefällt das.
  4. #4 der itschi, 07.01.2020
    der itschi

    der itschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    rietberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Wegen solchen mittelspurschleichern habe ich Verkehrs-Tourette.
     
    _Flix und FelixK gefällt das.
  5. #5 Shadow530, 07.01.2020
    Shadow530

    Shadow530 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Raccoon City
    genau das tun sie. weil sie mit ihrem begrenzten horizont nicht kapieren das sie der verursacher sind...

    in england nennt man solche fahrer schlicht "middle lane morons"
     
    BlackE87 und m :) gefällt das.
  6. michax

    michax 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.08.2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Auch schon oft gehabt: Er fährt rechts, ich überhole und ich wechsle auf die rechte Spur (nicht knapp!); anschließend wechselt er hinter mir auf die mittlere Spur und bleibt da???!! :eusa_wall:
    Es ist nicht so, dass die Leute vergessen rechts zu fahren, nein die fahren absichtlich in der Mitte!

    Ach ich ärgere mich schon wieder über mich selbst, dass ich mich darüber so aufrege. :disgust:
     
    Dani_93 und andreasstudent gefällt das.
  7. #7 Dexter Morgan, 07.01.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    14.562
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ihr versteht das alle nicht.
    Rechts ist für LKWs. Die zweite Spur ist für LKWs, die LKWs überholen. Die dritte Spur ist für Reisebusse, die LKWs überholen, die LKWs überholen. Erst die vierte Spur ist für Autos.

    Da jedoch oft die Spuren nicht genügen, geht es immer nur schrittweise eine Spur nach rechts. Und weil es keine einspurigen Autobahnen gibt, gibt es rechts eben keine Autos.
    Ist doch ganz einfach!
     
    BlackE87 und 1er Turbo gefällt das.
  8. #8 FrankCastle, 07.01.2020
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    4.970
    Ort:
    Erding
    Nein, wer rechts fährt outet sich direkt als Nazi:ironisch:
     
    danbir, Teddybearx25xe, FelixK und 2 anderen gefällt das.
  9. #9 Volker73, 08.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2020
    Volker73

    Volker73 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    219
    Ich habe den Eindruck, dass das immer schlimmer wird. Das ist aber auch nur ein Symptom einer gesamtgesellschaftlichen Krankheit. Die Dreistigkeit, gepaart mit fortschreitender Verblödung, sind die Ursache von sowas. Was ich hier die letzten Jahre in München und den umliegenden Autobahnen, insbesondere die A8 Richtung Salzburg, schon so alles erlebt habe ist der blanke Wahnsinn. Die fahren Feiertags (ohne LKW Verkehr) bei 4 Spuren auf der 3. Ich hab auch welche von ganz linken 4. Spur mit Lichthupe und akustischer Hupe verscheucht. Ich fahre wohlgemerkt nie zu dicht auf. Da wird dann ganz gemächlich - ohne zu blinken - auf die 3. Spur gewechselt, wohlgemerkt rechts auf der 2. und 1. Spur gähnende Leere. Mittlerweile halte ich mich aber komplett raus. Ich fahre einfach nur noch ganz rechts rege mich nicht mehr auf und überhole notgedrungen rechts, mit moderater Geschwindigkeit; und es ja meist nicht gefährlich, da ja meist noch eine Spur (die 2.) oder sogar zwei (die 2. und 3.) dazwischen liegen.
     
    1er Turbo und Dexter Morgan gefällt das.
  10. #10 FrankCastle, 08.01.2020
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    4.970
    Ort:
    Erding
    @Volker73 ich weiß genau was du meinst. Schlimm finde ich, dass dieser Fahrstil nie nie nie von der Rennleitung ermahnt wird. Sondern die die vom Rechtsfahrgebot wissen und Gebrauch machen irgendwann so abstumpfen und rechts vorbei fahren. Und die werden dann massiv bestraft wenn erwischt.
    Es ist wirklich eine Vorstufe zur Anarchie. Hier sollte das Autobahnverhalten von Amerika zugelassen werden.
    Der Verkehr bzw. deren Regeln sind noch aus den 19xx Jahren. Das muss mal angepasst werden
     
    Daniel. und FelixK gefällt das.
  11. #11 mehrfreudeamfahren, 08.01.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Bist du schonmal in den USA gefahren? Ich fand das total behindert. Es ist einfach so aufwendig immer damit rechnen zu müssen dass jemand rechts überholt. Deswegen fährt jeder wie er will. Und wehe du willst dann man die spur wechseln. Dann wird's viel komplizierter als in Deutschland. Das ist Anarchie
     
    Dani_93, 1er Turbo, Teddybearx25xe und einer weiteren Person gefällt das.
  12. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    4.300
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    sorry, aber dafür ist der Rückspiegel da.
    du darfst hier in Deutschland auch nicht einfach auf die rechte Spur wechseln, ohne dich zu vergewissern, das da keiner ist :wink:

    Und ja...ich bin für die Legalisierung vom rechts überholen...
    soll ich ne Petition ins Leben rufen? :lol:
     
    Dexter Morgan, FelixK, m :) und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 FrankCastle, 08.01.2020
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    4.970
    Ort:
    Erding
    Bin ich - 5000km ohne ein Problem:00newdetectivexa0:
     
    mehrfreudeamfahren und DaveED gefällt das.
  14. So118

    So118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.08.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Grafschaft
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Simon
    Gestern noch erlebt - Zweispurige Autobahn, alles frei. Weil ich nicht rechts überholen wollte auf die Linke Spur gewechselt wo sich ein älterer Mercedes befand. Nach ca. 30 Sekunden hat er mich dann doch im Rückspiegel bemerkt, rechts rüber gefahren und als ich vorbei war ist er direkt wieder auf die linke Spur zurück...zu überholen gab es nichts...da fehlt einem der zweite Kopf zum schütteln...
     
    Dani_93, 1er Turbo, Dexter Morgan und 3 anderen gefällt das.
  15. #15 CeterumCenseo, 08.01.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    1.723
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Würde das gemacht werden, würde das ziemlich sicher mit einem Tempolimit einhergehen.

    Das fände ich gar nicht so schlimm, ist entspannter zu fahren.
     
    malte87, DaveED und Teddybearx25xe gefällt das.
  16. #16 bumbes01, 08.01.2020
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Tempolimit zwischen 7-20 Uhr könnte ich mit leben. Aber Nachts alleine auf der Autobahn und dann mit 130 ist schon an manchen Stellen gefährlich zum Einschlafen.
     
    BlackE87 und 1er Turbo gefällt das.
  17. #17 mehrfreudeamfahren, 08.01.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Wenn wir die Büchse der Pandora öffnen, dann ist das generelle Tempolimit nur eine Legislaturperiode entfernt :( Grundsätzlich kann man Tagsüber eh selten schneller als 160 km/h für ein paar Minuten fahren. Da macht ein Tempolimit schon fast keinen Sinn mehr. Ich bin immernoch für "intelligente" Verkehrszeichen, die das regeln. Meine Freundin hat in Spanien den Führerschein gemacht und fand 120 ein vernünftiges Tempo. Ein Jahr in Deutschland findet Sie 160 eine angenehme Reisegeschwindigkeit und wenn man "pipi" muss, sind auch mal 180 drin ;)
     
    1er Turbo und Dexter Morgan gefällt das.
  18. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    4.300
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    erst vor kurzem mit jemanden darüber gesprochen.
    früher war die A8 zwischen Augsburg und München auch tagsüber mit 120km/h begrenzt. Nachts 20-6 Uhr hatte man dann freie Fahrt. Sowas würde ich mir eingehen lassen :daumen: Meiner Meinung auch sinnvoll
     
    BlackE87 und 1er Turbo gefällt das.
  19. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    337
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    ich bin auch immer wieder auf der A8 und der A7 unterwegs und für mich hat sich 160km/h als optimale Reisegeschwindigkeit herausgestellt. Dieses entspannte Fahren hat eigentlich nichts mit dem Tempo zu tun, sondern hängt von den anderen Verkehrsteilnehmern und deren Verhalten ab. Es sind hauptsächlich genau diese Spezialisten, die sich nicht an das Rechtsfahrgebot halten, die den Verkehrsfluss verschlechtern und für Stress sorgen. Was ich ebenfalls immer wieder feststellen muss ist, dass manche Leute scheinbar keine Spiegel benutzen. Bei mir geht alle paar Sekunden automatisch kurz ein Blick in den Rückspiegel und bevor ich die Spur wechseln will, genauso in den Seitenspiegel. Schulterblick ist für mich ebenso selbstverständlich. Das geht alles automatisch, ohne daran denken zu müssen. Verstehe daher nicht, warum das für viele so ein Problem darstellt.
     
    Nivea, 1er Turbo, Dexter Morgan und 2 anderen gefällt das.
  20. #20 Dexter Morgan, 08.01.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    14.562
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Weil für viele alles, was mit Gehirnfunktion und/oder Rücksicht auf andere zu tun hat, schlicht schon zu viel ist.
     
    Theo.99, DaveED und 1er Turbo gefällt das.
Thema:

Rechtsfahrgebot !

Die Seite wird geladen...

Rechtsfahrgebot ! - Ähnliche Themen

  1. Rechtsfahrgebot

    Rechtsfahrgebot: Falls jemand Interesse hat; Rechtsfahrgebot Frontscheiben Aufkleber, Audi, Bmw etz. bei eBay.de: Aufkleber Folien (endet 15.02.10 07:18:07 MEZ)...
  2. "Rechtsfahrgebot"

    "Rechtsfahrgebot": Hey leute, hat jemand interesse an einem "Rechtsfahrgebot" Frontscheiben Aufkleber...? Der Aufkleber ist gespiegelt und somit für den Vordermann...